Vorgarten gestalten mit Kies: Bilder, Ideen und Tipps für einen pflegeleichten Kiesgarten

Von Ada Hermann

Ihnen reicht niemals die Zeit, um Vorgarten und Hinterhof zu pflegen? Die Gartenarbeit ist keine leichte Sache und kann einen wirklich erschöpfen. Damit Ihnen mehr Zeit bleibt, um sich an der frischen Luft zu entspannen und Ihren Garten zu bewundern, können Sie versuchen, einen pflegeleichten Vorgarten anzulegen. Das heißt: kleine bis keine Rasenflächen, weniger Pflanzen und mehr Struktur. Und dies lässt sich sehr einfach erreichen, indem Sie den Vorgarten gestalten mit Kies. Worauf Sie achten müssen sowie viele inspirierende Ideen und Bilder, finden Sie in unserem Beitrag.

Vorgarten gestalten mit Kies: Was spricht dafür?

Kleiner Vorgarten mit Kies und pflegeleichten Pflanzen

Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zum grünen Rasen für den Vorgarten sind, sollten Sie Kies für eine moderne und pflegeleichte Landschaft in Betracht ziehen. Sobald Sie Ihren Rasen gegen eine Kieslandschaft austauschen, entfällt die Notwendigkeit einer ständigen Pflege wie Bewässerung, Mähen und Düngen. Somit gehören Unkrautjäten und der Einsatz von Pestiziden der Vergangenheit an. Die Verringerung des Wasser- und Chemikalienverbrauchs kommt der Umwelt zugute, insbesondere in den trockenen Sommermonaten. Außerdem sieht Ihre Vorgartenlandschaft auch ohne den ganzen Aufwand gepflegt aus.

Vorgarten gestalten mit Kies und Pflanzen Büschen

Haben Sie sich also entschieden, den Vorgarten mit Kies zu gestalten, dann können Sie mit vielen Vorteilen rechnen. Hier sind die Wichtigsten davon im Überblick:

  • Der Kiesgarten ist pflegeleicht und sieht selbst bei geringem Aufwand gepflegt aus
  • Moderne Optik für den Vorgarten
  • Für jeden Gartenstil geeignet
  • Kies ist als Bodenbelag im Vergleich zu Pflaster günstiger
  • Eine Kiesschicht gleicht Temperaturschwankungen im Beet aus und behält Bodenfeuchte im Sommer
  • Wenn richtig verlegt, keine Probleme mit Unkraut

Die Nachteile vom Kiesgarten

Tipps und Ideen für Vorgartengestaltung mit Kies und Pflanzen

Bevor Sie eine Gartengestaltung mit Kies in Angriff nehmen, müssen Sie sich zunächst über die örtlichen Bauvorschriften informieren. In manchen Bundesländern sind Schottergärten sogar verboten bzw. unzulässig. Zumindest dann, wenn keine oder nur wenige Pflanzen eingesetzt wurden. Denn ein Schottergarten, der ausschließlich aus Steinen, Schotter und Kies ohne Bepflanzung besteht, kann aus ökologischer Sicht problematisch sein. Welche Nachteile hat also eine Gartengestaltung, bei dem Steine und Kies die Hauptrolle spielen?

 Schottergarten vorm Haus ohne Bepflanzung.


Hier ein Überblick:

  • Schottergärten bieten keine Nahrung und Unterschlupf für Kleintiere und Insekten.
  • Steine heizen sich im Sommer stark auf.
  • Schotter und Kies verstärken den Lärm durch Autos.
  • Ohne Pflanzen wird der Staub im Vorgarten nicht gefiltert.
  • Bodenfruchtbarkeit wird verringert.

Darf ich den Vorgarten mit Kies gestalten?

Vorgarten mit Kies und Pflastersteine plus Bepflanzung

Obwohl die Gartengestaltung mit Kies pflegeleicht und strukturiert aussieht, ist sie also nicht überall erlaubt. In Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt zum Beispiel gibt es laut Naturschutzgesetz ein komplettes Schottergarten Verbot. Andere Bundesländer verweisen auf ihre Landesbauordnung, aber planen in der nahen Zukunft auch so ein Verbot einzusetzen. Unter welchen Umständen ist jedoch das Anlegen eines Kiesgartens erlaubt?

Vorgarten am Hang mit Kies und Gräsern gestalten


Stein- oder Kiesgärten, wo es ausreichend Pflanzen gibt, zählen nicht zur Definition von Schottergarten und werden vom Verbot ausgeschlossen. Wenn Sie also den Vorgarten pflegeleicht mit Kies gestalten wollen, müssen Sie unbedingt eine Bepflanzung in Anspruch nehmen.

Kies Vorgarten – Bilder und Ideen als Inspiration

Zen Garten mit Kies anlegen Vorderhof

Die Kombination aus Kies und Pflanzen sieht im Vorgarten modern und gepflegt aus. Hier entdecken Sie einige schöne Ideen, die eine Vorgartengestaltung mit Kies und passender Bepflanzung veranschaulichen.

Vorgarten gestalten mit Kies und Gräsern

Vorgarten mit Kies gestalten Pflanzen Ideen und Tipps

Für alle, die sich eine pflegeleichte Gartengestaltung wünschen, bietet sich die Kombination aus Kies und Gräsern als eine tolle Lösung. Ziergräser haben einen deutlich geringeren Pflegeaufwand als Stauden oder Sträucher und sehen trotzdem sehr hübsch aus. Damit lässt sich der Vorgarten minimalistisch gestalten, ohne komplett auf eine Bepflanzung zu verzichten.

Vorgarten gestalten mit Kies und Gräsern

Zu den schönsten Arten von Ziergräsern, die eine gute Partnerschaft mit Kies eingehen, gehören unter anderem Blauschwingel, Moskitogras, Rutenhirse und Blaustrahlhafer.

Welche Pflanzen für den Kiesgarten?

Kies im Vorgarten Ideen für Gestaltung und Bepflanzung

In einem Kiesgarten werden vor allem solche Pflanzen kultiviert, die einen kargen, nährstoffarmen Boden vertragen. Dazu zählen neben Gräsern noch trockenheitsliebende Arten wie die Fetthenne (Sedum) und der Hauswurz (Sempervivum). Diese Pflanzen beleben den Vorgarten mit Kies und sind zudem sehr pflegeleicht und anspruchslos.

Vorgarten gestalten mit Kies und Rindenmulch

Gartengestaltung Idee für den Vorgarten mit Kies und Rindenmulch

Neben Kies gilt heute Mulch als eine weitere beliebte Option für die Vorgartengestaltung. Der Rindenmulch wirkt sehr dekorativ und damit lassen sich verschiedene Bereiche im Garten verschönern. Seine Verwendung ist jedoch nicht nur auf dekorative Funktionen beschränkt.

Vorgarten mit Kies gestalten geschwungener Kiesweg

Der natürliche Mulch im Garten bietet auch einige Vorteile. Dadurch wird zum Beispiel Unkraut in Beeten unterdrückt und er eignet sich auch perfekt zum Mulchen eines schattigen Vorgartens auf der Nordseite.

Vorgartengestaltung mit Kies wann erlaubt

In Kombination mit Kies und verschiedenen Pflanzen sieht der Rindenmulch im Vorgarten am besten aus. Es entstehen wundervolle Farbkontraste und man kann eine originelle Gartengestaltung in Betracht ziehen, wenn man verschiedene Bereiche mit Kies und Mulch gestaltet.

Modern und trotzdem natürlich: Vorgarten mit Kies und Rasen

Ideen für den Vorgarten mit Kies und Rasen

Wollen Sie einfach dem Vorgarten eine moderne Note geben, dann können Sie Kies gezielt dafür einsetzen. Peppen Sie einfach die Beete damit auf oder gestalten Sie einen dekorativen Rand für die Rasenfläche. Der Kontrast zwischen dem grünen Rasen und den kleinen Steinchen sorgt für schöne farbige Akzente im Vorgarten.

Vorgarten gestalten mit Kies und Rasen Baum im Kiesbeet

Ein Kiesbeet können Sie ebenfalls verwenden, um einen Baum im Vorgarten in Szene zu setzen.

Einen Kiesweg im Vorgarten gestalten

Kies Gartenweg in Kombination mit Rindenmulch Beeten

Ein Klassiker bei der Gartengestaltung mit Steinen ist der Kiesweg. Diese Variante ist deutlich günstiger als die Verlegung von Pflastersteinen und sieht zudem noch sehr romantisch aus. Um einen Kiesweg im Vorgarten anzulegen, müssen Sie zunächst einen Teil des Wegbodens ausheben und unter dem Kies eine Schotterschicht verlegen. Diese macht den Gartenweg stabiler. Darüber kommt auch ein Unkrautvlies und darauf wird der Kies verteilt.

Kies Vorgarten gestalten mit Trittplatten aus Holz

Auch als Bodenbelag ist der Kies im Vorgarten beliebt. Die kleinen Steinchen lassen sich mit verschiedenen Materialien wie Holz und Naturstein kombinieren, zum Beispiel für die Gestaltung von schönen Gartenwegen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig