Russische Rote-Bete-Suppe: Das ist das beste Rezept für vegetarischen Borschtsch!!

von Lisa Hoffmann
Werbung

In den Herbstmonaten können wir nicht genug von leckeren Rote-Bete-Rezepten bekommen! Geht’s Ihnen auch so? Wie wäre es, wenn Sie sich und Ihre Familie mit unserem Rezept für russische Rote-Bete-Suppe verwöhnen? Wie kann man einen vegetarischen Borschtsch zubereiten?

vegetarischer borscht rezept russische rote bete suppe mit gemüse

Werbung

Rote Bete hat sich mittlerweile als ein echtes Multitalent in der Küche erwiesen und damit lassen sich die unterschiedlichsten Köstlichkeiten zubereiten. Ob eingelegt, ein Rote-Bete-Salat mit Äpfeln und Walnüssen – wir lieben Rote-Bete-Rezepte! Doch warme und sättigende Suppen haben im Herbst Hochsaison und falls Sie Lust auf etwas Neues haben, dann ist unser Rezept für russische Rote-Bete-Suppe genau das, was Sie brauchen.

Russische Rote-Bete-Suppe: Rezept für vegetarischen Borschtsch

vegetarischer bortsch russische rote bete suppe originalrezept

Nachdem wir uns eine kalte Rote-Bete-Suppe gegönnt haben, haben wir jetzt Lust auf etwas Wärmendes und Sättigendes. Borschtsch ist ein würziges und unwiderstehlich leckeres Süppchen, das vor allem in Russland und Osteuropa sehr bekannt ist. In der Regel wird die russische Rote-Bete-Suppe mit zartem Rindfleisch zubereitet, aber heute zeigen wir Ihnen unser bestes Rezept für vegetarischen Borschtsch. Voller Aromen, richtig köstlich und nur 300 Kalorien pro Portion – klingt nach dem perfekten Herbst-Gericht, oder?

Zutaten für 6-8 Portionen

  • 800 Gramm Rote Bete
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 400 Gramm Weißkohl
  • 3 Karotten
  • 1 Stange Porree
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1,3 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Bund frischer Dill
  • 300 Gramm Schmand
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

russische rote bete suppe rezept vegetarischer bortsch

  • Rote Bete, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Porree schälen.
  • Rote Bete in Stifte, Kartoffeln in Würfel, Karotten in Scheiben, Weißkohl in Streifen und Porree in Ringe schneiden und Zwiebeln klein hacken.
  • Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Rote Bete, Kartoffeln, Zwiebeln und Weißkohl für 2-3 Minuten andüsten.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen, Lorbeerblätter hinzufügen und zum Kochen bringen.
  • Die Hitze reduzieren und für circa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Als Nächstes Karotten und Porree dazu geben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Weißweinessig abschmecken und Lorbeerblätter entfernen.
  • Zum Schluss die russische Rote-Bete-Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Auf Teller verteilen und mit etwas Schmand garnieren und voilà – so einfach lässt sich ein vegetarischer Borschtsch zubereiten.
Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig