Die beeindruckenden Zwillinge Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014

Porsche Boxster GTS 2014 autobahn fahren rot

Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 beeindrucken alle Fans. Der Porsche Cayman GTS 2014 und sein Doppelgänger, der Boxster GTS 2014, gehen ihrem großen Bruder, dem 911, an den Kragen wie kein Sportwagen zuvor.

Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 im Überblick

Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 vorn

Dank des Sechszylinder-Boxer-Motor mit einem Hubraum von 3,4 Liter und 330 PS beim Boxter und 340 beim Cayman, schaffen sie es von Null auf 100 km/h in 4,6 (Cayman) und 4,7 Sekunden (Boxter). Die beeindruckenden Höchstgeschwindigkeiten von 281 und 285 km/h machen die beiden um einige km/h schneller, als die S-Modelle. Welche Besonderheiten machen den neuen Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 sonst noch zu so einzigartigen Sportwagen-Modellen von Porsche? Die 20-Zoll-Alufelgen sind standartmäßig beim Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 dabei. Durch das raffinierte Bodykit bekommen die beiden einen noch aggressiveren Look und aerodynamische Stabilität. Auffallend dabei sind die eleganten Stoßstangen im Spider-Stil und die optimierte, hintere Stoßstange mit einem angedeuteten Diffusor. Für ein aggressiveres Aussehen sorgen ebenso die verdunkelten Scheinwerfer. Angeboten wird die Option der sportlichen Fahrgestells für beide Modelle. Dabei sind die Wagen um 20 mm tiefer gelegt.

Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 – Preis

Cayman GTS Boxster GTS 2014 rechte seite neu modell

Was ist gerade in?
bmw-m3-gt2-r-2013-vorn4

Der BMW M3 GT2 R 2013 – Ein radikales Tuning von G-Power im Überblick

Porsche-918-Spyder-2015-vorn3

Der neue Porsche 918 Spyder 2015 kombiniert Dynamik und Bequemlichkeit

2014 Porsche-911 Turbo techart-verbesserungen Standard 20-Zoll-Felge

Der neue 2014 Porsche 911 Turbo mit TechArt-Verbesserungen

Innen wird man von Alcantara-Polster verwöhnt, das die Zweisitzer Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 von den nicht ganz so leistungsfähigen Modellen von Porsche unterscheiden soll. Bei diesen Modellen ist das Porsche Active Stability Management standartmäßig mit dabei. Normaler gibt es dieses Extra nur gegen einen Aufpreis erhältlich. Was kosten der Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014? Der Porsche Boxter kostet 69.949 Euro und der Cayman 73.757 Euro. Das macht sie zwar teurer als die S-Modelle, aber dafür erhält man 15 PS mehr. Die beiden GTS-Modelle sind ab sofort erhältlich.

  Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014 links


Porsche Boxster GTS 2014 hinten sportwagen doppelgänger hersteller

Was ist gerade in?
2015-porsche-macan-bewegung-intensiv-stadt

2015 Porsche Macan – Das kompakte SUV fürs intensive Stadtleben

2014-BMW-i8-Hybrid-Sportwagen-exterieur

Hybrid-Sportler BMW i8 -Noch nicht auf dem Markt und schon ausverkauft

Porsche Cayman GTS und Boxster GTS 2014


Porsche Cayman 2014 interieur design lenkrad leder schwarz




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN