Mit Yoga abnehmen – Wie Yoga zur sanften und entspannten Gewichtsreduktion beiträgt

yoga abnehmen übungen zu hause frau yogamatte


Nur wenige assoziieren das Yoga mit Gewichtsverlust. Das lässt sich mit der angeblich niedrigen Intensität der Yoga Übungen erklären. Die Debatte darüber, ob Yoga ein wirksames Mittel zur Gewichtsreduktion ist, wird bereits seit Jahren leidenschaftlich geführt. Während manche glauben, dass Yoga nicht genug effektiv beim Verbrennen der Kalorien ist, die für eine Gewichtsabnahme erforderlich sind, schwören andere darauf, dass es eine äußerst effektive Art ist, die Pfunde zum Purzeln zu bringen. Im heutigen Beitrag werden wir die umstrittene Frage „Kann man mit Yoga abnehmen?“ unter die Lupe nehmen. Erfahren Sie im Folgenden, auf welche Art sich die Yoga-Praxis positiv auf unser Gewicht auswirkt.

Kann man mit Yoga abnehmen?

yoga zum abnehmen übungen natur frau übergewicht

Die Frage, ob das Abnehmen mit Yoga wirklich funktioniert, kann man grundsätzlich bejahen. Die Auffassung, dass das Hüftgold wie von Zauberstab ausschließlich durch regelmäßige Yoga-Übungen schmilzt, wäre einfach unrealistisch. Bekanntlich beginnt Abnehmen im Kopf und Yoga ist die perfekte Methode, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Neben einer ausgewogenen und gesunden Ernährung sowie ausreichend Sport, kann Sie Yoga auf dem Weg zur Wunschfigur und verbesserter körperlichen Verfassung unterstützen.

Entspannt mit Yoga abnehmen – Wie verhilft uns Yoga zum Idealgewicht?

abnehmen durch yoga sanft gesund gleichgewicht erreichen

Nun schauen wir uns die Vorteile der Yoga-Praxis bei Übergewicht näher an.

1. Warum kann man mit Yoga abnehmen – Yoga entspannt Körper und Geist

Übergewicht ist ein Indikator dafür, dass im Leben einer Person etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist. Übermäßiger Stress ist ein großer Faktor, der zur unerwünschten Gewichtszunahme beitragen kann. Yoga ist ein einfacher Weg, um abzuschalten und zu entspannen. Wenn man Yoga praktiziert, gibt man Körper und Geist ein tiefes Gefühl der Entspannung. Und wenn Sie entspannt sind, bauen Sie Stress ab, was wiederum zum Gewichtsverlust führt. Wenn Sie Ihre Yoga-Reise beginnen, werden Sie die Dinge in einem neuen Licht sehen. Yoga verwandelt Sie so zu sagen von innen nach außen.

kann man mit yoga abnehmen mann asana entspannung konzentration

2. Yoga hilft, festsitzende Emotionen los zu werden

Übergewicht hat fast immer eine emotionale Komponente. Im Alltag werden negative Gefühle, wie beispielsweise Frust, oft mit unkontrolliertem Essen oder anderen Süchten betäubt und unterdrückt. Das Yoga fungiert als ein Werkzeug, das solche aufgestauten Gefühle vertreibt, um schließlich eine erstaunliche emotionale Befreiung erleben zu können. Auf der Yogamatte, erkennt man die eigenen Gefühlen und entdeckt die persönliche Kraft, Mut und Selbstvertrauen, um den Emotionen Ausdruck zu verleihen.

3. Yoga unterstützt die Entgiftung

Yoga bietet hunderte von Asanas (Stellungen), die in unzähligen Sequenzen durchgeführt werden können. Diese Körperhaltungen bieten eine Vielzahl von physischen Vorteilen. Darüber hinaus spricht fast jede Pose die Entgiftung des Körpers auf einer bestimmten Ebene an. Entgiftung fördert die Reinigung von Körper und Geist. Dies wirkt sich direkt auf den Gewichtsverlust aus, da es die angesammelten Giftstoffe im Körper, die uns belasten, beseitigt. Indem Sie sich mit Yoga beschäftigen, helfen Sie den Entgiftungsorgane Leber und Nieren wieder effektiv zu arbeiten.

bewusste gesunde ernährung für yogis rohkost abnehmen mit yoga


4. Wie mit Yoga abnehmen – Yoga fördert bewusstes Essen

Forscher haben bewiesen, dass Menschen, die sich auf ihre Nahrungsaufnahme bewusst konzentrieren, weniger wiegen, als Menschen, die nicht auf die Kalorienaufnahme achten. Ernährt man sich überlegen, nimmt man Nährstoffe entsprechend den Bedürfnissen des Körpers auf. Essen Sie deshalb, wenn Sie Hunger haben und hören dann auf, wenn Sie satt sind. Nahrung zu sich zu nehmen, wenn Sie sich traurig, gelangweilt oder beängstigt fühlen, führt unvermeidlich zu unerwünschten Gewichtszunahme.

Sich bewusst ernähren bedeutet Folgendes:

– Bewusstsein für den Geschmack, die Beschaffenheit und den Geruch des Lebensmittels zu entwickeln
– Sich auf das Essen zu konzentrieren anstatt gleichzeitig andere Aktivitäten durchzuführen
– Essen, wenn man hungrig ist

emotionales essen frust gewichtzunahme geistiger aspekt mit yoga abnehmen


Allgemein kann man sagen, dass in der indischen Lehre die Ernährung eine essentielle Rolle hat. Grob zusammengefasst, gelten folgende Vorsätze:

– Unreife, faule und haltbar gemachte Nahrung ist zu vermeiden
– Der Konsum von Kaffee, Zucker und Weißmehl, sowie das hastige Essen, machen Leib und Seele krank und nervös
– Rohkost versorgt den Körper mit wertvollen Nährstoffen und gibt uns mehr Energie als verarbeitete Lebensmittel

Yogis sehnen sich viel mehr an frischem Obst und Gemüse sowie Säften und verspüren kein Verlangen nach verarbeiteten und schwerverdaulichen Lebensmitteln. Nämlich diese Verschiebung der Perspektive macht den großen Unterschied zwischen einer einschränkenden Diät, die möglicherweise nach wenigen Wochen scheitert, und der dauerhaften Veränderung des Lebensstils.

Zucker und Insulinresistenz sind oft für die Gewichtszunahme verantwortlich. Laut einer Studie haben Menschen mit Typ-2-Diabetes durch dreimonatiges Yoga an Gewicht verloren und ihren Blutzuckerspiegel stabilisiert. Die Yoga-Übungen helfen auch dabei, den Zuckerhunger in Schach zu halten.

yoga übungen zum abnehmen asana baum meer

5. Gesundes Herz durch Yoga Übungen

Wenn Sie Yoga zum Abnehmen praktizieren, unterstützen Sie die Herzgesundheit. Manche Yoga Übungen zum Abnehmen sind sogar mit einem Cardio-Training zu vergleichen und tragen zum Verbrennen von Kalorien bei, das wiederum das Gewicht reduziert.

6. Mit Yoga abnehmen und Energieschub und Lebensfreude erleben

Die Atemtechniken, die man in der Yoga Praxis erlernt, erhöhen die natürlichen Energieniveaus. Dies fördert den Wunsch, im täglichen Leben aktiv zu sein und das Beste aus dem Tag zu machen. Je aktiver Sie sind, desto mehr Kalorien verbrennen Sie natürlich tagsüber.

mit yoga abnehmen muskelaufbau tiefe muskelschicht

7. Joga und Muskelaufbau

Wie Sie bereits erfahren haben, gibt es Asanas, die Sie ordentlich ins Schwitzen bringen können. Sie zielen auf die Muskelaufbau ab und kurbeln dadurch die Fettverbrennung an. Mit Yoga können Sie auch Ihr Krafttraining optimal ergänzen und die Muskeln formen. Außerdem steigert Yoga die eigene Körperwahrnehmung, was ein wichtiger Faktor bei absolut jeder Sportart ist. Durch Dehnungen, Spannung und Entspannung wird die Bewegungsfreiheit gesteigert, was wiederum zu höheren Leistungen führt. Indem ganze Muskelgruppen trainiert werden, gelingt Ihnen mit Yoga ein sanfter und nachhaltiger Muskelaufbau.

ashtanga yoga art abnehmen mann muskelaufbau

Im Unterschied zu Bodybuilding wird hier die tiefe Muskulatur trainiert. Die starken tiefen Muskelschichten tragen zu einem gut geformten Körper und einer drahtigen Körperhaltung bei. Durch die Unterstützung eines guten Lehrers werden mit Yoga Muskelgruppen angesprochen, von denen Sie sogar vielleicht nicht geahnt haben. Die gut ausgebildete Muskulatur unter dem Fettgewebe, macht die mühsame Ausführung anspruchsvoller Übungen trotz noch einigen überschüssigen Kilos möglich.

Yoga zum Abnehmen – Welche Stile sind geeignet?

mit yoga abnehmen strand übungen yogastil

Obwohl alle Yoga-Stile wirksam sind, wenn es um Entschlackung, Kalorienverbrauch, Verbesserung der Flexibilität und des Muskeltonus, Beruhigung des Geistes und das Gefühl von innerer Ruhe und Zufriedenheit geht, sind bestimmte Yoga Praktiken auf dem Weg zum Wunschgewicht effektiver als andere. Nachdem wir uns die psychischen und physischen Vorteile des Yoga für ein gesundes Körpergewicht angeschaut haben, möchten wir Ihnen eine Übersicht über die unterschiedlichen Yogastile sowie den durchschnittlichen Kalorienverbrauch je nach Stil geben.

Je nach Yogastil, Länge und Intensität der Yogaeinheit, variiert die Menge an Kalorien, die Sie verbrennen. Wenn Sie sich nie zuvor mit Yoga beschäftigt haben, sollten Sie als Anstieg am besten einen Anfängerkurs besuchen. Die meiste Kalorienanzahl werden Sie in athletischen Vinyasa-Klassen verbrennen. Diese Stile beginnen normalerweise mit einer Reihe von Stellungen, die als Sonnengruß bezeichnet werden, gefolgt von einer Reihe von stehenden Asanas, die Sie in Bewegung halten. Sobald Sie aufgewärmt sind, werden tieferes Strecken und Rückendehnungen eingeführt. Vinyasa enthält viele beliebte Yoga-Stile wie zum Beispiel Ashtanga Yoga, Power Yoga und Hot Yoga. Mit Hatha Yoga, Integrales Yoga und Kripalu Yoga werden weiniger Kalorien verbrannt, dennoch bieten Ihnen diese Stile die Möglichkeit, Ihre Gesundheit zu pflegen und aufrechtzuerhalten.

dehnen entspannen yoga übungen zum abnehmen frau yogamatte

Hatha Yoga

Einen optimalen Einstieg in die Yoga-Welt bietet Ihnen das Hatha Yoga, das auch eines der üblichen Formen von Yoga in Europa ist. Konzentration, Atem- und Meditationsübungen liegen im Fokus dieses Stils. Mit Hatha Yoga verbrennen Sie ähnlich wie bei einem Spaziergang etwa 200 Kalorien pro Stunde.

Ashtanga Yoga

100 Kalorien (dh. insgesammt 300 Kalorien) mehr verbrennen Yogis während einer Stunde Ashtanga Yoga. Während eines flotten Spazierganges verlieren Sie ungefähr dieselbe Menge an Kalorien. Dieser Stil ist etwas intensiver als Hatha Yoga, fokussiert sich allerdings ebenfalls eher auf Atemübungen und Meditation.

abnehmen mit yoga power yogastil gruppe yogastudio

Power Yoga

Eine weitere Yoga Form, die die einzelnen Stellungen mit schnellen Bewegungen wechselt und dadurch Puls und Herzfrequenz erhöht, ist das Power Yoga. Hier steigt der Kalorienverbrauch um ganze 400 Kalorien für eine 30-45-minütige Yogaeinheit. Mit einer ausgewogenen Ernährung und täglicher Yoga-Praxis werden Sie recht schnell merken, wie Sie sich immer mehr Ihrem Wunschgewicht annähern.

Vinyasa Yoga

Eine sehr dynamische Yogaart ist das Vinyasa Yoga, auch als Hot Yoga bekannt. Ziel dieses Yogastils ist es, dass die verschiedenen Stellungen fließend ineinander übergehen. Pro Stunde verlieren Sie jeweils 450 Kalorien, was ungefähr einem langsamen 60-minütigen Jogging entspricht.

bikram yoga abnehmen gewichstreduktion anspruchsvolle übungen schwitzen

Mit Bikram Yoga anbehmen

Bikram Yoga ist zweifellos der Sieger, wenn Sie danach streben mit Yoga abzunehmen. Diese effektive Yogaart wird in einem 40°C heißen Raum mit 40% Luftfeuchtigkeit praktiziert. Wie Sie bereits erahnen können, werden Sie bei einer solchen Raumtemperatur schnell ins Schwitzen kommen. Bikram Yoga besteht aus 26 anspruchsvollen Asanas. Ähnlich wie beim flotten Schwimmen, verbrennen Bikram Yogis in einer Stunde rund 650 Kalorien. Eine Bikram Yogaeinheiten dauern aber meistens 1,5 Stunden, nach denen Sie einen Kalorienverbrauch von circa 1000 Korien zelebrieren können. Die Tatsache, dass dieser Yogastil einen Raum mit speziellen Bedingungen erfordert, erklärt warum Sie Bikram Yoga nicht in den eigenen vier Wänden praktizieren können. Wenn das Abnehmen mit Yoga Ihr Hauptziel ist, sollten Sie die Kursangebote eines Yogastudios in Anspruch nehmen. Trotz des irreführenden Namen Hot Yoga, ist es mit Bikram Yoga nicht zu verwechseln.

power yoga stil intensiv yoga übungen abnehmen

Wer mit Yoga abnehmen möchte, sollte im Klaren sein, dass für den Erfolg seines Vorhabens Disziplin von essentieller Bedeutung ist. Um effektiv Gewicht zu verlieren, ist es ratsam, die Yogaroutine durchgehend für mehrere Monate aufrechtzuerhalten. 2 oder 3 mal wöchentlich Yoga zu praktizieren und eine Traumfigur zu erwarten, wäre eher unrealistisch. Mindestens 10 mal pro Monat sollten Sie Yoga Übungen zum Abnehmen durchführen, damit Sie die Gewichtsreduktion in Schwung bringen und ein einzigartiges und neues Körpergefühl genießen.

Neben der Disziplin sind für zufriedenstellende Ergebnisse Geduld und Achtsamkeit notwendig. Bevor Ihre Reise in die indischen Lehre beginnt, sollten Sie immer vor Augen halten, dass Yoga gelernt sein will. Das heißt, dass Sie sich ausreichend Zeit gönnen müssen und Schritt für Schritt die einzelnen Asanas erlernen. Wer noch nie Yoga praktiziert hat, sollte sich am besten langsam herantasten anstatt sofort mit Bikram Yoga lozuslegen. Überanstrengen Sie sich nicht und seien Sie nicht zu streng zu Ihnen selbst, das liegt nicht im Wesen der indischen Lehre. Wenn Sie möglichst schnell die Pfunde verlieren möchten, wäre der Besuch im Fitnessstudio die effektivere Alternative für Sie.

zu hause mit yoga abnehmen frau stellung

Haben Sie bereits die Grundlage der Yoga Übungen zum Abnehmen erlernt, können Sie gemütlich und gelassen Yoga in Ihrer eigenen Wohnung ausüben. Lernen Sie sorgfältig die Stellungen und absolvieren Sie jeden Tag Ihre Einheiten. Die Regelmäßigkeit wird die Vorteile von Yoga maximieren. Mit Ruhe, Konzentration und Übungen werden Sie Ihr Wunschgewicht erreichen und zu einer ganz neuen Lebensqualität finden. Genießen Sie den Weg zur Traumfigur und überzeugen Sie sich selbst, dass man mit Yoga abnehmen kann.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!