Winterliche Windlichter basteln: DIY-Ideen für stimmungsvolle Beleuchtung

Autor: Olga Schneider

Gerade im Winter, wenn es draußen grau und nass wird, sehnen wir uns nach Gemütlichkeit. Mit der richtigen Beleuchtung und einer stimmungsvollen Dekoration können Sie zu Hause eine behagliche Atmosphäre schaffen. Wir geben Ihnen mehrere DIY-Ideen, wie Sie winterliche Windlichter basteln können. Von vereisten Gläsern bis hin zu verspielten Eismann-Laternen: Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Winterliche Windlichter basteln: Eis-Gläser

Windlicht mit Winter Motiven und Naturmaterialien selber machen

Die erste Bastelidee für Windlichter ist super einfach und lässt sich beliebig variieren. Mit Bittersalz und Klebstoff können Sie schlichte Einweckgläser aus dem Kaufhaus in frostige Laternen verwandeln. Sie brauchen folgende Materialien:

  • Einmachgläser ohne Deckel
  • Klebstoff für Glas
  • Bittersalz (aus der Drogerie)
  • Naturmaterialien Ihrer Wahl (Lärchenzapfen, Koniferen- oder Zypressenzweigen, Hagebutte)
  • Paketschnur
  • Stumpenkerzen oder Teelichter
  • einen Pinsel

Anleitung:

  1. Die Einmachgläser gründlich reinigen.
  2. Den Klebstoff mit einem flachen Pinsel auf die Gläser auftragen.
  3. Die Gläser reichlich mit Bittersalz bestreuen und trocknen lassen.
  4. Paketschnur um den Hals eines Einmachglases wickeln und daran die Naturmaterialien befestigen.

Windlicht für Winter selber machen Anleitung

Eine weitere Variante ist es, einen Kreis aus selbstklebender Folie auszuschneiden und an das Glas mit einem ablösbaren Klebstoff zu befestigen. Dann das Einweckglas mit Klebstoff bepinseln und mit Bittersalz bestreuen oder mit Frostspray besprühen. Das Glas trocknen lassen und dann vorsichtig die Folie abziehen. Weißen Sand (Bastelbedarf) in das Glas füllen, sodass er den Boden bedeckt. Kleine Kerzen hineinstellen. Eine Schleife um den Hals des Marmeladenglases wickeln und Naturmaterialien daran befestigen.

Windlicht mit Kunstschnee und Winter Motiven basteln

Windlicht mit Winter-Motiven selber machen

Winterliche Windlichter basteln Tier Silhouetten und vereiste Gläser


Wenn alte Gläser im Haus herumstehen, dann können Sie sie in Windlichter mit niedlichen Winter-Motiven verwandeln. Für die nächste Bastelidee brauchen Sie folgende Materialien:

  • Gläser
  • selbstklebendes Papier
  • Schere
  • Frostspray
  • LED-Teelichter
  • Dekorband mit Bommeln
  • Klebeband, transparent

Anleitung:

  1. Passende Silhouetten (Schneemann, Tannenbaum, Rentier) auswählen, auf selbstklebendem Papier ausdrucken und ausschneiden. 
  2. Die Vorlage auf das Glas kleben.
  3. Das Glas mit Frostspray besprühen und an einem warmen Ort über Nacht trocknen lassen.
  4. Am nächsten Morgen die Vorlage aus selbstklebendem Papier vorsichtig abziehen.
  5. LED-Teelichter in die Gläser stellen.
  6. Das Dekorband mit Bommeln zurechtschneiden und mit Klebeband um den Hals des Glases fixieren.

Winterliche Windlichter basteln: Marmeladengläser bemalen

Winter Windlichter basteln Schneeflocken und LED Kerzen

Schneeflöckchen-Motive sind im Winter sehr angesagt. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie schöne Windlichter mit Schneeflöckchen selber machen können. Sie benötigen folgende Materialien:

  • Schneeflöckchen, selbstklebend oder eine Vorlage aus selbstklebendem Papier
  • Marmeladengläser
  • Malstifte für Glas
  • blaue Malfarbe für Glas
  • Pinsel
  • Teelichter

Winter Windlicht aus Marmeladenglas und mit Schneeflocken Motiven


Anleitung:

  1. Das Marmeladenglas gründlich reinigen.
  2. Die Schneeflöckchen bzw. die Vorlage auf das Glas festkleben.
  3. Mit einem Malstift das Muster der Vorlage auf das Glas zeichnen.
  4. Mit einem Pinsel das Glas blau bemalen und trocknen lassen.
  5. Die Vorlage vorsichtig abziehen.
  6. Teelicht ins Glas stellen.

Winter Windlichter mit den Kindern basteln

Windlicht im Winter mit den Kindern basteln Pinguine

Basteln fördert die Kreativität, die Feinmotorik und steigert die Konzentrationsfähigkeit bei Kleinkindern. Gerade an trüben und regnerischen Wintertagen bietet sich Basteln auch als eine schöne Freizeitbeschäftigung. Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige Windlichter, die Sie mit den Kindern selber machen können. Wenn Sie zu Hause Dekofiguren wie Pinguine oder Polarbären haben, dann können Sie damit schöne Windlichter basteln. Sie brauchen noch folgende Materialien:

  • Deko-Figuren aus dem Bastelladen
  • Marmeladenglas mit Schraubendeckel
  • Mini-Weihnachtsbäume aus Flaschenbürsten
  • Kunstschnee oder Bittersalz
  • Klebstoff
  • batteriebetriebene Mini-LED-Leuchte
  • weißes Organzaband

Windlicht mit Pinguin-Figur im Marmeladenglas mit den Kindern basteln

Anleitung:

  1. Das Marmeladenglas gründlich reinigen und Etiketten entfernen. Klebstoffreste mit Warmwasser und Seife entfernen.
  2. Kunstschnee ins Marmeladenglas füllen.
  3. Die Flaschenbürste zurechtschneiden und mit einer Schere zu einem Tannenbaum formen.
  4. Die Deko-Figur zusammen mit der Flaschenbürste ins Glas stellen und bei Bedarf auf den Boden kleben. Besser ist es allerdings, die Dekofiguren nicht festzukleben, denn so können Sie das Marmeladenglas jede Saison neu dekorieren.
  5. An den Deckel die batteriebetriebene LED-Leuchte kleben.
  6. Den Deckel schrauben und um den Hals des Marmeladenglases ein Dekorband binden.

Unser Tipp: Sie können auf Wunsch Dekofiguren aus Modelliermasse kaufen, die die Kinder dann beliebig bemalen können.

Winter Windlichter mit Papier verschönern

Windlicht für Winter mit den Kindern basteln

Die nächste Bastelidee eignet sich gut für kleine Kinder im Kindergartenalter. Bereits mit drei Jahren gehen sie geschickt mit der Schere um. Schneiden sollte also bereits ab diesem Alter trainiert werden. So fällt den Kindern später das Schreiben viel einfacher, weil sie bereits ihre Finger koordinieren können. Die nächste Bastelidee bietet eine gute Möglichkeit, ihre feinmotorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Sie brauchen folgende Materialien:

  • Marmeladengläser
  • Papier, grün und braun
  • Schere
  • Klebstoff, transparent
  • Pinsel
  • Locher

Anleitung:

  1. Tannenbäume aus dem grünen und braunem Papier ausschneiden.
  2. Auf Wunsch Löcher in die grüne Baumkrone ausstechen.
  3. Die Marmeladengläser mit dem transparenten Klebstoff bepinseln und die Tannenbäume anbringen.
  4. Die Marmeladengläser trocknen lassen.
  5. Ein Teelicht in jedes Marmeladenglas stellen und anzünden.

Unser Tipp: Sie können auch andere Figuren ausschneiden. Gut eignen sich zum Beispiel Haus-Silhouetten. Geübte Kinderhände können auch ein Rentier ausschneiden.

Winter Windlichter basteln: Anleitung für eine Schneemann-Laterne

Schneemann Windlicht mit den Kindern selber machen

Basteln Sie zusammen mit den Kindern eine niedliche Schneemann-Laterne für das Kinderzimmer. Sie benötigen folgende Materialien:

  • Kunstschnee
  • Klebstoff
  • Modelliermasse
  • 2 schwarze Knöpfe
  • Pfeifenreiniger in Rot und Weiß
  • 2 Bommeln
  • Einweckglas mit Schraubdeckel

Schneemann Windlicht im Winter selber machen Anleitung

Anleitung:

  1. Eine Nase aus der orangen Modelliermasse formen und trocknen lassen.
  2. Die Nase und die Knöpfe mit einem Heißkleber an das Marmeladenglas kleben.
  3. Den Deckel abschrauben und das Einweckglas mit Klebstoff bepinseln.
  4. Das Einweckglas mit dem Kunstschnee-Spray besprühen und trocknen lassen.
  5. Ein LED-Windlicht hineinstellen.
  6. Die Bommel an den Deckel kleben.
  7. Den Pfeifenreiniger an die Bommel kleben.
  8. Den Deckel zuschrauben.

Winterliche Windlichter: Schneemänner aus Plastikflaschen basteln

Schneemann Windlicht mit den Kindern basteln Anleitung

Wenn Sie alte Plastikflaschen zu Hause haben, dann können Sie sie in lustige Windlichter verwandeln. Für die nächste Bastelidee benötigen Sie folgende Materialien:

  • Vier oder mehr alte Plastikflaschen
  • Dekorative Nikolausmütze, Stoffblumen, Zwergmützen
  • Malstifte für Glas oder Kunststoff
  • LED-Lichterketten, batteriebetrieben

Basteln im Winter mit den Kindern Schneemann Gesicht

Anleitung:

  1. Reinigen Sie gründlich die Plastikflaschen und entfernen Sie Staub, Schmutz und Fett. Lassen Sie sie dann trocknen.
  2. Malen Sie lustige Gesichter oder Sie können alternativ Aufkleber mit lustigen Gesichtern kaufen und auf die Flaschen kleben.
  3. Dekorieren Sie die Flaschen mit den Kunststoffblumen oder setzen Sie eine Nikolausmütze auf.

Frostige winterliche Windlichter basteln

Winter Windlichter basteln mit Frostspray und Schneeflocken-Motiven

Zum Schluss erklären wir Ihnen, wie Sie eine frostige winterliche Laterne basteln können. Zu diesem Zweck brauchen Sie folgende Materialien:

  • Whiskygläser
  • Selbstklebende Eiskristalle aus Kunststoff oder Eiskristall-Stanzer, Tonpapier und Fixogum
  • Frostfarbe
  • Pinsel
  • weißer Sand
  • LED-Teelichter

Winter Windlichter mit Schneeflocken Motiven basteln Anleitung

Bastelanleitung:

  1. Die Gläser gründlich reinigen, Schmutz und Staub entfernen.
  2. Die Eiskristalle mit dem Stanzer aus Tonkarton ausstanzen und mit dem Fixogum an das Glas kleben. Optional: die selbstklebenden Eiskristalle anbringen.
  3. Frostfarbe auf die Gläser auftragen und trocknen lassen.
  4. Die Eiskristall-Motive vorsichtig abziehen und Klebstoffreste vorsichtig entfernen.
  5. Folgen Sie die Hersteller-Angaben, um die Farbe zu versiegeln. Manchmal reicht es aus, wenn Sie Schutzlack auf die Gläser auftragen, oft müssen Sie die Gläser im Ofen brennen.
  6. Lassen Sie die Gläser über Nacht an einem trockenen und warmen Ort ruhen.
  7. Füllen Sie ein bisschen Sand in jedes Glas und stellen Sie dann die LED-Kerze hinein.

Windlicht Winter basteln Ideen und Anleitungen

Kreativ und schön: Winterliche Laternen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre im Haus und Garten. Sie lassen sich effektvoll auf Tellern, Tabletten oder Tortenständern inszenieren und machen auf dem Tisch im Kinderzimmer, auf der Fensterbank oder auf dem Kaffeetisch eine gute Figur.

Teelichter, Stumpenkerzen oder LED-Kerzen bringen sie am Abend richtig gut zur Geltung. Da bei Kerzen immer eine Brandgefahr besteht, sollten Sie sie nie ohne Aufsicht brennen lassen. Als eine sichere Alternative bieten sich batteriebetriebene LED-Kerzen. Sie sehen täuschend echt aus, können sogar flackern und stehen den echten Kerzen also in nichts nach. Daher eignen sie sich besonders gut für das Kinderzimmer. Eine dritte Variante ist es, eine batteriebetriebene Lichterkette in den Windlichtern zu drapieren. In diesem Fall sollten Sie den Deckel aufsetzen, besonders, wenn die Windlichter auf dem Balkon bzw. auf der Terrasse stehen werden.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig