Kleine Mücken in der Wohnung loswerden: Nützliche Tipps, um die unerwünschten Gäste zu vertreiben

Von Marie Werth

Wenn Sie jemals Fruchtsaft auf der Theke verschüttet und ihn nicht sofort abgewischt haben, überreife Früchte in der Obstschale vergessen oder einen Tag länger gewartet haben, um den Müll herauszubringen, dann kennen Sie dieses Szenario. Ein einfacher Fehler und Ihr Haus scheint plötzlich voller Ungeziefer zu sein. Wie Sie die kleinen Mücken in der Wohnung mit Hausmitteln loswerden können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was sind eigentlich die Mücken?

Kleine Mücken in der Wohnung sollen Sie loswerden

Die Mücken sind verschiedene Arten von kleinen Fliegen. In Deutschland sind Mücken am häufigsten Trauermücken, Abflussfliegen oder Obstfliegen.

Die Obstfliegen werden von überreifem oder verfaultem Obst und Gemüse angezogen und sie schwirren daher normalerweise um Obstschalen herum. Sie mögen auch stinkende Mülleimer sowie offene Alkoholflaschen. Diese kleinen braunen Mücken sind im Sommer häufiger anzutreffen, aber Sie können sie auch in den kalten Monaten sehen.

Die Trauermücken sind für die Zimmerpflanzenliebhaber ein Alptraum. Diese widerlichen kleinen Fliegen legen ihre Eier in nasser Erde ab und sind häufig in Kindergärten zu finden. Das bedeutet, dass Sie sie leicht nach Hause bringen können, ohne es zu wissen. Diese Mücken sind schwarz und silbern gefärbt, und Sie werden sie normalerweise auf der Erde Ihrer Pflanzen oder am Rand von Pflanzgefäßen hängen sehen. Wenn Sie Ihre Pflanze ein wenig schütteln, werden sie anfangen, um die Pflanze herumzufliegen.

Mit den Abflussfliegen ist es nicht so einfach. Da sie Bakterien, Abwasser und Dreck in dem Abfluss, in der Müllentsorgung oder in selten benutzten Toiletten bevorzugen, ist es wichtig, diese Sanitärleitungen häufig zu reinigen, insbesondere bei heißem, feuchtem Wetter.

So verhindern Sie Mücken

Die Trauermücken finden Sie um die Zimmerpflanzen herum

Es ist nicht schwer, die Mücken loszuwerden, aber der knifflige Teil ist, sie davon abzuhalten, wiederzukommen. Je sauberer Sie Ihr Zuhause halten, desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie Mücken bekommen. Das bedeutet, Lebensmittel in verschlossenen Behältern zu lagern und überreife Produkte zu entsorgen. Sie sollten auch in einen dicht verschlossenen Mülleimer investieren und Ihr Waschbecken und Ihre Abflüsse regelmäßig reinigen.

Bei Trauermücken kann es helfen, die Pflanzen zwischen dem Gießen austrocknen zu lassen, um zu verhindern, dass die Mücken Eier legen. Es wird auch empfohlen, eine Schicht Kieselgur auf die Erde zu streuen, um sie abzutöten.

Mit diesen 6 Tipps werden Sie die kleinen Mücken in der Wohnung los

Mit diesen Tipps können Sie die Mücken in der Wohnung loswerden

Bevor man die Mücken tötet, muss man zuerst erkennen, um welche Art von Mücken es sich handelt. Sobald Sie richtig erkannt haben, welche Mücken Sie nerven, können Sie damit beginnen, die notwendigen Schritte zu unternehmen.

Machen Sie eine Falle mit Apfelessig

Eine Mückenfalle mit Apfelessig und Spülmittel zubereiten


Der süße Geruch von Apfelessig zieht die Mücken an, also können Sie ihn verwenden, um eine einfache Falle zu bauen – eine Durstfalle. Gießen Sie ein paar Esslöffel in eine Schüssel oder ein Glas und rühren Sie dann ein paar Tropfen Spülmittel hinein. Die Mücken werden von dem süßen Geruch angezogen und die klebrige Seife verhindert, dass sie wegfliegen können. Man kann auch gerne ein wenig Zucker hinzufügen, um die Süße wirklich zu verstärken. Platzieren Sie einfach die Schüssel mit der Lösung in den Bereichen, in denen Sie die meisten Mücken bemerkt haben, und warten Sie auf die Ergebnisse.

Stellen Sie eine Kerzenfalle auf

Kleine Mücken in der Wohnung loswerden - Kerzenfalle

Stellen Sie eine hohe Kerze in einen Kerzenhalter und platzieren Sie ihn dann in eine kleine Pfanne, die mit Wasser gefüllt ist. Schalten Sie alle Lichter aus, zünden Sie dann die Kerze an und warten Sie, bis die Mücken ihren Weg zur Flamme finden. Sie treffen entweder die Flamme selbst oder fallen ins Wasser darunter. Wie bei jeder brennenden Kerze müssen Sie jedoch im Raum bleiben und vorsichtig auf die Flamme achten, bis es Zeit ist, sie auszublasen.

Falle mit verrottendem Obst für kleine Mücken in der Wohnung

Kleine Mücken in der Wohnung loswerden - Falle mit verrottetem Obst


Fallen können auch aus verrottendem Obst hergestellt werden. Zerdrücken Sie die Frucht und legen Sie sie in einen Behälter mit Plastikfolie darüber. Durchstechen Sie dann die Folie, damit die Mücken hineinfliegen und gefangen werden können.

Gießen Sie kochendes Wasser in den Abfluss

Die Abflussfliegen mit kochendem Wasser in der Spüle vertreiben

Abflüsse und Küchenspülen sind häufige Orte, an denen Mücken Eier legen. Sie lieben die warme, feuchte Umgebung und jegliche Ansammlung von Nahrung und Bakterien, die dort vorkommen. Töten Sie alle Eier im Abfluss, indem Sie kochendes Wasser in die Spüle gießen.

Probieren Sie eine verdünnte Bleichlösung für die Abflussfliegen

Wenn Sie bemerkt haben, dass die kleinen Mücken in der Wohnung um die Waschbeckenabflüsse herum zusammenlaufen, können sie tatsächlich Abflussfliegen sein. Sie werden am besten mit Bleichmittel behandelt. Schützen Sie sich und Ihre Lunge richtig, verdünnen Sie dann eine halbe Tasse Bleichmittel mit etwa 4 Liter Wasser und gießen Sie es in den betroffenen Abfluss.

Kleine Mücken in der Wohnung mit Klebefallen loswerden

Klebefallen gegen kleine Mücken in der Wohnung

Wenn Sie einen besonders schlimmen Mückenbefall um Ihre Pflanzen herum haben, greifen Sie zu Klebefallen, um die Dutzenden von herumfliegenden Mücken einzufangen. Sie bleiben am gelben Aufkleber haften.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig