Terrassendielen aus Lärchenholz ? Vorteile und Nachteile im Überblick

Von Lars Rosenthal

Terrassendielen Bodenbelag Möbel beständig Design

Jeder glücklicher Besitzer eines neuen Hauses mit Garten hält sich gerne im Sommer im Freien. Und dann spätestens im Frühling stellt sich oft die Frage – welcher Terrassenbodenbelag sollte man denn wählen? Exotische Holzarten sind äußerst witterungsbeständig, doch ihre Preise liegen im oberen Segment. Dann wird nach einheimischen Alternativen gesucht – wie zum Beispiel die Terrassendielen aus Lärchenholz. Welche Vor – und Nachteile dieses attraktiven hellen Holzes hat – dies erfahren Sie im Artikel.

Terrassendielen aus Lärchenholz – Vorteile

Bodenbelag Lärchenholz ölen lackieren moderne Architektur

Die Terrassendielen aus Lärchenholz haben folgende Vorteile:

–         Das Lärchenholz ist prima für einen Einsatz im Außenbereich geeignet – super beständig, es kann problemlos Hitze und Kälte trotzen.

–          Ist  mäßig dauerhaft – die Terrasse aus Lärche kann im Grunde genommen bis zu 15 Jahren halten.

–         Ist grundsätzlich vom Pilzbefall weniger als andere einheimische Hölzer gefährdet

–       Die Terrasse aus Lärche kann unbehandelt bleiben – das Nadelholz verfärbt sich dann jedenfalls in zwei-drei Jahren grau. Wen diese rustikale Optik nicht anspricht, sollte vom Anfang an das Holz mit speziellem Lack oder  Öl beschichten.

Terrassendielen aus Lärchenholz- Nachteile

Möbel Sonnenschutz Bodenbelag Dachterrasse Außenbereich

Folgende Nachteile der Terrassendielen aus Lärchenholz sollten erwähnt werden:

–          Das Lärchenholz kann splittern – deswegen sollte man beim Bau einer Terrasse Bauexperten mit der Aufgabe beauftragen und auch am liebsten nicht auf der Terrasse barfuß laufen.

–          Wem die graue Farbe nicht gefällt, sollte mit einem größeren Aufwand rechnen – dieses Holz braucht nämlich regelmäßige Pflege, damit die attraktive hellbraune Farbe erhalten bleibt.

–          Lärchenholz bildet Risse.

Terrassendielen aus Lärchenholz – wenn unbehandelt, verfärbt sich das Holz mit der Zeit

Haus Eingang Terrassen Gestaltung Dielen verlegen


Holzfliesen für die Terrasse – Lärche ist ein beständiges Nadelholz

Holzboden Terrassen Beläge Pergola Gartenmöbel

Lärchenholz eignet sich für Wandverkleidung im Innen und Außen

Lärchenholz Terrasse bauen einheimische Holzarten Vorteile


Unbehandeltes Lärchenholz in Grau

Haus Verkleidet Bodenbelag Lärche Möbel Metall

In England hat sich die Tendenz durchgesetzt, die Häuser in Lärchenholz zu verkleiden

Lärche Wiese Balkon Terrasse Pool Glas Fronten

Spielplatz aus Lärchenholz bauen

witterungsbeständig Spielplatz Garten Terrasse Dielen Treppe

Ferienhaus mit geräumiger Terrasse

Lärchenholz Vorteile Nachteile Vergleich Bäume Wiese

Auch für den Balkon gut geeignet – einheimisches Lärchenholz

Holz Bodenbelag Lärche Glas Geländer Lärchenholz

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig