Weihnachtsfrühstück Ideen: Machen Sie den Weihnachtsmorgen zu etwas Besonderem mit unseren Rezepten!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Geschenke auspacken, die Zeit mit der Familie genießen und an unseren geschätzten Feiertagstraditionen teilzunehmen (Hallo Weihnachtsfilm-Marathon!) – wir lieben Weihnachten.  Nichts geht über das Gefühl, das wir bekommen, wenn wir am Weihnachtsmorgen aufwachen – besonders, wenn wir ein paar köstliche Weihnachtsfrühstück Ideen haben. Natürlich können Sie mit Plätzchen oder Stollen frühstücken, aber warum nicht etwas Neues ausprobieren und den Tag zu etwas ganz Besonderem machen? Wie wäre es zum Beispiel mit fluffigen Pfannkuchen aus dem Ofen? Oder doch lieber etwas Herzhaftes wie Eier Benedict? Verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten und merken Sie sich unsere Rezepte für ein köstliches Weihnachtsfrühstück. Also genug geredet – lesen Sie weiter und lassen Sie es sich schmecken!

Weihnachtsfrühstück Ideen: Zimtschnecken-Latte

Weihnachtsfrühstück Ideen Weihnachtskaffee Rezepte

Sie bekommen ohne Kaffee nichts auf die Reihe? Dann machen Sie es sich gemütlich mit einem wärmenden Zimtschnecken-Latte!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 30 Gramm Espressopulver
  • 30 Gramm brauner Zucker
  • 500 ml Milch, erwärmt
  • 60 ml Doppelrahm
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

  • Espressopulver, Zucker und Zimt in eine Schüssel geben, mit 150 ml heißem Wasser übergießen und gut vermischen.
  • Auf 2 Latte-Gläser verteilen und die warme Milch darüber gießen.
  • Sahne und etwas Zimt mit dem Handmixer steif schlagen und die Lattes damit verzieren.
  • Genießen!

Pfannkuchen aus dem Ofen

ein Blech Pfannkuchen aus dem Ofen Ideen für Weihnachtsfrühstück

Werbung

Sie brauchen ein paar Weihnachtsfrühstück Ideen für eine ganze Menschenmenge? Dann sollten Sie unbedingt unser Rezept für Pfannkuchen aus dem Ofen probieren! Schön fluffig und unwiderstehlich lecker – ein echter Traum!

Zutaten:

  • 240 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 450 ml Milch
  • 110 Gramm Butter, geschmolzen
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 1 reife Banane, zerdrückt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Packung Backpulver
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade, klein gehackt

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  • Banane, Eier, Milch, Butter und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen gut verquirlen.
  • Weizenmehl, Zucker und Backpulver dazu geben und zu einem glatten Teig rühren.
  • Gehackte Schokolade unterheben und den Teig in die Auflaufform gießen.
  • Nach Belieben mit Bananenscheiben oder Nüssen belegen und für 20-22 Minuten backen.
  • Leicht abkühlen lassen und fertig sind Ihre Pfannkuchen aus dem Ofen!

Bananen-Panettone-Pudding Rezept

Ideen für Weihnachtsfrühstück Panettone Pudding Rezept Jamie Oliver

Haben Sie etwas übrig gebliebenes Panettone? Dann haben wir das perfekte Weihnachtsfrühstück Idee für Sie! Dieser Banane-Panettone-Pudding von Jamie Oliver macht den Weihnachtsmorgen zu etwas Außergewöhnlichem und schmeckt einfach herrlich.

Zutaten:

  • 500 Gramm Panettone
  • 65 Gramm Butter, auf Raumtemperatur
  • 3 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 600 ml Milch
  • 4 Bananen
  • 150 Gramm Datteln, klein gehackt
  • Der Saft von 3 Orangen
  • 150 Gramm Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Whiskey
  • 1 TL Zimt

Weihnachtsfrühstück Ideen Panettone Kuchen Rezept Jamie Oliver

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  • Eier, Orangensaft und Milch in einer großen Schüssel verquirlen.
  • 50 Gramm Butter, 50 Gramm Zucker, Whiskey und Vanilleextrakt dazu geben und gut vermischen.
  • Bananen und Datteln unterheben.
  • Panettone in große Stücke schneiden und in die Schüssel geben. Alles gut vermischen und in die Auflaufform gießen.
  • Mit etwas Zimt bestreuen und für 40 Minuten backen.
  • Restlichen Zucker mit 50 ml Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis Sie eine glatte Masse erhalten.
  • Butter und Sahne hinzufügen und gut vermischen.
  • Die Karamell-Sauce über den Pudding gießen und warm genießen!

Weihnachtsfrühstück Ideen: Lebkuchen-Baked-Oatmeal

Weihnachtsfrühstück Ideen Gingerbread Haferflocken Auflauf Rezept

Werbung

Ob als Overnight Oats, Baked Oatmeal oder Muffins – Haferflocken sind DER Frühstücksklassiker schlechthin und lassen sich ganz unterschiedlich zubereiten. Schnell gemischt, voller Aromen und richtig köstlich – dieses Lebkuchen-Baked-Oatmeal ist das perfekte Weihnachtsfrühstück für die ganze Familie!

Zutaten:

  • 200 Gramm reife Bananen, zerdrückt
  • 200 Gramm feine Haferflocken
  • 60 ml Mandelmilch
  • 30 Gramm Ahornsirup oder Honig
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • Je 1 TL Zimt, gemahlene Nelken und Ingwer
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  • Bananen, Ahornsirup, Eier und Mandelmilch in einer Schüssel gut vermischen.
  • Haferflocken, Backpulver und Gewürze hinzufügen und glatt rühren.
  • Die Mischung in die Backform gießen und nach Belieben mit Bananenstücken oder Nüssen garnieren.
  • Für 25 Minuten backen und leicht abkühlen lassen.
  • Genießen!

Knusprige Blätterteig-Zimtstangen

Weihnachtsfrühstück Ideen Blätterteig Zimstangen Rezept einfach

Diese knusprigen Blätterteig-Zimtstangen sind wohl eine der leckersten und gleichzeitig einfachsten Weihnachtsfrühstück Ideen, die es gibt. Die Zubereitung dauert nicht mal 15 Minuten, sodass Sie mehr Zeit zum Geschenke auspacken haben – klingt doch toll, oder?

Zutaten:

  • 1 Packung TK-Blätterteig
  • 100 Gramm Zucker
  • 45 Gramm Butter, geschmolzen
  • 1 EL Zimt

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Blätterteig ausrollen und mit der Butter bestreichen.
  • Zucker-Zimt-Mischung darüber streuen und mit den Händen leicht in die Butter drücken.
  • Den Teig von der Längsseite her halbieren und mit einem scharfen Messer in 12 Streifen schneiden.
  • Die Streifen vorsichtig drehen und aufs Backblech legen.
  • Zimtstangen für 12-14 Minuten bis goldbraun und knusprig backen und warm genießen!

Herzhafte Weihnachtsfrühstück Ideen: Caprese Eier Benedict

Caprese Eggs Benedict mit Pesto herzhaftes Weihnachtsfrühstück Ideen

Sie mögen es lieber herzhaft? Hätten Sie vielleicht Lust auf Caprese Eier Benedigt? Geröstete Tomaten, Pesto, Mozzarella und pochierte Eier – perfekt für ein festliches Weihnachtsfrühstück oder einen Brunch.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 4 Eier
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 große Tomaten
  • 1 große Kugel Mozzarella
  • 50 Gramm Pesto
  • Rucola
  • Parmesan

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Tomaten in dicke Scheiben schneiden und mit Pesto bestreichen.
  • Etwas Parmesan darüber streuen und für 20 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit Wasser und Essig in einem Topf langsam zum Kochen bringen.
  • Die Eier einzeln in kleine Schüsseln aufschlagen und sobald das Wasser kocht vorsichtig darin geben.
  • Eier für insgesamt 3-4 Minuten pochieren und aus dem Wasser nehmen.
  • Mozzarella in Ringe schneiden.
  • Rucola, Mozzarella und Tomaten auf Tellern anrichten und die pochierten Eier darauf legen.
  • Mit etwas Pesto bestreuen und fertig sind Ihre Eier Benedict!

Caprese Eggs Benedict Rezept herzhaftes Weihnachtsfrühstück Ideen

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig