Deko zum Sommerfest selber machen: Einfache Ideen für die Gartenparty im Sommer

Autor: Ada Hermann

Es ist die Saison zum Feiern im Freien! Für ein rauschendes Sommerfest braucht man gar keinen Anlass. Egal, ob Sie eine Party für Ihre Freunde, Verwandte, Nachbarn oder Mitarbeiter organisieren, eine passende Deko darf natürlich nicht fehlen. Wir zeigen hier, wie Sie ohne großen Aufwand eine wundervolle Deko zum Sommerfest selber machen und Ihre Gäste beeindrucken. Lassen Sie sich inspirieren und organisieren Sie eine Sommerparty, die wirklich unvergesslich wird.

Um die Deko selber zu machen, müssen Sie zuerst klären, wo das Sommerfest stattfindet. Im Idealfall handelt es sich um eine Location unter freiem Himmel, wie zum Beispiel einen Garten, eine Dachterrasse oder ein Beach bzw. Pool Club. Eine Schlecht-Wetter-Alternative müssen Sie jedoch immer bedenken, besonders wenn Sie das Sommerfest nicht verschieben wollen. Wählen Sie dann ein Thema, das zur Location und zum Zweck der Party passt und planen Sie die Dekoration entsprechend.

Tropische Deko zum Sommerfest selber machen

Deko für tropische Gartenparty im Sommer selber machen

Eine exotische Deko im Tropen-Look ist genau das, was Ihre Party braucht? Dann schauen Sie sich die folgenden Ideen an, die Sie schnell und einfach selber machen können.

Girlande im tropischen Look

Tropische Deko zum Sommerfest selber machen DIY Girlande aus Stoff

Diese hübsche Stoffgirlande eignet sich perfekt für eine exotische Partydeko. Sie können sie an einer Wand, über dem Tisch oder einfach vorne an der Gartenbar aufhängen.

Das brauchen Sie:

  • 3 Sommerschals mit tropischem Muster (z. B. tropischen Blättern) oder anderer Stoff bzw. Stoffreste mit ähnlichem Muster
  • Schere
  • rosa Bastband oder -schnur

Anleitung Girlande aus Stoff mit tropischen Motiven als Deko fürs Gartenfest selber machen

Legen Sie einen Schal breit auseinander. Schneiden Sie ihn dann in mehreren 10 cm breiten Streifen. Sie sollten 10-15 Stoffstreifen pro Schal bekommen.

Nehmen Sie das Bastband und binden Sie einen großen Knoten etwa 20-25 cm vom Ende entfernt. Schneiden Sie das Band nicht von der Rolle ab.

Binden Sie nun einen Stoffstreifen zu einem Knoten um das Band und schieben Sie ihn bis zum Knoten am Ende des Bands. Machen Sie weiter, bis Sie alle Schalstreifen geknotet haben. Je nach benötigter Länge können Sie mehr oder weniger Stoffstücke verwenden.

Wenn die Girlande fertig ist, schneiden Sie das Band von der Rolle ab und binden Sie auch an diesem Ende einen Knoten, indem Sie 20-25 cm frei lassen. Es bleibt nur noch, die Girlande an der gewünschten Stelle zu befestigen und fertig.

Tischdeko für Sommerfest selber machen: Tischläufer aus tropischen Blättern

Deko zum Sommerfest selber machen DIY Tischläufer aus tropischen Blättern


Das Monstera Blatt gehört zu den beliebtesten tropischen Motiven und bietet sich als eine wundervolle Deko Idee zum Sommerfest. Aus den dekorativen Blättern können Sie Girlanden, Untersetzer sowie schöne Blumenarrangements gestalten. Hier finden Sie eine tolle Idee für die Tischdeko zum Sommerfest, die Sie in weniger als 10 Minuten nachmachen können.

Das brauchen Sie:

  • künstliche Monstera Blätter (Anzahl hängt von Größe der Blätter und Länge des Tischläufers ab)
  • Heißkleber

Tischdeko für Sommerfest im Garten selber machen DIY Montera Blatt Tischläufer

Legen Sie die Blätter auf dem Tisch aus. Legen Sie dann ein Blatt über das vorherige, sodass sie leicht überlappen und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die gewünschte Länge haben. Dann einfach mit der Heißklebepistole zusammenkleben. War das nicht einfach?

Basteln zum Sommerfest: Tropischer Getränkekühler

Getränkekühler im tropischen Look dekorieren zur Sommerparty


Damit die Weinflaschen auf der Sommerparty trotz des heißen Wetters kühl bleiben, brauchen Sie einen Getränkekühler. Wenn Sie den Kühler passend zum Thema des Festes dekorieren, dann dient er noch als stimmungsvolle Tischdeko. Hier eine Idee, wie Sie dies selber machen können.

Das brauchen Sie:

  • selbstklebendes Moosgummi in bunten Farben
  • 2 künstliche Palm- oder Monstera-Blätter
  • farbiger Stickgarn
  • Schere
  • Schaumstoffpinsel
  • Kunststoff-Getränkekühler mit Griffen, transparent
  • Serviettenkleber

Kunststoff Getränkekühler dekorieren zum Sommerfest

Fügen Sie dem Getränkekühler zunächst einen Farbtupfer hinzu, indem Sie die Griffe mit farbigem Stickgarn umwickeln. Versiegeln Sie die Griffe mit dem Serviettenkleber, um sie an Ort und Stelle zu halten und wasserabweisend zu machen.

Anleitung Getränkekühler dekorieren Sommerparty Monstera Blatt kleben

Für ein tropisches Flair fügen Sie nun die Blätter hinzu. Positionieren Sie jedes Blatt dort, wo Sie es haben möchten, und schneiden Sie den Überschuss ab. Kleben Sie das Blatt an den Getränkekühler, indem Sie zuerst die Rückseite mit Kleber bepinseln. Tragen Sie dann eine weitere dünne Schicht über das Blatt auf, um es zu versiegeln.

Getränkekühler zum Sommerfest mit bunten Elementen verzieren

Schließlich fügen Sie einige bunte Elemente hinzu. Schneiden Sie dafür beliebige Formen aus Moosgummi in verschiedenen Größen aus und kleben Sie diese, wo immer Sie möchten, fest. Nun bleibt nur noch, den Getränkekühler mit Eiswürfeln zu füllen und die Weingläser hineinzulegen.

Ideen für Sommerfest Getränkekühler tropisch gestalten

Deko zum Sommerfest selber machen mit Flamingos

Flamingo Deko zum Sommerfest selber machen mit Pompons aus Seidenpapier

Wo es tropische Motive gibt, kann der Flamingo auch eine besonders gute Figur machen. Mit einem selbstgemachten pinken Pompon aus Seidenpapier und einem kleinen aufblasbaren Flamingo können Sie diese tolle Tischdeko zum Sommerfest selber machen. Weitere Ideen für Partydeko mit dem exotischen Vogel finden Sie in diesem Beitrag.

Deko zum Sommerfest selber machen mit Strand-Thema

DIY Deko zum Sommerfest mit Strandgut

Egal, ob Sie am Strand wohnen oder nicht, im Sommer ist eine Deko mit Standmotiven sehr beliebt. Ist das Thema des Sommerfestes Strand, dann schauen Sie sich die folgenden Ideen für Beachparty-Deko zum Selbermachen an.

DIY hängende Beachparty-Deko zum Sommerfest

Sommerfest Deko selber machen bunte Strandbälle aus Papierlampions aufhängen

Diese bunten Strandbälle sehen nicht nur toll aus, sie eignen sich auch perfekt für die Gartenparty-Beleuchtung. Um diese Deko selber zu machen, brauchen Sie kein großes Geschick, sondern nur etwas Zeit. Wir zeigen, wie es geht.

Das brauchen Sie:

  • Papierlampions
  • Acrylfarbe in Gelb, Orange, Grün, Blau und Rot
  • 5 Schaumstoffpinsel (einer für jede Farbe)
  • Schnur
  • Angelleine
  • Schere

Deko zum Sommerfest selber machen hängende Beachbälle aus Papierlampen

Bauen Sie zunächst die Papierlaternen gemäß der Anweisungen auf der Verpackung. Legen Sie bei Bedarf ein altes Tuch auf die Arbeitsfläche, wo Sie die Lampen streichen werden, um sie zu schützen.

Malen Sie dann Streifen in den verschiedenen Farben rund um die Papierlampe. Verwenden Sie die Falten der Papierlaterne als Richtlinie und bemalen Sie jeden zweiten Streifen.

Nachdem Sie alle Streifen bemalt haben, binden Sie eine Schnur an zwei gegenüberliegende Halterungen fest und hängen Ihre Laterne zum Trocknen auf.

Nachdem alle Laternen fertig sind und mindestens eine Stunde getrocknet sind, können Sie sie aufhängen. Verdoppeln Sie eine Schnur aus Angelleine, binden Sie sie an einem Ende ab, fädeln Sie die Papierlampions auf und binden Sie sie am anderen Ende ab.

Beachparty Tischdeko Ideen

Tischdeko für Sommerfest Strand Thema Netz Seesterne Palmblätter

Für ein Sommerfest im Beach-Style eignen sich nautische und maritime Motive und Elemente wie Strandgut, Fischernetze, Sand und Meerestiere perfekt. Das Fischernetz können Sie zum Beispiel als Tischläufer verwenden und mit Muscheln, Schnecken und Seesternen dekorieren. Gefüllte Gläser mit Sand und Strandgut sehen als Tischdeko zur Strandparty ebenso toll aus.

Einfache DIY-Ideen für die Deko zum Gartenfest im Sommer

Bunte Deko zum Sommerfest im Garten selber machen

Auch wenn das Sommerfest kein bestimmtes Thema hat, müssen Sie nicht auf Dekoration verzichten. Ganz im Gegenteil – in diesem Fall haben Sie großen Spielraum und können die Deko ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Planen Sie eine Grillparty mit leckerem Essen zum Sommerfest? Bei der Grillparty gibt es keine bessere Tischdeko als Servierplatten voller Grillspezialitäten. Wer trotzdem nach Deko-Ideen fürs Grillfest sucht, wird in diesem Artikel fündig.

Wassermelonen-Untersetzer als stimmungsvolle Tischdeko

Deko zum Sommerfest selber machen Baumscheiben Untersetzer mit Wassermelonen

Die Wassermelone gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Früchten des Sommers. Sie schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch sehr dekorativ aus. Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie eine coole Tischdeko zum Sommerfest basteln können mit diesen farbenfrohen Tassenuntersetzern aus Holzscheiben, die von der saftigen Sommerfrucht inspiriert sind.

Das brauchen Sie:

  • Baumscheiben-Untersetzer
  • Acrylfarben in Pink oder Rot, Schwarz, Grün und Weiß
  • Pinsel
  • Bleistift
  • Glitzer
  • Acryl-Klarlack
  • Wattestäbchen (optional)

Anleitung Tischdeko zur Sommerparty basteln Wassermelonen Untersetzer

Beginnen Sie damit, mit Ihrem Bleistift den Umriss für die Wassermelone zu erstellen. Da die Baumscheiben nicht perfekt rund sind, ist es einfacher, die Linien freihändig zu zeichnen. Zeichnen Sie also zwei dünne Schichten zum äußeren Rand des Untersetzers hin. Verwenden Sie einen dünnen Pinsel und grüne Farbe, um die Haut der Wassermelone zu malen. Tragen Sie am besten zwei Schichten von jeder Farbe (die zweite Schicht erst dann, wenn die erste getrocknet ist) auf, damit das Holz nicht durchscheint. Führen Sie den gleichen Vorgang mit der weißen Farbe für die nächste Schicht durch. Tragen Sie dann die rosa oder rote Farbe auf die Mitte der Wassermelone auf. Streuen Sie etwas Glitzer auf die Mitte, während die Farbe noch nass ist.

Nun malen Sie die Samen. Am einfachsten geht das mit einem Wattestäbchen und einem dünnen Pinsel. Wenn Sie fertig sind, versiegeln Sie die Farbe mit einem Acrylspray oder Finish.

Ein Tipp: Probieren Sie auch andere Sommerfrüchte wie Erdbeeren, Orangen oder Zitronen auf die Holzscheiben zu malen. So wird die Tischdeko verspielter.

Tischdeko für Gartenparty selber machen: DIY Glasvasen

Deko für Gartenparty im Sommer selber machen Vasen aus Gläser mit Washi Tape

Wenn das Sommerfest kein bestimmtes Thema hat, können Sie mit Blumen als Tischdeko nichts falsch machen. Ein großes Blumenarrangement ist nicht so einfach selber zu gestalten, deshalb empfehlen wir die Verwendung von mehreren kleinen Vasen mit Schnittblumen. Sie haben keine oder nicht genug passende Vasen? Dann machen Sie einfach einige selber.

Das brauchen Sie:

  • Leere transparente Gläser in verschiedenen Größen
  • buntes Washi-Tape

Um einige bunte Vasen aus alten Gläsern selber zu machen, müssen Sie zunächst die Gläser sauber machen. Entfernen Sie jegliche Aufkleber und Klebereste, spülen Sie die Gläser und lassen Sie sie komplett trocknen. Kleben Sie dann Washi-Tape-Streifen mit beliebigen Motiven um die Gläser, um sie zu verzieren. Das war’s! Füllen Sie dann die Vasen mit Wasser und Blumen nach Wahl.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig