Heiße Kirschen andicken: Tipps und köstliche Rezeptideen für den perfekten Winter-Genuss!

Von Lisa Hoffmann

Alle Naschkatzen würden uns zustimmen – für Nachtisch ist immer etwas Platz im Magen! Ob ein Stück Kuchen, Torte oder ein paar Plätzchen – ein köstliches Dessert ist DIE Krönung eines jeden Abendessens. Doch wenn es eine Sache gibt, die wir zu jeder Tageszeit und das ganze Jahr über essen könnten, dann sind es heiße Kirschen. Mal auf Waffeln, mit Vanilleeis oder sogar als Käsekuchen – heiße Kirschen schmecken einfach himmlisch und sorgen mit ihrem süß-sauren Geschmack für eine wahre Geschmacksexplosion. Möchten Sie auch wissen, wie Sie am einfachsten heiße Kirschen andicken und wozu Sie diese genießen könnten? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Wir haben wir für Sie ein paar tolle Zubereitungstipps und köstliche Rezeptideen, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Lesen Sie weiter und lassen Sie es sich schmecken!

Heiße Kirschen andicken: Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen perfekt

heiße Kirschen andicken mit Puddingpulver Kirschensauce Rezept Thermomix

Ob für Kirsch-Streuselkuchen, frische Waffeln oder als Topping für ein Winter-Dessert im Glas – heiße Kirschen sind super vielseitig und immer etwas ganz Besonderes. Doch damit diese nicht zu flüssig sind und köstlich schmecken, müssen wir zuerst die Kirschen andicken. Und im Folgenden haben wir für Sie 3 tolle Tipps, wie Sie das ganz einfach machen.

Heiße Kirschen andicken mit Speisestärke

heiße Kirschen andicken Tipps Kirschensauce selber machen

Die wohl beliebteste Methode, um Kirschen anzudicken, ist mit Speisestärke. Diesen Tipp kennen wir bereits von unseren Omas und gelingt uns jedes Mal perfekt. Dafür können Sie sowohl Kartoffel- als auch Maisstärke nehmen. Erhitzen Sie zuerst die Früchte aus dem Glas mit dem Saft in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Rühren Sie in der Zwischenzeit 1-2 EL Speisestärke mit circa 50-60 ml kaltem Wasser glatt. Sobald die Kirschen zu kochen beginnen, rühren Sie die Stärke-Mischung vorsichtig und unter ständigem Rühren um. Alles nochmal kurz aufkochen lassen und den Topf vom Herd nehmen. Ist die Mischung immer noch zu flüssig für Ihren Geschmack, dann können Sie noch ein wenig Stärke und kaltes Wasser dazu geben.

Mit Puddingpulver Kirschen andicken

heiße Kirschen mit Puddingpulver andicken Vanilleeis mit Kirschensauce

Voller Geschmack, Aromen und genauso effektiv – wenn Sie möchten, können Sie heiße Kirschen auch mit Puddingpulver andicken. Der Klassiker dafür ist Vanillepuddingpulver und Kirschen und Vanille passen einfach perfekt zusammen. Die Methode ist eigentlich super einfach und fast identisch wie mit der Stärke.

  • Lassen Sie die Kirschen aus dem Glas in einem Sieb abtropfen und fangen Sie den Saft in einem Behälter auf.
  • Puddingpulver nach Packungsanleitung mit dem Kirschsaft anrühren.
  • Früchte und restlichen Saft in einem großen Topf langsam bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Sobald die Früchte zu kochen beginnen, rühren Sie die Pudding-Mischung hinein.
  • Das Gemisch nochmal unter ständigem Rühren nochmal zum Kochen bringen und den Topf vom Herd nehmen.

Können Sie Kirschen mit Mehl andicken?

heiße Kirschen andicken Tipps Vanilleeis mit Kirschensauce


Sie haben kein Puddingpulver und keine Speisestärke zu Hause und fragen sich, ob Sie heiße Kirschen mit Mehl andicken könnten? Die Antwort darauf ist ja – allerdings mit etwas Vorsicht, denn wenn Sie zu viel Mehl nehmen, werden Sie dieses am Ende rausschmecken. Verwenden Sie dafür am besten helles Weizenmehl.

  • Die Kirschen mit dem Saft in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  • Durch ein Sieb sieben und den Saft auffangen. Kirschsaft erneut in den Topf geben.
  • 1-2 EL Weizenmehl mit der doppelten Menge kaltem Wasser glatt rühren.
  • Mehl-Mischung zum Kirschsaft in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren für 1 Minute köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen, Früchte wieder in die Flüssigkeit geben und fertig!

Wozu schmecken heiße Kirschen?

heiße Kirschen für Waffeln Rezept Weihnachtsfrühstück Ideen

Sie wissen schon, wie Sie am einfachsten Kirschen andicken. Okay, jetzt taucht aber die Frage auf, wie Sie diese genießen können. Und hier die gute Nachricht: die köstlichen Früchte schmecken zu fast allem, was Ihnen in den Sinn kommt. Der Klassiker ist zweifellos Waffeln und heiße Kirschen. Auch mit Vanilleeis schmecken sie herrlich und sind perfekt für ein leichtes Dessert. Wenn Sie mehr Zeit haben und gerne in der Küche experimentieren, können Sie auch einen Kirsch-Streuselkuchen backen. Heiße Kirschen schmecken zudem auch als Topping für Overnight Oats, Grießpudding oder Milchreis ebenfalls köstlich.

Sahne-Kirsch-Dessert Rezept

Winter Dessert im Glas heiße Kirschen für Waffeln


Möchten Sie Ihre Liebsten mit etwas ganz Besonderem verwöhnen? Dann ist dieses Rezept für Sahne-Kirsch-Dessert genau das Richtige für Sie! Voller Aromen, luftig-leicht und nur 350 Kalorien pro Portion – ein echter Traum!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 Gramm Kirschen aus dem Glas
  • 200 ml Kirschsaft
  • 200 ml Rotwein
  • 50 Gramm Zucker
  • 50 ml Kirschlikör
  • 150 Gramm Schlagsahne
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Zucker in einem Topf bei niedriger Hitze karamellisieren lassen und mit dem Kirschsaft und dem Rotwein ablöschen.
  • Zimt und Vanilleextrakt dazu geben und für 12-12 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  • Kirschen mit 20 ml Kirschlikör in einen Topf geben, zum Kochen bringen und mit der Speisestärke andicken.
  • Den Topf vom Herd nehmen und Wein-Mischung dazu geben. Gut vermischen.
  • Sahne mit dem restlichen Kirschlikör steif schlagen.
  • Kirsch-Mischung in 4 Gläser füllen und mit der Sahne belegen.
  • Genießen!

Milchreis Rezept

Milchreis mit heißen Kirschen wir Kirschen aus dem Glas andicken

So einfach und trotzdem super köstlich – dieses Rezept von Omas Zeiten ist ein zeitloser Klassiker, der uns immer schmeckt!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 120 Gramm Milchreis
  • 500 ml Milch
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 300 Gramm angedickte Kirschen
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Milch in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Reis und Salz dazu geben, Hitze reduzieren und für 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  • Kurz vor dem Ende der Garzeit Vanillezucker unterrühren.
  • Den warmen Milchreis mit heißen Kirschen garnieren und sofort genießen.

Käsekuchen mit Kirschen Topping Rezept für heiße Kirschen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig