Kann man keimende Zwiebel essen oder einpflanzen, anstatt sie wegzuwerfen? Nachhaltige Alternativen!

von Charlie Meier
Werbung

Nachdem grüne Triebe aus der Pflanze gesprossen sind, fragen sich viele Menschen, ob sie keimende Zwiebel essen sollten. Auch andere Gemüsearten wie Knoblauch keimen trotz richtiger Aufbewahrung, aber sind diese dann tatsächlich genießbar? Bei gekeimten Kartoffeln kann dies zum Beispiel gefährlich sein, da sie giftig werden. Gilt dies aber auch für gekeimte Zwiebeln und lassen sich diese alternativ verwenden? Hier sind einige Tipps zum Verzehr und Lagerung, sowie andere nützliche Informationen über den Anbau, die Sie in Betracht ziehen können.

Darf man keimende Zwiebel essen und was wäre sonst damit zu machen?

darf-man-keimende-zwiebel-essen-oder-als-nachhaltige-alternative-auf-balkon-oder-fensterbank-einpflanzen

Werbung

Es ist ein Mythos, dass gekeimte Zwiebeln nicht essbar sind. Wenn das Gemüse sprießt, findet eigentlich eine Art Verjüngung statt, wodurch die Triebe frisch und knackig werden. Somit ist der Verzehr unbedenklich und Sie können diese Triebe in verschiedenen Rezepten verwenden. Dies liegt daran, dass Zwiebeln während der Keimung keine schädlichen Substanzen produzieren. Die daraus entstehende Nährstoffe sind jedoch nicht so viel, da sie in anderen Teilen übertragen werden. Dies kann den Nährwert des Gemüses verringern, wobei sich auch der Geschmack anders anfühlt.

als-guenstige-und-alternative-moeglichkeit-gekeimte-zwiebeln-im-gemuesegarten-anbauen

Normalerweise keimen Zwiebeln bereits bei einer Temperatur von 15 Grad, was die Lagerung an kühlen und belüfteten Orten sinnvoll macht. Sie können jedoch gekaufte Zwiebeln auch für eine Weile bei Sonnenlicht aufbewahren und sie erst dann kühl lagern, um eine Keimung zu vermeiden. Darüber hinaus müssen Sie gekeimte Zwiebeln nicht unbedingt entsorgen, sondern könnten damit Gerichte zubereiten oder sie wieder im Gemüsegarten anbauen. Auch wie beim Verzehr von gekeimtem Knoblauch kann dies tatsächlich eine nachhaltige und sogar gesunde Alternative sein. Das Schlimmste, was passieren kann, wenn Sie keimende Zwiebel essen, ist, einen bitteren Geschmack nach zu langer Aufbewahrung zu verspüren.

Woran erkennt man schlecht gewordene Zwiebeln?

nach-laengerer-aufbewahrung-rote-keimende-zwiebel-essen-und-durch-kochen-zubereiten

Es gibt bestimmte Anzeichen, an denen Sie erkennen können, ob Ihr Gemüse nicht mehr verzehrbar ist. Die grünen Treibe sind jedoch nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass Ihre Zwiebel schlecht geworden ist. Sie können aber auf Symptome von Fäulnis oder Schimmel an der Oberfläche oder im Inneren achten, um zu wissen, wann Sie das Gemüse wegwerfen sollten. Dies schließt auch muffige Gerüche ein, obwohl diese nicht auf Giftstoffe hinweisen. Ansonsten gibt es einige Schritte, die Sie vornehmen können, um eine keimende Zwiebel essen zu können.

alte-und-keimende-zwiebel-essen-und-vor-dem-verzehr-auf-schlechte-gerueche-oder-faeulnis-ueberpruefen

Als Erstes sollten Sie versuchen, das Gemüse so schnell wie möglich in der Küche durch Braten oder Kochen zu verwerten. Mit der Zeit können gekeimte Zwiebeln auch weich und faserig werden, da die Triebe ihre Struktur auffressen. Dies erfordert dann eine Zubereitung im Kochtopf oder im Ofen. Achten Sie dabei nur darauf, Ihren Speisen mit zu alten Zwiebeln nicht einen unangenehmen Nachgeschmack zu verleihen. Zu diesem Zweck sollten Sie an der Zwiebel reichen, bevor Sie diese als Zutat hinzufügen. Garen Sie nur Zwiebeln, die wie gewohnt frisch und scharf riechen. Im schlimmsten Fall können Sie nur die grünen Triebe verwenden, wobei sich diese auch wie Frühlingszwiebeln oder sonstiges Obst und Gemüse einfrieren lassen.

Wie kann man sonst keimende Zwiebel essen?

leckere-und-deftige-gerichte-mit-gekeimten-zwiebeln-zubereiten-und-benkenlos-geniessen

Wie bereits beschrieben, sind gekeimte Zwiebeln vor allem in gebratenen oder gekochten Speisen genießbar. Dadurch stellen Sie sicher, dass sie besser schmecken, wobei die jungen Triebe noch würziger sind. Auch auf Flammkuchen würde eine keimende Zwiebel gut schmecken, aber es Sie können diese auch in zahlreichen anderen Rezepten verwenden.

gruene-triebe-bei-gekeimten-zwiebeln-abschneiden-und-in-der-kueche-verwenden

Darüber hinaus eignen sie sich auch als Beilage. Selbstverständlich können Sie die Triebe auch abschneiden und alle ungewünschte Teile der Pflanze entfernen. Wenn all dies für Sie doch keinen Sinn macht, können Sie auch auf nachhaltige Art und Weise die gekeimten Zwiebeln einpflanzen.

So lassen sich gekeimte Zwiebeln einpflanzen

lebensmittel-und-gemuese-wie-keimende-zwiebel-essen-oder-zu-hause-durch-anbau-wiederverwerten

Eine weitere alternative Möglichkeit besteht darin, Ihre keimenden Pflanzen wiederzuverwerten, indem Sie sie im Garten anbauen. Das Gemüse gedeiht auch im Balkongarten, wobei Sie dafür auch Ihre Fensterbank verwenden können. Sollten Sie also nicht eine gekeimte Zwiebel essen möchten, können Sie diese einpflanzen, damit Sie eine Lebensmittelverschwendung verhindern. Auf diese Weise können die grünen Triebe der Zwiebeln weiter wachsen, damit Sie diese später ernten und wiederum in Gerichten verwenden können.

mit-kind-zu-hause-gaertnern-und-gekeimte-zwiebel-einpflanzen

Wenn Sie Ihre gekeimten Zwiebeln auf der Fensterbank anbauen möchten, sollten Sie diese zuerst in eine Schüssel mit Wasser legen. Danach müssen Sie das Wasser täglich wechseln, um das Wachstum zu unterstützen. Darüber hinaus können Sie das keimende Grün ebenfalls regelmäßig abschneiden und es zum Kochen verwenden. Beim Anbau der keimenden Zwiebel in einen Blumentopf sollten Sie das Pflanzgefäß mit lockerer Blumenerde füllen und ein kleines Loch mit Ihren Fingern in der Mitte machen. Stellen Sie dann die Zwiebel mit den Wurzeln nach unten ins Loch. Fügen Sie danach noch mehr Blumenerde hinzu, bis die Zwiebel fast vollständig bedeckt ist. Dabei sollten die Triebe frei bleiben. Zunächst können Sie die frisch gepflanzte Zwiebel leicht bewässern und mit dem Gießen alle zwei bis drei Tage weitermachen.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig