Kopfhaut Peeling: Warum ist es wichtig und mit welchen natürlichen Mitteln kann man die Kopfhautpflege selber machen?

Von Lina Bastian

Obwohl der Körper auf natürliche Weise abgestorbene Hautzellen durch neue ersetzt, kann er manchmal ein wenig Hilfe in Form eines Peelings gebrauchen. Das gilt auch für die Kopfhaut. Bei einem Kopfhaut-Peeling werden überschüssige Hautzellen, Öl und Schuppen entfernt. Viele Haarexperten behaupten, dass ein regelmäßiges Kopfhaut-Peeling der Schlüssel zu gesünderem, glänzenderem Haar von der Wurzel bis zu den Spitzen ist. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile zu erfahren, und wie Sie sich um Ihre Kopfhaut zu Hause selber kümmern können.

Was sind die Vorteile eines Kopfhaut-Peelings?

Was sind die Vorteile eines Kopfhaut-Peelings und wie machen Sie es selber zu Hause

Ein Kopfhaut-Peeling kann eine beruhigende und stressabbauende Möglichkeit sein, die Kopfhaut zu beleben. Um Entzündungen und Juckreiz zu lindern, gibt es mehrere Hausmittel gegen trockene Kopfhaut, die Sie ausprobieren können. Das verräterische Zeichen einer trockenen Kopfhaut ist anhaltender Juckreiz, aber es kann auch von Schuppen, Wundsein und Haarausfall begleitet sein. Trockene Kopfhaut kann verschiedene Ursachen haben, die häufigste ist jedoch eine Reaktion auf den Wetterumschwung oder einen aggressiven Inhaltsstoff in Haarpflegeprodukten. Ein Peeling kann jedem zugutekommen, der es anwenden möchte. Es kann jedoch besonders vorteilhaft sein für Menschen mit:

  • Schuppen
  • trockener Haut
  • fettigem Haar

Wie und wann Sie Ihre Kopfhaut exfolieren?

Wie und wann Sie Ihre Kopfhaut exfolieren und welche Mittel geeignet sind, erfahren Sie bei uns

Ein Kopfhaut-Peeling kann einerseits eine Kopfhautmassage und andererseits eine Hautbehandlung sein. Obwohl Sie Ihre Kopfhaut jeden Tag massieren können, sollten Sie sie nicht öfter als ein- oder zweimal pro Woche peelen. Durch das Peeling wird der Kopfhaut Öl entzogen, und häufigeres Peeling kann dazu führen, dass die Kopfhaut in Panik gerät und übermäßig viel Öl produziert.

Peelen Sie Ihre Kopfhaut in der Regel bei nassem, frisch gewaschenem Haar. Nachdem Sie Ihr Haar durchgekämmt und in einzelne Partien zerteilt haben, können Sie das Peeling mit den Fingerspitzen auftragen. Sie können auch eine Bürste oder einen Handschuh verwenden.

Natürliche Peelings, die Sie zu Hause selbst herstellen können

Sie können Ihr Kopfhaut Peeling oft mit Haushaltsprodukten selbst herstellen

Sie können Ihr Kopfhaut Peeling oft mit Haushaltsprodukten selbst herstellen. Es ist sehr einfach und hier geben wir Ihnen einige wertvolle Ideen für Ihre Kopfhaut Pflege!

Kopfhaut-Peeling aus braunem Zucker und Haferflocken

Die Zucker-Haferflocken-Kombination erzeugt ein Peeling, das dabei hilft, abgestorbene Hautzellen abzulösen


Mischen Sie Folgendes:

2 Esslöffel brauner Zucker
2 Esslöffel Haferflocken, fein gemahlen
2 Esslöffel einer Haarspülung Ihrer Wahl

Die Zucker-Haferflocken-Kombination erzeugt ein physikalisches Peeling, das dabei hilft, abgestorbene Hautzellen abzulösen. Tragen Sie die Mischung nach der Haarwäsche auf Ihr nasses Haar auf. Verwenden Sie sanfte, kreisende Bewegungen, um die Kopfhaut zu erreichen, und spülen Sie das Haar anschließend gründlich aus.

Kokosnussöl verringert Hautinfektionen

Kokosnussöl wird seit langem wegen seiner Vorteile für die Hautgesundheit verwendet

Kokosnussöl wird seit langem wegen seiner Vorteile für die Hautgesundheit verwendet, und trockene Kopfhaut ist da keine Ausnahme. Es kann die Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen, und seine antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften können das Risiko von Infektionen verringern. Forschungen haben ergeben, dass es sogar bei der Behandlung von atopischer Dermatitis helfen kann.

Anwendung: Tragen Sie eine kleine Menge geschmolzenes Kokosnussöl direkt auf Ihre Kopfhaut auf und massieren Sie es in die Haut ein. Lassen Sie es mindestens 10 Minuten einwirken, bevor Sie Ihr Haar wie gewohnt waschen. Dies hilft nicht nur bei trockener Kopfhaut, sondern macht Ihr Haar auch seidig weich.

Teebaumöl gegen trockene Kopfhaut

Teebaumöl hat starke antiseptische, antimykotische und antibiotische Eigenschaften


Teebaumöl hat starke antiseptische, antimykotische und antibiotische Eigenschaften, die trockene Kopfhaut und ihre Symptome lindern können. Aus diesem Grund enthalten viele Anti-Schuppen-Shampoos Teebaumöl. Es gibt auch Shampoos, die Teebaumöl als Wirkstoff enthalten und die für Menschen mit trockener Kopfhaut angeboten werden.

Wie anwenden: Sie können einige Tropfen Teebaumöl mit einem Trägeröl wie Kokosnuss- oder Olivenöl mischen und in die Kopfhaut einmassieren. Lassen Sie es 10 Minuten einwirken, bevor Sie es auswaschen.

Aloe vera spendet reichlich Feuchtigkeit

Aloe vera hat eine Reihe von Eigenschaften, die bei trockener Kopfhaut helfen können

Aloe vera hat eine Reihe von Eigenschaften, die bei trockener Kopfhaut helfen können. Sie hat entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, Hautreizungen zu lindern, und sie ist auch ein wirksamer Feuchtigkeitsspender.

Wie anwenden: Tragen Sie es örtlich auf Ihre Kopfhaut auf und lassen Sie es 10 Minuten einwirken, bevor Sie es auswaschen. Sie können auch Aloe-Vera-Präparate einnehmen oder Aloe-Vera-Saft trinken, aber bedenken Sie, dass sie abführend wirken können.

Kopfhaut Peeling mit Apfelessig selber machen

Apfelessig hat mehrere große gesundheitliche Vorteile, die die Symptome von trockener Kopfhaut lindern können

Apfelessig hat mehrere große gesundheitliche Vorteile, die die Symptome von trockener Kopfhaut lindern können. Er wirkt antimikrobiell, das heißt, er kann Bakterien oder Pilze beseitigen, die Juckreiz verursachen könnten. Außerdem wirkt er entzündungshemmend und kann zur Exfoliation der Kopfhaut beitragen, was beides zur Behandlung der trockenen und juckenden Kopfhaut beitragen kann.

Wie man ihn verwendet: Mischen Sie 1 Teil Apfelessig mit 2 Teilen Wasser und tragen Sie es direkt auf Ihre Kopfhaut auf. Lassen Sie es 5 Minuten einwirken, bevor Sie es mit einem sanften Shampoo auswaschen und Ihr Haar wie gewohnt pflegen.

Zaubernuss (Hamamelis) gegen juckende Kopfhaut

Hamamelis wird häufig in Anti-Juckreiz-Produkten für trockene und empfindliche Haut angeboten

Hamamelis wird häufig in Anti-Juckreiz-Produkten für trockene und empfindliche Haut angeboten und wird seit jeher in der Kräutermedizin verwendet. Sie können mit Hamamelis Entzündungen lindern, die bei bestimmten Erkrankungen zu trockener Kopfhaut führen können. Zudem hat es stark adstringierende Eigenschaften, die die Symptome trockener Kopfhaut lindern können.

Anwendung: Mischen Sie 1 Teil flüssige Hamamelis mit 2 Teilen Wasser oder Trägeröl. Massieren Sie es gründlich in Ihre Kopfhaut ein und lassen Sie es 5 Minuten einwirken, bevor Sie Ihr Haar wie gewohnt waschen.

Backsoda und Olivenöl für antibakteriellen Schutz

Olivenöl ist feuchtigkeitsspendend, und Backpulver hat antimykotische und antibakterielle Eigenschaften

Olivenöl ist feuchtigkeitsspendend, und Backpulver hat antimykotische und antibakterielle Eigenschaften. Beides zusammen kann Ihre Kopfhaut exfolieren. Die Kombination aus Backpulver und Olivenöl ist eine gute Wahl, wenn Sie neben trockener Kopfhaut auch unter Schuppen leiden, denn die Kombination aus Feuchtigkeit, Peeling und antimykotischen Eigenschaften kann die juckenden weißen Schuppen bekämpfen.

Wie anwenden: Mischen Sie Backpulver und Olivenöl zu gleichen Teilen und massieren Sie es gründlich in Ihre Kopfhaut ein. Lassen Sie es 5 Minuten einwirken, bevor Sie Ihr Haar mit Shampoo und Spülung gründlich waschen, um alle Rückstände zu entfernen.

Zerdrückte Bananen sind nahrhaft und feuchtigkeitsspendend

Bananen sind nahrhaft und feuchtigkeitsspendend, was sie zu einer großartigen Behandlung macht

Bananen sind nahrhaft und feuchtigkeitsspendend, was sie zu einer großartigen Behandlung für trockene Kopfhaut und sogar Schuppen macht. Sie sind nicht nur feuchtigkeitsspendend, sondern auch ein natürliches antimikrobielles Mittel. Die Kombination dieser beiden Vorteile kann helfen, Ihre trockene Kopfhaut zu befreien.

Wie verwenden: Zerdrücken oder pürieren Sie eine Banane mit ein paar Esslöffeln Kokosnuss- oder Olivenöl. Wenn Sie die Banane mixen, lässt sie sich leichter aus dem Haar ausspülen. Massieren Sie es in Ihre Kopfhaut ein und lassen Sie es 10 bis 15 Minuten einwirken.

Joghurt und Ei nicht nur zum Essen geeignet

Joghurt und Eier haben beide einzigartige Vorteile, die trockene Haut lindern können

Das klingt zwar nach Frühstück, aber Joghurt und Eier haben beide einzigartige Vorteile, die trockene Kopfhaut lindern können. Joghurt wirkt beruhigend auf die Haut und kann auch ein Peeling sein, während der Fett- und Proteingehalt in Eiern die Kopfhaut nähren und schützen kann, indem er Schäden durch freie Radikale auf Zellebene verhindert.

Anwendung: Nehmen Sie ein paar Esslöffel normalen Joghurt ohne Zuckerzusatz und mischen Sie ein gut verquirltes Ei darunter. Massieren Sie es in Ihr Haar und Ihre Kopfhaut ein und warten Sie 10 Minuten, bevor Sie es auswaschen. Mit lauwarmem oder kaltem Wasser ausspülen, sonst kann das Ei kochen und lässt sich nur schwer aus dem Haar entfernen.

Jojobaöl hat entzündungshemmende Eigenschaften

Kopfhaut Peeling - Warum ist es wichtig und mit welchen natürlichen Mitteln kann man die Kopfhautpflege selber machen

Wie Kokosnussöl kann auch Jojobaöl ein wirksamer Feuchtigkeitsspender sein, der trockene Kopfhaut schnell lindern kann. Es hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei Hautkrankheiten der Kopfhaut helfen können.

Wie anwenden: Um es bei trockener Kopfhaut zu verwenden, können Sie Ihrem Shampoo einige Tropfen Jojobaöl beifügen. Dies sorgt für eine regelmäßige Feuchtigkeitszufuhr und verhindert, dass Ihr Shampoo Ihre Kopfhaut weiter austrocknet.

Kopfhaut Peeling mit Avocados zu Hause herstellen

Sie können Ihr eigenes Kopfhaut Peeling mit Avocados zu Hause herstellen

Avocados enthalten einfach ungesättigte Fettsäuren und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und schützen können. Sie können die Avocado nicht nur essen, sondern sie oder das Avocadoöl auch auftragen, um die trockene Kopfhaut zu beruhigen. Für einen zusätzlichen Schub können Sie Avocados und Bananen zusammen mischen und als Kur verwenden.

Wie anwenden: Sie können entweder Avocadoöl oder Avocadomischung topisch anwenden, um trockene Kopfhaut und ihre Symptome zu reduzieren. Wenn Sie Avocadomischung verwenden, mischen Sie sie mit ein paar Tropfen eines Trägeröls wie Olivenöl, bevor Sie sie in die Kopfhaut einmassieren. Lassen Sie es 10 bis 15 Minuten einwirken, bevor Sie es auswaschen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig