Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht: Was Sie beim Rückschnitt der Erdbeerpflanzen beachten sollten

von Anne Seidel
Werbung

Wenn es um die Erdbeeren-Pflege geht, haben die meisten Neulinge wahrscheinlich Tausend Fragen. Das ist vollkommen normal, schließlich ist all das komplettes Neuland für Sie und Sie müssen erst einmal das Wichtigste lernen. Wir haben Ihnen bereits einige interessante Informationen darüber gegeben, wie Sie Erdbeerpflanzen pflegen, wo Sie sie überall anbauen können und welche Sorten für Balkon und Garten besonders gut geeignet sind. Schon nach kurzer Zeit werden Sie wahrscheinlich die ersten Ableger feststellen. Was hat es damit auf sich und wie sind sie zu handhaben? Kann und soll man Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht? Wir klären Sie auf!

Allgemeines zum Schnitt: Muss man Erdbeeren zurückschneiden?

Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht - Warum Sie sie von der Mutterpflanze abschneiden sollten

Es gehört zur Pflege dazu, die Erdbeeren zu schneiden. Das steigert nämlich die Lebenskraft der Pflanze, da dadurch das Wachstum neuer und kräftiger Triebe gefördert wird, und beugt außerdem Krankheiten vor.

Wie schneidet man?

Erdpflanzen regelmäßig zurückschneiden und gelbe Blätter entfernen

Werbung

Wichtig ist, dass Sie keinesfalls das Herz der Pflanze, also das Wurzelrhizom, verletzen. Das ist nämlich jener Teil, aus dem die Erdbeerstaude wieder austreibt. Je mehr altes Laub noch an der Pflanze vorhanden ist, desto schlechter erfolgt der neue Austrieb, da die Pflanzenmitte dadurch weniger Sonnenlicht abbekommt. Viel Licht fördert hingegen die Bildung von Blütenknospen und das hat natürlich auch eine reichere Ernte zur Folge.

Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht - Wie Sie Erdbeerpflanzen richtig vermehren

Werbung

Entfernt werden die äußeren Blätter und Ranken sowie regelmäßig gelbe, vertrocknete oder kranke Blätter, um die Pflanze gesund zu halten. Einmaltragende Erdbeersorten schneiden Sie immer nach der Ernte zurück. Noch vor dem Rückschnitt sollten Sie überlegen, ob Sie die Erdbeerpflanze vermehren möchten, denn davon hängt ab, ob Sie alle Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht. In Falle der Vermehrung sollten Sie erst den ausgewählten Ableger abtrennen, bevor Sie die Pflanze zurückschneiden.

Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht: Was sind Ableger überhaupt?

Erdbeerableger abschneiden für eine reiche Ernte von saftigen Früchten

Erdbeeren vermehren sich durch sogenannte Kindel, die sich an Ranken bilden. Diese können also genutzt werden, um neue Erdbeerpflanzen zu ziehen. Nach zwei bis drei Jahren, wenn die Mutterpflanze ihr Ertragsmaximum erreicht hat, ist dies auch durchaus eine gute Idee, denn dann ist ein neuer Standort mit einer jungen Pflanze sehr wichtig, um weiterhin eine reiche Ernte zu garantieren. Soll man also Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht?

Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht?

Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht - Tipps zur Pflanzenpflege

In allen Fällen sollten sie regelmäßig entfernt werden. Einmal, um die Mutterpflanze nicht zusätzlich zu schwächen, denn die Bildung der Ableger verlangt viel Kraft von ihr, die ihr dann zur Früchtebildung fehlt.

Bereits ab Mai bildet die Pflanze die ersten Ablegertriebe, sodass Sie schon zeitig Ihre Pflanzen darauf überprüfen sollten. Denn sind sie erst einmal verwurzelt, wird die Aufgabe etwas mühsamer. Schneiden Sie diese Triebe direkt an den Blattachseln ab, dort, wo die Ranke austreibt.

Erdbeeren-Ableger entfernen oder nicht - Erdbeerpflanzen richtig pflegen

Sie können aber auch die Erdbeer-Triebe abschneiden, wenn Sie die Erdbeeren vermehren möchten beziehungsweise diese beim regelmäßigen Rückschnitt gleich zu diesem Zweck nutzen – dann werden sie aber zu einer bestimmten Zeit entfernt.

Wie bereits erwähnt, schneiden Sie die Erdbeeren-Ausläufer noch bevor Sie die alten Blätter und Triebe der Hauptpflanze stutzen. Danach können Sie die Ausläufer pflanzen, wofür Sie ein neues Beet wählen sollten. So gehen Sie vor:

Wie Sie Erdbeeren-Ableger abschneiden und die Ausläufer zur Vermehrung verwenden

Ausläufer regelmäßig entfernen und nur gesunde zur Vermehrung behalten

Möchten Sie aus Ablegern Erdbeeren selber ziehen, nehmen Sie jedoch nicht wahllos irgendeinen Trieb, sondern nur die stärksten. Kontrollieren Sie zuvor auch die Mutterpflanze. Sollten Sie auch nur den geringsten Anschein erwecken, krank oder von Schädlingen befallen zu sein, ist sie nicht geeignet, denn dann könnten auch die aus ihr gezogenen Jungpflanzen eine Krankheit entwickeln.

Wie bereits erwähnt, lässt die Ernte nach dem dritten Jahr deutlich nach, weshalb die alten Erdbeerpflanzen dann durch neue ersetzt werden sollten. Das ist auch dann der beste Zeitpunkt, wenn Sie es mit Ablegern statt mit neu gekauften Pflanzen probieren möchten.

Die Erdbeere bildet Triebe mit Kindeln, die Wurzeln schlagen

Die beste Zeit, um Ausläufer zur Vermehrung abzutrennen, ist Ende Juli bis Mitte August. Bis dahin entfernen Sie wie gewohnt alle anderen Ableger der Mutterpflanze, um ihr ausreichend Kraft zur Früchtebildung zu garantieren, und verwenden Sie eine Gartenschere, nicht die Finger zum Abknipsen. Sobald Ihre Pflanzen beginnen, Früchte zu tragen, erhalten Sie einen perfekten Überblick darüber, welche Ihrer Erdbeerpflanzen am ertragreichsten sind – von diesen nehmen Sie natürlich auch später Ableger (markieren Sie sie gegebenenfalls).

Nicht angewurzelte Ablegertriebe in Töpfe leiten

Behalten Sie jene Kindel, die sich der Mutterpflanze am nächsten befinden, denn diese sind auch die kräftigsten und gesündesten. Umgepflanzt werden die Ausläufer zur Pflanzzeit. Sollten sie in der Zwischenzeit wurzeln, graben Sie sie einfach aus und setzen Sie sie um. Solche, die noch nicht angewurzelt sind, lassen sich vorübergehend in Töpfen kultivieren, bevor Sie die Jungpflanzen zur Pflanzzeit ins neue Beet setzen. In Töpfen lassen sie sich aber auch bis zur nächsten Saison überwintern, bevor Sie die Erdbeeren umpflanzen.

Wichtig: In beiden Fällen trennen sie die Kindel keinesfalls vor Ende Juli oder August von der Mutterpflanze!

Was Sie noch bedenken sollten

Jungpflanzen im Topf überwintern oder sofort umpflanzen

Die Vermehrung durch Ablegertriebe sollten Sie nur einmal eigenhändig durchführen. Im darauffolgenden Jahr greifen Sie lieber zu neu gekauften Jungpflanzen. Der Grund dafür ist, dass durch die Vermehrung zu Hause auch das Risiko deutlich höher ist, kranke Pflanzen zu kultivieren oder Schädlinge zu übertragen, und dieses Risiko steigt im Laufe der Jahre. Ist die Mutterpflanze nämlich krank, ist dies auch bei ihren Kindeln der Fall. Bei professionell vermehrten Pflanzen besteht dieses Risiko jedoch nicht.

Anne Seidel

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping. Tanzen, Reisen und selbstständiges Werkeln sind nur ein Teil ihrer vielen Hobbys, die sie außerdem am liebsten mit ihren Freunden und der Familie teilt. Anne hat einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement und liebt das Schreiben, was die Arbeit bei Deavita seit 2014 für sie zum perfekten Job macht.

Interessen & Erfahrung
Seit sie 2015 mit ihrem Partner ihren Traum vom Eigenheim mit Garten verwirklicht hat, kann sie auch ihre Leidenschaft für die Gartenarbeit ausleben. Dadurch hat sie viel Erfahrung gesammelt und Gartentricks gelernt, die sie nun an andere Hobbygärtner weitergeben möchte, um ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Anne legt auch viel Wert auf Ihre Gesundheit. Fitness mit Kraft- und Ausdauertraining stehen seit über 10 Jahren in ihrer Freizeit auf der Tagesordnung und werden durch ihr Wissen über gesunde Ernährung bestens ergänzt. Die Geburt ihres Kinds vor über 5 Jahren hat sie nur noch mehr zu einer gesunden Lebensweise motiviert, die mit leckeren Experimenten in der Küche einhergehen. Von traditionellen Gerichten über exotische Rezepte bis hin zu ausgezeichneten Desserts – sie lässt keine Chance aus, so richtig kreativ zu werden.

Ausbildung
Anne hat seit 2012 einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement.

E-Mail:       [email protected]
Twitter:   @AnneSeidel6114