4 Kürbis Rezepte von Jamie Oliver – Lecker und gar nicht schwierig

kürbis-rezepte-jamie-oliver-ideen-herbstgerichte


Herbst ist Kürbiszeit! Auch der Starkoch Jamie Oliver hat für uns ein paar leckere Kürbis Rezepte parat. Er hat die Klassiker wie den gefüllten Kürbis und den amerikanischen Kürbiskuchen neu interpretiert und zeigt, wie man diese mit frischen Ideen abwandeln kann. Probieren Sie unbedingt diese leckere Gerichte, die die Kürbis-Saison zum echten Geschmackserlebnis werden lassen!

Mit Reis gefüllter Kürbis – Vegetarisch

kürbis-rezepte Jamie Oliver gefüllt-reis-cranberries

Zubereitungszeit: 1 Stunde und 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Nicht zu schwierig

Zutaten für 4 Portionen:

1 Kürbis, ca. 1 kg
2 Knoblauchzehen, geschält
Olivenöl
1 rote Zwiebel, geschält und fein gehackt
1 kleine Handvoll schwarze Oliven, entsteint und gehackt
2 Zweige frischer Rosmarin, Blätter fein gehackt
1 getrocknete Chili
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
½ Teelöffel gemahlener Muskatnuss
½ Teelöffel Zimt
50 g Basmatireis, gespült
75 g getrocknete Preiselbeeren
50 g geschälte Pistazien
eine fein geraspelte Mandarinenschale
200 ml Gemüsebrühe

gefüllter-kürbis-reis-cranberries-apfel-nüsse-rezept

1. Den Backofen auf 230ºC vorheizen. Den Deckel vom Kürbis abschneiden und beiseite legen. Die Kerne mit Hilfe eines Löffels entfernen. Etwas mehr von der Fruchtfleisch auslöffeln und zusammen mit einer der Knoblauchzehen fein hacken.
2. Eine Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben, dann das gehackte Kürbisfleisch, den Knoblauch, die Zwiebel, die Oliven und die Hälfte der Rosmarinblätter hinzufügen. Für 10 Minuten oder so kochen lassen, bis der Kürbis weich ist.
3. Inzwischen die ganze Knoblauchzehe und die restlichen Rosmarinblätter in einen Mörser mit Stößel geben. Dann das Ganze mit der getrockneten Chili vermischen. Eine Prise Salz, etwas Pfeffer, den Muskatnuss und den Zimt hinzufügen und rühren, bis eine Paste entsteht. Ein wenig Olivenöl hinzufügen und dann das Innere des Kürbisses mit der Mischung reiben.
4. Die gekochte Kürbismischung würzen und mit dem Reis, den Preiselbeeren, den Pistazien, der Mandarinenschale, einer Prise Muskatnuss und Zimt unterrühren. Dann die Gemüsebrühe hinzufügen, zum Kochen bringen und für 3 Minuten köcheln lassen (nicht länger, ansonsten wird der Reis am Ende verkocht).
5. Ein Blatt Alufolie abreißen, das groß genug ist, um den Kürbis zweimal zu wickeln. Dann die Reis-Mischung in den Kürbis füllen und den Deckel wieder auflegen. Die Kürbisschale mit etwas Olivenöl reiben und ihn mit der Alufolie wickeln. Für etwa eine Stunde im Ofen backen. Der Kürbis ist bereit, wenn man leicht mit einem Messer hineinstechen kann.

Gebackene Minikürbisse mit Kastanien-Kirschen-Füllung

kürbis-rezepte Jamie Oliver vegetarisch-mini-kürbisse

Die Kombination aus cremigem Käse, nussigen Kastanien und süß-sauren Kirschen macht dieses Gericht zu einer echten Gaumenfreude.

Zubereitungszeit: 1 Stunde und 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Nicht zu schwierig

Zutaten für 6 Portionen:

6 Mini-Kürbisse (jeder davon ungefähr so groß wie eine große Grapefruit)
Olivenöl
6 frische Lorbeerblätter
200 Gramm Wildreis
2 rote Zwiebeln
180 Gramm vakuumverpackte Kastanien
2 Zweige frischer Rosmarin
150 Gramm Dolcelatte Käse
90 g getrocknete Sauerkirschen (oder getrocknete Cranberries)

mini-kürbisse-löffel-füllen-wildreis


Zubereitung:

1. Den Backofen auf 190ºC vorheizen.
2. Die Kürbisdeckel mit Hilfe eines scharfen Messers abschneiden. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch und die Kerne entfernen.
3. Alle Kürbisse mit Öl bestreichen und die Innenseiten großzügig mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen.
4. Alle sechs Kürbisse auf ein Backblech stellen und die Deckel daneben legen. Jeweils ein Lorbeerblatt in jeden ausgehöhlten Kürbis stellen und für 50 Minuten bis 1 Stunde backen, oder bis sie weich werden.
5. Inzwischen den Reis spülen und abtropfen lassen, in einen Topf geben und mit viel Wasser abdecken. Das Wasser zum Kochen bringen und für ca. 30 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis gar ist. Gut abtropfen und zur Seite stellen.

mini-kürbisse-gefüllt-wildreis-herbst


6. Während der Reis kocht, die Zwiebeln schälen und klein schneiden.
7. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne über eine mittlere Hitze erhitzen, die Zwiebel hinzufügen und salzen, dann für 15 bis 20 Minuten kochen lassen, oder bis sie weich sind.
8. Die Kastanien grob hacken, dann die Rosmarinblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Beide zu den Zwiebeln hinzufügen. Die Hitze leicht reduzieren und ca. 10 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich rühren.
9. Den Dolcelatte-Käse klein schneiden, dann unter die Zwiebeln rühren, mit dem gekochten Wildreis und getrockneten Sauerkirschen verrühren und abschmecken.
10. Die gerösteten Kürbissen mit dieser Mischung füllen, zuerst die Lorbeerblätter entfernen.
11. Für weitere 5 Minuten im Ofen backen. Und fertig!

Wurstringe mit Kürbispürree Rezept von Jamie Oliver

kürbis-püree-rezept-beilage-jamie-oliver

Zubereitungszeit: 1 Stunde und 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Nicht zu schwierig

Zutaten für 4 Portionen:

1 großer Butternut-Kürbis
12 Chipolata-Würstchen oder 4 Stück Bauernbratwurst, meistens am Meter in einem spiralfömigen Kranz erhältlich
Ein paar Zweige Salbei
Olivenöl
250 Gramm ungesalzene Butter
1 große Prise Kreuzkümmel
1 ganzer Muskatnuss, zum Reiben
4 Äpfel (Sorten Cox oder Braeburn sind besonders gut geeignet)

Zubereitung:

1. Den Kürbis schälen, halbieren und entkernen. Die Kürbiskerne können später geröstet werden. Den Kürbis in gleich große Stücke schneiden und in einen Topf mit kochendem Salzwasser für ca. 30 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind (um zu überprüfen, mit einem Messer in das Fleisch stechen). In einem Sieb abtropfen und einige Minuten kühlen lassen.

bratwurst-kranz-formen-salbeiblätter-jamie-oliver

2. Den Backofen auf 190ºC vorheizen. Während der Kürbis kocht, die Bratwürste zu einem Kranz formen und gleichmäßig auf beiden Seiten mit einem Spieß einstechen. Salbeiblätter zwischen den Würsten stecken.
3. Wenn die Kürbisstücke ein wenig abgekühlt sind, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit etwas Olivenöl und der Butter vermischen. Den Kreuzkümmel und etwas geriebenen Muskatnuss dazu geben und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
4. Die Äpfel in Keile schneiden, dann die Würstchen und Äpfel auf ein Backblech legen und darauf die Salbeiblätter verteilen. Nach Wunsch auch die Kürbiskerne darauf streuen. Mit Olivenöl beträufeln, dann für 30 bis 35 Minuten backen, bis die Würste knusprig und die Äpfel weich sind.
5. Die Würstchen mit den gerösteten Äpfeln servieren, dazu das Kürbispüree, eine Soße oder Chutney und einige gedämpfte grüne Bohnen oder Broccolini.

Amerikanischer Kürbiskuchen – Rezept von Jamie Oliver

kürbis-rezepte-jamie-oliver-kuchen-dessert

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Nicht zu schwierig

Zutaten für 8 Portionen:

1 Paket backfertiger oder selbst gemachter Mürbeteig (für Springform 22 cm im Durchmesser)
1 großer Butternuss-Kürbis, geviertelt und entkernt (Die Kerne kann man zum Garnieren verwenden)
¼ Teelöffel gemahlener Muskatnuss
¼ Teelöffel geriebener Ingwer
¼ Teelöffel Zimt
4 Esslöffel Ahornsirup
6 Esslöffel Zucker
3 große Hühnereier, schaumig geschlagen
200 ml Crème fraîche

kürbiskuchen-amerikanischer-art-backen-herbst

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 200ºC vorheizen. Den Mürbeteig dünn ausrollen und in einer gefetteten Springform verteilen, an den Rändern leicht andrücken. Den Mürbeteig für 20 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und beiseite legen.
2. Die Kürbisstücke auf ein Backblech legen. Mit dem Muskatnuss, Ingwer und Zimt bestreuen und mit dem Ahornsirup beträufeln. Das Backblech mit einer doppelten Schicht Alufolie bedecken und den Kürbis für 45 Minuten backen, bis er weich ist. Den Ofen auf 180ºC stellen.
3. Die Kürbisstücke abkühlen lassen, dann das Fruchtfleisch auslöffeln. Sie sollten ungefähr 600 g gekochtes Kürbisfleisch haben. Es in einen Mixer geben und glatt pürieren. Die Masse in eine Schüssel geben. 2 Esslöffel Zucker und die geschlagenen Eier hinzufügen. Gut vermischen und mit der Creme Fraiche unterrühren.
4. Mischung auf den abgekühlten Mürbeteigboden gießen und 45 Minuten backen.
5. Inzwischen die Kürbiskerne waschen, trocknen und auf ein Backblech legen. Mit dem restlichen Zucker bestreuen und in den Ofen mit dem Kuchen für die letzten 10 Minuten backen, bis sie knusprig sind.
6. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Mit den Kernen bestreuen, sobald sie abgekühlt sind. Mit Sahne oder Eis servieren.

kürbiskuchen-jamie-oliver-gitter-puderzucker



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!