Spaghettisalat Rezept perfekt für den Sommer – 10 Rezepte und Kochtipps

Spaghettisalat Rezept -sommer-pasta-vollkornnudeln-oliven-kirschtomaten


Nudeln sind bei großen und kleinen immer beliebt und davon gibt es so viele Sorten, dass man nie Langeweile haben kann. Darüber hinaus ist in der originellen italienischen Küche für jedes Gericht, je nachdem wie dickflüssig die Sauce ist, eine andere Pastaart besser als die andere geeignet. Nudeln kann man auch kalt verzehren und wunderbar mit frischem Gemüse garnieren. Somit eignen sie sich nicht nur als Hauptspeise, sondern auch als hervorragend als Vorspeise zwischendurch. Ein Spaghettisalat kommt als Mitbringsel bei Gartenpartys oder Veranstaltungen im Freundeskreis gut an. Nudeln gefallen den Kindern auch und ist mal eine einfallsreiche Idee das einfache Spaghettisalat Rezept durch vitaminreiches Gemüse, wie Spinat, Rucola und Tomaten zu ergänzen.

Nudeln richtig kochen: 3 Fehler, die jeder macht

Spaghettisalat Rezept -sommer-pasta-rochtig-kochen-würzen-tipps

  • passender Topf und ausreichend Kochwasser

Der häufigste Fehler beim Kochen von Nudeln und Pasta ist die Auswahl des Kochtopfes. Meistens sucht man einen Behälter mit Deckel aus, in dem die Nudeln genau passen würden. Pasta braucht aber viel Platz im Kochwasser. Man muss mit 1 Liter Wasser für je 100 g Pasta rechnen.

Spaghettisalat Rezept -sommer-pasta-lecker-rucola-prosciutto

  • Salz, Öl und was noch dazu?!

Zum Kochwasser sollte man eine kräftige Prise Salz geben. Ob noch etwas Öl rein geschüttelt wird, was die Nudeln geschmeidiger macht, streiten hier die Geister. Die Italiener beträufeln die Nudeln mit Olivenöl, allerdings nachdem sie sie vom Wasser gut abtropfen lassen.

Spaghettisalat Rezept -sommer-pasta-party-kühl-servieren-oliven

  •  die richtige Kochzeit

Die häufigst aufgestellte Frage bezüglich Nudeln Kochens ist: Wie lange? Die Zeitfaktor spielt eine besonders große Rolle bei der Zubereitung von Pasta-Gerichten. Die wohl einfachste Antwort steht auf der Packung der jeweilige Pasta. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, die angegebene Kochzeit mit 1-2 Minuten zu verkürzen, um sicher zu gehen, dass die Nudeln schlussendlich nicht verkocht sind. Spaghetti brauchen je nach Dicke 7 bis 12 Minuten, frisch gemachte Pasta erfordert selten mehr als 2 – 5 Minuten.

Spaghettisalat Rezept -sommer-pasta-feta-k#se-tomaten-oliven


  • „al dente“

Ob sie „al dente‘, also bissfest sind, kann man testen, wenn man eine Spaghetti-Nudel mit einem Kochlöffel herausfischt und diese nicht völlig schlaff herunterhängt, sondern leicht wölbt. Die „al dente“ Nudeln sollten zwar nicht hart sein, aber den Zähnen immer noch einen gewissen Widerstand leisten.

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-kirschtomaten-parmesan-basilikum


  • Spaghetti-Kochen Tipps

Mindestens 1 Liter kaltes Wasser aufkochen, die Spaghetti einlegen, sie mit einem Tortenschaufel sanft und langsam in Kochende Wasser drücken, bis alle Nudeln unter Wasser liegen. Während die Nudeln kochen, stets umrühren, damit sie nicht am Topfboden anlegen. Die Nudeln in ein großes Siebes gießen und das überschüssige Wasser ablaufen lassen. Je nachdem ob die Nudeln später mit einer Sauce zubereitet oder kalt verwendet werden, mit kaltem Wasser abspülen.

Spaghettisalat Rezept einfach

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-knoblauch-lauch-tomaten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Spaghetti
  • 2 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 El Sojasauce
  • 3 EL Essig
  • 5 EL Öl
  • 1 2/2 EL Curry
  • 2 El Süßstoff

Spaghetti kochen, abgießen und abkühlen lassen. Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden und zu den Spaghetti geben. Öl, Essig, Zitronensaft, Sojasauce, Süßstoff und Curry mixen und daraus ein Dressing zubereiten. Mit dem Dressing den Salat beträufeln.

Spaghettisalat Rezept mit Feta und Spinat

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-zucchini-rucola

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Spaghetti
  • 140 g Spinat, grob gezupft oder gehackt
  • 30 g Feta, zerkrümelt
  • 1/2 rote Zwiebel, gehackt
  • 100 g Oliven ohne Stein
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Balsamico
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Zitrone, entsaftet
  • Salz und Pfeffer

Spaghetti nach den Packungsanweisungen bissfest garen. In der Zwischenzeit den Spinat abspülen, in ein Sieb geben und die Nudeln mit dem Kochwasser darüber abgießen. Dadurch wird der Spinat kurz gegart. Mehrmals das Sieb schütteln, damit das Wasser abläuft und anschließend in einer großen Schüssel geben. Da mit den restlichen Zutaten: Feta, Oliven, Zwiebeln gut mischen. Olivenöl, Essig, Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und damit den Salat übergießen. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank stellen und gekühlt servieren

Chinesischer Spaghettisalat mit Glasnudeln

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-chinesisch-pilze-sesam

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Glasnudeln
  • 12 Mu-Err-Pilze
  • 200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 400 g Hackfleisch
  • 2 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
  • 4 Schaloten, fein in Streifen geschnitten
  • 4 Chilischoten, in Ringe geschnitten
  • 8 EL Fischsauce
  • 2 EL Zucker
  • 8 EL Zitronensaft
  • 4 EL leichtes Öl, z.B. Rapsöl

Die Mu-Err-Pilze im warmem Wasser für 20 Minuten einweichen, dann schneiden. Gleichzeitig die Glasnudeln im gekochtem Wasser ebenso quellen lassen, diese aber nur 10 Minuten. In dieser Zeit die anderen Zutaten säubern, und schneiden. In einer Pfanne die alle Pilze mit etwas Öl kurz dünsten und mit dem Hackfleisch mitbraten. Schalotten und Chilis untermischen, die Glasnudeln dazu geben und circa 2 Minuten mitgaren. Schnittlauch, Zucker, Fischsauce und Zucker verquirlen, über die restlichen Zutaten gießen und gut vermischen. Der Nudelsalat wird lauwarm serviert.

Spaghettisalat Rezept mit Rucola und Tomaten

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-rucola-tomaten-parmesan

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Spaghetti
  • 200 g Cherrytomaten
  • 150 g Rucola
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • 200 g getrocknete Tomaten im Glas
  • 150 g Pinienkerne
  • 6 EL gemischter Olivenöl + Öl aus den im Glas eingelegten Tomaten
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Spaghetti mehrmals brechen und in reichlich kochendem Salzwasser ‚al dente‘ garen. In dieser zeit die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne, ohne fett rösten. Abkühlen lassen. Die frischen Tomaten und Getrocknete Tomaten halbieren. Rucola waschen und einmal durchschneiden. Die Nudeln abgießen lassen, dabei circa 8 EL vom Kochwasser beibehalten. In einer Salatschüssel geben, mit Tomaten, Pinienkernen und Rucola vermengen. Öl, Zitronensaft und Kochwasser mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit Parmesan

Kalorienarmer Spaghettisalat mit Vollkornnudeln und Pesto

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-tomato-mozzarella-basilikum

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Vollkorn-Spaghetti
  • 15 Kirsch- oder Cherrytomaten
  • 160 g Mozzarella
  • 30 g Rosinen
  • 30 g Pinienkerne
  • 30 g Oliven (ohne Stein)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 – 3 EL leichtes pesto
  • 1,5 EL Balsamico
  • 1,5 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz
  • 2-3 Stiele Basilikum

Vollkorn-Spaghetti bissfest in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und abkühlen lassen. In dieser Zeit die Rosinen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und abkühlen lassen. Zwiebel in sehr feinen Schieben schneiden doer gerne hobeln. Oliven ohne Stein hacken. Die eingeweichte Rosinen abtropfen lassen. Die Kirschtomaten kurz in einer Pfanne leicht rundherum grillen. Alle Zutaten mixen, mit Pesto, Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer würzen. Beim Servieren Basilikum darüber verteilen.

Italienischer Spaghettisalat mit Hühnchen und Basilikumdressing

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-kirschtomaten-artischocken-oliven

Zutaten für 4 Portionen:

  • 350 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Spaghetti
  • 100 g gekochter Schinken, klein geschnitten
  • 1 Zucchini, klein geschnitten
  • 1 Gurke, klein geschnitten
  • 1/2 Glas getrocknete Tomaten, ohne das Öl, klein geschnitten
  • 1/2 Glas Oliven, ohne Stein
  • 1/2 Glas Artischocken, klein geschnitten
  • 100 g geriebener Parmesan zum Bestreuen
  • 2 El Olivenöl zum Braten

Für die Hähnchen-Marinade: – 1/2 Zitrone entsaftet, 1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder gepresst.

Für das Salat-Dressing: 80 ml Olivenöl, 1 EL Essig, 1 TL Dijonsenf, 1 Bund Basilikum, 3 TL Speisestärke, 125 ml Wasser, Salz und Pfeffer.

In einer Schüssel die Zutaten für die Marinade geben und unterrühren. Hähnchenfleisch parieren, in Julienne schneiden und in die Schüssel geben. Mindestens 3 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Danach abtropfen lassen und in 2 El Olivenöl rundum anbraten. Abkühlen lassen. Die Spaghetti al dente kochen und abkühlen lassen. Inzwischen das klein geschnittene Gemüse in eine große Schüssel geben und ein Dressing für den Salat zubereiten. In einen kleinen Topf Olivenöl für das Dressing, Essig, Pfeffer, Dijonsenf geben, mit Speisestärke anrühren und circa 2 Minuten aufkochen lassen. Ein bisschen abkühlen lassen, dazu Basilikum geben und dem Pürierstab mixen. In die Schüssel kommen auch noch die Spaghetti und das Hühnchenfilet. Mit geriebenem Parmesan servieren.

Scharfer Spaghettisalat mit Paprika

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-pikant-scharf

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Spaghetti
  • 1/2 Bund Schnittlauch, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 gelbe und 1 rote Paprika, klein geschnitten
  • 1 Tomaten, gewürfelt
  • 3 Gewürzgurken
  • 1 Knoblauchzehen, gepresst
  • 50 ml Balsamico
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 TL Sambal Oelek

Spaghetti garen, abgießen, abkühlen lassen und dann mit dem Gemüse mischen. Sambal, Essig, Öl und gepressten Knoblauch unterrühren und als Salatsauce verwenden. Alles gut durchmischen und mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Spaghettisalat Rezept mit Thunfisch und Apfel

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-thunfisch-mais-sahne

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Spaghetti
  • 1 Dose Mais
  • 1 Apfel, gerieben
  • 1 oder 2 Dosen Thunfisch, im eigenen Saft
  • 150 g Saure Sahne
  • 2 EL Mayonnaise
  • 2 Paprikaschoten, klein gewürfelt
  • 1 Bund Schnittlauch, klein geschnitten
  • 1/2 Glas Gewürzgurken, klein gewürfelt
  • 1/4 Zitrone, entsaftet
  • Basilikum

Spaghetti im Salzwasser kochen. Thunfisch abtropfen lassen. Apfel schälen und rieben. Saure Sahne und Mayonnaise mischen,  mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.Nudeln abschrecken und abkühlen lassen. Alles in einer großen Schüssel gut mischen und mindestens 2 Stunden kühl stellen. Mit Basilikum servieren.

Spaghettisalat Rezept mit Salami

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-lecker-tomaten-salami

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g Spaghetti
  • 50 g Salami in hauchdünnen Streifen
  • 2 Stangen Staudensellerie, in dünnen Halbscheiben geschnitten
  • 250 g Kirschtomaten, halbiert
  • 200 g Zucchini, in dünnen Scheiben
  • 1 Dose Mais
  • 1 Glas Artischockenherzen
  • 100 g Rucola, die groben Stiele entfernen
  • 4 EL Essig
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst (nach Belieben)

Spaghetti kochen, abschrecken und kühl stellen. Gemüse mit den Nudeln mischen. Essig, Pfeffer, Salz, Zucker und Öl verquirlen und ein Dressing zubereiten. Nach Belieben gepressten Knoblauch dazugäben. Gemüse mit Nudeln mixen und die Sauce darüber gießen. Mindestens 10 Minuten durchziehen lassen. Salami in feinen Streifen geschnitten untermischen.

Spaghettisalat Rezept griechischer Art mit Schafskäse

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-feta-schafskäse-oliven

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Spaghetti
  • 4 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 150 g Schafskäse, gewürfelt
  • 40 g Oliven ohne Stein
  • 1/2 Salatgurke, gewürfelt
  • 5 EL Orangensaft
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Thymian
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Spaghetti zubereiten, abgießen und abkühlen lassen. Dann sofort mit Vinaigrette vermengen und in einer Schüssel geben. In dieser Zeit  Salz, Senf und Orangensaft verrühren. Thymian dazugeben und nach und nach Olivenöl darunter schlagen. Gemüse und Käse zu den Nudeln geben, mit der selbst gemachter Sauce vermengen und mit Thymian garniert kühl servieren.

spaghettisalat-rezept-sommer-pasta-glas-lecker-idee



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!