Pflaumen verarbeiten und haltbar machen: alle gängigen Methoden & paar leckere Rezepte

von Lina Bastian
Werbung

Pflaumen sind eine hervorragende Quelle für Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Sie können die köstlichen Früchte frisch genießen oder konservieren, damit Sie sie später verzehren. Wie Sie Pflaumen verarbeiten, geben wir die gängigsten Methoden.

Es gibt einige Techniken, wie man Pflaumen haltbar machen kann, indem man sie konserviert. Wir bieten auch einige leckere Rezepte für die verarbeiteten Früchte. In der Regel kann man Pflaumen trocknen, einfrieren oder einmachen. Wie Sie vorgehen, lesen Sie weiter!

Pflaumen haltbar machen: Methoden

pflaumen verarbeiten und haltbar machen

Es gibt einige Methoden, wie Sie die geliebten Früchte haltbar machen. Es handelt sich um einfache Techniken, die jeder zu Hause anwenden kann.

Wie man Pflaumen trocknen kann

Wie alle Früchte können auch Pflaumen durch Trocknen konserviert werden. Entfernen Sie alle schlechte Stellen und entkernen Sie die Früchte. Es gibt drei Trocknungsmethoden:

Pflaumen in der Sonne trocknen:

Einfach schneiden Sie die Früchte in Scheiben und legen Sie die Stücke auf einem Blech, das Sie mit einem Musselintuch bedeckt haben. Lassen Sie das Blech tagsüber in der Sonne und nehmen Sie es nachts ins Haus. Wenn die Schnittseite nicht mehr feucht aussieht, die Hälften umdrehen und weiter trocknen. Bei Pflaumenvierteln, Scheiben oder Stücken dauert es 2 bis 3 Tage, bis sie vollständig getrocknet sind.

Die Früchte dehydrieren:

die früchte dehydrieren

Werbung
gebackener feta mit feigen im ofen
Rezepte

Gebackener Feta mit Feigen zum Ende des Sommers: Diese einfachen und leckeren Kochideen werden Sie lieben!

Feigen sind eine köstliche Zutat für verschiedene Speisen im Herbst. Gebackener Feta mit Feigen ist ein super einfaches und leckeres Rezept zum Selbermachen

Für die Dehydrierung brauchen Sie ein Dörrgerät. Schneiden Sie die Pflaumen in dünne Stücke, denn je dicker sie geschnitten werden, desto länger dauert es, sie zu dehydrieren. Wenn Sie die Pflaumen in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, dauert es etwa 12 bis 14 Stunden, bis sie getrocknet sind. Legen Sie die Früchte in eine einzige Schicht.

So trocknen Sie Pflaumen im Ofen:

Ofen auf 120 Grad vorheizen. Die Pflaumen in Stücke schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech legen. Großzügig mit frischem Thymian bestreuen und im Ofen 3 Stunden trocknen lassen.

Wie Sie die Früchte einfrieren

wie sie die früchte einfrieren

Werbung

In der Regel ist das Einfrieren ein einfacher und schneller Prozess. Damit Sie Pflaumen einfrieren, schneiden Sie sie in Scheiben und stellen Sie sie in Gefrierbeutel. Etwa 250 g in jeden Beutel ist gut. Die Beutel gut verschließen und einfrieren. Eingefrorene Pflaumen halten sich bis zu sechs Monate im Gefrierschrank. Verwenden Sie die Früchte zur Herstellung von Marmelade oder Konfitüre, fügen Sie sie zu Smoothies hinzu oder essen Sie die Stücke als kühlen Genuss.

Pflaumen verarbeiten durch Einmachen

pflaumen verarbeiten durch einmachen

Erdbeeren Beeren mit Schoko verzieren und bemalen
Rezepte

Erdbeeren für Kindergeburtstag kreativ dekorieren: Bunte Rezeptideen für eine besondere Kita-Party!

Schnitzen, Torten dekorieren oder niedliche Figuren selber machen: So lassen sich Erdbeeren für Kindergeburtstag effektvoll inszenieren!

Eine weitere einfache Methode zur Konservierung von Früchten. Halbieren und entkernen Sie die Früchte. Pflaumen in Wasser oder heißen Sirup geben und 2 Minuten kochen lassen. Den Topf abdecken und 20 bis 30 Minuten stehen lassen. Füllen Sie die heißen Pflaumen mit der Kochflüssigkeit oder dem Sirup in Gläser. Man kann auch rohe Früchte einmachen, indem man die Pflaumen in die Gläser füllt und fest verschließt. Heißes Wasser oder Sirup hinzugeben.

Deckel aufsetzen und mit kochendem Wasserbad 20 Minuten lang verarbeiten. Lassen Sie die Gläser 24 Stunden lang stehen, entfernen Sie die Ringe, prüfen Sie, ob die Deckel dicht sind, und lagern Sie die Pflaumen an einem kühlen und dunklen Ort.

Wie man verarbeitete Pflaumen verwendet

Nachdem wir alle Methoden zum Konservieren der Pflaumen gezeigt haben, geben wir einige Ideen, wie Sie Pflaumen verarbeiten und verwenden können. Einige leckere Rezepte teilen wir im Folgenden. Der Herbst ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt für die Zubereitung köstlicher Desserts mit Früchten.

Pflaumengelee selber machen

pflaumengelee selber machen

Ein einfaches Rezept für die leckeren Früchte.

Zutaten für 8 Einmachgläser:

  • 1 l Pflaumensaft
  • 1,2 kg Zucker
  • 1 Beutel flüssiges Pektin

Anleitung zur Zubereitung:

  • Bereiten Sie die Einmachgläser vor, indem Sie sie sterilisieren.
  • Wie Sie den Saft zubereiten: Vollreife Pflaumen in Stücke schneiden. Nicht schälen oder entsteinen.
  • Früchte zerdrücken, Wasser hinzufügen, abdecken und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen. Saft auspressen.
  • Um Gelee zu machen: Saft in einem Kessel abmessen und Zucker einrühren. Unter ständigem Rühren schnell zum Kochen bringen. Pektin zugeben und erneut bis zum Siedepunkt erhitzen. 1 Minute lang stark kochen.
  • Vom Herd nehmen.
  • Gießen Sie das heiße Gelee sofort in heiße, sterile Gläser, sodass ein Freiraum von 1 cm bleibt. 5 Minuten lang mit kochendem Wasser einkochen.

Einfacher Pflaumenkuchen

einfacher pflaumenkuchen

Das ist ein leckeres Rezept. Für diesen Kuchen benötigen Sie einfache Zutaten.

Benötigte Zutaten:

Pflaumen – 15 Stück
Eier – 3 Stück
Zucker – 200 g
Mehl – 130 g
Vanille – 1 St.
Rum – 2 Esslöffel
Backpulver – 1 Packung

Für das Karamell:

Zucker – 100 g
Butter – 60 g

Anleitung zur Zubereitung:

  • Die Pflaumen von den Kernen befreien.
  • Den Zucker für den Karamell karamellisieren.
  • Sofort in eine Auflaufform gießen. Die Butter hinzufügen, solange der Karamell noch heiß ist, damit sie schmilzt.
  • Die Pflaumen auf dem Karamell anrichten.
  • In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und der Vanille schaumig schlagen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver sieben und unter die Eimasse rühren.
  • Zum Schluss 2 Esslöffel Rum hinzufügen und verrühren.
  • Die Kuchenmasse über die Pflaumen gießen und bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen.
  • Unmittelbar nach dem Backen den Kuchen auf eine Servierplatte stürzen. Der Pflaumenkuchen passt sehr gut zu einer Kugel Sahneeis oder Schlagsahne. Genießen Sie!

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.