Koreanische Gesichtspflege: In 10 Schritten zur perfekten und makellosen Haut!

Autor: Lisa Hoffmann

Eine gesunde, strahlende und makellose Haut – das ist wohl der Traum einer jeden Frau. Aber seien wir uns ehrlich – wenn es um unsere Schönheitsroutine geht, neigen wir oftmals gerne zur Bequemlichkeit. Abends nur noch schnell das Make-up entfernen und dann eine Creme auftragen – kommt Ihnen das bekannt vor? Koreanische Frauen sind weltweit für ihren perfekten und jung wirkenden Teint bekannt und die ausgiebige Hautpflege war schon immer ein wichtiger Teil der koreanischen Kultur. Nun, wie sieht denn die koreanische Gesichtspflege aus und was macht sie so besonders? Welche Produkte werden Sie brauchen? Was genau sich hinter der koreanischen Schönheit verbirgt sowie die wichtigsten 10 Schritte, die Sie in Ihre Beauty-Routine integrieren sollten, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Koreanische Gesichtspflege 10 Schritte Hautpflege Routine

“Less Make-up, more Skincare” – so lautet das Motto von koreanischen Frauen, deren Gesichtspflege aus 10 Schritten morgens und abends besteht. Das hört sich erstmal zu aufwendig an, ist es aber nicht – tatsächlich dauert das ganze Ritual weniger als 15 Minuten und es lohnt sich auf jeden Fall, sich diese Zeit zu nehmen! Von Essenzen bis hin zu Tuchmasken – koreanische Schönheitsprodukte setzen auf natürliche Inhaltsstoffe und sind fast immer vegan und tierversuchsfrei. Obwohl die meisten Marken in Deutschland nicht erhältlich sind, ist das längst kein Grund zur Verzweiflung! Denn dafür kommen uns Webseiten wie YesStyle zur Rettung, die uns eine große Auswahl an unterschiedlichsten koreanischen Herstellern und Produkten bieten.

Koreanische Gesichtspflege – Make-up entfernen und Gesicht reinigen

Koreanische Gesichtspflege Schritte Make-Up entfernen Tipps

Die Haut effektiv zu reinigen sollte der erste Schritt bei jeder Beauty-Routine sein. Die koreanische Gesichtspflege erfolgt immer in zwei Stufen, der sogenannten doppelten Reinigung. Zuerst wird das Make-up mit einem Reinigungsöl entfernt. Zudem befreien Reinigungsöle die Haut von Schmutz und Talg und versorgen sie mit Feuchtigkeit. Nachdem Sie das Öl abgewaschen haben, wird das Gesicht mit einem Gesichtsreiniger auf Wasserbasis nochmal gereinigt. Dieser Schritt sorgt dafür, dass eventuelle Rückstände entfernt werden. Es ist wichtig, dass das Produkt zu Ihrem Hauttyp passt. Wenn Sie trockene Haut haben, greifen Sie lieber zu einer Creme und wenn Ihre Haut eher fettig ist, dann sollten Sie ein Gel oder Schaum verwenden.

Peeling und Toner für eine strahlende Haut

Koreanische Gesichtspflege 10 Schritte Hautpflege Routine Gesichtsmaske wie oft

Der dritte Schritt in der koreanischen Gesichtspflege besteht darin, die Haut zu peelen und sollte je nach Hauttyp höchstens zweimal pro Woche angewendet werden. Wenn Ihre Haut zu empfindlich oder trocken ist, können Sie diesen Schritt ganz weglassen. Ein Gesichtspeeling entfernt die abgestorbenen Hautzellen und sorgt für einen strahlenden Teint. Um den pH-Wert der Haut wiederherzustellen und das Gesicht auf die nächsten Pflegeschritte vorzubereiten, wird als Nächstes ein Toner angewendet. Im Gegensatz zu den westlichen Produkten sind koreanische Toner viel milder und sanfter formuliert und versorgen die Haut mit reichlich Feuchtigkeit.

Das Geheimnis der koreanischen Schönheit – Essence und Serums

Hautpflege im Winter Tipps koreanische Gesichtspflege 10 Schritte


Essenzen sind seit jeher der wichtigste Bestandteil der Beauty-Routine der Koreanerinnen und das Herzstück der koreanischen Gesichtspflege. Sie sind ein Hybrid aus Toner und feuchtigkeitsspendendem Serum und beschleunigen die Zellerneuerung der Haut. Meistens enthalten sie eine höhere Dosis Hyaluronsäure, Glycerin für Haut und weitere natürliche Extrakte, die für ein glattes und strahlendes Hautbild sorgen. Klopfen Sie die Essenz sanft von unten nach oben in die Haut, bis alles vollständig aufgenommen wurde. Und der nächste Schritt fokussiert sich ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse.

Verwenden Sie ein Serum oder Booster um Probleme wie dunkle Flecken, Falten und Unreinheiten erfolgreich zu bekämpfen. Sie sorgen für einen extra Feuchtigkeits-Kick und bestehen aus höher konzentrierten Inhaltsstoffen als eine Essenz. Verwenden Sie zweimal pro Woche eine Tuchmaske, um Ihre Haut zu verwöhnen und mit nährenden Pflegewirkstoffen zu versorgen. Sheet Masken sind mittlerweile auch hierzulande sehr beliebt und in vielen Varianten erhältlich. Lassen Sie die Maske für 15 Minuten einwirken und massieren Sie die Reste sanft in die Haut ein – Ihr Gesicht wird sich sofort viel weicher und geschmeidiger anfühlen.

Koreanische Gesichtspflege: Die Augenpflege darf nicht vernachlässigt werden

wie oft Peeling verwenden koreanische Gesichtspflege Tipps

Wussten Sie, dass die Haut um die Augen weniger Drüsen enthält und am empfindlichsten ist? Unsere Augen entscheiden, ob wir gesund, müde oder gestresst wirken und darum sollten Sie eine Augencreme unbedingt in Ihre Beauty-Routine aufnehmen. Die regelmäßige Anwendung reduziert bereits vorhandene Falten und kann die Entstehung von neuen verhindern. Eine Feuchtigkeitscreme ist wichtig, damit die Haut hydriert und gesund bleibt. Zudem wirkt sie wie eine Barriere, um alle Produkte, die Sie bereits verwendet haben, einzuschließen. Entscheiden Sie sich für eine Feuchtigkeitscreme, die zu Ihrem Hauttyp passt. Wenn Sie fettige Haut haben, wählen Sie eine Gelformel und wenn Ihre Haut trocken ist, probieren Sie reichhaltigere Cremes. Der Sonnenschutz ist das Geheimnis der Koreanerinnen für einen makellosen Teint und wird täglich das ganze Jahr über angewendet. Der Grund dafür ist, dass das Gesicht selbst bei bewölktem Himmel und im Winter den schädlichen Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Wie Sie wissen, ist die Sonne der Hauptgrund für Falten und dunkle Pigmentflecken. Und das wollen wir schließlich vermeiden, oder?

Tuchmasken für trockene Haut koreanische Gesichtspflege Anleitung


Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig