Raclette Tisch decken: So veranstalten Sie eine festliche Silvester-Dinnerparty für jeden Geschmack!

Von Lina Bastian

Die Ausrichtung von Dinnerpartys zu besonderen Anlässen, wie z. B. Silvester, kann eine spannende Erfahrung sein. Machen Sie dieses Jahr eine großartige Raclette-Silvesterparty! Raclette ist eine traditionelle Käsesorte aus der Schweiz, die auf einem speziellen Grill mit Granitplatte geschmolzen und dann auf Brot, Kartoffeln, Gemüse oder Fleisch geschabt wird. Der Grill ist groß genug, um mehrere kleine Pfännchen zu erhitzen, in denen die Gäste den Käse schmelzen und gleichzeitig Gemüse und andere Beilagen grillen können. Wie Sie Ihren Raclette-Tisch decken, sehen Sie sich unsere Vorschläge an!

Ein traditionelles Raclette: welche Käsesorten

Damit Gemüse und Fleisch nicht an der Granitplatte kleben bleiben, bestreichen Sie sie mit etwas Butter

Raclette ist ein jahrhundertealtes Schweizer Gericht, das wahrscheinlich von Hirten und Bauern erfunden wurde, die beim Hüten einen Käseblock mitnahmen, um ihn am Lagerfeuer zu schmelzen und zu essen. Heute werden viele andere Käsesorten aus Kuhmilch für Raclette-Gerichte geschmolzen und in verschiedenen Kombinationen serviert, darunter:

  • Cheddar-Käse
  • Comté
  • Emmentaler
  • Gouda
  • Gruyère

Was ist ein Raclette-Grill?

Sehen Sie sich diese einfachen und schnellen Raclette Ideen zu Silvester an

Ein Raclette-Essen ist auch ohne einen speziellen Raclette-Grill möglich. Sie brauchen lediglich eine Pfanne oder einen Topf, um den Käse zu schmelzen. Aber ein Raclette-Grill ist viel effizienter zum Schmelzen des Käses und zum Grillen von Beilagen – ganz zu schweigen davon, dass er für eine Party viel festlicher ist als eine Bratpfanne. Einzelne Käseportionen werden in kleine Pfännchen, sogenannte Coupelles, gelegt, die auf der unteren Ebene des Grills unter einem Heizelement erhitzt werden. Die Oberseite des Grills ist in der Regel mit einem Grillstein, z. B. aus Granit, bedeckt, auf dem Sie Gemüse und andere Dinge grillen können. Es gibt Grills in verschiedenen Größen, die zwischen vier und acht Pfannen aufnehmen können. Es ist sehr einfach zu handhaben (einfach einstecken und aufheizen) und noch einfacher zu reinigen.

Raclette Tisch decken

Raclette Tisch decken - Einzelne Käseportionen werden in kleine Pfännchen, sogenannte Coupelles, gelegt

Das Beste an einer Raclette-Silvesterparty ist, dass Sie nicht versuchen, es allen recht zu machen und für jeden das Lieblingsgericht zu kochen, sondern dass Sie den Grill ganz nach dem Geschmack der Gäste benutzen. Die Gäste können kreativ sein und ihren eigenen Belag wählen (je nach ihren Ernährungsgewohnheiten). Die Zubereitung und das Servieren von Raclette ist genauso einfach zu planen wie eine Fondue- oder Tapas-Party. So kann man den Raclette-Tisch decken:

  • Stellen Sie frisch geschnittenes Gemüse und Obst auf separaten Servierplatten bereit.
  • Legen Sie einen Servierkorb oder eine Schüssel mit einer Serviette aus und wickeln Sie die gekochten Kartoffeln darin ein, um sie warmzuhalten, bevor Sie sie mit dem geschmolzenen Käse servieren.
  • Fügen Sie Schalen mit anderen Zutaten wie Knoblauchcroutons, Cocktailzwiebeln und Gewürzen (z. B. Pesto und süßer scharfer Senf) hinzu.
  • Stellen Sie eine Pfeffermühle, Paprika und zerstoßene Kräuter aus, um die Gerichte zu würzen.
    Legen Sie Spieße aus, auf denen die Gäste die von ihnen ausgewählten Speisen für die Grillplatte sammeln können.
  • Schneiden Sie den ungeschmolzenen Käse in pfannengroße Scheiben und legen Sie sie auf eine andere Servierplatte, damit die Gäste sie zum Schmelzen nehmen können.

Tipp:

Achten Sie beim Schmelzen des Raclettes darauf, dass Sie ihn nicht überkochen. Sonst wird das Eiweiß körnig und das Fett löst sich ab.

Welche Beilagen geeignet sind

Sie können den Raclette-Grill ganz nach dem Geschmack der Gäste benutzen


Wenn Sie Ihren Raclette-Tisch decken, können Sie neben Gemüse, Obst und Garnituren auch andere Beilagen servieren. Manche Gäste möchten zum Beispiel auf die Kartoffeln verzichten und stellen daher knuspriges Brot oder Baguette bereit. Servieren Sie als Vorspeise einen leichten Salat der Saison, um das Essen abzurunden. Legen Sie eine Wurstplatte mit Wurstwaren wie Prosciutto daneben, um den Käse zu ergänzen.

Damit Gemüse und Fleisch nicht an der Granitplatte kleben bleiben, bestreichen Sie sie mit etwas Butter/Olivenöl/Kokosöl. Verwenden Sie die Schalen für den Käse und geben Sie etwas Gemüse oder Fleisch entweder in die Schale oder auf die Granitplatte. Wenn der Käse an der Raclette-Schale kleben bleibt, können Sie ihn mit dem Holzspatel oder einem Stück Brot leicht abkratzen. Beenden Sie das Raclette-Essen mit einem leicht süßen Fruchtsorbet, einer Platte mit frischem Obst oder einem Obstsalat als Dessert.

Vorschläge für Raclette-Gemüse

Wenn Sie Ihren Raclette-Tisch decken, können Sie neben Gemüse und Obst auch andere Beilagen servieren

Es gibt eine Reihe von köstlichen Gemüsesorten, die Sie als Ergänzung zum Raclette verwenden können. Lecker, gesund und Ihre Gäste werden beeindruckt sein!

  • Tomaten
  • Kirschtomaten
  • Paprika
  • Pilze
  • Zuckermais
  • Auberginen
  • Blumenkohl
  • Zwiebeln
  • Oliven
  • Cornichons
  • Brokkoli
  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln
  • Zucchini
  • Jalapenos
  • Avocado

Obstvorschläge für Ihren Raclette-Tisch

Raclette Tisch decken - So veranstalten Sie eine festliche Silvester-Dinnerparty für jeden Geschmack


Manche von uns mögen es süß und es passt gut zu dem kräftigen Geschmack des Käses. Sie können eine Mischung aus Dosen- und Frischobst wählen:

  • Ananas
  • Birnen
  • Pfirsich
  • Mango
  • Weintrauben
  • Feige

Welches Fleisch für die Party wählen

Der Raclette-Grill ist groß genug, um mehrere kleine Pfännchen zu erhitzen

  • Ungekochtes Fleisch: Steaks, geschnittene Hühnerbrust, Schweinefilets oder sogar kleine ungekochte deutsche Frikadellen oder Hamburger. (Machen Sie sie recht dünn, da das Fleisch sonst zu lange zum Garen braucht.)
  • Gekochtes und gepökeltes Fleisch: Schinken, Roastbeef, Schinkenspeck, Chorizo, Frikadellen, Salami oder Putenschnitzel
  • Wurstwaren: Nürnberger Würstchen, Bratwurst, Würstchen oder geräucherte Würstchen wie Krakauer, Salami oder Cabanossi.
    (Denken Sie daran, dass der Käse nur über dem Fleisch in den Pfännchen schmilzt. Wenn das Fleisch ungekocht ist, sollten Sie es vor der Verwendung in den Pfännchen auf dem Teller grillen.)

Passende Salate und Dips

Raclette Tisch decken - Servieren Sie mindestens einen grünen Salat

Servieren Sie zum Raclette mindestens einen grünen Salat. Er ist nicht nur eine leichte Beilage zu einer schweren Mahlzeit, sondern dient auch als Überbrückung für diejenigen, die nicht warten können, bis ihr Käse blubbert.

  • Quark-Dips
  • Chutney mit karamellisierten Zwiebeln
  • Tsatsiki
  • Hummus
  • Senf
  • Mayonnaise
  • Ketchup (für die Würstchen)

Geeignete begleitende Getränke

Probieren Sie diese super einfachen und schnellen Ideen für Ihre Silvester Party

Käse ist bekanntlich sehr salzig, daher sollten Sie für Ihre Gäste ausreichend Getränke bereithalten. Zu den empfohlenen alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken gehören:

  • trockener Weißwein, z. B. Riesling oder Sauvignon Blanc, mit einem gewissen Säuregehalt, um den Käsegeschmack zu erhalten
  • Schweizer Roséwein
  • Ein leichter, säurebetonter Rotwein, z. B. ein Burgunder Pinot Noir oder ein Cru Beaujolais
  • Kirschwasser oder Kirschwasser, ein klarer, farbloser Branntwein (für die Verdauung)
  • gekühltes helles Bier
  • Tee, z. B. Ingwertee, der die Verdauung anregt

Einfache Raclette Ideen zu Silvester

Raclette ist ein jahrhundertealtes Schweizer Gericht, das wahrscheinlich von Hirten und Bauern erfunden wurde

Probieren Sie diese super einfachen und schnellen Ideen für Ihre Silvester Party!

Mediterranes Raclette-Pfännchen:

4 Oliven in Scheiben geschnitten
1 Scheibe Raclette-Käse
1 Scheibe Tomate
¼ rote Paprikascheibe

Raclette-Pfännchen mit Tomate und Cornichon:

4 Kirschtomaten (halbiert)
2 Cornichons
Birne, Zwiebel und Zucchini
¼ Birne in dünne Streifen geschnitten
1 Teelöffel geschnittene Zwiebel
1 Scheibe Raclette-Käse

Hawaiianisches Raclette-Pfännchen:

2 Teelöffel Speckspalten
2 Esslöffel Ananasstückchen
1 Esslöffel Zuckermais

Raclette Tisch decken - Wir mögen es süß und es passt gut zu dem kräftigen Geschmack des Käses

Anleitung zur Zubereitung:

So einfach bereiten Sie diese leckeren Rezepte für Ihre Silvester Dinnerparty!

Mediterranes Pfännchen

  • Geben Sie die Oliven, Paprika und Tomaten in Ihr Pfännchen. Nach Belieben mit etwas Rosmarin würzen.
  • Mit einer Scheibe Raclette-Käse bedecken und unter den Grill legen. Sobald der Käse Blasen wirft, ist das Pfännchen bereit zum Verzehr.

Raclette-Pfännchen mit Tomaten und Cornichons

  • Legen Sie die Tomaten und Cornichons in Ihr Raclette-Pfännchen.
  • Mit einer Scheibe Raclette-Käse bedecken und unter den Grill legen. Sobald der Käse Blasen wirft, ist das Pfännchen bereit.

Hawaiianisches Raclette-Pfännchen

  • Legen Sie die Speckwürfel, die Ananasstücke und den Mais in Ihr Raclette-Pfännchen.
  • Mit einer Scheibe Käse bedecken und unter den Raclette-Grill stellen. Sobald der Käse Blasen wirft, ist das Gericht fertig.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig