Pfannkuchen-Auflauf: Süße und herzhafte Rezepte, um den Frühstücksklassiker mal anders zu genießen!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Mal süß, herzhaft, vegan oder amerikanische Pancakes – wir könnten Pfannkuchen wirklich immer und zu jeder Zeit essen! Vor allem zum Frühstück schmecken uns Pfannkuchen mit den unterschiedlichsten Füllungen einfach herrlich und sind der absolute Familienliebling schlechthin. Und da wir als Hobby-Köche gerne in der Küche experimentieren und neue Rezepte ausprobieren, hätten wir für Sie eine tolle Idee, wie Sie den Klassiker genießen könnten. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie Ihre Liebsten mit einem super leckeren Pfannkuchen-Auflauf überraschen? Ob fruchtig mit Äpfeln oder Beeren oder ein herzhafter Pfannkuchen-Hackfleisch-Auflauf – mit unseren Rezepten bleiben keine kulinarischen Wünsche offen! Worauf warten Sie noch? Lesen Sie weiter und guten Appetit!

Der beste Apfel-Pfannkuchen-Auflauf

Apfel Pfannkuchen Auflauf süß Pancakes Rezept aus dem Ofen

Und selbstverständlich zeigen wir Ihnen zuerst, wie Sie einen Pfannkuchen-Auflauf süß zubereiten. Herrlich fluffig und mit einer fruchtigen Apfel-Füllung – das perfekte Wochenend-Frühstück einfach! Ob Sie unser Rezept für Pfannkuchenteig oder Ihr eigenes verwenden, ist Ihnen selbst überlassen.

Zutaten Pfannkuchenteig:

  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 300 ml Milch
  • 120 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Eine Prise Salz

Apfel-Füllung und Guss:

  • 2 mittelgroße Äpfel, entkernt und gewürfelt
  • 400 Gramm ungesüßter Apfelmus
  • 120 Gramm Crème fraîche
  • 100 Gramm Frischkäse
  • 1 Ei
  • 20 ml Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt

schnelle Frühstücksrezepte süßer Pfannkuchen Auflauf mit Quark

Werbung

Zubereitung:

  • Für den Pfannkuchenteig Eier, Zucker, Vanillezucker, Milch, Mineralwasser und Salz in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen für 3-4 Minuten glatt rühren.
  • Mehl dazu geben und alles zu einem glatten vermischen. Für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Etwas Butter oder Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und circa 8-10 Pfannkuchen für je 3-4 Minuten pro Seite backen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform leicht mit Butter einfetten.
  • Pfannkuchen mit dem Apfelmus bestreichen und mit Äpfeln belegen.
  • Pfannkuchen fest aufrollen und in die Auflaufform legen.
  • Frischkäse, Creme fraiche, Vanilleextrakt und Milch in einer Schüssel verquirlen und die Pfannkuchen damit übergießen.
  • Für circa 30-35 Minuten bis goldbraun backen und nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen.
  • Und voilà – fertig ist Ihr süßer Pfannkuchen-Auflauf mit Äpfeln.

Süßer Pfannkuchen-Auflauf mit Quark-Füllung

süßer Pfannkuchen Auflauf mit Quark Füllung Pancakes aus dem Ofen

Und hier noch ein leckeres Rezept für süßen Pfannkuchen-Auflauf mit leichter Quark-Füllung. Ob zum Frühstück oder als kleines Fingerfood – Sie werden es sicherlich lieben, versprochen!

Zutaten:

  • 350 Gramm Weizenmehl
  • 170 Gramm Zucker
  • 600 ml Milch
  • 6 Eier + 2 Eigelbe
  • Die abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 500 Gramm Magerquark
  • 200 ml Sahne
  • 40 Gramm Rosinen (optional, aber empfehlenswert)

Zubereitung:

  • 4 Eier, Milch und 50 Gramm Zucker mit dem Handmixer für 2-3 Minuten glatt rühren.
  • Weizenmehl dazu geben und zu einem glatten Teig vermischen. Für 10-15 Minuten ruhen lassen.
  • Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und 10-12 dünne Pfannkuchen ausbacken.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  • 2 Eier mit 120 Gramm Zucker, Quark und Zitronenschale in einer Schüssel glatt rühren und die Pfannkuchen damit bestreichen.
  • Pfannkuchen in die Auflaufform legen.
  • Sahne, Eigelbe und restlichen Zucker glatt rühren und über die Pfannkuchen gießen.
  • Den Pfannkuchen-Auflauf für circa 30 Minuten backen und nach Belieben mit roter Grütze oder Aprikosen aus der Dose garnieren.
  • Genießen!

Herzhafter Pfannkuchen-Hackfleisch-Auflauf

herzhafter Pfannkuchen Hackfleisch Auflauf schnelle Brunch Rezepte aus dem Ofen

Sorgen Sie für etwas Abwechslung auf dem Tisch und machen Sie heute noch diesen herzhaften Pfannkuchen-Auflauf mit Hackfleisch zum Abendessen! Dazu noch ein knackiger Fenchelsalat mit Orangen und besser könnte es nicht werden.

Zutaten Pfannkuchen:

  • 280 Gramm Weizenmehl
  • 350 ml Milch
  • 350 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz

Hackfleisch-Füllung:

  • 450 Gramm Rinderhackfleisch
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, klein gehackt
  • 1 Karotte, klein gewürfelt
  • 200 Gramm Tomaten, klein gewürfelt
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 EL Worcestershire Sauce
  • 200 ml Gemüsebrühe

herzhafter Pfannkuchen Auflauf mit Hackfleisch Pfannkuchen Roll ups Rezept

Werbung

Zubereitung:

  • Alle Zutaten für die Pfannkuchen in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren und für 10 Minuten ruhen lassen.
  • Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und 12 dünne Pfannkuchen ausbacken.
  • Für die Füllung etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln und Karotten für 3-4 Minuten glasig andünsten.
  • Hackfleisch dazu geben und unter gelegentlichem Rühren für 4-5 Minuten anbraten.
  • Tomaten, Tomatenpüree, Worcestershire Sauce dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und für 20-25 Minuten köcheln lassen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Pfannkuchen mit Hackfleisch-Füllung belegen und fest aufrollen.
  • Pfannkuchen in die Auflaufform legen und nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen.
  • Für circa 20-25 Minuten bis goldbraun backen und fertig ist Ihr herzhafter Pfannkuchen-Auflauf mit Hackfleisch.

Überbackene Pancakes mit Spinat-Füllung

Herzhafter Pfannkuchen Hackfleisch Auflauf schnelle Abendessen Ideen

Sie möchten einen Pfannkuchen-Auflauf vegetarisch zubereiten? Dann haben wir das perfekte Rezept für Sie! Mit einer herrlich cremigen Spinat-Füllung sind diese überbackene Pancakes perfekt für ein leichtes Abendessen!

Zutaten Pfannkuchen:

  • 350 Gramm Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 450 ml Milch
  • Eine Prise Salz

Béchamelsauce:

  • 500 ml Milch
  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Weizenmehl
  • Eine Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Spinat-Füllung:

  • 1 mittelgroße Zwiebel, klein gehackt
  • 350 Gramm Spinat
  • 350 Gramm Quark oder Ricotta
  • 1 Eigelb
  • 100 Gramm Parmesan, gerieben
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Für die Béchamelsauce Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Mehl unter ständigem Rühren dazu geben.
  • Mit Milch ablöschen und unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren für 10-15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Zutaten für die Pfannkuchen in einer Schüssel zu einer glatten Mischung rühren und für 10 Minuten ruhen lassen.
  • Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und 12 Pfannkuchen ausbacken.
  • Für die Füllung Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin für 2-3 Minuten anschwitzen.
  • Spinat dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ricotta, die Hälfte des Parmesans und Eigelb unterrühren und gut vermischen.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Auflaufform leicht mit Butter einfetten.
  • Die Hälfte der Béchamelsauce auf dem Boden der Auflaufform verteilen.
  • Pfannkuchen mit der Spinat-Füllung belegen und fest aufrollen.
  • Pfannkuchen in die Auflaufform legen und mit Béchamelsauce übergießen.
  • Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und für circa 20-25 Minuten bis goldbraun backen.
  • Und fertig ist Ihr herzhafter Pfannkuchen-Auflauf mit Spinat-Füllung!

Herzhafter „Pizza“-Auflauf

Spinat Pfannkuchen Auflauf Rezept vegetarische Rezepte Abendessen

Sie können sich nicht zwischen Pizza und Pfannkuchen-Auflauf entscheiden? Dann werden Sie dieses Rezept wirklich lieben! Schön käsig und voller Geschmack – die perfekte Ergänzung zum nächsten Netflix-Marathon!

Zutaten Pfannkuchen:

  • 200 Gramm Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • Eine Prise Salz

Füllung:

  • 50 Gramm Salami
  • 50 Gramm Schinken oder mehr Salami
  • 300 Gramm Tomatensauce nach Wahl
  • 120 Gramm Mozzarella
  • 150 Gramm Reibekäse
  • 1 EL getrocknetes Basilikum

Zubereitung:

  • Die Zutaten für die Pfannkuchen in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren und den Teig für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und circa 10-12 Pfannkuchen ausbacken.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Hälfte der Tomatensauce in der Auflaufform verteilen.
  • Pfannkuchen mit der restlichen Tomatensauce bestreichen und anschließend mit Salami, Schinken und Mozzarella belegen.
  • Mit Reibekäse und Basilikum bestreuen und für circa 25 Minuten bis goldbraun backen.
  • Genießen!
Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig