Altes Geschirr bepflanzen: So können Sie einen Minigarten in Tassen, Teekannen und Co. anlegen

Autor: Olga Schneider

Sie haben altes, abgenutztes Geschirr, das Sie gerne upcyceln möchten? Wir haben mehrere Ideen, wie Sie altes Geschirr bepflanzen können. Legen Sie einen Minigarten in Tassen, Suppenschüsseln und Teekannen an und basteln Sie eine fantasievolle Deko aus alten Sachen für Ihr Haus und Ihren Garten.

Altes Geschirr bepflanzen: So können Sie Teetassen aus Porzellan in Blumentöpfe umfunktionieren

Alte Tassen bepflanzen Minigarten mit Blumen und Pflanzen für Steingarten

Altes Geschirr lässt sich schnell und unkompliziert in Blumentöpfe umfunktionieren. Sie brauchen folgende Materialien:

  • eine oder mehrere Tassen (mit Untertassen)
  • alternativ: eine ausgediente Suppenschüssel oder Teekanne
  • eine Bohrmaschine mit einem Keramikbohrer oder einen Diamanthohlbohrer oder Pflanztaschen
  • eine Unterlage (z.B. Holzbrett)
  • Papier-Klebeband
  • Petrolium
  • eine Schere
  • Blumensamen/Jungpflanzen/Knollen
  • Substrat

Altes Geschirr bepflanzen Tassen und Teekanne aus Porzellan

Im Folgenden erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie einen wunderschönen Minigarten in altem Porzellan anlegen können:

1. Die gute Drainage ist sehr wichtig, damit das Wasser abfließen kann und sich keine Staunässe bildet. Wenn das möglich ist, können Sie versuchen, kleine Löcher durch den Boden der Tassen zu bohren. Zu diesem Zweck tragen Sie reichlich Petroleum auf die innere und äußere Seite der Tasse auf. Die Oberfläche sollte komplett nass sein. Dann kleben Sie auf die Stelle, wo Sie ein Loch bohren möchten, ein Stück Papier-Klebeband auf. Arbeiten Sie mit dem Keramikbohrer und bohren Sie mit einem geringen Druck und der niedrigsten Drehzahl durch das Porzellangeschirr. Spülen Sie das Geschirr gründlich ab und lassen Sie es trocknen. Überprüfen Sie die Oberfläche auf Risse. Legen Sie den Boden jeder Tasse mit einer dünnen Blähton-Schicht aus. So können Sie verhindern, dass die kleinen Löcher mit Erde verstopfen und sicherstellen, dass das Substrat beim Gießen nicht ausläuft.

Shabby Chic Deko Ideen mit alten Tassen

2. Wenn das Porzellan zu dünn oder brüchig ist, dann können Sie in jede Tasse eine kleine Pflanztasche legen. Füllen Sie die Pflanztasche mit Erde und setzen Sie die Jungpflanzen ein.

3. Wählen Sie die passenden Blumen bzw. Pflanzen. Kräuter gedeihen zum Beispiel sehr gut in Pflanztaschen. Sukkulenten kommen mit sehr wenig Erde und Wasser aus, daher eignen sie sich zum Bepflanzen von Teetassen. In Teetassen können Sie auch einzelne Zwiebelpflanzen wie Krokusse oder Narzissen als Solisten in Szene setzen. Wenn Sie eine Suppenschüssel bepflanzen möchten, dann sollten Sie solche Pflanzen wählen, die sich gut vertragen. Kräuter wie Dill, Majoran und Petersilie harmonieren sehr gut. Auch Rosmarin und Basilikum oder Oregano und Salbei eignen sich für eine Mischkultur. Passende Blumenkombinationen sind Zauberglöckchen und Wolfsmilch oder Verbenen und Geranien.

Altes Geschirr bepflanzen Teetassen bemalen und mit Sukkulenten dekorieren


4. Füllen Sie die Teetasse bzw. die Teekanne oder die Suppenschüssel bis zur Hälfte mit Substrat (Blumenerde für Blumen, Spezialerde für Kräuter und Kakteenerde für Sukkulenten) und setzen Sie dann die Blumen, Sukkulenten oder andere Pflanzen Ihrer Wahl ein. Decken Sie die Wurzeln mit Erde ab.

Altes Geschirr bepflanzen: Pflanzen für den Mini-Garten

Teekannen mit kriechenden Pflanzen bepflanzen

Kräuter und saisonale Blumen sind wahre Klassiker unter den Pflanzen für den Minigarten. Aber es gibt auch Alternativen, zum Beispiel:

  • Mini-Sukkulenten. Mit Mini-Sukkulenten werden Jungpflanzen, die ein Jahr alt und maximal 6 cm hoch sind, bezeichnet. In den Gartenzentren werden Sets aus 20 St. oder 30 St. in Holzkisten verkauft.
  • Blühende Bodendecker. Kriechende Pflanzen sind pflegeleicht, kommen mit wenig Wasser aus und sind vor allem Flachwurzler (brauchen also keinen tiefen Topf). Solche sind zum Beispiel zwei Glockenblumenarten: Sternpolster-Glockenblume, die Teppich-Glockenblume.
  • Kriechende Nadelgehölze wie verschiedene Bodendecker-Koniferen eignen sich auch zum Bepflanzen vom alten Geschirr. Solche sind zum Beispiel die Steineibe, der Teppich-Wachholder und der Zwergige Kugel-Lebensbaum.
  • Kakteen sind wahre Überlebungskünstler, die sich auch in kleinen Teetassen wohlfühlen werden.
  • Tillandsien gedeihen auch sehr gut in Tassen, die Sie mit Deko-Sand auffüllen können.

Was kann ich mit altem Geschirr machen? Teekanne in Blumentopf verwandeln

Gartendeko selber machen Teekanne mit Sommerblumen bepflanzen


Sie haben bereits Löcher durchbohrt, Lehm und Substrat in das Gefäß gefüllt und Jungpflanzen, Knollen oder Samen eingepflanzt. Jetzt kommt der Zeitpunkt, das alte Geschirr aufzupeppen. Sie können zu diesem Zweck das Porzellangeschirr beliebig bemalen. In den Bastelshops können Sie spezielle Porzellanfarben, die nicht gebrannt werden müssen, finden. Zum Bemalen von Porzellantassen, Teekannen und Saucieren eignen sich auch Acrylfarben. Diese sind nicht abriebfest und für den Einsatz im Außenbereich nicht geeignet.

Altes Geschirr als Gartendeko verwenden Teekanne bepflanzen

Tassen, Saucieren und Schüsseln haben eine ovale Form und das Bemalen kann sich als eine schwierige Aufgabe erweisen. Anfänger können daher Schablonen verwenden. In den Bastelshops sind zahlreiche selbstklebende Schablonen im Vintage Stil erhältlich. Sie müssen nur die Schablone auf einer sauberen und trockenen Tasse anbringen und dann mit einem flachen Pinsel mit Farbe darüberstreichen. Lassen Sie dann die Farben trocknen und entfernen Sie vorsichtig die Vorlage.

Altes Geschirr bepflanzen Tipps für Gartendeko für Sommer

Alternativ können Sie das alte Geschirr auch mit der Serviettentechnik verschönern. So entstehen schnell und unkompliziert schöne Blumenmuster, die dem Geschirr einen Vintage Look verleihen. Selbst, wenn es sich um Massenware handelt, sehen die Tassen und Teller den Fundstücken vom Flohmarkt zum Verwechseln ähnlich.

Altes Geschirr bepflanzen Suppenschale mit Blumen

Wenn es ein altes Geschirr-Set ist, dann kann es sein, dass manche Teile kaputt oder verloren gegangen sind. Zum Glück liegt aber der Mix-und-Match-Stil im Trend. So können Sie Tassen und Unterteller aus verschiedenen Sets kombinieren.

Was tun mit Kaffeetassen? Sie können alte Kaffeetassen bepflanzen

Teetasse mit Sukkulenten bepflanzen Ideen für Gartendeko

Altes Geschirr-Set bepflanzen und auf dem Gartentisch zur Schau stellen

Altes Geschirr bepflanzen mit Kräutern und Sukkulenten

Idee für Gartendeko aus altem Geschirr

Altes Geschirr bepflanzen Ideen für Shabby Chic Gartendeko

Teekannen bemalen und bepflanzen

Altes Geschirr bepflanzen Teekanne bemalen und Minigarten mit Sommerblumen anlegen

Alte Teekannen im mediterranen Garten

Altes Geschirr bepflanzen Dekoideen mit alten Sachen

Porzellangeschirr bepflanzen

Altes Geschirr bepflanzen Gartendeko im Shabby Chic Stil welche Blumen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig