Kaffeesatz im Garten einsetzen: 7 clevere Anwendungen im Außenbereich

kaffeesatz als blumendünger tipps anwendung


In vielen Haushalten gelingt der frische Kaffeesatz Tag für Tag in den Müll, obwohl er im Haus und Garten wirklich nützlich sein kann. Das Abfallprodukt findet Anwendung nicht nur bei der Herstellung von DIY Beauty-Produkten, sondern lässt sich auch super im Außenbereich einsetzen. Was alles Sie mit Kaffeesatz im Garten tun können, verraten wir im Artikel.

Wozu kann man Kaffeesatz im Garten nutzen?

kaffeesatz im garten düngen mulchen schädlinge bekämpfen

Wenn Sie sich nächstes Mal den Morgenkaffee zubereiten, überlegen Sie es gut, ob Sie den genutzten Kaffeesatz wegwerfen. Besonders für diejenigen, die über einen Garten verfügen, erweist er sich als besonders praktisch zu sein. Damit kann man düngen, Mulch herstellen, Schädlinge und unerwünschte Tiere verscheuchen und den Wuchs von manchen Pflanzen beschleunigen. Die nützlichen Anwendungen von Kaffeesatz im Garten fassen wir im Folgenden zusammen.

1. Kompostieren mit Kaffeesatz

kaffeesatz im garten kompost rottevorgang beschleunigen

Die erste Stelle, wo Sie Kaffeesatz entsorgen können, statt ihn in den Müll zu werfen, ist der Kompostbehälter. Die Reste vom gebrühten Kaffee enthalten viel Stickstoff, der den Rottevorgang im Komposthaufen beschleunigen kann. Die entstandene Komposterde besitzt dann eine sehr feine Struktur, die den Pflanzen gut tut. Die Kaffeereste ziehen auch Regenwürmer an, was ein weiterer Vorteil für den Kompost und die Pflanzen darstellt. Es gibt keine Beschränkung in der Menge Kaffee, die man auf den Komposthaufen ausbringen darf. Wichtig ist es nur, dass der pH-Wert nicht zu hoch wird.

2. Kaffeesatz gegen Schädlinge

kaffeesatz im garten gegen schädlinge schnecken

Manche Schnecken und andere Schädlinge mögen kein Koffein, deshalb eignen sich die Kaffeekrümel perfekt, um die Beete davor zu schützen. Einfach etwas vom übriggebliebenen Kaffeesatz um das Gemüsebeet herum streuen, so dass eine Sperrschicht entsteht. Der einzige Nachteil ist, dass der Kaffee nicht bei allen Arten Schädlingen funktioniert. Ein Versuch lohnt sich trotzdem auf jeden Fall.

Auch gegen die kleinen Fliegen in der Blumenerde sollte der Kaffeesatz helfen. Diese können Sie bekämpfen, wenn Sie die Kaffeereste direkt auf der Erde verteilen. Wenn Sie etwas trockenen Kaffeesatz auf einer feuerfesten Unterlage anzünden und kurz qualmen lassen, dann lassen sich auch die nervenden Wespen um den Gartentisch verscheuchen.

3. Abwehrmittel gegen Katzen im Garten

katzen vom garten vertreiben kaffeesatz


Katzen sind niedlich und süß, aber können viel Unheil im Garten anrichten. Deshalb braucht man ein passendes Mittel, um die Samtpfoten von Sandkästen und Blumenbeeten zu vertreiben. An dieser Stelle hat sich der Kaffeesatz ebenso als sehr effektiv erwiesen. Streuen Sie einfach die Kaffeereste um die Bereiche herum, wo Katzen unerwünscht sind und die Tiere machen einen Bogen drumherum.

4. Kaffeesatz als Dünger

kaffeesatz im garten anwendungen gartentipps


Eine der meist verbreiteten Anwendungen vom Kaffeesatz im Garten ist zum Düngen. Die Überreste der Kaffeezubereitung sind reich an wertvollen Inhaltsstoffen, die wichtig für Ihre Pflanzen sind. Der Kaffeesatz enthält eine große Menge Kalium, Stickstoff, Phosphor, sowie verschiedene Antioxidantien – genau wie der handelsübliche Dünger. Als Abfallprodukt ist das Hausmittel jedoch deutlich günstiger.

kaffeesatz im garten zierpflanzen düngen

Wenn Sie mit Kaffeesatz düngen möchten, sollten Sie ihn davor trocknen lassen. Ist er feucht, beginnt er zu schimmeln und kann nicht als Düngemittel verwendet werden. Deshalb breiten Sie zunächst die Kaffeereste großflächig auf einem großen Teller aus und lassen sie diese gut trocknen. Dann den Kaffeesatz in einen offenen Behälter füllen und darin bis zum Einsatz aufbewahren.

Den fertigen Dünger können Sie entweder in das Gießwasser geben und damit die Pflanzen gießen oder direkt mit der Erde vermischen. Dafür einfach den getrockneten Kaffeesatz rund um die jeweilige Pflanze streuen und unter die Erde mischen.

5. Kaffeesatz im Garten für Pflanzen, die sauren Boden benötigen

kaffeesatz als dünger garten tipps topfpflanzen

Kaffeesatz als natürliches Düngemittel eignet sich vor allem für solche Pflanzen, welche einen sauren Boden bevorzugen. Der Grund dafür ist, dass Kaffee leicht „sauer“ ist und somit den pH-Wert bei moorhaltiger Erde senken kann. Auch Zimmerpflanzen tut der Kaffeedünger gut, man sollte damit jedoch nicht übertreiben. Einmal pro Jahr reicht also vollkommen aus.

kaffeesatz dünger blumen gemüse sträucher

Gemüse und Pflanzen im Garten sollten Sie für beste Resultate bis zu viermal im Jahr mit dem ökologischen Kaffeesatzdünger düngen. Im Folgenden haben wir eine Liste mit Pflanzen, Sträuchern und Gemüse, die davon am meisten profitieren, erstellt.

  • Zierpflanzen können Sie kostenlos mit allen wichtigsten Nährstoffen versorgen, wenn Sie der Kaffeesatz als Dünger nutzen. Pflanzen wie Engelstrompete, Geranien, Hortensien und Rhododendron profitieren am meisten vom Hausmittel.
  • Beerensträucher mögen einen lockeren, humosen Boden und werden üblicherweise mit Kompost gedüngt. Bei Sträuchern wie Blaubeeren, Brombeeren und Johannisbeeren kommt der Kaffeesatz im Garten perfekt zum Einsatz.
  • Gemüsepflanzen gehören zu jedem Nutzgarten und brauchen einen passenden Boden, um gut zu gedeihen und schmackhaftes Gemüse zu produzieren. Dabei ist es besonders wichtig, womit die Erde angereichert wird. Man sollte nur solche Düngemittel anwenden, die frei von Pestiziden und Schadstoffen sind. Ein organisches Düngen mit Kaffeesatz ist bei Gemüsesorten wie Kürbis, Gurken, Tomaten und Zucchini durchaus möglich.

6. Mulch herstellen

kaffeesatz im garten nutzen langlebigen mulch herstellen

Die Kombination aus Kaffeesatz und Holzspänen ergibt einen idealen Mulch für den Garten. Dieser ist besonders langlebig und kann das Jäten und Gießen für jeden Hobbygärtner erleichtern. Die längere Haltbarkeit des Mulches ist auf die Nährstoffe im Kaffeesatz zurückzuführen, welche abgegeben werden und somit die Feuchtigkeit der Holzspäne regulieren.

7. Das Wachstum von Karotten und Radieschen fördern

kaffeesatz im garten einsetzen karotten wachstum beschleunigen

Es gibt einige Gemüsesorten, die Kaffeesatz in der Erde ganz besonders mögen. Neben Tomaten, Gurken, Kürbis und Zucchini lässt sich der Boden für Karotten und Radieschen ebenso mit dem Wunderhausmittel bereichern. Dies fördert das Wachstum dieser Gemüse und kann sogar bis zu zweifach größeren Ernten führen. Dafür sollten Sie nicht den Kaffeesatz in den Boden einarbeiten, sondern ihn noch bei der Bepflanzung mit den Samen mischen. Probieren Sie es selber aus!

Extra Tipp: Wenn Sie Kaffeesatz im Garten einsetzen möchten, aber keinen Kaffee zu Hause trinken, können Sie in einem Café oder Restaurant um ihre Überreste vom Kaffee nachfragen. Viele Cafés würden Ihnen diese gerne kostenlos zur Verfügung stellen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!