Tiere basteln aus Tannenzapfen – Herbstliche und winterliche Figuren selber machen

Autor: Anne Seidel

Kaum ein Kind ist nicht von Tieren begeistert. Deshalb sind sie auch das perfekte Thema für verschiedenste Basteleien. Und da auch der Herbst naht, ist es kein Wunder, dass wieder die Naturmaterialien aktuell sind. Schließlich hat diese Jahreszeit reichlich praktische und hübsche Früchte zu bieten, mit denen sich wunderschöne Dekorationen herstellen lassen. Passenderweise möchten wir Ihnen deshalb zeigen, wie Sie Tiere basteln aus Tannenzapfen und wenigen zusätzlichen Materialien.

Tiere basteln aus Tannenzapfen - Bären, Fledermaus, Igel, Eulen und Rentiere

Herbst Tiere basteln aus Tannenzapfen – Niedliche Bären mit Filz

Süße Bären selber machen mit braunem oder grauem Filz

Den Herbst verbindet man nicht selten mit dem Wald (schließlich ist nun auch Pilzesammeln angesagt) und somit auch mit niedlichen Waldtieren. Eines dieser Tiere ist natürlich der Bär. Mal ehrlich, haben Sie sich nicht auch gleich in diese süßen Bären aus Tannenzapfen verliebt? So einfach werden sie gemacht:

  • Tannenzapfen
  • Filz in Braun, Beige und Schwarz oder statt Braun auch Grau
  • Schere
  • Heißkleber und -pistole

Tiere basteln aus Tannenzapfen - Bär mit Filz selber machen

Bereiten Sie die nötigen Elemente vor, bevor Sie die Tiere basteln aus Tannenzapfen, indem Sie sie aus dem Filz ausschneiden. Damit alle gleichen Elemente auch wirklich gleich sind, zeichnen Sie beispielsweise einen Arm auf Papier, schneiden Sie ihn aus und verwenden Sie die so erhaltene Schablone, um die nötige Anzahl an Armen auf den Filz zu übertragen. Auf dieselbe Weise bereiten Sie die anderen Elemente vor. Kleben Sie die braune Bärenschnauze und die Ohren auf den beigen Kopf und fügen Sie anschließend die schwarzen Augen und die Nase hinzu. Dann müssen Sie Kopf, Vorder- und Hinterbeine nur noch am Tannenzapfen befestigen und schon ist der erste Bär fertig.

Vögel aus Tannenzapfen basteln

Tiere basteln aus Tannenzapfen - Roter Vogel mit Herz und Tischtennisball


Wenn Sie Tiere basteln aus Tannenzapfen, vergessen Sie auch die Vögel nicht. Während die einen in den Süden ziehen, bleiben andere Wildvögel unsere treuen Begleiter im Garten. Letztere können Sie übrigens mit einem selbstgemachten Vogelhaus oder einer Futterstelle für die kalten Wintertage erfreuen. Zuvor bringen Sie sich doch aber erst einmal mit den folgenden Vögeln in die richtige Stimmung.

  • Tannenzapfen
  • Tischtennisbälle
  • rotes Bastelpapier
  • gelbes Bastelpapier (Sie brauchen nur sehr wenig und können Reste verwerten)
  • Heißkleber und -pistole
  • rote Acrylfarbe
  • rote Pfeifenreiniger
  • roter Glitzer
  • schwarzer Filzstift

So können Sie die Tiere basteln aus Tannenzapfen: Falten Sie das rote Papier einmal in der Mitte und zeichnen Sie an der Falte ein halbes Herz. Schneiden Sie es aus. Wenn Sie es nun aufklappen, erhalten Sie ein Herz, das eines der beiden Flügel darstellen soll. Nutzen Sie dieses Herz als Vorlage für ein zweites. Gern können Sie auch die klassische Flügelform verwenden. Verteilen Sie dann ein wenig Kleber auf dem Tannenzapfen und streuen Sie Glitzer darüber. Lassen Sie den Kleber trocknen und klopfen Sie überschüssigen Glitzer anschließend ab.

Basteln Sie nun den Kopf des Vogels, indem Sie zunächst den Ball mit Acrylfarbe bemalen und die Farbe trocknen lassen. Kleben Sie ihn dann an die flache Seite des Tannenzapfens und zeichnen Sie mit dem Filzstift die Augen auf. Den Schnabel erhalten Sie, indem Sie das gelbe Papier falten und an der Falte ein Dreieck aufzeichnen (wie mit dem Herz). Kleben Sie den Schnabel an den Ball und die Flügel seitlich an den Zapfen. Aus dem Pfeifenreiniger basteln Sie nun noch die Füße, fixieren auch diese und schon ist der Vogel fertig.

Igel als Tannenzapfen Tiere mit Bastelton

Tiere basteln aus Tannenzapfen - Niedliche Igel mit Bastelton

Auch die niedlichen Igel dürfen in unserer Liste mit Tannenzapfen-Tieren natürlich nicht fehlen. Die Zapfen besitzen praktischerweise eine Optik, die sehr an das Nadelkleid des Igels erinnert, sodass sie bestens als Grundlage geeignet sind, wenn Sie Tiere basteln aus Tannenzapfen. Sie müssen nur noch das Gesicht und die Beinchen basteln und das können Sie ganz einfach folgendermaßen:

  • Tannenzapfen
  • Bastelton in Beige/Hautfarbe und Braun
  • runde Ausstechform oder kleines Schnapsglas
  • Backpapier
  • Nudelholz oder Holzstab zum Ausrollen
  • Edding oder Wackelaugen
  • Kleber

DIY mit Bastelton für Kinder - Igel aus natürlichen Materialien


Formen Sie zuerst aus dem hellen Bastelton eine Kugel und rollen Sie ihn dann auf Backpapier aus. Stechen Sie eine runde Form aus und formen Sie daraus eine Art Kegel, wobei die Spitze die Igelnase werden soll. Die Ohren und Füße können Sie herstellen, indem Sie aus dem übrigen Ton kleine Kugeln formen und platt drücken. Um den Ohren noch ein wenig Textur zu verleihen, können Sie das Innere der Ohren mit dem runden Ende eines Bleistifts gestalten, indem Sie ihn in den Ton drücken. Aus dem braunen Ton formen Sie noch eine winzige Kugel für die Nase und befestigen diese an die Spitze des Kegels. Befestigen Sie alles am Tannenzapfen und backen Sie die Figur entsprechend den Anweisungen des Herstellers.

Bedenken Sie, dass der Tannenzapfen sich beim Backen ausdehnt und der Ton gegebenenfalls abfallen könnte. In diesem Fall kleben Sie ihn später einfach mit Kleber wieder fest. Malen Sie zum Schluss mit einem Edding die Augen auf oder kleben Sie Wackelaugen fest.

Bunte Igel mit Filz

Bunte Igel mit Acrylfarbe - Gesichter aus Filz

Mit dieser super einfachen Bastelidee, die jedes Kind begeistern wird und mit der Sie Tiere basteln aus Tannenzapfen, bringen Sie besonders gute Laune in die tristen Herbsttage, denn die Igel sind nicht nur sehr niedlich, sondern auch noch kunterbunt. Wir erklären Ihnen, wie einfach sich diese Tiere basteln lassen aus Tannenzapfen:

  • Zapfen
  • Acrylfarben und Pinsel
  • Filz
  • Heißkleber und -pistole
  • kleine schwarze Filzbommeln
  • kleine Perlen für die Augen (oder Edding zum Aufmalen)

Bemalen Sie die Tannenzapfen in beliebigen Farben und legen Sie sie auf einer geeigneten Unterlage zum Trocknen beiseite. Für das Igelgesicht benötigen Sie im Grunde genommen lediglich einen Kreis aus Filzstoff. Dieser kann normal rund sein oder aber, wie auch im Beispiel zu sehen, einen gewellten oder gezackten Rand, eine Herzform und andere Formen besitzen.

Schneiden Sie den Kreis aus und dann an einer beliebigen Stelle bis zum Mittelpunkt ein. Legen Sie die beiden Ende übereinander (sodass Sie sich überlappen) und kleben Sie sie zusammen. Auf diese Weise erhalten Sie einen Kegel, den Sie am Zapfen festkleben. Schneiden Sie nun noch runde Ohren aus und kleben Sie sie zwischen die Schuppen des Zapfens hinter dem Gesicht. Kleben Sie eine schwarze Bommel für die Nase auf die Spitze des Kegels und anschließend auch die kleinen Perlen für die Augen fest. Die Augen können Sie auch mit einem Edding oder schwarzer Acrylfarbe aufzeichnen.

Eichhörnchen selber machen

Flauschige Eichhörnchen mit Bommeln und Pfeifenreinigern

Wenn Sie Tiere aus Tannenzapfen basteln möchten, können Sie mit nur wenigen Materialien auch ein süßes Eichhörnchen kreieren. Kleben Sie einfach eine braune Bommel oberhalb der Zapfenspitze fest. Mithilfe einer Pinzette können Sie dann die kleinen Elemente wie Wackelaugen und Filzbommel für die Nase an die braune Bommel kleben. Pfeifenreiniger schneiden Sie dann für die Arme und Beine zu.

Den Schwanz basteln Sie entweder aus Chenille, die etwas flauschiger ist als Pfeifenreiniger oder Sie nehmen ein Stück Pfeifenreiniger und biegen ihn in der Mitte einmal, damit der Schwanz dicker als die Arme und Beine wird. Kleben Sie alle Elemente am Zapfen fest und fertig ist das Eichhörnchen. Wie Sie sehen, lassen sich viele Tiere basteln aus Tannenzapfen und Pfeifenreinigern.

Rentier aus Tannenzapfen basteln

Weihnachtliche Anhänger als Weihnachtsbaumschmuck mit Rudolph

Passend zu Weihnachten können Sie Rentiere als 3D Tiere basteln. Wir zeigen Ihnen eine Anleitung für Rudolph mit roter Nase, den Sie als Anhänger für den Weihnachtsbaum oder als Fensterdeko verwenden können. So können Sie Rentiere als Tiere basteln aus Tannenzapfen:

  • Tannenzapfen
  • rote Bommel
  • Wackelaugen
  • brauner und beiger Filz
  • Heißkleber und -pistole
  • Zweige
  • rotes Band

Anleitung zum Selbermachen von Rentieren zu Weihnachten

Möchten Sie Rudolph als Tiere basteln aus Tannenzapfen, beginnen Sie damit, die rote Bommel an die Spitze des Zapfens zu kleben. Schneiden Sie aus dem braunen Filz zwei Ohrenformen aus und anschließend zwei weitere, aber kleinere aus dem beigen. Kleben Sie die kleinen auf die großen Stücke und drücken Sie die unteren Seiten, wie im Beispiel zu sehen, zusammen. Fixieren Sie mit Kleber. Auf diese Weise erhalten die Ohren eine dreidimensionale Optik. Befestigen Sie die Ohren dann ebenso am Zapfen.

Zwischen Ohren und Nase fixieren Sie dann die Wackelaugen. Deren Kleber wird wahrscheinlich nicht ausreichen, deshalb können Sie mit zusätzlichem Heißkleber nachhelfen. Anschließend fügen Sie noch neben den Ohren das Geweih hinzu, indem Sie die Zweige befestigen. Verknoten Sie die Enden des Bands, um eine Schlaufe zu erhalten und kleben Sie diese zwischen die Schuppen der Zapfen.

Bastelanleitung für die Ohren von Rudolph mit roter Nase

Elch aus Tannenzapfen basteln

Statt Rentiere können Sie auch Elche als Tiere im Winter basteln. Das Maul lässt sich wunderbar aus Bastelton formen, während Sie die Form des typischen Geweihs am einfachsten aus Filz erhalten. Die Nase kann aus einer schwarzen Filzbommel bestehen, während als Augen Wackelaugen bestens geeignet sind. Die Beine bestehen nach Belieben aus Zweigen oder Pfeifenreinigern.

Pinguin

Basteleien für Kinder im Winter - Pinguine selber machen aus Zapfen

Eine wirklich tolle Idee für den Winter sind auch Pinguine. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie ganz einfach Pinguine aus Tannenzapfen basteln können. Sie können die Figuren anschließend mit beliebigen Accessoires zusätzlich dekorieren. Schals, Mützchen, Ohrenschützer, Skier und ähnliches lassen die Pinguine beispielsweise noch witziger aussehen. Gern können Sie auch lange Zapfen verwenden.

  • Zapfen
  • schwarze und weiße Acrylfarbe
  • gelber und schwarzer Filz
  • kleine Holz- oder Styroporkugel
  • schwarzer Filzstift
  • optional: Schnur oder Band

So können Sie diese niedlichen Tiere basteln aus Tannenzapfen: Wenn Sie möchten, können Sie die Zapfen zunächst schwarz bemalen. Aber auch in Braun sehen die Pinguine sehr hübsch aus. Dann bemalen Sie die Spitzen der Schuppen weiß und lassen die Farbe trocknen. Bemalen Sie dann die Kugel weiß und während auch diese Farbe trocknet, können Sie aus dem Filz die anderen Elemente herstellen. Die Flossen formen Sie beispielsweise wie Tropfen oder Blätter (also oval und auf einer Seite spitz zulaufend), wobei die schwarzen Armflossen länger sind, als die Füße. Der Schnabel besteht aus einem einfachen Dreieck.

Mit dem Filzstift oder schwarzer Acrylfarbe malen Sie nun noch den schwarzen Teil des Kopfs sowie die Augen auf. Während die Farben trocknen kleben Sie die Filzelemente am Zapfen fest. Kleben Sie den Schnabel auf den Kopf und den Kopf wiederum auf die Spitze des Zapfens. Binden Sie aus der Schnur eine Schlaufe und kleben Sie diese hinten am Pinguin fest.

Eulen aus Zapfen

Tiere basteln aus Tannenzapfen und anderen Naturmaterialien - Eicheln und Blätter

Möchten Sie gern Tiere aus Naturmaterialien basteln? Diese Eule ist ein tolles Beispiel, wie Sie zu diesem Zweck fast ausschließlich Dinge aus der Natur verwenden können. Sie alle finden Sie im Herbst in Parks und Wäldern, sodass Sie den Bastelnachmittag mit einem Spaziergang kombinieren können. Lediglich die Wackelaugen müssen Sie in einem Bastelladen besorgen und das Papier für Schnabel und Füße haben Sie sicher bereits zu Hause. Folgendermaßen lassen sich die Tiere basteln aus Tannenzapfen:

  • Zapfen
  • Eichelhütchen
  • Blätter
  • Wackelaugen
  • oranges Papier (alternativ geht aus Moosgummi oder Filz)
  • Heißkleber
  • optional orange Pfeifenreiniger für die Füße
  • Heißkleber

Eule aus Naturmaterialien - Zapfen, Rinde, Eichelhüte und Ahornsamen

Kleben Sie die Wackelaugen in die Eichelhütchen und die Hütchen wiederum unterhalb der Spitze des Zapfens fest. An die Seiten kleben Sie die Blätter für die Flügel. Falten Sie ein kleines Stück oranges Papier und schneiden Sie ein Dreieck an der Falte aus. Kleben Sie das Dreieck zwischen und unterhalb der Augen auf den Zapfen. Dann schneiden Sie aus dem Papier auch noch die Eulenfüße aus und befestigen diese unten an der flachen Seite des Zapfens. Die Füße können Sie gern auch aus orangen Pfeifenreinigern biegen.

Dekorationen für den Herbst mit Kindern selber machen - Farbige Eulen

Schneller DIY Hase

Einfache Hasen mit Ohren aus Filz und Schwänze aus kleinen Bommeln

Möchten Sie Tiere basteln mit Kindern, die ganz besonders schnell gemacht sind, dann sind diese Häschen eine gute Wahl. Bereiten Sie eine Schablone aus Papier für die Ohren vor. Mit ihrer Hilfe können Sie dann beliebig viele und vor allem gleiche Ohren aus Filz oder Papier herstellen. Die Ohren kleben Sie dann an die Schuppen des Zapfens und an die Spitze kleine Bommeln für die Schwänze. Fertig! Natürlich können Sie die Hasen zusätzlich gestalten mit Schnurrhaaren, Augen und Pfoten.

Ideen für Häschen aus Zapfen mit Filzstoff

Fledermaus passend zu Halloween

DIY für Halloween - Fledermaus aus Filz oder Papier und Zapfen zum Aufhängen

Möchten Sie passend zu Halloween Tiere basteln im Kindergarten oder zu Hause? Fledermäuse sind dann ein gutes Thema und sie sind mit Zapfen zudem sehr schnell und einfach gemacht. So können Sie diese Tiere basteln aus Tannenzapfen:

  • Zapfen
  • schwarzer und weißer Filz oder Papier
  • Schere
  • Heißkleber
  • Wackelaugen
  • optional Garn zum Aufhängen

Drucken und schneiden Sie die Vorlage aus und übertragen Sie mit ihrer Hilfe die Umrisse der Flügel auf Filz oder Papier. Schneiden Sie die Flügel aus und kleben Sie sie seitlich am Zapfen fest. Die flache Seite des Zapfens wird das Gesicht. Kleben Sie die Wackelaugen fest, schneiden zwei kleine Dreiecke oder weißem Filz oder Papier aus und befestigen Sie sie unterhalb der Augen. Nun benötigen Sie nur noch zwei schwarze Ohren, die Sie ebenso fixieren und schon ist die Fledermaus fertig. Sie können nun noch aus Garn eine Schlaufe binden und diese am Fledermausrücken festkleben, damit Sie die Figur aufhängen können.

Kostenlose Vorlage für Fledermausflügel zum Ausdrucken

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig