Socal Distancing: 5 Ideen, wie Sie trotz Abstandhalten Spaß mit Familie und Freunden haben können

In vielen Bundesländern wurden inzwischen Lockerungen der Maßnahmen zur Verlangsamung der Covid-19-Infektionsrate beschlossen. Trotzdem ist es weiterhin wichtig, Abstand zu anderen zu halten. Besonders wenn wir Familienmitglieder oder Freunde haben, die zu der Corona-Risikogruppen gehören, ist Vorsicht geboten. So entfällt das gemeinsame Grillen mit den Eltern, der Besuch bei den Großeltern und der geplante Urlaub mit dem besten Freund, der Asthmatiker ist. Und auch die Menschen in Fernbeziehungen haben es schwierig, Besuche zu organisieren und im Kontakt mit ihren Liebsten zu bleiben Social Distancing bedeutet aber nicht, dass wir komplett auf Spaß und Party mit unserer Familie und Freunden verzichten müssen. Hier sind 5 Ideen, wie Sie die Beziehungen zu ihrem Freundes- und Familienkreis pflegen und dabei Abstand halten können.

Social Distancing: Café Date zu Hause organisieren

Cafe Date zu Hause organisieren soziale Distanz halten

Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist jetzt wichtiger denn je. Und obwohl inzwischen die meisten Cafés wieder geöffnet haben, können oder wollen nicht alle dorthin gehen. Nicht nur die Menschen, die am meisten gefährdet sind, weigern sich ein Restaurant oder Café zu besuchen. Auch Singles, die vor den Coronazeiten dort ein erstes Date organisiert haben, müssen ihr Leben jetzt in Hinblick auf die Kontaktbeschränkungen neu gestalten. Dasselbe gilt für diejenigen, die in den sogenannten Risiko-Berufsfeldern, wie z.B. Dienstleistungen, tätig sind.

Familienleben per Skype mit den Großeltern sprechen

Egal aus welchem Grund für Sie und Ihre Familie bzw. Freunde Social Distancing immer noch ein aktuelles Thema ist: Sie müssen auf das Treffen im virtuellen Café nicht verzichten. Einfach mit allen verabreden, sich dann mit einer Tasse duftendem Kaffee verwöhnen und über Videoanruf eine schöne Zeit gemeinsam genießen.

Social Distancing und Party: Tanzen bis früh morgens im eigenen Lounge-Raum

soziale Distanz halten und Party im Garten oder vor dem Computer feiern

Früher war kein Samstagabend komplett, wenn Sie nicht mit Ihren Freunden bis früh morgens getanzt haben? Auch in Coronazeiten muss das Feiern nicht ausfallen. Veranstaltungen in geschlossenen und nicht gut gelüfteten Räumen gelten leider weiterhin als riskant. Aber das heißt nicht, dass Sie nicht mit Ihren engsten Freunden feiern können. Sie können einen Teil des Freundeskreises einladen und mit den anderen per Face Time, Skype oder Zoom sprechen. Dekorieren Sie die Terrasse oder den Balkon passend und verwandeln Sie den Outdoor Bereich in einen echten Loungeraum. Alle Gäste sollten sich natürlich passend kleiden. So steht geselligen Abenden mit Freunden nichts mehr im Wege!

Social Distancing: Digitale Brettspiele sorgen für Familienspaß

Digitale Brettspiele mit der Familie und den Freunden spielen


Selbst wenn die Kinder groß geworden und ausgezogen sind, brauchen sie ihre Eltern weiterhin. Oft verlieren die Geschwister auch Kontakt zueinander, wenn der eine in eine andere Stadt zieht. Die große Distanz und der hektische Alltag führen dazu, dass wir einige Familienmitglieder nur zu Weihnachten, Familienfeiern und Geburtstagen sehen. Die Coronazeiten bieten jetzt die Möglichkeit, mit allen Familienmitgliedern Kontakt aufzunehmen und zusammen Spaß zu haben. Digitale Brettspiele sind die perfekte Lösung. Es steht dabei eine große Auswahl an Brettspielen zur Auswahl, sodass sich jede Familie das Passende aussuchen kann. Die Mehrheit davon kann auch auf dem Smartphone oder Tablett gespielt werden. Es ist eine clevere Idee, mehr Zeit mit den Liebsten zu verbringen, die auch nach den Coronazeiten sicherlich weiterhin Spaß machen wird.

Online Leseclub für die Großeltern oder die Schulkinder organisieren

Online Leseclub organisieren für Familie und Freunde

Sie haben Freunde mit Kindern oder Großeltern? Organisieren Sie einen Online Leseclub für die unterschiedlichen Altersgruppen. Gerade im Sommer bieten sich viele Gelegenheiten, tief in ein neues Buch zu versinken. Natürlich macht es dann doppelt so viel Spaß, wenn man sich mit seiner Familie austauschen kann. Die Kleinen werden sich garantiert auf ein Kreativ-Workshop freuen. Ebenfalls eine gute Idee ist es, Stempel zu kaufen und ein spezielles Heft zu basteln. Dort können alle gelesenen Bücher aufgelistet und mit einem Stempel versehen werden. Diejenigen, die am aktivsten sind, können auch Preise gewinnen. Zu diesem Zweck können Sie eine Preisverleihung via Skype organisieren.

Social Distancing: Online Fitnesskurs für die Familie und die Freunde organisieren

Online Fitness Übungen machen in Coronazeiten


Natürlich macht es doppelt so viel Spaß, das Fitnessstudio zu besuchen. Da kennen sich sowieso alle, können sich austauschen oder einfach nach dem strengen Arbeitstag in sich gehen und trainieren, was das Zeug hält. Und selbst wenn sich im Sommer viele Alternativen zum Fitnessstudio bieten, fehlt beim Joggen im Park beispielsweise dennoch irgendwas. Deswegen entscheiden sich immer mehr Freunde, die früher zusammen trainiert haben, für einen Online Fitnesskurs. Dort zeigen selbstständige Fitnesstrainer passende Übungen, die jeder auch ohne Fitnessgeräte zu Hause selber machen kann.

 

Online Fitnesskurs organisieren mit Freunden abonnieren

Auch Yoga-Kurse erfreuen sich inzwischen einer großen Beliebtheit. Es ist eine gute Möglichkeit, fit zu bleiben und weiterhin mit den Freunden zu trainieren. So verlieren Sie nie Kontakt und können nach Coronazeiten wieder zusammen ins Fitnessstudio gehen. Wer sich für diese Variante entscheidet, hat auch den Vorteil einer persönlichen Beratung. Das ist wichtig, denn gerade zu Hause könnte man sich leicht verletzen. Erfahrene und gelernte Trainer kennen die Stärken und Schwächen der Teilnehmer und wissen, welche Übungen passend sind und welche nicht.

Soziale Distanz und Dating: Wie sieht die Zukunft für die Singles aus

Coronavirus Leben as Single Herausforderung meistern

Das Coronavirus stellt große Herausforderungen an uns alle. Dabei geht es vor allem auch um unsere psychische Gesundheit. Singles haben es besonders schwer, denn sie waren während der Kontaktsperren komplett allein und hatten niemanden, auf den sie sich verlassen können. Dazu kommt noch die Tatsache, dass die meisten Singles ungeduldig auf den Sommer warten. Sommer ist ja die Saison der Liebe. Doch wie sieht jetzt die Zukunft für sie aus? Die Dating-Apps bieten inzwischen viele Möglichkeiten für Online Dates. Und obwohl das manche Menschen zu unpersönlich finden, ist es doch eigentlich ein guter Anfang. Vor den Coronazeiten wurden Apps wie Tinder kritisiert. Zu einfach wäre die Kontaktaufnahme. Zu unpersönlich. Das führe dazu, dass sich die Menschen auf Tinder und Co. schnell treffen, verabreden und dann aber nach wenigen Dates wieder trennen. Inzwischen haben aber die App-Hersteller die neuen Tendenzen erkannt. Und wer sich geduldig und kompromissbereit zeigt, der kann während der Corona-Krise eine Beziehung auch Online Schritt für Schritt aufbauen, den Partner besser kennenlernen und so sicherstellen, dass die Liebe auch nach den Coroanzeiten wirklich hält.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN