Augenschmerzen lindern mit Übungen: So leicht können Sie die Augenmuskeln trainieren und Entspannung erzielen!

Von Lina Bastian

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt an, dass etwa 80 % aller weltweiten Sehbehinderungen vermeidbar sind. Die Pflege unserer Augen ist lebenswichtig. Im Gegensatz zu anderen Organen ist eine Augentransplantation nicht möglich. Deshalb müssen wir uns um das Augenpaar kümmern, das wir haben! Lernen Sie mit uns diese wichtigen Augenübungen kennen. Wir empfehlen Ihnen, diese Übungen jeden Tag zu machen. So können Sie die Augenschmerzen lindern mit Übungen und außerdem Ihre Augenmuskeln stärken.

Was verursacht eine Überanstrengung der Augen

Augenschmerzen lindern mit Übungen - Wodurch wird eine Überanstrengung der Augen verursacht

Überanstrengung der Augen (oder Ermüdung der Augen) ist ein Symptom für lang andauernde visuelle Aktivitäten. Eine Überanstrengung und Augenschmerzen können auftreten, wenn Sie lange Zeit auf einen Computerbildschirm, ein mobiles Gerät oder einen gedruckten Text schauen. Unsere Augen leisten jeden Tag eine Menge Arbeit für uns. Deshalb ist es eine gute Idee, sie in einem guten Zustand zu halten. Erfahren Sie mehr über die besten Augenübungen, die Sie machen können, um die Belastung der Augen zu verringern und gesunde Augen zu haben!

Augenschmerzen lindern mit Übungen: Augenrollen

Augenschmerzen lindern mit Übungen - Augenrollen ist eine gute Übung

Das Augenrollen eignet sich hervorragend, um die Augen zu entlasten. Und wenn Sie es oft machen, trainieren Sie ganz nebenbei auch noch Ihre Augenmuskeln. So wie das Heben von Gewichten die Muskeln Ihres Körpers stärkt, so stärkt diese Übung auch Ihre Augen.

  • Um diese Übung durchzuführen, setzen Sie sich gerade hin. Achten Sie darauf, dass Sie mit entspannten Schultern nach vorne schauen.
  • Schauen Sie nach rechts und rollen Sie dann Ihre Augen nach oben zum Himmel. Dann rollen Sie den Blick nach unten, nach links und dann auf den Boden.
  • Wiederholen Sie den Vorgang in die andere Richtung. Streben Sie 10 Wiederholungen an, zweimal am Tag.
  • Idealerweise sollten Sie während dieser Übung nicht auf einen Bildschirm schauen. Drehen Sie Ihren Stuhl so, dass Sie zur Wand schauen, wenn Sie die Übung am Arbeitsplatz machen.

Die Handflächen-Augenübung

Die Handflächenübung ist eine großartige Übung für gesunde Augen

Die Handflächenübung ist eine großartige Übung für gesunde Augen. Sie entspannt auch Ihre Augen, wenn sie sich müde anfühlen.

  • Legen Sie zunächst Ihre Hände auf die Augenhöhlen Ihrer geschlossenen Augen. Starren Sie in den hinteren Teil des dunklen Raums. Sie werden feststellen, dass sich die verschiedenen Resttöne in Ihrem Blickfeld langsam schwarz färben.
  • Machen Sie diese einfache Übung mindestens 30 Sekunden lang. Sie dient als Reset-Knopf für Ihr Sehvermögen und erfrischt Ihre Augen.

Die Augenpresse zur Entspannung

Bei der Augenpresse-Übung werden die Hände zur Entspannung der Augen eingesetzt


Auch bei dieser Übung werden die Hände zur Entspannung der Augen eingesetzt. Schließen Sie die Augen und atmen Sie tief ein.

  • Legen Sie alle Finger auf Ihre Augenlider und drücken Sie leicht darauf. Üben Sie sanften Druck auf Ihre Augen aus. Halten Sie ihn etwa 10 Sekunden lang.
  • Lassen Sie Ihre Augen langsam los. Halten Sie sie ein paar Sekunden lang offen, während Ihre Sicht wieder scharf wird. Sie können ein wenig blinzeln, um Ihre Augen neu auszurichten.
  • Wiederholen Sie dann die Augenpressung. Versuchen Sie, dies 10 Mal zu tun, um die Augen maximal zu entlasten.

Die Übung mit Handflächenpressen

Handflächenpressen ist eine der besten Augenübungen zur Entspannung der müden Augen

Handflächenpressen ist eine der besten Augenübungen, die Sie machen können, um müde und erschöpfte Augen zu entspannen. Es ist wie eine warme Augenkompresse für unterwegs!

  • Reiben Sie beide Handflächen aneinander, bis sie schön warm sind. Sie können sie auch in sehr warmem Wasser waschen, um sie aufzuwärmen.
  • Legen Sie dann beide Handflächen auf Ihre geschlossenen Augenlider. Die Wärme Ihrer Hände wird Ihre Augen sanft erwärmen. Sie werden spüren, wie sich die Muskeln Ihrer Augen zu entspannen beginnen. Halten Sie die Handflächen so lange, bis die gesamte Wärme von Ihren Augen aufgenommen wurde.
  • Wiederholen Sie den Vorgang einmal (oder zweimal), um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Augenschmerzen lindern mit Übungen: Zoomen

Zoomen eignet sich für alle, die bei der Arbeit den ganzen Tag auf einen Computerbildschirm schauen


Eine weitere großartige Übung für gesunde Augen ist das Zoomen. Diese Übung eignet sich für alle, die bei der Arbeit den ganzen Tag auf einen Computerbildschirm schauen.

  • Setzen Sie sich in Ihrer besten Haltung auf einen Stuhl. Halten Sie Ihren Arm mit dem Daumen nach oben gerade vor sich.
  • Behalten Sie Ihren Daumen im Auge. Beugen Sie langsam den Ellbogen, um den Daumen näher an Ihre Augen zu bringen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 10 Mal, mindestens 3 Mal täglich.

Achten in die Luft schreiben

Zeichnen Sie mit dem Daumen eine Acht in die Luft, während Sie den Arm ganz gerade halten

  • Setzen Sie sich in optimaler Haltung hin, wobei die Füße flach auf dem Boden stehen. Legen Sie Ihre Hände flach auf Ihre Knie.
  • Heben Sie dann Ihre rechte Hand gerade vor sich, wobei der Daumen nach oben zeigt. Halten Sie Ihren Kopf ruhig und schauen Sie auf Ihren Daumen.
  • Zeichnen Sie mit dem Daumen eine Acht in die Luft, während Sie den Arm ganz gerade halten. Führen Sie die Bewegung im und gegen den Uhrzeigersinn aus und machen Sie insgesamt 5 Wiederholungen.
  • Wiederholen Sie anschließend die Übung mit dem linken Daumen.

Wörter an die Wand schreiben

Schreiben Sie etwa 20 Sekunden lang Wörter mit den Augen und machen Sie dann eine kleine Pause

Dies ist eine gute Übung, um Ihre Augenmuskeln zu stärken und zu trainieren. Stellen oder setzen Sie sich zunächst vor einer leeren Wand, die mindestens einen Meter entfernt ist. Es sollten sich keine Bilder oder Fenster an der Wand befinden.

  • Stellen Sie sich dann vor, dass Ihre Augen Laser sind! Benutzen Sie sie dann, um Wörter an die Wand zu schreiben.
  • Bei dieser Übung bewegen sich Ihre Augenmuskeln sehr schnell in verschiedene Richtungen. So werden auch die schwächsten Augenmuskeln stimuliert und trainiert.
  • Schreiben Sie etwa 20 Sekunden lang Wörter mit den Augen und machen Sie dann eine kleine Pause.
  • Wiederholen Sie dies insgesamt 2 Minuten lang, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Langsam blinzeln

Blinzeln ist wichtig, da es dazu beiträgt, dass unsere Augen ausreichend befeuchtet werden

Einer der negativen Nebeneffekte, wenn wir den ganzen Tag auf einen Bildschirm schauen, ist, dass wir nicht sehr oft blinzeln. Blinzeln ist wichtig, da es dazu beiträgt, dass unsere Augen ausreichend befeuchtet werden. Diese Übung unterstützt die Gesundheit Ihrer Augen. Sie ist auch eine wunderbare Methode, um müde, juckende und trockene Augen zu erfrischen.

  • Schauen Sie geradeaus auf eine leere Wand. Schließen Sie dann langsam die Augen. Halten Sie sie eine halbe Sekunde lang geschlossen. Dann öffnen Sie sie langsam wieder.
  • Wiederholen Sie dieses langsame Blinzeln 20 Mal hintereinander. Sie werden spüren, wie Ihre Augen mit jedem Blinzeln erfrischt werden. Außerdem fühlen sich Ihre Augen sofort besser befeuchtet an.

Augenschmerzen lindern mit Übungen - So leicht können Sie die Augenmuskeln trainieren und entspannen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig