Wintertyp Farben gekonnt stylen: Farbberatung und Stylingtipps

wintertyp farben farbtyp haut augenfarbe haarfarbe


So wie wir in der Natur vier Jahreszeiten unterscheiden, lassen sich auch Menschen nach ihrem aussehen je nach Jahreszeit zuordnen. Dabei sind Haut-, Augen- und Haarfarbe ausschlaggebend. Nach einer Farbberatung wird der jeweilige Farbtyp bestimmt. Er gibt eine Orientierung an Kleidung, Make-up, Accessoires und gänzlichem Styling, an den Farben, die vorteilhaft für den Typ sind und die sich am wenigsten für ihn eignen. Woran man eindeutig erkennen kann, ob man zum Wintertyp gehört und welche die Wintertyp Farben sind, verraten wir im Beitrag.

wintertyp farben haarfarbe blond tipps

Der Wintertyp gehört zu den häufigsten Typen in Europa, Afrika, Asien und dem fernen Osten. Sowohl Menschen mit heller, porzellanartiger Haut und dunklen oder platinblonden Haaren, als auch diese, die sehr schnell braun werden und dunkle Augen haben, kann man als Wintertyp bezeichnen. Obwohl sich oft die Gegensätze anziehen, gilt es nicht bei den Wintertyp Farben. Bei der Kleidung und beim Styling sollte der Wintertyp grundsätzlich warme, gelbliche Nuancen vermeiden und auf kühle und klare Farben setzen. Sonst sieht der blasse Teint ungesund und fad aus. Hingegen lässt die Winter-Farbpalette die Hautfarbe strahlend und frisch wirken.

Farbentyp bestimmen: Der Wintertyp

wintertyp farben farbtyp bestimmen tipps test

Wissen Sie ganz genau, welcher Farbtyp Sie sind? Manchmal kommt es vor, dass ein Herbsttyp oder ein Sommertyp bei einer Farbberatung als Wintertyp falsch zugeordnet wird. Das führt dazu, dass die Pigmentierung und die ausgewählten Farben nicht miteinander harmonieren. Daher ist immer empfehlenswert, sich anhand der wichtigsten Merkmale: Haut-, Augen- und Haarfarbe, den eigenen Farbtyp zu bestimmen. Welcher Hautteint, welche Haarfarbe und welche ist die Augenfarbe des Wintertyps, sind die Fragen, die Ihr Styling im Nachhinein enorm erleichtern werden. Was ganz typisch für den Wintertyp ist, fassen wir hier zusammen.

wintertyp farben promi beauty farbtyp marion cotillard

Typisch für den Wintertyp ist die olivfarbene Haut. Allerdings gibt es auch Ausnahmen wie der sogenannte Schneewittchentyp, den der Satz: „Die Haut so weiß wie Schnee, die Lippen so rot wie Blut und das Haar so schwarz wie Ebenholz“ sehr genau beschreibt. Dieser zeichnet vor allem die sehr helle porzellanartige Hautfarbe aus, die kaum braun wird. Die Haarfarbe des Wintertyps ist meistens dunkel: von dunkelbraun bis schwarz. Jedoch kommt besonders in der Kindheit auch ein sehr helles Blond bzw. Platinblond vor. Dabei ist der kühle Unterton ohne goldenen Schimmer einfach charakteristisch. Die Augenfarbe und die Augenbrauen fallen bei den Wintertypen meistens sofort auf. Die Augen kommen in alle dunkel- bis schwarzbraune Variationen, aber auch in Graublau, Eisblau und in ein intensives, dunkles Blau vor. Dabei ist das Augenweiß stark ausgeprägt. Der Kontrast zwischen der hellen Haut und der dunklen Haaren macht den Look des Wintertyps so interessant.

Wintertyp oder Herbsttyp?

wintertyp farben blond blaue augen helle haut naomi watts


Wintertyp wird sehr oft mit Herbsttyp verwechselt. Wenn man nicht ganz genau feststellen kann, zu welchem gehört, kann man einen einfachen Test machen. Dafür braucht man nur einen goldenen und einen silbernen Schmuck und einen Spiegel. Vor dem Spiegel muss man sich nun den Schmuck nah am Gesicht stellen. In welchem Fall wirkt der Teint frischer und strahlender und wann eher fahl? Wenn Silber zur Hautfarbe besser passt, dann kann man zu den Wintertypen zugeordnet werden.

wintertyp farben bella hadid promi model haut


Den Test sollte man bei ungeschminktem Gesicht und bei Tageslicht durchführen. Wenn man immer noch nicht ganz sicher ist, dann kann man statt Schmuck ein goldenes und silbernes Stoffstück verwenden, zum Beispiel einen Top oder Kleid aus dem Kleiderschrank. Manchmal fällt es jedoch nicht leicht, den eigenen Farbtyp festzustellen. Dann kann man sich prominente Wintertypen ansehen und damit vergleichen. Solche sind Marion Cotillard, Catherine Zeta Jones, Anne Hathaway, Bella Hadid und andere.

wintertyp farben bella hadid outfit leuchtende farben

  • Haut: Alabasterweiß und sonnenempfindlich oder Olivbraun ohne Sommersprossen
  • Augen: Blautöne, Grün, von Hell- bis Dunkelbraun
  • Haarfarbe: Dunkelbraun, Schwarz, Silbergrau, Aschblond

Die einzelnen Farbtypen beziehen sich auf unterschiedliche Verhältnisse der Stoffe Melanin, Karotin, Hämoglobin usw. Dadurch wird der Unterton der Haut, die Augenfarbe und die Haare geprägt.

Der Wintertyp: Typische Merkmale

wintertyp farben style marion cotillard prints kontraste muster

Der Wintertyp zeichnet der kühle Teint aus, der nicht unbedingt blass wirkt. Wenn er etwas dunkler ist, schnell bräunt und einen olivfarbenen Unterton besitzt, gilt er ebenfalls als Wintertyp. Seine Augen sind meistens sehr kühl – Blau, Grün oder Dunkelbraun.  Die Haare sind häufiger dunkel – dunkelbraun oder schwarz und vergrauen schnell, oft entsteht dadurch eine melierte Optik.

Wintertyp Farben: Diese Farben sind vorteilhaft

wintertyp farben palette kräftige nuancen töne

Vorteilhaft für die Wintertyp Damen sind klare, intensive und kühle Farben, die starke Kontraste zur Haut- und Haarfarbe setzen. Nuancen, die einen pink-blauen Unterton aufweisen, passen sehr gut zur Hautfarbe und schmeicheln sie. Zu den Wintertyp Farben gehören: Türkis, Smaragd, Ultramarin, Eisblau, Royalblau, Pflaume. Grundsätzlich alle Blaunuancen eignen sich hier hervorragend. Tiefes Schwarz und klares Weiß stehen diesem Typ ausgesprochen gut und wie keinem anderen. Zu den Favoriten des Schneewittchentyps zählen alle Nuancen der roten Winter-Palette wie kühles Rot, Himbeerrot Pink, Violett und Lila. Weitere Möglichkeiten sind Kanariengelb und Anthrazit. Sie unterstreichen den Typ perfekt.

  • Rot: Primärrot, Blaurot, Bordeaux
  • Violett: von Flieder bis Blauviolett
  • Gelb: Primärgelb, Zitronengelb
  • Grün: Primärgrün, Blaugrün
  • Blau: Himmelblau, Royalblau, Marineblau, Indigo
  • Andere: alle Graunuancen, die kalt und klar sind, Silber, Rosa, Pink, Zyklam, Magenta, Tiefschwarz, reines Weiß

Wintertyp Farben: No-Gos

wintertyp farben style outfit no go anne hathaway

Als No-Gos bei den Wintertyp Farben gelten vor allem die gelblichen Nuancen wie Orange, Gelb, Grün mit Gelbstich, Ocker und Erdfarben. Diese lassen den blassen Teint leicht ungesund und fahl erscheinen. Sehr zarte Pastellfarben, sowie die Brauntöne sind ebenfalls keine gute Wahl für die Wintertyp-Frauen.

Wintertyp Haarfarben

wintertyp farben haary stylen dunkelbraun

Da der Wintertyp von Natur aus Haarfarbe mit einem ausgeprägten kühlen Unterton besitzt, stehen ihm auch aschige Nuancen und Tönungen. Die natürlich dunkelbraune oder schwarze Mähne ergraut schnell und da merkt man häufig die silbernen Haaren. Als eine passende Farbe für Haarcoloration des ganzen Haars sollte man auf kalte Farbnuancen zurückgreifen. Wer sich mehr Bewegung ins Haar wünscht, kann sich Strähnchen machen lassen. Diese sollten am besten silber-blond sein. Gold- und Rottöne gelten als unvorteilhaft und sind eher zu vermeiden. Wer trotzdem auf Blond und Rot nicht verzichten will, sollte sich für aschblond oder Rot mit einem Blaustich entscheiden. Haarfarben, die dem Wintertyp nicht passen sind: Kastanien- und Hellbraun, Flachs- und Goldblond.

Wintertyp Farben und Make-up

wintertyp farben stylingtipps make-up schminke

Bei der ausdrucksstarken Ausstrahlung, die der Wintertyp besitzt, kann man aufs Make-up komplett verzichten. Jedoch sind ein wenig Rouge, Lippenstift und Betonung der Augen angemessen. Dadurch werden die natürlichen Gesichtszüge stilsicher betont und kommen richtig zur Geltung. Für besondere Anlässe darf man gerne auf einen kräftig roten oder pinken Lippenstift zurückgreifen. Diese Farben bilden einen schönen Kontrast zum dunklen Haar. Für Lidschatten sollte man einen passenden zur Augenfarbe Ton wählen oder alternativ einen kalten Blauton.

wintertyp farben make-up schminke platinblond

Optimal für Damen mit dunklem Haar und hellem Teint ist, auf einen Lippenstift in kalten, kräftigen Farben wie Pink, Kirschrot oder Violett zu setzen. So wird die Haut nämlich frisch und strahlend wirken. Um den Look zu meistern sollte man Rötungen und dunkle Schatten mit Concealer ausgleichen. Für den Alltag reicht es vollkommen aus, die Augen mit etwas schwarzer Wimperntusche zu betonen.

Wintertyp Farben stylen

wintertyp farben promi marion cotillard outfit grün

Für alle Farbtypen gilt die Regel, das das Oberteil und die Accessoires am Oberkörper zur jeweiligen Farbtyp-Palette gehören sollten und zur Haut-, Augen- und Haarfarbe passen sollten und die Hose bzw. der Rock darf auch von anderen Farbpaletten kombiniert werden. Farben, die man meiden sollte sind: Gelbgrün, Olivgrün, Ocker, Orange und Eierschalenfarben.

wintertyp farben mode style kontraste grün prints

Der Wintertyp liebt die Kontraste und ihm stehen grelle Farbkombinationen wie Schwarz und Weiß und effektvolle Muster. Kraftvolle Rot-, Violett- und Pinktöne darf er ebenfalls gerne tragen. Natürlich gehören zu den bevorzugten Wintertyp Farben alle blaue Schattierungen und sonst unbeliebte kühle Grautöne. Was dem Kleidungsstil betrifft, sollte der Wintertyp auf Rüschen, Schleifchen und andere verspielte Details verzichten und lieber auf klare Schnitte setzen.

wintertyp farben mode style leuchtende knalle farbe magenta

Dezente Farben lassen die ansonsten blasse Haut noch blasser erscheinen und stören das Gesamtbild. Also kräftige, knalle Farben und kontrastreiche Kombinationen sind etwas für die Wintertyp-Damen. Eigentlich nur sie von allen Farbtypen können sich solche mutige Looks erlauben, ohne künstlich oder unangemessen auszusehen.

wintertyp farben ton in ton outfit grau

Graphische Prints und Muster-Stoffe sind für Wintertypen eine gute Wahl. Wer wenig exzentrisch auffallen will, kann zu einer der Nicht-Farben greifen und einen Ton-in-Ton-Look gestalten. Sich von Kopf bis Füße in Schwarz, Grau oder Weiß anzukleiden, ist genauso schmeichelhaft und gilt zudem als zeitlos und klassisch.

wintertyp farben schmuck Emily Blunt style

Wie schon erwähnt sollte der Wintertyp lieber Gold und Kupfer vermeiden und Silberschmuck oder alternativ Weißgold und Platin bevorzugen. Die Edelsteine in kräftigen Farben wie Rubin, Smaragd und Saphir oder Halbedelsteine wie Türkis, Aquamarin, Lapislazuli stehen ihm hervorragend.

wintertyp farben marion cotillard kleidung blau

Auf die Frage: Welche Wintertyp Farben wirklich gut stehen, ist so eigentlich schnell beantwortet: Alle Farben, die rein und kalt sind, wie der Winter selbst.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!