Diese 6 Zimmerpflanzen gegen Schimmel helfen Ihnen, Schadstoffe in Ihrer Wohnung in Schach zu halten!

Von Lina Bastian

Schimmel ist einer der häufigsten Schadstoffe in Innenräumen und kann ernsthafte Auswirkungen auf die Gesundheit haben, wenn er nicht unter Kontrolle gehalten wird. Zimmerpflanzen sind eine gute Möglichkeit, das Problem auf natürliche Weise zu lindern und den Feuchtigkeitsgehalt in der Luft zu senken. Welche Zimmerpflanzen gegen Schimmel helfen, erklären wir in diesem Beitrag.

Was verursacht Schimmel in Innenräumen

Schimmel in der Wohnung wird durch zu hohe Luftfeuchtigkeit verursacht

Experten von Gardening Express sagen: „Schimmel in der Wohnung wird durch zu hohe Luftfeuchtigkeit verursacht. Warme Räume sind besonders gefährdet. Die Verwendung von Pflanzen zur Schimmelbekämpfung ist eine praktische und natürliche Methode, um Feuchtigkeit und Nässe in Ihrem Haus zu kontrollieren.“

Wie gut eine Pflanze die Feuchtigkeit reduziert, hängt mit ihrer Fähigkeit zusammen, Tau, Nebel und andere Feuchtigkeit über ihre Blätter aufzunehmen. Diese Feuchtigkeit wandert dann zu den Wurzeln der Pflanze. Das Schöne an dieser natürlichen Lösung ist, dass Sie eine Verbesserung feststellen und sich gleichzeitig an den schönen Pflanzen erfreuen können.

Welche Zimmerpflanzen gegen Schimmel helfen

Diese 6 Zimmerpflanzen gegen Schimmel helfen Ihnen, die Schadstoffe in Ihrer Wohnung in Schach zu halten

Es gibt einige bekannte Zimmerpflanzen, die Ihnen bei verschmutzter Luft in Innenräumen sehr hilfreich sein können, weil sie die Fähigkeit haben, die Luft von Schimmel und schädlichen Gasen zu reinigen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der meistbenutzten Zimmerpflanzen gegen Schimmel.

Englischer Efeu entfernt Luftschimmel

Diese Kletterpflanze beseitigt Schimmelpilze und Formaldehyd aus der Luft

Diese Kletterpflanze beseitigt Schimmelpilze und Formaldehyd aus der Luft, die in Innenräumen vorkommen können. Der englische Efeu kann Luftschimmel aus feuchten Räumen entfernen und ist eine gute Wahl für kleinere Räume. Die Experten sagen, dass er am besten in hellem, indirektem Licht wächst und regelmäßig gegossen werden muss, aber denken Sie daran, ihn von Haustieren fernzuhalten, da die Blätter für sie giftig sind. Aus diesem Grund eignet sich der Englische Efeu hervorragend als Hängetopf oder auf einem Schrank.

Friedenslilie gedeiht bei hoher Luftfeuchtigkeit

Die Friedenslilie ist eine pflegeleichte Pflanze mit schönen weißen Blüten


Die Friedenslilie ist eine pflegeleichte Pflanze mit schönen weißen Blüten und großen palmenartigen Blättern. Sie absorbiert Feuchtigkeit aus der Luft. Sie liebt den Schatten und gedeiht bei hoher Luftfeuchtigkeit, sodass sie die perfekte Wahl für Bereiche ist, die zu Schimmel neigen. Die Pflanze nimmt über ihre Blätter Feuchtigkeit aus der Luft auf und braucht kein direktes Sonnenlicht, um zu gedeihen – sie kann auch unter Leuchtstofflampen wachsen. Sie sind auch für Allergiker und Asthmatiker geeignet, und die Pflanze bringt wunderschöne Blüten hervor, ist aber auch für Haustiere giftig, also halten Sie sie außer Reichweite. Diese schöne Pflanze kann auch helfen, Benzol, Xylol, Toluol und Trichlorethylen zu entfernen.

Zimmerpflanzen gegen Schimmel: Schlangenpflanze

Die auch als Schwiegermutterzunge bekannte Schlangenpflanze ist eine robuste Pflanze

Die auch als Schwiegermutterzunge bekannte Schlangenpflanze ist eine robuste und anpassungsfähige Pflanze und eine der besten für Kondensation oder Feuchtigkeit. Die Pflanze gedeiht am besten bei hellem Licht und hohen Temperaturen und ist ziemlich pflegeleicht. Sie muss nur alle ein bis zwei Wochen gegossen werden, was sie zu einer idealen Startpflanze für Anfänger macht. Die Pflanze gibt es in einer Vielzahl von Blattformen und -farben, von denen viele an Schlangenhaut erinnern. Die Blätter absorbieren nicht nur überschüssige Feuchtigkeit, sondern filtern auch haushaltsübliche Giftstoffe. Es ist wichtig, die Erde der Pflanzen zwischen den Wassergaben trocknen zu lassen, da sich sonst Schimmel auf der Zimmerpflanze bilden kann.

Palmen halten Schimmel in Schach

Palmen sind eine gute Wahl, wenn es darum geht, die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren


Palmen sind eine gute Wahl, wenn es darum geht, die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren und Schimmel in Schach zu halten, da sie über ihre Blätter Feuchtigkeit absorbieren. Es gibt mehrere Palmenarten zur Auswahl, aber Arekapalmen, Bambuspalmen, Frauenpalmen, Zwergdattelpalmen und Schilfpalmen sind am besten für Kondensation geeignet.

Orchideen als Zimmerpflanzen gegen Schimmel

Orchideen können dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu reduzieren

Orchideen, die heute in den meisten Supermärkten zu finden sind, sind nicht nur schön, sondern auch nützlich für den Hausgebrauch. Sie können dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu reduzieren, da sie drei Nährstoffe aus der sie umgebenden Luft aufnehmen. Orchideen brauchen kurze Trockenperioden, daher ist es wichtig, sie nicht zu viel zu gießen.

Spinnenpflanzen reduzieren Luftschadstoffe

Zimmerpflanzen gegen Schimmel - Spinnenpflanzen sind bekannt für ihre grünen Blätter

Spinnenpflanzen sind bekannt für ihre grünen Blätter mit einem weißen Streifen in der Mitte. Sie eignen sich für die meisten Räume in der Wohnung und sind leicht zu pflegen. Die Spinnenpflanze kann auch Luftschadstoffe wie Schimmel und Mehltau reduzieren. Achten Sie darauf, Ihrer Pflanze nicht zu viel Wasser zu geben, da ihre Wurzeln faulen können.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig