Lachs grillen: Rezepte mit und ohne Marinade und Ideen für Zubereitung in Alufolie oder auf Zedernholz

lachs grillen rezept kraeuter steak zubereiten


Mit oder ohne Marinade, mit Zitrone in Alufolie, mit Gewürzen in einer Fisch-Zange oder doch lieber direkt nur mit Salz auf dem Grill – Fisch bietet eine leckere Abwechslung zu Würstchen und co. Früher oder später greifen deswegen alle Grill-Fans zu Rezepten mit verschiedenen Fischsorten. Makrele, Forelle oder Tunfisch gelten als absolute Klassiker, wer jedenfalls die Familie und Freunde mit einem schmackhaften Gericht überraschen möchte, sollte Lachs grillen. Wir bieten Ihnen zur Inspiration einige Tipps für die Zubereitung, die passende Garnitur und natürlich die Marinade oder die Sauce. Lassen Sie sich inspirieren und erstellen Sie selber ein gesundes und köstliches Menü mit Fisch.

Lachs grillen – worauf müssen Sie bei dem Kauf achten?

lachs grillen rezept zitrone fillets haut

Es gibt viele Argumente, die für ein Gericht mit Fisch sprechen – es hat eine kurze Garzeit, nimmt Marinade schnell auf und bietet eine kalorienarme Alternative zum Fleisch und Würstchen. Lachs erweist sich insbesondere als eine gesunde Ergänzung zum Ernährungsplan. Er enthält Omega-3-Fettsäuren, Mineralstoffe und Vitamine, die den Blutkreislauf in Schwung bringen und den Cholesterinspiegel senken. In den Sommermonaten sollte man jedoch extra darauf achten, dass der gekaufte Fisch wirklich frisch ist – ansonsten besteht ein Gesundheitsrisiko. Hier sind einige Tipps, wie Sie den frischen Lachs erkennen können:

lachs grillen zitrone rezept lecker

  • Der frische Fisch hat keinen Geruch.
  • Er hat klare, feuchte Augen.
  • Seine Kiemen sind rot.
  • Seine Haut/ Schuppen sind mit einer durchsichtigen Schleimschicht überzogen.
  • Er wird auf Eis gelagert.
  • Wenn Sie in das elastische Fischfleisch mit dem Finger drücken, kehrt es in seine Form zurück.

Wer sich für tiefgefrorenen Lachs entscheidet, soll ihn am vorigen Abend aus den Gefrierfach rausnehmen und in einem Gefäß im Kühlschrank auftauen lassen. Bei der Zubereitung kann der Fisch immer noch leicht gefroren sein, dann müssen Sie jedenfalls mit einer etwa längeren Garzeit rechnen.

Lachs grillen – indirekte und direkte Hitze kombinieren, die Temperatur und die Dauer bestimmen

lachs grillen rezept fisch haut indirekte hitze

Fisch, ähnlich wie Fleisch, wird bei indirekter und direkter Hitze gegart. Wenn Sie einen Kohlengrill haben, dann können Sie die Kohlen einfach an der einen Seite schieben, den Grillrost mit Öl pinseln und den Grill anfeuern. Nach 10-15 Minuten stellen Sie die Fischfilets direkt über den Kohlen mit der Hautseite nach unten und garen Sie diese für 1-2 Minuten. Dann die Filets auf der anderen Seite bei indirekter Hitze unter einem Deckel für weitere 6-8 Minuten grillen. Testen Sie zwischendurch, ob das Fleisch fertig ist. Haben Sie einen Gasgrill, können Sie nur einen Brenner auf 160-180 Grad einstellen. Die Fischfilets mit der Haut nach unten auf dem Brenner für 1-2 Minuten garen, dann unter Deckel auf einem anderen ausgeschalteten Brenner für weitere 6-8 Minuten zubereiten. Zusammenfassend:

lachs grillen rezept marinade sahne kraueter sauce


  • Die Temperatur vom Grill sollte zwischen 160 und 180 Grad sein. Die Kerntemperatur vom fertigen Lachs ist um die 60 Grad.
  • Dauer bei Fischfilets: zuerst bei direkter Hitze für 1-2 Minuten garen, dann bei indirekter Hitze unter Deckel um die 6 Minuten.
  • Dauer bei Fischsteaks: zuerst bei direkter Hitze für 1-2 Minuten garen, dann bei indirekter Hitze unter Deckel um die 8 Minuten.
  • Die Dauer kann je nach der Grillart, der Dicke und der Größe der Stücke und den Wetterbedingungen variieren.
  • Die oben angegebenen Garzeiten sollten daher zur Orientierung dienen, wenn das Fischfleisch direkt auf dem Grill zubereitet wird.

Lachs grillen – Zubereitung von Fischfilets ohne Haut in Alufolie

lachs grillen rezept alufolie knoblauch


Wenn Sie saftigen Lachs grillen möchten, dann können Sie ihn in Alufolie umwickeln. Sie verhindert, dass der Fisch an den Grillrost haftet. Kaufen Sie Lachsfilets ohne Haut, waschen Sie den Fisch,  lassen Sie ihn für paar Minuten auf Küchenpapier trocknen und schneiden Sie ihn in kleine, 3-4 cm dicke Stücke. Je nach Wunsch können Sie den Fisch mit Salz und Gewürzen bestreuen. Pinseln Sie die Alufolie mit Öl, wickeln Sie jedes Stück Fisch mit der Folie um und klappen Sie die Folienkanten zusammen.  Grillen Sie den Lachs auf dem vorgeheizten Grill für ca. 10 Minuten. Sie können erkennen, dass das Fleisch fertig ist, wenn es sich auf Fingerdruck fest anfühlt.

Lachs grillen – Zubereitung mit Haut auf einem Zedernholz

lachs grillen rezept zedernholz brett planke marinade

Die Zubereitung auf dem Zedernholz dauert länger, dafür nimmt aber der Fisch ein Raucharoma an. So wird der Lachs auf einem Zedernholzbrett gegrillt – je nach der Angabe des Herstellers sollten Sie das Brett für mehrere Stunden in Wasser eintauchen. Dann den Grill in Zonen für direkte und indirekte Hitze aufteilen und auf 180 Grad vorheizen. Nach 10-15 Minuten das Zedernholzbrett in die Zone der direkten Hitze legen. Wenn es zu rauchen beginnt, die Planke in die indirekte Zone legen und den Fisch darauf für 16-18 weiterhin grillen.

Ganzen Lachs mit Haut grillen

lachs grillen rezept gemuese gericht

Wenn Sie einen ganzen Lachs mit Haut grillen möchten, dann sollten Sie sich einen Fischbräter besorgen. So geht es dann: den Fisch abspülen, trocknen lassen und dann mit Öl, Zitronensaft und/oder Marinade bestreichen. In den Fischbräter legen. Inzwischen den Grill auf 180-200 Grad vorheizen. Den Fischbräter über dem Grill aufhängen und auf diese Weise bei indirekter Hitze für 15 -18 Minuten fertiggaren. Vor dem Servieren immer testen, ob der Fisch durch ist!

Wenn Sie schon Bescheid wissen, wie Sie den Lachs zubereiten möchten, dann bleibt nur eins – mehrere leckere Rezepte zu probieren. Wir kommen zur Hilfe:

Lachs grillen – Rezept mit Zitrone, Dill und Butter

lachs grillen rezept dill kraeuter spargeln kuskus

Das erste Rezept gilt als absoluter Klassiker – Lachsfillets werden abgespült, abgetropft und gesalzen. Dann je nach Vorliebe in Alufolie, auf dem Zedernholzbrett oder in einem Fischbräter zubereitet. Inzwischen wird Dill fein geschnitten und mit Zitronensaft vermischt. Anschließend werden als Garnitur Spargeln gegrillt und Kuskus gekocht. Die Fillets werden auf einem Kuskusbett mit Spargeln serviert, darauf wird die Butter mit Dill und Zitronensaft verteilt.

Rezept für gegrillten Lachssteak mit Marinade

lachs grillen rezept exotisch marinade

Das nächste Rezept kommt aus Korea und hat einen leicht exotischen Geschmack. Perfekt für einen angenehmen Abend mit Freunden, wenn ein leckeres Grillgut auf dem Tisch nicht fehlen darf. Für den Lachs mit Marinade brauchen Sie folgende Zutaten: 3/4 Tasse brauner Zucker, 3/4 Tasse Sojasauce, 1/4 Tasse Reiswein, 1/4 Tasse Wasser, 1 EL Reiswein Essig, 1 1/2 EL Chilisauce, 1/2TL Sesamöl, 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer, 1/2 TL Ingwer, 3 gepresste Knoblauchzehen, 1 TL Maisstärke, 1 EL lauwarmes Wasser, Lachssteaks, Sesame, Kopfsalat.

lachs grillen marinade alufolie rezept

Zubereitung der Marinade – Alle Zutaten außer Maisstärke, Wasser und dem Lachs in einen Topf geben und zum Kochen bringen und für 5 bis 7 Minuten kochen. In einer Tasse das Wasser und die Maisstärke vermengen,, dann die Hitze reduzieren und zu der Mischung dazugeben. Umrühren und weiterhin für 3-4 Minuten kochen lassen. Die Marinade beiseite lassen und warten, bis sie abkühlt. Dann die Fischsteaks in ein tiefes Gefäß legen und in die Marinade eintauchen. Im Kühlschrank die Steaks für 1-2 Stunden ziehen lassen. Dann je nach den Vorlieben grillen. Die fertigen Fischsteaks mit dem Rest der Marinade gießen und mit Sesam bestreuen. Auf einem Bett aus Kopfsalat servieren. Guten Appetit!

Rezept für Lachssteak mit Marinade mit Orangen

lachs grillen orangensaft haut steaks

Für das nächste Rezept brauchen Sie 4 Fischsteaks mit Haut, 1/2 Tasse Orangensaft, Olivenöl, Sojasauce, frisch gemahlenen Ingwer, braunen Zucker. Zubereitung: Den Orangensaft mit dem Olivenöl, der Sojasauce, dem frisch gemahlenen Ingwer und dem braunen Zucker in einem Topf  vermischen, zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren. Bei ständigem Rühren für paar Minuten kochen lassen, bis der Zucker sich auflöst. Dann die Marinade abkühlen lassen. Inzwischen die Steaks abspülen, abtropfen und dann in ein Gefäss legen. Mit der Marinade gießen und im Kühlschrank für 2 Stunden ziehen lassen. Den Grill anfeuern und vorheizen lassen, dann die Fischsteaks für paar Minuten fertig garen. Mit Kopfsalat oder Reis servieren.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!