Gartenweg günstig anlegen: Ideen mit Kies, Mulch und Steinplatten

Wer einen Gartenweg günstig und schnell anlegen möchte, kann sich gerne von unseren Ideen, die an einem Wochenende umgesetzt werden können, inspirieren. Dank der informellen Gestaltung und naturnahen Materialien fügen sich diese Gehwege perfekt in die Umgebung ein und sehen aus, als wären sie schon immer in Ihrem Garten gewesen.

Ideen für natürliche Gartenwege aus günstigen Materialien

günstiger gartenweg mit kies und naturstein beetabgrenzung

Dieser Gehweg wirkt natürlich und schlängelt sich wie ein kleiner Fluss durch den Garten. Mulch, Splitt und Kies sind die besten Materialien, wenn Sie einen Gartenweg günstig und schnell anlegen möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Rasen zu entfernen, den Weg mit Unkrautvlies auszulegen und den Mulch oder Kies darauf zu verteilen. Die Gehweggestaltung kann dabei je nach Design und Kantenmaterial von lässig bis formal variieren. Außerdem können Sie aus einer Vielzahl loser Materialien wählen, darunter Holzschnitzel, dekorativer Mulch, polierte Steine ​​oder zerkleinerter Schotter.

Gartenweg mit Mulch / Holzschnitzel anlegen

Gartenweg mit Mulch Hackschnitzel anlegen

Die drei gängigen Mulchsorten, die für Gartenwege geeignet sind, sind Hackschnitzel, Kakaoschalen und Rindenmulch (am besten Zypressenrinde). Um Holz zu Hackschnitzel zu verarbeiten, können Sie eine Holzzerkleinerungsmaschine benutzen. Da diese Materialien ein geringeres Gewicht als Stein haben, sind sie leichter zu transportieren und zu verteilen. Mulch ist auch etwas billiger als Kies oder Splitt. Denken Sie jedoch daran, dass Sie das Füllmaterial alle zwei bis fünf Jahre durch neues Material ersetzen müssen. Bedenken Sie auch, dass sich dieses nach einem Jahr zu zerlegen beginnt. Verwenden Sie auch keine Rinde, Holzspäne oder Mulch für Wege, die durch Gebiete mit schlechter Drainage führen oder nass sind. Das Resultat wäre ein matschiger Weg.

Rindenmulch Gehweg mit Holz-Beeteinfassung

Was ist gerade in?

Gartenweg anlegen mit 6 verschiedenen Anleitungen

Gartenwege anlegen – Ideen für den Kiesweg im Garten

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, graben Sie den Boden überall dort aus, wo Sie den Weg verlegen möchten. Dies garantiert, dass sich die Holzschnitzel nicht zerstreuen. Für einen normalen Durchgang sollte der Weg mindestens 45 Zentimeter breit sein. 90 Zentimeter, wenn Sie möchten, dass zwei Personen nebeneinander gehen können. Der Boden muss nicht perfekt eben sein, aber die Erde sollte gut verdichtet werden, um eine feste Grundlage zu schaffen.

Kiesweg anlegen

gartenweg anlegen mit kies schotter günstig


Für Wege stehen verschiedene Arten von Kies zur Verfügung. Übliche günstige Varianten sind: Splitt, Kalksteinschotter und Erbsenkies. Für einen Weg, der formeller aussehen oder langlebiger als ein Mulchpfad sein soll, sollten Sie gewaschenen Kies oder zu Schotter verarbeiteten Stein in Betracht ziehen. Diese Materialien haben eine unbegrenzte Lebensdauer und müssen nur gelegentlich mit einer Harke in Form gebracht werden. Wenn Sie eine Schubkarre oder einen Rasenmäher auf dem Weg fahren möchten, wählen Sie Schotter oder Splitt anstelle von glatten Kieselsteinen. Ihre gezackten Kanten verbinden sich zu einer festen Oberfläche.

Kiesweg in einem romantischen Cottage Garten

Der Kies ist in unterschiedlichen Korngrößen erhältlich. Kleinere Kieselsteine ​​mit einer Korngröße von weniger als 1 Zentimeter eignen sich am besten für Gartenwege, da sie mehr Komfort unter den Füßen bieten und besser zusammenhalten. Messen Sie die Länge und Breite Ihres Gehwegs und lassen Sie sich im Baumarkt beraten, um die benötigte Kiesmenge zu ermitteln. Wenn Ihr Weg nicht sehr kurz ist, ist es sinnvoll, das Material liefern zu lassen. Kies für einen Weg mit einer Tiefe von 8 cm und einer Breite von 100 cm kostet ungefähr das gleiche wie Mulch.

gewaschener Kies für einen Gehweg im formalen Garten geeignet


Wer einen Kiesweg anlegen möchte, sollte allerdings einige Einschränkungen beachten. Verwenden Sie besser den Kies nicht in der Nähe von Eingängen, da die kleinen Steine ​​ins Haus gelangen können. Außerdem sind Kieswege eine schlechte Wahl für Orte, wo man im Winter oft Schnee schaufeln muss. So kann der Kies in Ihren Rasen oder Blumenbeet landen.

Tipps zum Anlegen von Mulch- und Kieswegen

gartenweg anlegen mit günstigen materialien

  • Wenn der Gartenweg lang sein sollte, mieten Sie einen Gas-Rasenmäher, um den Rasen zu entfernen. Für kurze Wege können Sie einen Gartenspaten verwenden.
  • Die Kante der Wegbegrenzung sollte etwa einen Zentimeter über dem Füllmaterial liegen.
  • Beim Bau bzw. Setzen der Wegkante verwenden Sie am besten einen auf die Breite des Gartenwegs zugeschnittenen Abstandshalter als Richtlinie. So müssen Sie das Maßband nicht ständig herausziehen, um sicherzustellen, dass die Kanten parallel verlaufen.

Zeitungspapier als günstige Alternative zu Unkrautvlies

Gartenweg mit Mulch anlegen preiswert Zeitungen statt Unkrautvlies

  • Legen Sie den Weg mit Gartenvlies aus, um Unkraut zu vermeiden und zu verhindern, dass sich das Füllmaterial mit dem Boden vermischt. Verwenden Sie keinen Kunststoff bzw. Kunststoffplane. Er fängt Wasser auf und das Ergebnis ist ein feuchter Weg.
  • Lassen Sie sich den Kies am besten liefern, besonders wenn Sie mehr als 500 Kilogramm benötigen.
  • Wenn Sie einen Gartenweg anlegen möchten, der fest genug ist, um darauf eine Schubkarre zu rollen, verwenden Sie am besten Schotter. Perlenkies oder andere abgerundete Steine ​​sind dafür nicht geeignet. Stampfen Sie den Schotter nach dem Nivellieren. Verwenden Sie für kurze Wege einen Handstampfer und für lange Wege mieten Sie einen Vibrationsplatten-Stampfer.

Wegkanten sind für die Landschaftsgestaltung wichtig

günstiger gartenweg mit kies metall beetabtrennung

Rasenkanten sind ein Muss für Mulch- oder Kieswege, da sie verhindern, dass das Material in den Rasen oder ins Blumenbeet gerät. Randsteine können auch als Gestaltungselement dienen. Hier sind einige gängige Arten von Wegkanten, die Sie für Ihre Landschaftsgestaltung verwenden können:

  • Beeteinfassungen aus Kunststoff sind günstig und auch schnell und einfach zu setzen. Wenn Sie ihr Aussehen nicht mögen, verstecken Sie die Oberkante mit Pflanzen.
  • Beeteinfassungen aus Stahl oder Aluminium bilden eine scharfe Kante und verleihen dem Weg ein ordentliches Aussehen. Sie kosten jedoch mehr als Kunststoff und sind ungeeignet für Gärten mit Hanglage.

gartenweg mit kies anlegen beetabgrenzung mit Ziegel

  • Wegkanten aus Ziegel und Stein sind attraktiv und vielseitig, aber teurer und viel aufwändiger zu bauen.
  • Betonwegkanten sind billiger als Ziegel oder Stein, haben aber die gleichen Vorteile. Neuere Modelle, die wie Bruchsteine aussehen, sind eine kostengünstige Alternative zu einer echten Steinbordüre.
  • Holzpalisaden sind eine preiswerte Alternative zu Stein- oder Ziegel-Wegkanten. Holz und Kies eignen sich übrigens auch perfekt, um Stufen in einen Hang zu bauen.

Gartenweg günstig mit Steinplatten anlegen

gartenweg anlegen mit platten günstig

Trittsteine sind die schnellste und einfachste Möglichkeit, einen Gartenweg günstig anzulegen. Der Vorteil ist, dass sehr wenig gegraben wird. Da es zwischen den Steinen einen Abstand gibt, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, dass diese nicht perfekt aufeinander ausgerichtet sind. Und obwohl der Stein schwer ist, kosten Steinplattenwege weniger, weil man mit wenig Material eine große Fläche füllen kann. Flache Platten, die etwa 45 cm breit und 5 cm dick sind, sind ideal. Wenn Sie einen langen Steinplattenweg anlegen sollen, bitten Sie bei einem Lieferanten um Hilfe, um die richtige Menge zu bestimmen und den Stein liefern zu lassen.

gartenweg bruchsteinplatten anlegen - naturstein im rasen markieren

Platzieren Sie die Steinplatte an der gewünschten Stelle und schneiden Sie den Umriss in das Gras. Heben Sie den Rasen mit etwas Erde heraus und setzen Sie die Steinplatte. Verwenden Sie ggf. Sand zum Nivellieren.

gartenweg mit platten anlegen rasen entfernen

Terrassenplatten

Gehweg mit roten Terrassenplatten und weißem Zierkies

Mit quadratischen und runden Gehwegplatten aus Beton (30 x 30 cm) kann man ebenfalls attraktive Gehwege anlegen. Diese sind in einer großen Auswahl an Farben und Texturen erhältlich. Suchen Sie online nach „Terrassenplatten“, um die große Vielfalt zu entdecken.

Tipps, wie man Steinplatten richtig verlegt:

gartenweg anlegen mit platten billig

  • Ordnen Sie die Steine ​​so an, dass der Abstand zwischen der Mitte der einen und der Mitte der nächsten Platte 50 bis 60 cm beträgt.
  • Verteilen Sie eine 1 bis 2 cm dicke Sandschicht unter dem Stein, wenn Sie die Platten einfacher nivellieren möchten. Mit Sand arbeitet man leichter als mit Erde. Ein Sack mit 25 kg Sand reicht für etwa vier bis sechs Steine.
  • Die Trittsteine sollten ​​etwa 2,5 cm über dem Boden liegen. Dies stellt sicher, dass sie trocken bleiben, während man dennoch mit dem Rasenmäher darüber fahren kann.

Pflanzen zwischen Steinplatten

Gartenweg billig anlegen mit bepflanzung zwischen platten

Es sieht besonders attraktiv aus, wenn Sie die Fugen zwischen den Steinplatten mit Bodendecker-Pflanzen begrünen. Diese Begrünung bietet mehrere Vorteile: Erstens können Sie auf die dicke Tragschicht aus Kies unter den Steinplatten verzichten. Auch wenn sich die Steine verschieben ​​oder uneben werden, werden die Pflanzen das verbergen. Der zweite Vorteil ist, dass Sie keine zusätzliche Zeit damit verbringen müssen, die Steine ​​perfekt zu legen. Die Pflanzen werden auch große Lücken ausfüllen.

Lippenmäulchen Bodendecker zwischen Steinplatten im Garten

Es gibt einige mehrjährige Pflanzen, die trittfest sind und zwischen Steinplatten wachsen können. Hier sind einige Bodendecker, die etwas Fußgängerverkehr gut vertragen: Kriechender Thymian, Blauer Bubikopf (Isotoma fluviatilis), Krähenfuß-Laugenblume (Brass buttons), Lippenmäulchen (Mazus reptans) und Mauerpfeffer Sedum.

Tipps zum Begrünen der Gartenwege:

gartenweg trittsteine anlegen günstige lösung

  • Ordnen Sie die Steine ​​entlang des Gehwegs an und lassen Sie mindestens 10 cm Abstand dazwischen, damit sich die Pflanzen ausbreiten können. Schneiden Sie dann mit einer Stichschaufel entlang der Kante der Steine, um den Gehweg zu markieren.
  • Schaufeln Sie etwa 4 cm tief und entfernen Sie eine Schicht Gras und Erde.
  • Verteilen Sie darauf eine 1 cm dicke Schicht Sand. Dadurch werden die Steine stabiler.
  • Wählen Sie Pflanzen, die sich zwischen den Trittsteinen wohlfühlen werden.
  • Gießen Sie die neuen Pflanzen in den ersten Monaten häufig, bis sich die Pflanzen gut entwickelt haben.
  • Sie müssen trotzdem alle paar Wochen Unkraut zwischen den Steinen zupfen, um zu verhindern, dass es die Pflanzen verdrängt.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN