Drachen selber basteln: So einfach kann man den klassischen Diamantdrachen bauen!

Von Lina Bastian

Die pure Freude, einen Drachen in die Luft steigen zu lassen, sollte jedes Kind erleben. Und wenn der Drachen selbst gebastelt ist, ist das Ganze noch viel schöner. Es ist wirklich nicht allzu kompliziert, man kann einen eigenen Drachen selber basteln. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar einfache Materialien und ein bisschen Know-how.

Drachen selber basteln

Das Basteln eines Drachens ist auch eine gute Möglichkeit, Kindern etwas über Wissenschaft beizubringen. Die Konzepte von Auftrieb und Luftwiderstand lassen sich leicht erklären. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Drachen selber basteln: den klassischen Diamant-Drachen.

Drachenbau-Zubehör:

Die Herstellung eines Drachens zu lernen ist überraschend einfach, und die dafür benötigten Materialien sind leicht zu finden. Wahrscheinlich haben Sie alles, was Sie brauchen, bereits zu Hause.

Ein großes Stück Plastikfolie (eine Plastiktischdecke oder eine mittelschwere Plane)
Strapazierfähiges Klebeband
2 bis 4 lange Dübel
Schnur
Große Perlen
Ein Marker
Schere
Ein Meterstab oder eine andere gerade Kante

Drachen selber basteln - Sie können eine Plastiktischdecke aus dem örtlichen Supermarkt verwenden

Sie können für diese Bastelei eine Plastiktischdecke aus dem örtlichen Supermarkt verwenden. Wenn Sie möchten, dass Ihr Drachen länger als nur einen Tag hält, empfehlen wir, ein stärkeres Material zu verwenden. Andere Materialien, die Sie ausprobieren könnten, sind ein Plastikmüllsack, Zeitungspapier oder sogar dickes Packpapier. Holzdübel werden traditionell beim Drachenbau verwendet und sind in jedem Baumarkt erhältlich.

Für die Schnur können Sie eine Mehrzweckschnur aus dem Baumarkt nehmen, aber Sie können auch Angelschnur oder jede andere leichte Schnur verwenden. Sie sollten nur darauf achten, dass Sie eine ganze Menge davon haben, damit Ihr Drachen auch wirklich hoch fliegen kann!

Der klassische Diamant-Drachen

Drachen selber basteln - So einfach kann man den klassischen Diamantdrachen bauen

Wenn Sie sich die Form eines Drachens vorstellen, denken Sie wahrscheinlich an die klassische Rautenform. Dieses vierseitige Design ist am einfachsten zu bauen und leicht zu fliegen. Es eignet sich hervorragend als Anfängerdrachen.

Wie baut man den Rahmen

Sie können den selbstgebauten Drachen in jeder beliebigen Größe bauen, aber ein größerer Drachen wird besser fliegen als ein kleiner. Wir würden nicht empfehlen, einen kleineren als 60 cm zu bauen.

Für den Rautendrachen brauchen Sie zwei relativ lange Dübel. Sie können einen mit einer Länge von 40 cm und einen mit einer Länge von 80 cm verwendet. Nehmen Sie den kürzeren Dübel und suchen Sie die Mitte. Markieren Sie diese Stelle auf dem Dübel. Legen Sie den mittleren Punkt des kürzeren Dübels etwa ein Viertel des längeren Dübels hinunter, sodass ein Kreuz entsteht.

Sie können den selbstgebauten Drachen in jeder beliebigen Größe bauen

Benutzen Sie einen Teil der Schnur, um die beiden Teile miteinander zu verbinden, indem Sie sie fest um die beiden Dübel wickeln. Achten Sie darauf, dass die beiden Teile im rechten Winkel zueinander stehen und dass das Kreuzstück in der Mitte zentriert ist, damit Ihr Drachen die richtige Form erhält.

Als Nächstes müssen Sie ein Stück Schnur von einem Querstück über den oberen Dübel zum anderen Querstück führen. Führen Sie dann das gleiche Stück Schnur um den unteren Dübel herum und zurück zum ursprünglichen Querstück und sichern Sie jeden Punkt mit Klebeband. Achten Sie darauf, dass die Schnur straff ist, wenn Sie sie an jedem Dübel befestigen. Das hilft dem Drachen, seine Form zu behalten und die rechten Winkel beizubehalten.

Das Drachensegel bauen

Wenn Sie sich die Form eines Drachens vorstellen, denken Sie an die klassische Rautenform


Der nächste Schritt bei der Herstellung eines Drachens ist die Anfertigung eines Segels, das den Wind einfängt und ihn fliegen lässt.

Legen Sie zunächst Ihren Kunststoff völlig flach aus. Legen Sie dann den soeben erstellten Rahmen auf den Kunststoff. Zeichnen Sie mit einer geraden Kante, z. B. einem Zollstock, und einem Marker die Rautenform des Drachens nach, die etwas größer als der Rahmen ist.

Schneiden Sie die soeben aufgezeichnete Form aus dem Kunststoff aus, und schon haben Sie das Segel ausgeschnitten. Legen Sie den Drachenrahmen auf das frisch geschnittene Segel, klappen Sie die Seiten nach innen und befestigen Sie jede Seite des Segels mit dem Klebeband.

Es ist eine gute Idee, darauf zu achten, dass das Klebeband den ganzen Rand des Segels umschließt, um ihm etwas mehr Festigkeit zu verleihen und zu verhindern, dass es reißt.

Einen Drachenschwanz herstellen

Der Schwanz erfüllt bei einem diamantförmigen Drachen einen sehr wichtigen Zweck

Als Nächstes brauchen Sie einen Schwanz für den Drachen. Der Schwanz mag unnötig erscheinen, aber er erfüllt bei einem diamantförmigen Drachen einen sehr wichtigen Zweck. Der Schwanz hält ihn stabiler in der Luft und verhindert, dass er sich wild im Wind dreht.

Längere Schwänze sorgen in der Regel für mehr Stabilität, aber wenn man ein wenig Gewicht mit Perlen hinzufügt, kann man den Drachen stabilisieren, ohne den Schwanz so lang machen zu müssen. Für die Größe des Drachens, können Sie einen Schwanz zuschneiden, der etwa dreimal so lang wie der Drachen ist und etwa fünf Zentimeter breit.

Sobald Sie den Schwanz zugeschnitten und abgemessen haben, befestigen Sie ihn mit Klebeband an der Unterseite der Bastelei oder binden Sie ihn einfach an den Rahmen.

Zaumzeug erstellen

Drachen selber basteln - Die Waage ist die Art und Weise, wie die Schnur befestigt wird


Jetzt, wo der Schwanz fertig ist und das Segel am Rahmen befestigt ist, müssen Sie die Waage vorbereiten. Die Waage ist die Art und Weise, wie die Schnur am Drachen befestigt wird, um ihn beim Fliegen stabil zu halten. Schneiden Sie dazu ein Stück Schnur ab, das etwa doppelt so lang ist wie dein horizontaler Dübel.

Binden Sie jedes Ende der Schnur an das Ende des horizontalen Dübels. Wenn Sie zum Fliegen bereit sind, binden Sie die Fliegenschnur in der Mitte dieser Schnur fest. Jetzt haben Sie einen klassischen Rautendrachen gebaut!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig