Gewürzregal DIY für die Küche – Schaffen Sie Ordnung mit diesen praktischen Anleitungen

Autor: Anne Seidel

In der Küche, wo so viele verschiedene Dinge Platz finden müssen, ist ein geordnetes und funktionales System, das reichlich Stauraum bietet, besonders wichtig. Gewürzregale sind da eine praktische Sache, denn wer gern und häufig kocht, wird eine ganze Menge Gewürze im Haus haben. Und diese Gewürze sollten natürlich auch immer griffbereit und übersichtlich verstaut sein. Egal ob Sie ein kleines Gewürzregal oder lieber ein großes Gewürzregal möchten, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Gewürzregale selber bauen können. Und hierfür bieten sich auch verschiedene Bereiche in der Küche an: die Schranktüren, die Zimmertür, eine Schublade oder aber eine freie Wand beziehungsweise die Küchenrückwand. Wir bieten Ihnen heute einmal einige Gewürzregal DIY Ideen, die Sie nachbauen können.

Gewürzregal DIY - Anleitungen zum Bauen von Regalen für Gewürze

Minimalistisches Gewürzregal DIY

Schlichtes Gewürzregal DIY für die Wand in der Küche

Die erste Idee ist besonders schnell und einfach gemacht. Für dieses Gewürzregal DIY benötigen Sie nämlich lediglich ein paar einfache Bretter und Schrauben. Das Regal ist für eine freie Wand in der Küche gedacht. Folgende Dinge sollten Sie besorgen, wenn Sie das Gewürzregal selber bauen möchten:

  • beliebig viele Holzbretter (im Beispiel 6 cm breit und 60 cm lang; können auf Wunsch im Baumarkt zugeschnitten werden)
  • Akkuschrauber und Bohreinsatz (5 mm für die Bretter und 6 mm für die Wand)
  • Stockschrauben (5 x 50 mm)
  • Spreizdübel (6 mm)
  • Rollmeter und Bleistift
  • Zange
  • Lasernivellier oder Wasserwaage
  • Schleifpapier
  • Holzlack
  • optional: Holzkleber

Gewürzregal DIY – Bauanleitung

Gewürzregal DIY - Idee und Anleitung zum Selberbauen

Überlegen Sie sich für das Gewürzregal DIY zunächst, wo genau an der Wand sich die Regale befinden sollten. Diese Stellen markieren Sie mit einer Bleistiftlinie. Achten Sie unbedingt darauf, gerade Linien zu zeichnen, damit die Gewürze später auch gerade stehen. Hierfür können Sie das Lasernivellier oder eine Wasserwaage zu Hilfe nehmen. Nehmen Sie dann die Bretter und zeichnen Sie an der langen und schmalen Seite mittig ebenso eine gerade Bleistiftlinie. Diese und die Linie an der Wand werden sich später auf gleicher Höhe befinden. Messen Sie außerdem links und rechts vom Brett einen Abstand von je 10 cm ab und markieren Sie die Punkte mit dem Bleistift.

Gewürzregal DIY für die Küchenwand - Einfache Bauanleitung für Anfänger


In diese Markierungen bohren Sie Löcher für die Schrauben ins Holz (5 mm). Das Brett verwenden Sie außerdem, um die Punkte für die Löcher auf die Wand zu übertragen, wo Sie anschließend ebenso Löcher vorbohren (6 mm für die 6 mm Spreizdübel). Schleifen Sie dann eventuelle Unebenheiten auf dem Holz glatt, woraufhin Sie die Bretter lackieren können.

Gewürzregal DIY mit einfachen Holzleisten und Dübeln

Sobald der Lack getrocknet ist, können Sie fortfahren und die Dübel in die Wandlöcher stecken. Anschließend fügen Sie auch die Stockschrauben hinzu. Nun können Sie auch die Bretter auf die hervorstehenden Schrauben stecken. Sollte dies nicht auf Anhieb klappen, können Sie mit einem Hammer nachhelfen. Halten Sie aber ein Stück Holz zwischen das Brett und den Hammer, um das Regal nicht zu beschädigen. Fertig ist das DIY Gewürzregal!

Tipp für das Gewürzregal DIY: Sollte das Regal ein wenig wackelig sein, können Sie es zusätzlich mit ein wenig Holzkleber fixieren.

Gewürzregal selbst bauen aus Holz und mit Küchenreling

Organizer für die Küche selber machen - Gewürze übersichtlich und in greifbarer Nähe ordnen


Nicht nur die Gewürzdosen brauchen Platz. Auch Tüten sorgen in einfachen Schubladen oft für ein Durcheinander. Diese aufzuhängen ist also eine gute Lösung für das Problem. Erfahren Sie, wie Sie das Gewürzregal DIY aus dem Foto nachbauen können. Sie brauchen:

  • 1 Sperrholzplatte (5,5 x 606 x 1220 mm)
  • 1 Holzbrett (3 x 607 x 1220 mm)
  • Schrauben (40 mm lang)
  • 1 Holzstab (6 x 9 x 2400 mm)
  • Nägel
  • Küchenreling (im Beispiel IKEA GRUNDTAL)
  • Gardinenringe mit Klammern
  • optional: ein Stück Tapete
  • Kreissäge
  • Bohrer
  • 10 mm Bohreinsatz
  • Gehrungssäge
  • Hilfswinkel zum Verleimen von Gehrungen
  • Schraubzwinge

Gewürzregal DIY – So wird es gemacht:

Für das Gewürzregal DIY Bretter zuschneiden und einen Rahmen bauen

Zunächst müssen Sie für das Gewürzregal DIY die Sperrholzplatte auf die gewünschte Größe zuschneiden, sodass Sie 5 Bretter erhalten. Hierfür verwenden Sie die Kreissäge, an das Sie mit der Schraubzwinge das Holzbrett klemmen, damit es Ihnen als Orientierung und für eine gerade Linie dient. Das Do it yourself Gewürzregal aus dem Beispiel besitzt eine Größe von 50 x 40 x 8,6 cm. Falls Sie keine Säge zu Hause haben, können Sie diesen Schritt auch im Baumarkt vornehmen lassen. Zwei der fünf fertigen Bretter schneiden Sie dann 10 cm kürzer. Diese werden später die beiden kürzeren Seitenbretter des Regals.

Gewürzregale selber bauen in einfachen Schritten - Wandregal für Gewürze, Soßen und Tüten

Damit die Gewürze später stabil stehen, werden Sie durch Holzstäbe gestützt. Um diese einzubauen, müssen Sie in die beiden Seitenwände Löcher bohren. Mithilfe des Hilfswinkels bauen Sie dann den Außenrahmen des Gewürzregals zusammen, indem Sie die Bretter mit den 40 mm Schrauben aneinanderschrauben. Schrauben Sie anschließend auch das fünfte Brett in der Mitte des Rahmens fest. Die Umrisse des fertigen Rahmens zeichnen Sie nun auf der Rückwand nach und schneiden dies aus. Nageln Sie sie an der Rückseite des Regals fest. Sie können sie vorher auch mit Tapete gestalten. Stecken Sie nun noch die Holzstäbe durch die vorgebohrten Löcher und schneiden Sie sie zu.

An der Unterseite des Regals eine Küchenreling mit Ringen mit Klammern befestigen

Zum Schluss können Sie noch die Küchenreling an der Unterseite des Regals anbringen. Vergessen Sie nicht, vor dem Schrauben die Ringe hinzuzufügen. Schon sind Sie mit dem Gewürzregal DIY fertig!

Gewürzregal DIY mit Tapete und Küchenreling von Ikea

Gewürzregal aus Holz und mit Schmiedeeisen

Regal für den Spritzschutz hinter dem Herd

Diese Idee ist für den Spritzschutz hinter dem Herd gedacht, kann aber natürlich auch für eine andere Stelle in der Küche genutzt werden. Die Kombination aus Holz und verschnörkelten Winkeln aus Schmiedeeisen gefällt uns ganz besonders gut. Sie ist ideal für eine Küche im Landhausstil geeignet. Hinzu kommt, dass das Gewürzregal DIY wirklich schnell und einfach umzusetzen ist, sodass sich auch Anfänger trauen können. So können Sie das Gewürzregal bauen:

  • 2 dünne Holzbretter mit den Maßen 95 x 9 cm oder 1 dickeres mit denselben Maßen
  • 2 Holzbretter mit den Maßen 95 x 6 cm
  • 4 Schraubzwingen
  • 2 Konsolen aus Schmiedeeisen
  • Holzleim
  • Wasserwaage
  • Bohrer
  • Schleifpapier
  • Pinsel
  • Polyurethan
  • 22 Schrauben

Gewürzregal DIY mit Konsole aus Schmiedeeisen für den Spritzschutz

Da die Bretter aus dem Beispiel recht dünn waren, wurden sie zunächst mithilfe des Holzleims und Schraubzwingen aufeinander geklebt und dann an den vier Ecken zusammengeschraubt. Sobald der Leim getrocknet ist (nach etwa 24 Stunden), können Sie die Schraubzwingen entfernen und das Holzbrett sowie die beiden schmaleren schleifen. Sie können diese Schritte überspringen, indem Sie einfach ein dickeres Brett kaufen.

Da das Holz sich in unmittelbarer Nähe des Herds befinden und somit ständig Feuchtigkeit ausgesetzt sein wird, ist es wichtig, es mit einer Schicht Polyurethan zu versiegeln. Tragen Sie mit dem Pinsel eine Schicht auf, lassen Sie sie trocknen und tragen Sie dann noch eine zweite auf. Sobald auch diese getrocknet ist, können Sie das Regal zusammenbauen, indem Sie die beiden schmaleren Bretter am großen festschrauben, sodass eine U-Form entsteht.

Nun können Sie noch die Konsolen an der Unterseite anbringen und schon sind Sie mit dem einfachen Gewürzregal DIY fertig! Schrauben Sie das Regal nun nur noch an die Wand beziehungsweise die Küchenrückwand und Sie können all Ihre Gewürze darauf ordnen.

Übrigens können Sie auch normale Bücherleisten für die Wand verwenden, um solche Gewürzregale zu bauen.

DIY Gewürzaufbewahrung in Stufenform

Anleitung zum Bauen eines Gewürzregals für den Küchenschrank

Suchen Sie nach einer Idee für ein Gewürzregal für Küchenschränke, ist dieses Projekt wunderbar geeignet. Holzleisten werden stufenförmig angeordnet und dienen dann zum Aufstellen der Gewürzdosen auf unterschiedlichen und übersichtlichen Ebenen. Praktisch ist auch, dass diese Regal-Variante für Schubladen verwendet werden kann. So einfach funktioniert dieses Gewürzregal DIY:

  • Holzleisten in beliebiger Größe
  • Bohrer und Schrauben
  • Schleifpapier
  • Lack

Schema für ein treppenförmiges Regal aus Holz für Schrank oder Schublade

Schleifen Sie das Holz und lackieren Sie es anschließend in der gewünschten Farbe. Möglicherweise sind mehrere Schichten notwendig. Dann können Sie das Regal auch schon zusammenbauen, indem Sie die Leisten versetzt aufeinander kleben oder von unten aneinander schrauben. Auf der Unterseite sollten Sie noch ein kleineres Stück Holz festkleben oder -schrauben, das als Stütze dient, damit das DIY Gewürzregal nicht umkippt. Nun können Sie das Gewürzregal für die Küche in den Schrank oder die Schublade stellen und Ihre Gewürze sortieren.

Kleines Regal in Stufenform für Schrank oder Schublade

Gewürzregal mit Magnet

Gewürzgläser mit Magneten versehen und am Kühlschrank ordnen

Wer es ganz besonders eilig hat und es einfach möchte, der kann auch einfache Magnete verwenden, um eine Art Gewürzregal zu bauen. Für ein solches Gewürzregal DIY gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Bringen Sie eine Metallplatte an einer beliebigen Wand in der Küche an und kleben Sie Magnete an die Seiten der Gewürzdosen. Nun können Sie die Gläser befüllen und ganz einfach an der Platte fixieren.
  • Bringen Sie die Platte unter den Oberschränken der Küche an und kleben Sie die Magnete auf die Deckel. Nun können Sie die Gewürze unter die Schränke “hängen”.

Mit Magneten die Gewürze unter die Oberschränke hängen

  • Nutzen Sie den Kühlschrank, statt einer Metallplatte. Kleben Sie die Magnete an die Seiten der Gewürzgläser und befestigen Sie sie einfach an der Außenseite des Kühlschranks, falls diese zugänglich ist.
  • Kleine Metallplatten befestigen Sie an der Innenseite der Schranktür und Magnete an den Gewürzdosen. Dann können Sie diese Magnet Gewürzdosen praktisch und platzsparend im Schrank verstauen.

Gewürzregal DIY aus Metall in schickem Kupfer

Modernes Regal für Gewürze in Kupfer

Kupfer ist eine moderne Farbe, die vor allem in der modernen Einrichtung in Kombination mit Beton sehr beliebt ist und gern verwendet wird. Daher ist ein Gewürzregal DIY in einem solchen Design natürlich eine tolle Idee. Wer schweißen kann und das nötige Werkzeug dafür besitzt, kann sich auch an dieses Projekt wagen. Verwendet werden schmale Stahlplatten und -winkel, die zunächst zugeschnitten und anschließend zusammengeschweißt werden.

Regal aus Metall schweißen zum Verstauen von Gewürzdosen

Um die rechten Winkel möglichst genau zu erhalten, können Sie sowohl schwere Backsteine als Stütze verwenden, als auch Schraubzwingen. An der Rückseite im Bereich der oberen Ablagefläche bringen Sie noch eine Platte mit Löchern an. Diese dient dazu, das Gewürz Wandregal später an die Wand hängen zu können. So sollte das Regal am Ende aussehen:

Gewürzregale aus Stahl bauen für eine moderne Küche

Sie können nun noch das Metall schleifen und anschließend mit einer Sprühfarbe in Kupfer lackieren. Hängen Sie das fertige Regal an eine freie Wand und genießen Sie den schönen Anblick Ihres selbstgemachten Regals.

Elegantes Design für ein selbstgemachtes Regal für die Küchengewürze

Gewürzregal DIY – Fertige Regale verwenden

Einfache Regale an die Wang hängen und darauf die Gewürzdosen und -gläser sortieren

Übrigens können Sie es sich auch besonders einfach machen, wenn Sie ein Gewürzregal selber machen möchten. Kaufen Sie fertige Regale und verwenden Sie diese zum Aufstellen der Gewürzgläser und -dosen. Sie können dafür mehrere Regale kombinieren, um mehr Platz zu schaffen, und sie dabei direkt übereinander oder versetzt an der Wand anbringen. Das wäre ein Gewürzregal DIY, das wirklich jeder hinbekommt.

Originelle Idee aus Weinfässern mit Magneten zum Fixieren der Gewürze

Sechseckige Gewürzgläser mit Magnete in Wabenform angeordet

Kleines Gewürzregal DIY mit Metallplatte für die Wand und sechseckigen Gewürzgläsern im Wabenlook

Lochbrett für die Wand mit Holzstäben und Brettern

Einfaches Lochbrett mit Brettern und Holzstäben versehen

Metallplättchen an der Schranktür und Magnete

Schnelle und einfache Idee für Gewürzregal DIY mit Magneten an der Schranktür

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig