Schädlinge loswerden: Wie Sie Thripse bekämpfen und die Insekten von Ihren Zimmerpflanzen fernhalten können

Von Charlie Meier

Wenn Sie ein Hobbygärtner oder Liebhaber von Zimmerpflanzen sind, haben Sie sich sicherlich schon gefragt, wie sich Thripse bekämpfen lassen. Obwohl die sogenannten Blasenfüße winzige Insekten sind, können sie große Schaden anrichten, da sie sich von Pflanzen ernähren. Darüber hinaus sind sie einige der lästigsten Pflanzenschädlinge für Gärtner, weil sie schwer zu erkennen sind. Oft sehen ihre Spuren eher wie ein Ernährungs- oder Krankheitsproblem aus. Hier sind einige nützliche Informationen und Tipps zur Pflanzenpflege, die Ihnen im Kampf gegen die Fransenflügler helfen können.

Die richtigen Mittel anwenden und Thripse bekämpfen

schädlinge auf zimmepflanzen wie thripse bekämpfen und mit den passenden mitteln fernhalten

Thripse können Hunderte von verschiedenen Zier- und essbaren Pflanzen befallen und sind extrem widerstandsfähig gegen Ausrottung. Die Pflanzenschädlinge haben schlanken Körper, die normalerweise etwa 7 Millimeter lang sind, obwohl einige Arten bis zu 1,5 Zentimeter erreichen können. Sie sind stechende, saugende Insekten, die Schaden anrichten, indem sie sich von Pflanzensäften ernähren. Thripse umfassen mehr als 6.000 Arten in der Ordnung der Thysanoptera. Von denen gelten mehr als 200 als Problemschädlinge für Zimmer- und Freilandpflanzen. Die meisten Arten haben Flügel mit Fransen, und obwohl sie sich schnell fortbewegen, sind Thripse schlechte Flieger, die sich eher mit dem Wind als mit ihren Flügeln fortbewegen.

von kleinen insekten oder pilzkrankheit befallene zimmerpflanze mit braunen flecken auf den blättern

Unter dem Vergrößerungsglas haben Thripse einen charakteristischen zigarrenförmigen Körper, der ein bisschen wie ein Wurm mit Beinen aussieht. Sie sind soziale Insekten, die normalerweise in Clustern zu finden sind. Ihre Farben sind normalerweise schwarz oder gelbbraun, können aber rote, schwarze oder weiße Markierungen haben. Thripse sind ein häufiger Schädling, der in Gewächshäusern und Gärten im Innen- und Außenbereich vorkommt. Sie schädigen Pflanzen, indem sie ihre Säfte saugen und an Früchten, Blüten und Blättern kratzen. Pflanzenblätter können braune Blattspitzen aufweisen, sowie blass, fleckig und silbrig werden und dann absterben. Verletzte Pflanzen sind verdreht, verfärbt und vernarbt.

Die Art von Insekten auf Zimmerpflanzen richtig erkennen

erkennung von thripsen im garten kann schaden an pflanzen verhindern

Da Thripse so winzig sind, können sie schwer zu sehen sein, bis der Insektenbefall groß wird. Eine Möglichkeit, sie zu identifizieren, besteht also darin, ein weißes Blatt Papier unter die Blüten oder Blätter der Pflanze zu legen und den Stängel zu schütteln. Wenn Thripse vorhanden sind, fallen einige ab und ihre dunkleren Körper sind auf dem weißen Papier leicht zu erkennen. Eine 10- bis 15-fache Lupe hilft bei der Identifizierung des Schädlings.

von fransenflüglern befallene pflanze mit gelblichen flecken mithilfe natürlicher pestizide behandeln


Sie können auch Klebefallen verwenden, um Thripse zur Überwachung und Identifizierung zu fangen. Dies wird die Insekten nicht fernhalten, aber es wird Sie wissen lassen, ob Ihre Zimmerpflanze befallen ist. Verwenden Sie am besten speziell angefertigte blaue Fallen anstelle von standardmäßigen gelben Fallen. Blaue Fallen scheinen effektiver zu sein, um Thripse zu fangen, und sie sind leichter gegen Blau als gegen Gelb zu sehen.

Wie sich Thripse im Garten oder auf Zimmerpflanzen entwickeln?

wie sich thripse von den säften einer zimmerpflanze ernähren und diese zum absterben bringen können

Es gibt verschiedene Arten von Thripsen, die in fast jeder Umgebung überleben und sich so entwickelt haben, dass sie sich von fast allen verschiedenen Pflanzenarten ernähren. Im Allgemeinen sind Thripse jedoch eher in Gärten ein Problem, in denen es viele Unkräuter gibt. Diese dienen oft als Wirtspflanzen, von denen aus der Gartenbefall beginnt. Darüber hinaus sind Gärten mit viel Bodenschutt wahrscheinlich Zufluchtsorte für solche Insekten, da die in Pflanzengewebe abgelegten Eier leicht überwintern können, um im folgenden Frühjahr als Nymphen zu schlüpfen.

Einfache Schritte befolgen und Thripse bekämpfen

früherkennung von schädlingen wie thripsen im garten trägt zur richtigen pflanzenpflege bei


Die Früherkennung und das integrierte Schädlingsmanagement sind die besten Möglichkeiten, einem großflächigen Befall vorzubeugen. Dies beinhaltet eine gewisse Toleranz gegenüber kleineren Pflanzenschäden, die durch selektives Beschneiden und Zerstören betroffener Pflanzenteile oder durch regelmäßiges Waschen der Pflanzen mit Wasserstößen, um Thripse zu entfernen, in Schach gehalten werden. Thripse sind so weit verbreitet, dass der Versuch, sie durch den Einsatz chemischer Pestizide zu kontrollieren, oft kontraproduktiv ist. Dadurch können Sie nämlich eine Vielzahl nützlicher Insekten abtöten, was auch dazu führt, dass lokale Populationen von Blasenfüßen chemische Resistenzen entwickeln.

braune flecken auf einem pflanzenblatt durch insekten verursacht und als mögliche krankheit täuschend

Die integrierte Schädlingsbekämpfung gilt als koordinierte Verwendung von Schädlings- und Umweltinformationen mit verfügbaren Schädlingsbekämpfungsmethoden, um unannehmbare Schäden durch Schädlinge mit den wirtschaftlichsten Mitteln und mit der geringstmöglichen Gefahr für Menschen, Eigentum und die Umgebung. Mit anderen Worten, wenn sie Thripse bekämpfen, ist dies für die meisten Gärtner eine ständige Aktivität, die eine gewisse Toleranz gegenüber der Anwesenheit dieser hartnäckigen Kreaturen und dem Schaden, den sie verursachen, erfordert. Dies ist der Preis für ein insgesamt ausgewogenes und gesundes Gartenökosystem.

Vin Insekten befallene Zimmerpflanzen beschneiden

abgestorbene und von insekten oder krankheiten befallene pflanzenblätter abschneiden

Wenn Sie Tüpfel oder Falten der Blätter zusammen mit schwarzen Flecken sehen, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen durch Thripse verursachten Schaden auf Ihrer Pflanze identifiziert haben. Beschneiden und vernichten Sie sofort die betroffenen Blätter. Eine stark infizierte Pflanze sollten Sie jedoch vollständig entfernen, um zu verhindern, dass sich die Schädlinge auf andere Gewächse ausbreiten. Die routinemäßige Inspektion und das Beschneiden von durch Thripsen geschädigten Pflanzen reichen manchmal aus, um den Befall auf einem überschaubaren Niveau zu halten.

Betroffene Pflanzenblätter waschen

natürliche pestizide wie neemöl und pyrethin als pflanzenschutz anwenden und thripse bekämpfen

Wie bereits erwähnt, sind Thripse winzige Insekten. Sie lassen sich leicht durch harte Wasserstöße lösen, wobei Sie Ihre Pflanzen mit Wasserspray abspritzen können, um die Schädlinge loszuwerden. Achten Sie jedoch darauf, sich auf die Unterseite der Blätter zu konzentrieren, wo sich die Insekten oft ansammeln. Sprühen oder waschen Sie Zimmerpflanzen mit einer Lösung aus Seife und Wasser (etwa 2 Teelöffel Reinigungsmittel auf 3 Liter Wasser) und stellen Sie sicher, dass Sie die Lösung auf alle Blätter und andere Bereiche der Pflanze auftragen. Das Waschen von Pflanzen ist eine Methode unter mehreren, um Thripse bekämpfen zu können und die Schädlinge unter Kontrolle zu halten.

winzige larve von blasenfuß auf einem pflanzenblatt kann großen schaden anrichten

Waschen allein reicht jedoch normalerweise nicht aus, um Thripse von Ihren Gewächsen fernzuhalten. Daher können Sie die folgenden Methoden als effektivere Gegenmaßnahmen anwenden. Während das Besprühen aktiv wachsender Pflanzen mit chemischen Pestiziden normalerweise nicht empfohlen wird, ist es eine sehr gute Idee, alle Zwiebeln, die Sie ausgraben und für den Winter lagern, mit insektizidem Staub zu bestäuben, der alle überwinternden Schädlinge abtötet. Dies ist besonders hilfreich für Gladiolenzwiebeln, die dafür bekannt sind, Thripse zu beherbergen.

Nützlinge gegen Thripse einsetzen

natürlicher pflanzenschutz durch nützlinge gegen thripse im garten oder auf zimmerpflanzen anwenden

Eine Vielzahl natürlicher Feinde wird die Fransenflügler und ihre Eier verschlingen. Tatsächlich sind einige räuberische Insekten so effizient, dass sie oft von kommerziellen Züchtern und Betreibern von Gewächshäusern absichtlich gekauft und eingeführt werden. Raubmilben, winzige Piratenkäfer und Florfliegen sind allesamt bekannte Raubtiere, und Sie können diese möglicherweise kaufen, um sie in Ihren Hausgarten einzuführen. Dies kann jedoch auch wiederholte monatliche Anwendungen erfordern, um Thripse bekämpfen und vollständig unter Kontrolle zu halten.

saubere zimmerpflanzen mit pflegender lösung besprühen

Es kann zudem noch bestimmte Arten von Nematoden geben, die als Nützlinge gegen Thripse fungieren. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Gartencenter, um Informationen darüber zu erhalten, welche Arten dieser mikroskopisch kleinen Bodenwürmer in Ihrer Gegend gegen solche Schädlinge wirksam sind. Eine andere Möglichkeit, natürliche Fressfeinde zu fördern, ist der vorsichtige, eingeschränkte Einsatz von Pestiziden. Anstatt Ihre Pflanzen großflächig zu besprühen, verwenden Sie chemische Pestizide sehr selektiv oder gar nicht, da sie normalerweise hilfreiche Raubinsekten sowie Ihre gezielten Schädlinge töten.

Pflanzen mit Neemöl oder Pyrethrin besprühen und Thripse bekämpfen

neemöl gegen schädlinge im garten verwenden

Neemöl ist eine natürliche Substanz, die aus dem Neembaum gewonnen wird. Dies ist ein wirksames natürliches Insektizid gegen viele Schädlinge. Im Gegensatz zu chemisch-synthetischen Pestiziden ist es für Bienen und andere Bestäuber jedoch nicht verheerend. Bei der Verwendung von Neemöl gegen Thripse besteht eine gute Methode darin, vier Teelöffel der Substanz, zwei Teelöffel weißes Geschirrspülmittel und 3-4 Liter Wasser zu kombinieren. Die Lösung können Sie dementsprechend direkt auf die betroffenen Stellen der Pflanzen sprühen. Darüber hinaus wirkt Neemöl gegen die Schädlinge, indem es die Fütterungs- und Fortpflanzungszyklen der Thripse stört.

eigenes hausmittel gegen pflanzenschädlinge herstellen und thripse bekämpfen

Pyrethrin ist ebenfalls ein natürliches Pestizid, das aus den Blüten bestimmter Arten von Chrysanthemen gewonnen wird. Das Besprühen von Pflanzen mit zwei Anwendungen von Pyrethrin im Abstand von drei bis vier Tagen behandelt einen ernsthaften Thrips-Befall. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie ein reines Pestizid, das als sicher und biologisch gilt, dafür verwenden. Pyrethroid ist zum Beispiel eine synthetische Version, die Chemikalien enthält. Diese werden hinzugefügt, um die Wirksamkeit des Pestizids zu erhöhen. Darüber hinaus gelten Pyrethroide nicht als organische Pestizide, obwohl sie zugegebenermaßen sicherer als andere traditionelle chemische Schädlingsbekämpfungsmittel sind.

So lassen sich Thripse bekämpfen und von Pflanzen fernhalten

den staub von einem geldbaum mit feuchtem tuch abwischen

  • Es ist sehr schwierig, Thripse vollständig zu verhindern. Sie können jedoch Populationen minimieren, indem Sie faulen Pflanzenstreu beseitigen, anstatt zuzulassen, dass beschnittene Blätter, Stängel und abgestorbene Blüten im Winter auf dem Boden liegen. Wenn der Winter naht, entfernen und zerstören Sie abgestorbene Pflanzenstiele, um zu verhindern, dass Eier überwintern.
  • Halten Sie nach Möglichkeit den eigenen Garten und angrenzende Flächen möglichst unkrautfrei. Viele Unkrautarten dienen als Wirte für Thripse, die bei einer leichten Brise leicht in Ihren Garten treiben können.
  • Das Abdecken wichtiger Pflanzen mit einem feinmaschigen Sieb kann ebenfalls einen Befall verhindern. Thripse reisen hauptsächlich, indem sie im Wind treiben. Das Abdecken von Gemüse, Rohrfrüchten und anderen anfälligen Pflanzen mit feinmaschigem Tuch kann verhindern, dass die Insekten Fuß fassen.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig