Tapas Rezepte – 8 Vorschläge für Leckereien aus der spanischen Küche zum Nachkochen

tapas rezepte kalt warm schnell spanisch gourmet oliven meeresfrüchte


Sie planen einen geselligen Abend mit guten Freunden und wissen noch nicht, was Sie zum Wein oder Bier servieren. Wie wäre es zum Beispiel mit leckeren Häppchen, die nach Sonne und Urlaub schmecken und ein mediterranes Flair auf den Tisch bringen? Gerne können Sie die kleinen Leckerbissen Tapas aus der spanischen Küche auftischen, die dort in Begleitung eines Drinks serviert werden und nicht nur einfach eine mediterrane Köstlichkeit, sondern auch Synonym für Lebensfreude, Herzlichkeit, Geselligkeit und Genuss sind. Tapas gibt es in vielen Variationen, die alle den Gaumen schmeicheln und auf jeden Fall den Geschmack Spaniens auf den Tisch bringen. Wir haben für Sie appetitliche Tapas Rezepte zusammengestellt, die in Handumdrehen gemacht sind und für Begeisterung sorgen werden.

tapas rezepte einfach schnell warm kalt chorizo fisch fleisch vegan

Piquillos, Patatas Bravas, Croquetas, Pimentos de Padrón, Albóndigas sind das perfekte Fingerfood, das kalt oder warm, vegetarisch oder mit Fleisch serviert werden kann. Die leckeren Tapas sind Mini-Versionen traditioneller spanischen Gerichten, die als deftige Häppchen oft als Start in die Nacht genossen werden. Wir bietet Ihnen ausgewählte köstliche Tapas Rezepte, die für jeden Geschmack etwas bereit halten.

Spanische Tapas Rezepte mit Kartoffeln – Kartoffel Tortilla

spanische tapas rezepte einfach tortilla kartoffeln eier party häppchen

Wenn die Rede von Tapas Klassikern ist, kann man nicht einfach an die Tortilla de Patatas vorbei. Die Kartoffel Tortilla, die berühmte Omelette mit Kartoffeln ist leicht in der Zubereitung und ganz lecker.

Zutaten:

300 g Kartoffeln
1 Zwiebel
Olivenöl
5 große Eier
Salz
schwarzer Pfeffer
optional: Oregano, Basilikum, Chili Flocken

traditionelle tapas rezepte warm kartoffel tortilla einfach eier

Zubereitung:

Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden sie in dünne Scheiben. Zwiebel schälen und fein hacken. 2 Esslöffel Öl in eine kleine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze die Zwiebeln und die geschnittenen Kartoffeln drin anbraten. Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Alles 25-30 Minuten lang kochen oder bis die Zwiebeln goldgelb werden und die Kartoffelscheiben durchgegart sind. Verquirlen Sie die Eier in einer Schüssel und schmecken sie mit Salz und Pfeffer ab. Sobald die Kartoffeln gar sind, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen vorsichtig die Eiermasse ein. Kochen Sie die Kartoffel Tortilla weitere 20 Minuten bei schwacher Hitze. Wenden Sie die Tortilla mithilfe eines Tellers und braten sie weitere 5 Minuten an, bis sie eine goldene Kruste erhält. Stützen Sie die Tortilla auf eine große Platte, portionieren Sie und servieren sie heiß.

Tapas Rezepte warm serviert – Patatas bravas zubereiten

patates bravas tapas rezepte vegetarisch saucen antipasti spanisch


Anbei ein weiteres beliebtes und vegetarisches Tapas Rezept, das einfach zubereitet wird und unglaublich lecker schmeckt. Die Patatas bravas sind würzige Kartoffelstückchen, die wahrscheinlich jeder gleich bestellt, sobald man ein spanisches Lokal zum ersten Mal betritt. Schön knusprig und mit einer pikanten und würzigen Sauce serviert, sie sind ein wahrer Gaumenschmaus.

Zutaten:

5 Kartoffeln
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
Chilipulver
1 TL Paprikapulver
2-3 EL Tomatenpüree
1 TL Maisstärke
Apfelessig
Olivenöl
Salz
Zucker
Wasser

patates bravas zubereiten tapas rezepte mit kartoffeln warm tomatensauce


Waschen Sie die Kartoffeln gründlich und kochen sie im Salzwasser. Zwiebel und Knoblauch hacken und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten. Nach einigen Minuten mit Paprikapulver bestreuen und gut umrühren. Fügen Sie anschließend das Tomatenpüree, den Salz, den Zucker sowie etwas Chilipulver hinzu. Vermengen Sie die Maisstärke mit etwas Wasser in einer kleinen Schüssel und gießen die Mischung in die Pfanne ein. Unter ständigem Rühren einige Minuten köcheln lassen und einen Schuss Apfelessig hinzugeben. Zum Schluss sollten Sie eine homogene Sauce bekommen haben. Lassen Sie die Kartoffeln nach dem Garen gut abtropfen. Schälen Sie sie, würfeln sie in mundgerechte Stückchen und braten sie in einer Pfanne mit etwas Olivenöl an. Lassen Sie zum Schluss die knusprigen Kartoffeln auf ein Blatt Küchenpapier vom überschüssigen Fett abtropfen. Servieren Sie sie in einer großen Schüssel mit Häppchen-Spießen oder Zahnstochern und reichen die Tomatensauce dazu.

Tapas Rezepte kalt serviert- Gazpacho zubereiten

tapas rezepte gemüse spanisch tomatensuppe gazpacho kalt servieren

Ein weiterer Klassiker der spanischen Küche ist die kalte Gemüsesuppe Gazpacho, die an warmen Tagen direkt aus dem Kühlschrank in kleinen Gläsern serviert wird. Hierfür werden die knackig frischen Zutaten nicht gekocht, sondern einfach gemixt und mit aromatischen Gewürzen abgeschmeckt. Mit reichlich leckerem Brot mit schöner Kruste serviert, ist Gazpacho eine perfekte Hauptspeise und ein wahrer Sommerhit. Für die wohlschmeckende Kaltsuppe benötigen Sie folgende Zutaten:

6 Tomaten, in Stücke geschnitten
1/2 große Gurke geschält, entkernt und in Stücke geschnitten
1 grüne Paprika, in Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Tasse Wasser
1/3 Tasse Olivenöl extra vergine
2 EL Sherryessig
Salz
Scharfe Sauce nach Wahl

gazpacho tapas tomaten rezepte einfach schnell kalte suppe vegetarisch

Tapas Rezepte wie das Gaspacho Süppchen sind ohne Aufwand einfach und schnell zubereitet. Geben Sie alle Zutaten in die Küchenmaschine und mischen sie zu einem glatten Püree. Salzen Sie die kalte Tomatensuppe und stellen sie in den Kühlschrank. Servieren Sie die Suppe mit einer scharfen Sauce nach Ihrer Wahl.

Gefüllte Tapas Rezepte vegetarisch zubereitet

gefüllte tapas rezepte vegetarisch vegan quinoa karotten rote bete

Wenn Sie Tapas Rezepte vegetarisch oder vegan zubereiten möchten, ist vielleicht unser nächster Vorschlag für gefüllte Auberginenröllchen genau das Richtige für Sie. Gesund, lecker und sättigend, sind sie tolles Fingerfood, von dem man einfach nicht genug bekommt.

Zutaten:

3 Auberginen
50 g Quinoa
1 Karotte
1 rote Bete
Olivenöl
1-2 EL Rapsöl
1 EL Apfelessig
Salz und Pfeffer

Zubereitung :

Waschen Sie die Auberginen, entfernen Sie die Stiele und schneiden die Auberginen längs in dünne Scheiben. Legen Sie die Auberginenscheiben auf ein gut geöltes Backblech und schmecken sie mit Salz und Pfeffer ab. Backen Sie sie für circa 20 Minuten im Ofen. In der Zwischenzeit die Quinoa in einem kleinen Topf im kochenden Salzwasser 20 Minuten garen. Quinoa abtropfen und kurz unter kaltem Wasser halten. Rote Bete und Karotte schälen, raspeln und anschließend mit der gekochten Quinoa vermischen. Mit Rapsöl und Apfelessig bestreuen. Auberginen mit kleinen, frisch gebackenen Brötchen servieren.

Tapas Rezepte mit Hackfleisch – Picadillo einfach zubereitet

tapas gerichte rezepte einfach schnell hackfleisch rindfleisch

Picadillo ist für Spanien und Lateinamerika eine typische, köstliche Vorspeise, die mit Hackfleisch, Kartoffeln, Kreuzkümmel, Pfeffer, Tomatensauce, grünen Oliven und Rosinen zubereitet wird. Die süßen Rosinen schaffen in diesem Gericht einen angenehmen Kontrast zu den übrigen Gemüse und Gewürzen.

Zutaten:

Olivenöl
2 Zwiebeln
1 rote Paprika, in Stücke geschnitten
grüne Oliven
3-4 Knoblauchzehen
450 g Rinderhack
gemahlener Kreuzkümmel
Oregano
Zimt (nach Geschmack)
Salz und Pfeffer
2-3 Tomaten
5 EL Kapern
5 EL Rosinen
frischer Koriander
Chili, fein gehackt (optional)

picadillo tapas rezepte hackfleisch rindfleisch würzig koriander

Zubereitung:

Geben Sie in eine große Pfanne etwas Olivenöl und braten drin die Zwiebeln und die rote Paprika an. Gemüse bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Sobald die Zwiebeln glasig werden, fügen Sie das Hackfleisch sowie den Kümmel, Zimt, Knoblauch, Pfeffer, Salz und Chili hinzu. Alles weiterkochen, bis das Fleisch gar ist. Raspeln Sie anschließend die Tomaten und geben sie in die Bratpfanne. Lassen Sie sie 10 Minuten lang mitkochen. Geben Sie zum Schluss die entkernten Oliven, die Kapern und die Rosinen hinzu. Umrühren und weitere 10 Minuten kochen lassen. Nehmen Sie die Pfanne von der Hitze und garnieren mit frischem Koriander.

Thunfisch Empanadas – Tapas Rezepte mit Fisch

rezepte für tapas einfach warm gefüllt teigtaschen empanadas thunfisch

Die sättigenden Empanadas sind kleine Häppchen mit Fleisch, Fisch und/oder Gemüse und absolute Feinschmecker. In Spanien und Argentinien sind sie sehr beliebt. Die gefüllten Teigtaschen können warm oder kalt serviert werden und sowohl im Backofen zubereitet, als auch frittiert werden. Im Folgenden möchten wir Ihnen das Rezept für Teigtaschen mit Thunfisch-Füllung anbieten. Hier sind die Zutaten für den Teig:

500 g Mehl
160 g kalte Butter
170 ml kaltes Wasser
Salz

Für die Füllung:

3 x  150 g Dosen Thunfisch
grüne Oliven, in Stücke geschnitten
1-2 kleine Zwiebeln
1 Ei
Tomaten aus der Dose
Paprika
1-2 EL Milch

gefüllte tapas rezepte mit fisch empanadas oliven teigtaschen

Um den Teig für die Empanadas zuzubereiten, verrühren Sie in einer Schüssel das Mehl, die Butter und den Salz. Etwas Wasser einfüllen und zu einem homogenen Teig verarbeiten. Die Schüssel abdecken und kalt stellen. Schälen Sie die Zwiebeln und hacken Sie sie klein. Braten Sie sie in einer Pfanne an und geben den zerbröckelten Thunfisch und die pürierten Tomaten ein. Mit Salz und Pfeffer würzen, Paprika hinzugeben und bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten kochen oder bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Lassen Sie die Füllung abkühlen, bevor Sie die Empanadas füllen. In der Zwischenzeit Ofen auf 190 ° C vorheizen.

gefüllte tapas rezepte einfach schnell teigtaschen warm thunfisch

Nach 2 Stunden den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in zwei teilen. Rollen Sie die Hälften auf die Arbeitsplatte dünn aus und schneiden Sie Kreise mit Durchmesser circa 9 cm daraus. Geben Sie eine kleine Menge von der Füllung auf jeden Kreis und klappen ihn zusammen. Drücken Sie die Ränder des Teigkreises mit der Gabel an. Legen Sie dann die Empanadas auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bestreichen Sie die köstlichen Tapas mit geschlagenem Eigelb, das mit etwas Milch verdünnt wurde. Backen Sie die Teigtaschen 10 bis 15 Minuten.

Rezepte für Tapas mit Meeresfrüchten – Frittierte Meeresfrüchte mit Romesco Sauce

romesco sauce tintenfisch calamares tapas rezepte mit meeresfrüchten

Wer gerne Meeresfrüchte isst, kann das folgende einfache Tapas Rezept für frittierte Calamaris und Tintenfisch mit Romesco Sauce ausprobieren. Die knusprig gebratenen Meeresfrüchte schmecken mit der Sauce aus gemahlenen Mandeln, Semmelbrösel und Knoblauch einfach köstlich.

700 g Tintenfisch oder Baby-Calamares, in Scheiben geschnitten
50 g Mehl
Pflanzenöl

Für die Romesco-Sauce:

75 g gemahlene Mandeln
15 g Semmelbrösel
2 gehackte Knoblauchzehen
12 milde Peppadew Paprika, abgetropft
1 ½ TL süßes, geräuchertes Paprikapulver
Zitronensaft
2 EL Rotweinessig
80 ml Olivenöl

Verrühren Sie die gemahlenen Mandeln mit dem Semmelbrösel zu einer homogenen Masse. Fügen Sie nacheinander die restlichen Zutaten und zum Schluss das Olivenöl hinzu. Die so entstandene Paste in eine Schüssel umfüllen und mit Paprikapulver bestreuen. Füllen Sie eine tiefe Pfanne zu zwei Dritteln mit Pflanzenöl und erhitzen es, bis ein Stück Brot drin für circa 40 Sekunden braun wird. Wälzen Sie nun die Meeresfrüchte in Mehl, das Sie zuvor gut gewürzt haben. Geben Sie die Calamares Ringe und die Tintenfischstückchen in das heiße Fett und braten sie 2-3 Minuten goldbraun an. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, mit Meersalz bestreuen und mit Romesco servieren.

Tapas Pinchos Rezepte

tapas pinchos rezepte brot garnelen kirschtomaten choriso party häppchen

Die schmackhaften Pinchos, auch Pintxos, sind knusprig gebackene Baguette-Scheiben mit verschiedenen Belägen, die meistens mit kleinen Holzspießen gestochen serviert werden. Mit unserem nächsten Rezept können Sie zweifellos spanisches Flair auf den Teller bringen und leckere und attraktive Häppchen auftischen.

12 Kirschtomaten
1 EL Olivenöl
2 Chorizo ​​oder eine andere Wurstsorte, geschnitten
1 Baguette, dünn geschnitten
12 kleine gekochte Garnelen, geschält
frische Petersilie und Oregano zum Garnieren

Für die Paprika-Mayonnaise:

3 EL Mayonnaise
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Tomaten auf ein Backblech legen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. 12-15 Minuten backen und beiseite legen. Für die würzige Mayonnaise alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken. Beiseite legen. Erhitzen Sie eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze. Grillen Sie die Chorizo- und Baguettescheiben 1-2 Minuten pro Seite leicht an. Verteilen Sie anschließend etwas Mayonnaise auf jede Baguette-Scheibe und belegen sie mit je einem Stück Chorizo, Garnele, Petersilie und Oregano. Mit einer gerösteten Kirschtomate abschließen und alles mit dem Zahnstocher befestigen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52276 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21490 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!