Kleine Bäume für den Vorgarten: Die besten Arten für Farbe und Struktur

von Marie Werth
Werbung

Sie möchten den Außenbereich vor dem Haus mit einem Baum verzieren, haben aber nicht viel Platz? Da kommen kleine Bäume für den Vorgarten ins Spiel!

Bäume sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Gartenlandschaft, denn sie bieten Struktur und Farbe und einen kühlenden Schatten. Da aber die meisten von uns in den Städten leben und die Grundstücke immer kleiner werden, sind kleinere Bäume beliebter denn je. Auch wenn sie nicht besonders hoch werden, können kleine Bäume in Ihrem Vorgarten große Wirkung haben. Diese Arten passen perfekt hinein.

Kleine Bäume für den Vorgarten: Diese Arten eignen sich perfekt

Die besten kleinen Bäume für den Vorgarten

Werbung

Wenn man über einen begrenzten Platz im Vorgarten verfügt, ist es wichtig, dass die ausgewählten Pflanzen sowohl in Bezug auf die Proportionen als auch auf ihren dekorativen Wert in die Umgebung passen. Zum Glück gibt es viele kleine Bäume, die für die Gestaltung vom Vorgarten geeignet sind. Es gibt zwar keine festen Regeln dafür, was ein kleiner Baum ist, aber normalerweise werden als solche betrachtet, Bäume, die bis zu 5 m hoch werden. Wir haben die besten Arten zusammengestellt, die Sie sehr einfach anbauen können.

Bäume bis zu 3 m hoch

Kleine Bäume bis zu 3 m hoch

Kleine Bäume lassen sich nicht nur einfach in die Gestaltung des Vorgartens einfügen, sondern sind auch weniger mühsam zu pflegen. Der Rückschnitt ist in der Regel eine einfachere Aufgabe. Viele kleine Bäume können sogar in Kübeln gepflanzt werden, sodass Sie sie für den Winter ins Haus holen können.

Stern-Magnolie

Die Sternmagnolie wächst bis zu 3 m hoch

Werbung

Die Stern-Magnolie ist ein langsam wachsender, blühender Baum, der bis zu 3 m hoch wird. Die sternförmigen, weißen, duftenden Blüten erscheinen im März oder April, was sie zu einem schönen Vorboten des Frühlings macht. Sie bildet später in der Saison leuchtend rosa Samenkapseln und Früchte mit orangefarbenen Samen im Herbst. Dieser kleiner Baum bevorzugt leicht saure, nährstoffreiche Böden und einen sonnigen Standort.

Zwerg-Esche

Ein schöner kleiner Baum - Zwerg-Esche

Die Zwerg-Esche ist ein fast kugelförmiger Baum, der bis zu einem Meter hoch wächst. Der Zwergbaum blüht ab April in Gelb-Rot und liefert Flügelfrüchte ab September, die sehr lange haften und es zu einem wunderschönen Blickfang im Garten machen. Sie ist vollkommen winterhart und bevorzugt einen gut durchlässigen, kalkhaltigen Boden und eine sonnige bis halbschattige Lage.

Ähren-Felsenbirne

Ähren-Felsenbirne im Vorgarten anbauen

Korkflügelstrauch pflanzen Sorte Compactus bis 2 Meter
Ostern & Frühling

Winterharte Sträucher bis 2 m: Mehrere kompakte Arten für den Vorgarten, die Terrasse oder den Balkon

Sie sind klein, aber fein: winterharte Sträucher bis 2 m stehen in Sachen Blüten und Baumschmuck den hohen Gehölzen in nichts nach.

Die Ähren-Felsenbirne ist ein kleiner Baum für den Anbau im Vorgarten, der für seine Blütenpracht, die Herbstfärbung seiner Blätter und seine essbaren Früchte, die Vögel anlocken, beliebt ist. Die weißen, duftenden Blüte erscheinen von April bis Mai und die violett-schwarzen Früchte im Herbst. Dieser robuste Baum wächst bis zu 2 m hoch, kann auch auf Strauchgröße zurückgeschnitten werden und ist sehr frosthart.

Kamelie

Kamelien sind blühende, kleine Bäume

Dieser schöner, immergrüner Baum bringt Farbe in unseren Gärten. Es gibt eine Vielzahl von Kameliensorten in verschiedenen Farben, Formen und Größen. Die meisten Sorten gedeihen in milden Regionen und nur wenige davon gelten als winterhart. Achten Sie deshalb darauf, die Kamelie an einen windgeschützten und schattigen Standort, am besten nahe einer Hauswand, zu pflanzen.

Harlekinweide

Harlekinweide im Garten pflanzen

Die Harlekinweide wird als Landschaftsbaum immer beliebter, da sie nicht nur Farbe in den Vorgarten bringt, sondern auch schöne Heckenoptionen bietet. Ihre kompakte Größe macht diese japanische Schönheit zu einer großartigen Ergänzung für Landschaften, in denen die Größe eine Rolle spielt.

Pflanzen Sie die Harlekinweide in einem feuchten, gut durchlässigen Boden in voller Sonne oder Halbschatten. Sie gedeiht auch in Kübel, solange sie gut gewässert wird. Schneiden Sie den Baum im Winter und im Sommer leicht zurück.

Kleine Bäume für den Vorgarten: Bis zu 5 m hoch

Kleine Bäume bis zu 5 m hoch

Jeder Vorgarten braucht einen Baum oder zwei. Wenn Sie sich etwas wünschen, das Ihre Landschaft aufwertet, ohne sie zu überwältigen, können Sie diese kleinen Bäume, die bis zu 5 m groß werden, in Betracht ziehen.

Japanischer Ahorn

Japanischer Ahorn eignet sich perfekt für den Vorgarten

Die elegante Form und das zarte Laub des Japanischen Ahorns machen ihn zu einem hervorragenden Blickfang im Vorgarten. Es gibt Hunderte von Sorten mit Blättern in Schattierungen von Grün über Orange bis hin zu Rot und Sie können sicherlich die richtige für Sie finden. Seine Größe variiert je nach Sorte und reicht bis zu 5 m Höhe. Der japanische Ahorn wächst langsam, mit 20 cm pro Jahr, wobei ausgewachsene Exemplare mehr in die Breite wachsen.

Amerikanischer Judasbaum

Den Vorgarten mit amerikanischem Judasbaum verzieren

Die rosafarbenen Blüten des amerikanischen Judasbaum erhellen im April und Mai viele Vorgärten. Dieser Baum blüht lange bevor die hübschen herzförmigen Blätter erscheinen und seine Blüten ziehen zahlreiche Bestäuber an. Der amerikanische Judasbaum hat einen oder mehrere kurze Stämme und ausladende Äste, die eine breite, runde Krone bilden.

Dieser kleine Baum wirkt besonders gut unter immergrünen Bäumen, die einen Kontrast zu seiner Farbe bilden und ihn von intensiver Sonneneinstrahlung schützen.

Kugelahorn

Der Kugelahorn wächst bis zu 5 m hoch

hauseingang und vorgarten im frühling dekorieren und osterdeko integrieren mit frischen ideen
Ostern & Frühling

Hauseingang und Vorgarten im Frühling dekorieren und Osterdeko integrieren mit diesen frischen Ideen

Hier geben wir Ihnen einige interessante Vorschläge, wie Sie Hauseingang und Vorgarten im Frühling dekorieren können.

Der Kugelahorn ist ein kleiner Baum, der bis zu fünf Metern hoch wird und mit seiner charakteristischen, kugelförmigen Krone begeistert. Er wächst ca. 15 cm in die Höhe und Breite pro Jahr und ältere Bäume werden oft flachkugelig und schwachwüchsig. Seine hellgrünen Blätter färben sich im Herbst von goldgelb bis rot und sind bis zu 20 cm breit. Besonders anfällig sind die 5 bis 7 Lappen, die am Rand bogenförmig gezähnt sind. Seine einzelnen gelben Blüten erscheinen im Frühjahr.

Blutpflaume

Blutpflaume - Ein prächtiger Baum für den Garten

Die Blutpflaume ist eine Ziersorte, die schon früh in der Saison eine rosafarbene Frühlingsblüte trägt, gefolgt von einem bronzefarbenes Laub, das sich allmählich zu einem satten Purpur verdunkelt. Dieser prächtiger Baum weist auch im Herbst vor dem Blattabfall eine unglaubliche Färbung auf.

Die Blutpflaume bevorzugt einen gut durchlässigen Boden und gedeiht in voller Sonne. Sie wächst langsam mit nur 25 cm pro Jahr und erreicht eine Höhe von bis zu 5 Metern.

Kleine Bäume für den Vorgarten: Zierapfel

Zierapfel einfach anbauen

Zieräpfel sind wegen ihrer attraktiven Wuchsform, ihrer Blütenpracht im Frühjahr und ihrer winzigen Früchte weit verbreitet und eignen sich hervorragend für den Anbau im Vorgarten. Ihre duftenden Blüten und Früchte sind von Schmetterlingen und Vögeln sehr beliebt, obwohl die Früchte viel kleiner und säuerlicher als der Hausapfel sind, sich aber für Apfelwein und Marmeladen eignen.

Der Zierapfel hat eine steifere Form und ist stacheliger als der gewöhnliche Apfel. Seine eiförmigen Blätter sind an den Rändern gezähnt und färben sich sehr attraktiv im Herbst. Die duftenden weißen, rosa, roten oder violetten Blüten erscheinen zwischen April und Mai.

Seidenbaum

Der spektakuläre Seidenbaum im Garten anbauen

Der schnell wachsende Seidenbaum hat duftende, spektakuläre rosa-weiße Blüten und farnartige Blätter. Junge Pflanzen benötigen einen Winterschutz, aber mit dem Alter werden sie winterhart.

Dieser Baum hat eine breite Krone und kann einen oder mehrere Stämme haben.

Pflanzen Sie den Seidenbaum in gut durchlässigem Boden, an einem geschützten Ort in voller Sonne. Schneiden Sie frostgeschädigtes Wachstum im Frühjahr zurück.

Kreppmyrte

Kleine Bäume für den Vorgarten - Kreppmyrte

Die Kreppmyrte ist ein sommergrüner Baum, der auffällige Sommerblüten, farbenfrohes Herbstlaub und attraktive, abblätternde Rinde im Winter hat. Diese kleinen Bäume sind in verschiedenen Größen, von strauchartigen Zwergsorten bis hin zu hoch wachsenden Bäumen in vielen Farben von Weiß bis Tiefrot und Violett erhältlich. Mit all diesen Optionen können Sie die perfekte Kreppmyrte für Ihren Vorgarten finden.

Goldregen

Der wunderschöne Goldregen

Der Goldregen blüht wunderschön im Spätfrühling und Frühsommer mit seinen hängenden, gelben, süß duftenden Blütenbüscheln, die an Blauregen erinnern. Aus den Blüten entwickeln sich Samenschotten, die im Herbst reif werden. Sein grünes, kleeartiges Laub ist auch sehr attraktiv.

Der Goldregen wächst am liebsten in voller Sonne in gut durchlässigen Boden. Denken Sie aber daran, dass er sowohl für Menschen als auch für Tiere giftig ist.

Marie Werth ist in München geboren und hat eine fast erwachsene Tochter. Sie hat vor ein paar Jahren eine Weiterbildung zur Ordnungsexpertin absolviert und hat viel Erfahrung als Hobbygärtnerin.