Herrencreme Rezept: Ein einfaches, cremiges Dessert mit Rum, das zu jedem Anlass passt

Von Ada Hermann

Nicht jeder kann ausgefallene Desserts selber machen, die aus mehreren Zutaten bestehen und verschiedene Koch- und Backmethoden erfordern. Letztendlich muss ein Dessert auch nicht kompliziert sein, um gut zu schmecken und ein Menü abzurunden. Wir bieten Ihnen heute eine super schnelle und einfache Dessert-Idee – das Herrencreme Rezept!

Woher kommt der Name des Desserts?

Wie macht man das klassische westfälische Creme mit Rum und Schokoraspeln selber

Herrencreme ist ein köstliches westfälisches Dessert aus Vanillepudding, Schlagsahne, Rum und Zartbitterschokoladenraspeln. Unglaublich einfach zu machen, doch super lecker im Geschmack – mit diesem Dessert können Sie das Menü sowohl am Silvesterabend als auch an einer einfacher Dinnerparty abrunden.

Vielleicht fragen Sie sich, warum dieses Dessert „Herrencreme“ heißt. Da Rum früher nur von den Herren getrunken wurde, hat das Dessert in den 50ern diesen Namen bekommen. Das Rezept ist heute natürlich auch was für die Damen und eignet sich perfekt, wenn man ein schnelles Dessert im Glas zubereiten möchte.

Hinweis: Da dieses Rezept Alkohol enthält, ist es für Kinder und Schwangere nicht geeignet.

Schnelles Rezept für Herrencreme

Das Herrencreme Rezept passt zu jedem Anlass

Wenn Sie ein schnelles Dessert für Ihre Party brauchen, dann ist die Herrencreme eine hervorragende Wahl! Den leichten Schwips im Nachtisch wird Ihren Gästen sicherlich gefallen. So bereiten Sie das Rezept mit Puddingpulver zu.

Zutaten für 6 Desserts: 

  • 0,5 l Milch
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 2 EL Zucker (gehäuft)
  • 50 ml Rum
  • 200 ml kalte Sahne
  • 100 g dunkle Schokolade (oder Schokoladenraspeln)

Zubereitung:

1. In einer kleinen Schüssel 8 EL Milch mit dem Zucker glatt rühren und beiseite legen.

2. Die Milch in einen Topf geben und aufkochen. Die Milch-Zucker-Mischung einrühren und ca. eine Minute köcheln lassen, bis der Pudding eindickt.

3. Den Vanillepudding mit Frischhaltefolie abdecken, sodass die Folie direkt die Oberfläche berührt. Auskühlen lassen.

4. In der Zwischenzeit die Schokolade mithilfe einer Reibe raspeln und die Sahne mit dem Handmixer steif schlagen.

5. Den ausgekühlten Pudding mit dem Schneebesen rühren und den Rum unterrühren. Schokoladenraspeln und Sahne vorsichtig unter die Mischung heben und die Herrencreme in Gläser verteilen.

6. Die Creme bis zum Servieren abdecken und mit mehr Schokoraspeln oder Cocktailkirschen garnieren.

Herrencreme Rezept mit hausgemachtem Vanillepudding

Herrencreme selber machen Rezept für das einfache Dessert

Sie können natürlich den Vanillepudding von Grund auf selbst kochen. Es nimmt ein bisschen mehr Zeit in Anspruch, aber das Ergebnis lohnt sich bestimmt. Hier das Rezept für alle, die lieber alles selbst zubereiten.

Zutaten:

  • 350 ml Vollmilch
  • 120 ml Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kristallzucker
  • 4 EL Speisestärke
  • 3-4 EL brauner Rum (oder mehr nach Belieben)
  • 1/2 EL Vanilleextrakt
  • 2 EL weiche Butter
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 200 ml Schlagsahne

Zubereitung:

1. Zucker, Salz und Speisestärke in einen kleinen Topf geben und gut verrühren.

2. Milch, Sahne, Rum und Eigelb hinzugeben und mit dem Schneebesen verrühren, bis alle trockenen Zutaten vollständig aufgelöst sind.

3. Bei mittlerer bis hoher Hitze unter Rühren kochen, bis die Mischung eindickt. Das dauert etwa 10 Minuten.

4. Wenn es in der Mitte zu blubbern beginnt, ist die Masse fertig.

5. Den Topf vom Herd nehmen, die Butter und die Vanille hinzufügen und gut verrühren.

6. Die Mischung in einen luftdichten Behälter füllen oder sie mit Plastikfolie abdecken und vollständig abkühlen lassen.

7. Die Schokolade in kleine Raspeln reiben und die Sahne zu steifen Spitzen schlagen.

8. Schokolade und Sahne unter die Masse heben, bis die Creme glatt ist.

9. In einzelne Gläser füllen und einige Stunden kühl stellen.

10. Vor dem Servieren mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig