Winterliche Fensterdeko im Januar basteln – Anleitungen für Kinder und Erwachsene

Im Januar ist der Winter in vollem Gange und nur weil die Weihnachtszeit und Sylvester vorüber sind, bedeutet das nicht, dass Sie nicht weiterhin das Fenster hübsch dekorieren können. Verwenden Sie dafür einfach Motive und Dekoelemente, die zur Jahreszeit passen. Ob Sie hierbei fertige Artikel verwenden oder aber selbst einige schöne Arrangements basteln und zusammenstellen, ist allein Ihre Entscheidung. Wir zeigen Ihnen einige tolle Ideen für die Fensterdeko im Januar, die Ihnen vielleicht sogar gefallen könnten.

Fensterdeko im Januar - Ideen für eine winterliche Atmosphäre nach Weihnachten

Mit der Fensterscheibe, dem Fensterbrett, dem Fensterrahmen und sogar der Gardinenstange erhalten Sie ausreichend Spielraum, das Sie nutzen können, um so richtig kreativ zu werden. Hängen Sie Lichterketten oder Girlanden auf, schmücken Sie die Fenster mit Immergrün oder stellen Sie ein paar Kerzen auf das Fensterbrett, die auch von draußen zu sehen sind und schon haben Sie die perfekte Winterdekoration, die das Herz höher schlagen lässt.

Fensterdeko im Januar basteln mit Kerzen und Immergrün

Fensterdeko im Januar mit glitzernden Kerzen und hängenden Tannenzapfen

Diese Idee für Fensterdeko im Januar haben wir ja bereits angedeutet. Nun möchten wir Ihnen kurz erklären, wie Sie sie herstellen können. Sie benötigen:

  • Tannenzapfen
  • Sprühkleber
  • Glitzer
  • immergrüne Zweige
  • Ketten, Schnur, Garn oder ähnliches
  • einen Zweig (oder die bereits vorhandene Gardinenstange)
  • Ösenschrauben
  • Föhn

Beginnen Sie mit der Gestaltung der Kerzen mit Hilfe der Decoupage Technik (oder besorgen Sie fertig gestaltete Kerzen). Mit dem Föhn erhitzen Sie über einer Unterlage die Seiten der Kerzen ganz kurz. Solange der Wachs noch weich ist, streuen Sie Glitzer darüber. Machen Sie anschließend mit den Tannenzapfen weiter. Schrauben Sie die Ösen in den untersten Punkt, besprühen Sie die Zapfen anschließend mit dem Sprühkleber und streuen Sie, wie auch bei den Kerzen, Glitzer darüber. Nachdem der Kleber getrocknet ist, klopfen Sie den überschüssigen Glitzer ab.

Fensterdeko im Januar basteln mit Kerzen, Immergrün und Tannenzapfen zum Aufhängen

An die Ösen binden Sie dann Schnur, Ketten oder andere Arten von Bindematerial, um die Fensterdeko im Januar aufhängen zu können. Nun können Sie rund um das Fenster das Immergrün verteilen. Auf das Fensterbrett stellen Sie die fertigen Kerzen und die Tannenzapfen hängen Sie nach Belieben an einen dünnen Zweig oder aber an eine Gardinenstange. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich gern auch weitere Dekorationen hinzufügen. Im Beispiel für Fensterdeko im Januar wurden beispielsweise auch Schneeflocken verwendet.

Schneeflocken aus Wattebällchen

DIY Fensterdeko im Januar - Vertikale Girlanden aus Watte für den Winter mit Türkranz

Die perfekte Fensterdeko im Januar und Februar, aber auch für den Dezember und die Weihnachtszeit sind solche Girlanden, die Sie vertikal ans Fenster hängen können. Und das beste ist, dass sie nicht nur günstig sind, sondern so einfach gemacht werden, dass Sie die Fensterdeko im Winter in der Grundschule basteln können. Sie brauchen lediglich 3 Dinge:

  • Nadel
  • weißen Faden oder durchsichtigen Garn
  • Watte oder Wattebällchen

Girlande als Fensterdeko im Januar mit Wattebällchen, die Schneeflocken imitieren


Fädeln Sie beliebig lange Schnur durch die Nadel. Bereiten Sie dann Wattebällchen vor, falls Sie nicht schon fertige Bällchen besorgt haben. Diese müssen nicht ideal rund oder gleichgroß sein, sondern können sich ruhig unterscheiden. Binden Sie bei Bedarf einen Knoten ans untere Ende des Fadens und stechen Sie die Nadel durch das erste Wattebällchen. Ziehen Sie den Faden bis zum Knoten durch. Er dient dazu, dass das Bällchen an der gewünschten Stelle fixiert wird und nicht runterrutscht. Alternativ kann auch ein Tropfen Kleber verwendet werden.

Binden Sie dann in einem beliebigen Abstand zum ersten Bällchen den nächsten Knoten und fädeln Sie eine neue Schneeflocke auf. So machen Sie weiter, bis Sie die gewünschte Menge an Schneeflocken zum Dekorieren und Girlanden erhalten. Die fertigen Girlanden als Fensterdeko im Januar hängen Sie dann einfach vor das Fenster (z.B. an die Gardinenstange). Statt Watte können auch weiße Bommeln verwendet werden.

Fensterdeko im Januar – Girlanden aus winterlichen Blumen

Romantische Fensterdeko im Januar aus Blumen und Beeren und Federn


Da wir gerade beim Thema Girlanden waren, möchten wir Ihnen diese wunderschöne Idee für eine Fensterdeko im Januar zeigen. Die Anleitung unterscheidet sich nicht allzu sehr von der Variante mit Wattebällchen. Dennoch gibt es ein paar Unterschiede und zusätzliche Materialien, die Sie benötigen:

  • blau und/oder weiß blühende, getrocknete Blüten
  • dünner Draht
  • weiße Federn
  • beliebige andere Dekorationen, wie künstliche, weiße oder silberne Beeren u.a.
  • optional weiße oder silberne Sprühfarbe, falls Sie manche Dekorationen umfärben möchten
  • weißer oder durchsichtiger Faden

Winterliche Blüten und andere Dekorationen für einen floralen Vorhang für die Fenster verwenden

Schneiden Sie zuerst alle Blüten der winterlichen Blumen und andere Elemente in die gleiche Länge (etwa 4 cm sind ideal). Wickeln sie dann Draht um jeden Blütenstängel. Sie können auch frische Blüten verwenden. Bedenken Sie aber, dass die Stängel beim Trocknen schrumpfen. Deshalb sollte der Draht schön eng gewickelt werden. Anschließend können Sie Blüten und Dekorationen mit einem Faden aneinander binden. Den Abstand wählen Sie selbst. Nachdem Sie die Fensterdeko im Winter basteln, können Sie sie an der Gardinenstange aufhängen oder mit Klebeband ans Fenster kleben.

Schöne Deko im Winter – Dekorieren mit Lebkuchen

Kreative Idee für Fensterdeko im Januar und Februar mit eine Winterstrauß mit Lebkuchen

Lebkuchen gehören zu den Naschereien, die zur Weihnachtszeit nicht fehlen sollten. Doch das bedeutet nicht, dass sie nicht auch für andere Zeiten im Winter nützlich sind. Sie sind nämlich die perfekte Fensterdeko im Januar und können unterschiedlich eingesetzt werden:

Lebkuchenhaus als Dekoration für das Fenster im Winter

  • Ein großes Fenster können Sie mit einem größeren Bäumchen oder Strauß aus Zweigen versehen, an den Sie dann verschiedene Lebkuchen hängen – ob gekauft oder selbstgebacken und -gestaltet spielt dabei keine Rolle.
  • Stellen Sie ein Lebkuchenhaus auf das Fensterbrett direkt vor die Scheibe. Drumherum lassen sich auch andere Dekorationen verteilen. Lichterketten oder Kerzen schaffen eine romantische und behagliche Stimmung in den dunklen Nachmittags- und Abendstunden. Oder wie wäre es mit verschiedenen Häusern für ein winterliches Dorf auf dem Fensterbrett?

Dorf auf dem Fensterbrett gestalten aus Lebkuchenhäusern

  • Hängen Sie mehrere Lebkuchen in unterschiedlichen Höhen vor das Fenster (wie die Girlanden in den Anleitungen oben). Bedenken Sie, dass die Lebkuchen recht schwer sind und befestigen Sie sie dementsprechend gut.

Immergrüne Zweige und Lebkuchen für die Winterdeko am Küchenfenster

Übrigens ist das Backen und Gestalten von Lebkuchenhäusern und -männchen eine beliebte Beschäftigung für Kinder. Suchen Sie also Bastelideen für eine Fensterdeko im Januar für Kinder, sind die Fensterdekorationen mit Lebkuchen genau die richtige Variante. Nicht nur Schulkinder können sich daran versuchen. Auch wenn Sie eine Fensterdeko für den Winter im Kindergarten basteln möchten, können Sie sich dafür entscheiden. 5 bis 6-jährige werden bestimmt keine Schwierigkeiten damit haben.

Fensterdeko im Januar mit Laternen

Laternen und Kerzen auf dem Fensterbrett verteilen für romantische Winterabende

Mit Laternen können Sie nichts falsch machen. Den nötigen Hauch Winter erhalten Sie, indem Sie ein paar zusätzliche Dekorationen einsetzen, die typisch für den Winter sind oder zu ihm passen: Tannen- oder anderes Immergrün, Lichterketten, Kunstschnee, Schneeflocken, Tannenzapfen, rote Beeren oder kleine Tannenbäumchen. Achten Sie nur darauf, es nicht zu weihnachtlich zu machen. Schließlich ist diese Zeit inzwischen vorüber.

Dekorieren mit Weihnachtssternen nach Weihnachten

Weiße Weihnachtssterne in grünen Vasen auf dem Fensterbrett im Winter

Weihnachtssterne blühen oft auch nach Weihnachten noch und sind in Gartencentern oder Blumenläden problemlos aufzutreiben. Nutzen Sie sie auch nach den Feiertagen als Fensterdeko im Januar, um eine schöne Stimung zu schaffen. Sind Ihnen die roten Varianten doch zu weihnachtlich, können Sie auch zu den weißen greifen und auf diese Weise eine moderne Optik gestalten. Hier ein paar Ideen, wie Sie Weihnachtssterne am Fenster zur Schau stellen können:

Romantische Kissing Ball Idee mit Moos und roten Weihnachtssternen als winterliche Fenstedeko im Januar

  • In farbigen Gläsern, Vasen oder Flaschen: Behälter aus Glas versorgen die Schnittblumen mit Wasser und setzen außerdem auch ein paar Farbakzente, damit die Dekoration mit weißen Blüten nicht allzu schlicht wird. Dazu passen auch Dekorationen aus Holz.
  • Weihnachtssterne in Mooskugeln: Haben Sie schon einmal vom sogenannten Kissing Ball gehört, wird Sie diese Idee für eine Fensterdeko im Januar vielleicht daran erinnern. Unsere Kissing Ball Anleitungen können Sie auch als Grundlage für diese Variante mit Weihnachtssternen nutzen. Die fertigen Mooskugeln hängen Sie dann vor das Fenster.

Moderne Dekoration für den Winter mit hellen Weihnachtssternen, Zweigen und Beton-Vasen

  • Kombiniert mit Zweigen sehen die hellen Weihnachtssterne ebenso sehr hübsch aus. Kahle Zweige sehen zudem winterlich aus und können nach Belieben wie ein Osterstrauß mit Anhängern dekoriert werden. Damit diese aber zum Winter passen, müssen die richtigen Motive gewählt werden. Kleine Tannenzapfen oder Schneeflocken sind beispielsweise gut geeignet. Im Beispiel stehen die Arrangements in selbstgemachten Vasen aus Beton, aber auch Vasen aus Glas, Porzellan oder Metall sind super geeignet.

Winter Fensterdeko basteln mit Kindern

Bastelideen für die Deko nach Weihnachten - Blumentöpfe gestalten mit Moos und Tannenzapfen

Suchen Sie nach einer Idee, mit der Sie eine Fensterdeko im Januar in der Grundschule basteln können, ist diese ebenso geeignet. Die Kinder können die fertigen Töpfe dann der Mutter oder Großmutter schenken. Sie brauchen:

  • Tontopf
  • Blumenerde
  • Tannenzapfen
  • Moos
  • Bänder, Garn, Zeitungs- oder Notenpapier, getrocknete Zitrusscheiben, Schneeflocken oder beliebige andere Dekorationen

Es macht wirklich Spaß mit Moos zu basteln. Wenn Sie mit Kindern die Dekoration basteln möchten, können Sie sich für kleinere Blumentöpfe entscheiden, damit sie diese später auch problemlos nach Hause tragen können und nicht zu schwer werden. Füllen Sie den Blumentopf mit der Erde, stecken Sie einen Tannenzapfen aufrecht in die Mitte und verteilen Sie drumherum Moos. Der Blumentopf kann anschließend oder im Voraus mit beliebigen Dekorationen gestaltet werden. Befeuchtet wird das Moos mit einer Sprühflasche. Es sollte später nicht in der direkten Sonne stehen.

Selbstgemachte Schneekugeln als Fensterdeko im Januar

Selbstgemachte Schneekugeln und Tannengrün - Idee zum Basteln mit Kindern

Schneekugeln lassen sich schnell und einfach selber machen und sind auch als Bastelidee für eine Fensterdeko im Winter für Kinder geeignet. Wählen Sie winterliche Figuren, mit denen Sie die Glasbehälter befüllen. Wenn Sie mehrere Schneekugeln herstellen, können Sie sie in Gruppen auf dem Fensterbrett verteilen. Doch natürlich darf auch nur ein einzelnes Modell aufgestellt werden, das Sie anschließend mit weiteren Fensterdekorationen kombinieren.

Schneekugeln selber machen und als Fensterbrett Dekoration im Januar und Februar verwenden

Immergrüne Zweige, LED Lichterketten oder reichlich Watte auf dem Brett, das eine Schneedecke imitiert, sind beispielsweise gut geeignet. Haben Sie erst einmal Ihre DIY Schneekugeln gebastelt, haben Sie bei der Fenstergestaltung also freie Wahl und können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Hängende Tannenzapfen als Fensterdeko nach Weihnachten

Hängende Tannenzapfen mit Bändern und Schleifen dekoriert

Tannenzapfen, Bänder in beliebigen Farben und Kleber – das ist alles, was Sie benötigen, um solche hübschen Anhänger für das Fenster zu basteln und als Deko nach Weihnachten zu nutzen. Besonders Silber, Weiß und Hellblau für die Bänder passen super zum Thema, aber natürlich liegt die Entscheidung ganz bei Ihnen.

Das Küchenfenster schlicht und schön im Winter dekorieren mit Naturmaterialien

Kleben Sie zunächst beliebig lange Schlaufen an die Zapfen, mit denen Sie die schlichte Dekoration später aufhängen können. Mit dem anderen Band basteln Sie Schleifen und kleben Sie ebenso an die Zapfen. Und das war’s auch schon. Basteln Sie ausreichend Zapfenanhänger, um das komplette Fenster gestalten zu können. Sie lassen sich in unterschiedlichen Höhen anbringen und peppen das Fenster wunderbar auf.

Winterliche Fensterbilder

Aus Papier Fensterbilder basteln für winterliche Landschaften

Unser letzter Vorschlag sind einfache Fensterbilder aus Papier oder solche aus Karton, die aufgestellt werden können. Diese schneiden Sie mit einem scharfen Bastelmesser ganz einfach selbst aus einer Vorlage aus. Wie das funktioniert, haben wir Ihnen bereits in unserem Artikel über Fensterbilder für Weihnachten gezeigt. Dort finden Sie auch ein paar Vorlagen, die Sie für die Winter Deko nach Weihnachten nutzen können.

Das Fenster im Winter schmücken mit Anhängern und Kerzen

Weiße Weihnachtssterne in Gruppen auf das Fensterbrett stellen

Weihnachtssterne im Winter in Gruppen vor dem Fenster aufstellen

Kunstschnee, kleine Schlitten und Laternen mit anderen winterlichen Motiven

Kunstschnee auf dem Fensterbrett, Laterne und Sternen Anhänger

Dekorieren mit Zweigen und Beeren

Idee mit Zweigen und roten Beeren in durchsichtigen Flaschen als Vasen

Statt Weihnachtsstrauß einen Winterstrauß gestalten

Dekorieren mit Zweigen, Beeren und kleinen Tannenbäumen

Schöne und schlichte Idee mit Lichterketten und Schneeflocken

Gestaltung des Fensters mit Lichterketten und Fensterbildern in der Küche für dunkle Winterabende



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!