Bob-Frisuren-Trends 2023: Welche Bob-Varianten sind gerade angesagt?

Von Marie Werth

Wenn es im Jahr 2022 darum ging, den Schnitt zu wagen und mit Stilen zu experimentieren, die wir vorher nie in Betracht gezogen haben, was werden dann die größten Haartrends in diesem Jahr sein? Die Bob-Frisuren-Trends 2023 gelten als modern und cool, und man muss darüber nicht lange nachdenken. Sie sind feminin und lassen sich an jede Gesichtsform und jeden Typ anpassen.

Welche Bob-Frisuren-Trends sind 2023 angesagt?

Die besten Bob-Varianten, die im 2023 voll im Trend liegen

Bob-Frisuren sind vielseitig und in jeder Hinsicht schön. Das ist ein Haarschnitt, der Ihr gesamtes Aussehen und Ihren Stil verändern kann. Bob-Frisuren gibt es in verschiedenen Längen und mit unterschiedlicher Menge an Volumen. Sie können mittellang oder superkurz sein. Und man kann auch andere Details hinzufügen, von der Farbwahl bis zu ausgefallenen Elementen. Eins ist aber sicher: Bob-Frisuren haben bewiesen, dass sie unabhängig von der Farbe hervorragend sind.

Schauen wir uns nun die angesagtesten Bob-Haarschnitte an, die dieses Jahr die Frisuren-Welt dominieren werden.

Der verführerische Scandi Bob

Der Scandi Bob ist ein Must-have für 2023

Diese Trendfrisur ist derzeit besonders häufig in Skandinavien zu sehen und spätestens bis Ende Januar wird niemand von Berlin bis New York an ihr vorbeikommen. Der Scandi Bob ist eine viel coolere Variante des klassischen Bobs und er ist unkompliziert, pflegeleicht und so schick. Eigentlich alles, was man mit dem Scandi-Stil assoziieren würde. Knapp unterhalb der Kinnlinie geschnitten, er hat eine ideale Länge für Leute, die einen selbstbewussten Bob mit einer Verlängerung wünschen. Der Schnitt umrahmt das Gesicht und betont die Gesichtszüge.

Und was ist das Beste am Scandi Bob? Wenn Sie bereits einen Bob tragen, müssen Sie nicht viel tun. Denn er zeichnet sich durch ein besonderes Detail aus: Ein einzigartiger, umgedrehter Scheitel, der für mehr Volumen und einen besonderen Look sorgt. Genau der verleiht dem klassischen Bob im Handumdrehen einen verführerischen Touch.

Für diejenigen, die etwas Einzigartiges suchen, wird diese Frisur durch ein paar Highlights in den vorderen Haarpartien noch schöner.

Den Curtain Bob werden Sie überall sehen

Curtain Bob für lockiges Haar ist gerade angesagt

Man muss nicht unbedingt glattes Haar haben, um einen Curtain Bob zu tragen. Natürlich gelockte Bobs mit Pony sind jetzt der letzte Schrei. Sie können auch mit einer modernen Dauerwelle die Frisur nachstylen. Dieser zottelige Haarschnitt mit abgehacktem Pony sieht entspannt und stilvoll aus.

Bob-Frisuren-Trends 2023: Der Copper Bob

Bob-Frisuren-Trends 2023 - Copper Bob


Die Kupfernuancen werden im Jahr 2023 von Frauen am meisten nachgefragt sein. Die glänzende und lebhafte Farbe peppt die klassische Form des Bobs auf. Und bei einer Farbe, die viel Pflege erfordert, ist es eine clevere Lösung, den Haarschnitt kurz und dennoch stilvoll zu halten.

Short Bixie mit Wellen

Der kurze Bixie mit Wellen liegt voll im Trend für 2023

Der freche Bixie Schnitt umrahmt das Gesicht genauso wie die anderen Bob-Frisuren. Es ist eine ziemlich einfache Frisur, die kaum Styling benötigt und den meisten Menschen steht. Die Wellen verleihen dem Haar Textur und Bewegung. Verwenden Sie einen Rasierer an den Spitzen für einen unordentlichen Look.

Asymmetrischer, stumpf geschnittener Bob

Bob-Frisuren-Trends 2023 - Asymmetrischer Blunt Bob


Diese attraktive Frisur ist perfekt für diejenigen, die sich einen frischen Look wünschen, aber vor einer drastischen Veränderung zurückschrecken. Im Laufe der Jahre haben viele Prominente mit asymmetrischen Bobs experimentiert. Schauspielerinnen wie Sandra Oh, Kerry Washington und Nina Dobrev waren große Trendsetterinnen, aber es gibt so viele Möglichkeiten, den Look ganz nach Ihrem Geschmack zu gestalten.

Im Gegensatz zu einem klassischen Bob ist ein kurzer asymmetrischer Bob mit einem ungleichmäßigen Umfang geschnitten. Eine Seite hat längere Strähnen, die nicht über die Schultern hinausragen, sie ist aber nicht zu extrem. Wenn Sie einen ausgefallenen und glamourösen Look haben wollen, ist diese Frisur einen Versuch wert. Versuchen Sie es mit einem kurzen, asymmetrischen Blunt Bob. Er ist super einfach zu stylen und zu pflegen. Der kurze, stumpfe Look sieht an fast allen Frauen toll aus.

Bob-Frisuren-Trends 2023: Der Wolf Bob

Der Wolf Bob ist eine moderne Variante der beliebten Bob-Frisuren

Bei Wolfsfrisuren geht es vor allem darum, Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil zur Geltung zu bringen. Wenn Sie auf der Suche nach einem trendigen Haarschnitt sind, der Ihre Energie und Frechheit unterstreicht, dann ist der Wolf Bob eine großartige Frisur, die Sie ausprobieren sollten!

Diese moderne Variante des allseits beliebten Bob ist ideal für Frauen mit mittlerem und dickem Haar. Die kurze Länge macht es einfacher, das Haar täglich zu pflegen und zu stylen.

Der Platin-Bob ist für 2023 angesagt

Erfrischen Sie Ihren Look mit einem Platin-Bob

Wenn Ihr neues Ich im Jahr 2023 einen frischen Anstrich braucht, versuchen Sie es mit diesem eisigen Platinblond, das sich am besten für kürzere Schnitte wie einen kinnlangen Bob eignet, da es sehr pflegeintensiv ist.

Der mittellange Bob ist ein Muss

Der mittellange Bob ist vielseitig und sehr modern

Wenn Sie noch nicht bereit sind, Ihr Haar bis zum Kinn abzuschneiden, machen Sie sich keine Sorgen: Mittellange und längere Bobs liegen im Jahr 2023 voll im Trend. Diese Art von Bob kann knapp über die Schultern fallen oder bis zum Schlüsselbein reichen – je nachdem, was Sie bevorzugen. Wenn Sie es jedoch moderner mögen, sollten Sie sich für einen stumpfen Schnitt mit minimalen Schichten entscheiden, denn stumpfe Bobs sind der Trend für 2023.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig