Krafttraining Zuhause: Welche Geräte eignen sich für den Muskelaufbau?

Autor: Ada Hermann

In Zeiten des Coronavirus ist der nächste Besuch im Fitnessstudio nicht immer ganz sicher. Die Fitnessstudios mussten schon für zweiten Mal schließen und ob sie Ende November wieder öffnen dürfen, bleibt umstritten. Wer trotzdem seinen Fortschritt beim Muskelaufbau nicht aufhalten möchte, ist mit einem Home-Gym jedenfalls gut beraten. Wir verraten, welche Geräte für ein gutes Krafttraining Zuhause am besten geeignet sind.

Lange Trainingspausen vermeiden mit einem Krafttraining Zuhause

Muskeln trainieren an Kraftstation mit Langhantel

Übungen für Muskelaufbau sind längst nicht mehr nur Männersache. Die Damen freuen sich ebenso auf einen starken und straffen Körper, den sie stolz am Strand aufzeigen können. Doch was passiert, wenn man plötzlich aufhört zu trainieren? Selbst nach einer kurzen Trainingspause steigen der Blutdruck und der Blutzuckerspiegel, man nimmt zu, baut Muskulatur ab und bekommt schlechte Laune. Zum Glück ist ein gutes Krafttraining auch zu Hause möglich. Mit der richtigen Ausstattung steht dem Traumkörper nichts mehr im Wege!

Mit diesen Geräten gelingt das Muskeltraining im Home-Gym

Kraftstation mit Gewichten Fitnessgerät für Home Gym

Kraftstation

Zu Hause wie im Fitnessstudio trainieren ist mit einem universellen Kraftgerät durchaus möglich. Eine Kraftstation erscheint auf den ersten Blick zwar ein bisschen zu groß, bietet aber eine Vielzahl an Trainingsübungen für alle Muskelgruppen. Ob Bankdrücken, Beincurler, Butterfly, Rudern oder Zugübungen – mit einer guten Fitness-Station, die Sie zum Beispiel bei Maxxus finden können, werden andere Fitnessgeräte nahezu überflüssig. Neben großen Multipressen werden auch kleinere Trainingsgeräte angeboten, die auch fürs kleine Home-Gym geeignet sind. Mit der Kraftstation ist das gute Krafttraining Zuhause sichergestellt.

Krafttraining Geräte für Zuhause Power Rack mit Klimmzug

Power Rack

Ähnlich wie bei der Kraftstation kann man mit einem Power Rack verschiedene Muskelgruppen trainieren. Dabei handelt es sich um ein stabiles, freistehendes Gerüst, das für ein abwechslungsreiches Training gut geeignet ist. In der Regel verfügt der Power Rack über eine Klimmzugstange sowie einen Latzug, welche das Trainieren von Rücken, Schultern, Arme und Bauch ermöglichen. Aber vor allem bietet dieses Kraftgerät Sicherheit beim Workout mit Gewichten. Es verfügt über eine Ablage für die Langhantel-Stange, womit schwere Verletzungen beim Muskeltraining vermieden werden. Beachten Sie jedoch, dass der Power Rack üblicherweise kein Zubehör wie Hantelbank, Hantelstange oder Gewichtsscheiben einschließt. Diese müssten Sie sich hinzukaufen.

effektives Krafttraining Zuhause mit Hanteln


Hanteln

Sie möchten Ihre Muskulatur stärken, der Platz reicht jedoch nicht für eine Fitness-Station aus? Zu Hilfe kommen die guten alten Hanteln. Das Hanteltraining ist der einfachste Weg, um Ihre Muskeln zu trainieren. Die klassischen Kurzhanteln sind zwar eine gute Option, für ein effektives Krafttraining Zuhause empfiehlt sich aber eine Kombination aus Kurz- und Langhanteln. Solche Hantelsets verfügen über verschiedene Gewichtsscheiben und ein Verbindungsstahlrohr, das die Kurzhantel schnell in Langhantel verwandelt. Eine gute Alternative dazu bietet auch der Kettlebell.

Home Gym einrichten Geräte Hantelbank

Hantelbank

Die Hantelbank ist ein klassisches Fitnessgerät, das in keinem Home-Gym fehlen darf. Sie ist die Basis vieler Übungen für Muskelaufbau, wie zum Beispiel Bankdrücken und einarmiges Rudern. Achten Sie bei der Auswahl auf einen stabilen Stand – die gute Hantelbank darf keinesfalls wackeln. Wenn Sie nur über wenig Platz in Ihrem Fitnessraum zu Hause verfügen, dann wählen Sie ein zusammenklappbares Modell. So lässt sich die Hantelbank nach dem Training ordentlich verstauen.

Krafttraining Zuhause ohne Geräte Widerstandsbänder


Krafttraining Zuhause ohne Geräte?

Kann ich auch mit dem eigenen Körpergewicht Muskeln aufbauen? Im Prinzip schon, aber Sie müssen einiges beachten. Selbst das Körpergewichtstraining funktioniert nicht ganz ohne Ausrüstung. Zwar können Sie für das Heimtraining Stühle und Türrahmen verwenden, so leidet aber die Sicherheit beim Workout. Um effektiv und sicher zu Hause zu trainieren, sollten Sie mit Zubehör wie zum Beispiel einer Trainingsmatte, Widerstandsbändern, einer Klimmzugstange oder einem Schlingentrainer rechnen. Diese Trainingsutensilien sind für ein gutes Muskeltraining gut geeignet, wer jedoch auf Dauer Muskeln aufbauen möchte, braucht zusätzlich noch freie Gewichte.

Abnehmen mit Krafttraining

Trainingsutensilien für gutes Home-Workout

Immer wenn Sie einige Kilos loswerden möchten, kommen Ihnen erst Cardio-Geräte in den Sinn? In der Tat ist aber der Kalorienverbrauch bei einem Krafttraining fast genauso hoch, wie beim Ausdauertraining. Genau wie viel Kalorien man während des Muskeltrainings verbrennt, hängt von Alter, Geschlecht, Gewicht und Art bzw. Intensität der Übung ab. Im Prinzip kann man jedoch mit einem Kalorienverbrauch von über 600 kcal pro Stunde rechnen. Beim Krafttraining ist auch der Nachbrenn-Effekt größer als beim Cardio-Training, daher lohnt es sich mindestens 45 Minuten nach dem Training nichts zu essen. Auf diese Weise können Sie mit dem Krafttraining Zuhause auch viel an Gewicht verlieren.

Krafttraining Zuhause Übungen am Hantelbank

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig