Gelbe Bete als Teil eines gesunden Menüs: Schauen Sie sich unsere faszinierenden Rezepte an!

Von Lina Bastian

Dank ihres süßen, erdigen Geschmacks ist die gelbe Bete sehr beliebt. Sie können gelbe Bete roh essen, in einem einfachen Salat oder in einem köstlichen Gericht. Man kann ihre Süße mit salzigem Fetakäse ausgleichen, geröstete Pistazien als Knackpunkt hinzufügen und sie mit einem gewürzten Zitronendressing beträufeln. Sie ist farbenfroh, frisch, sättigend und vollgepackt mit kontrastreichen Texturen und Aromen. Egal wie Sie die gelbe Bete kochen, ihr hervorragender Geschmack bleibt immer.

Wie kann man gelbe Bete auf den Tisch bringen?

Farbenfroh, frisch und gesund für Ihr Menü

Sie können gelbe Bete in Suppen, Salaten, gebratenen Speisen und sogar in Kuchen verwenden – sie wird für eine Vielzahl von Gerichten verwendet. Wenn Sie das nächste Mal einen Haufen gelbe Bete in die Hände bekommen, hoffen wir, dass Sie unsere Rezepte probieren werden.

Gelbe Bete Salat mit weißer Balsamico-Vinaigrette

Frischer Salat zum Abendessen für die ganze Familie

4-5 Portionen

4-5 mittelgroße gelbe Beten
50 g Olivenöl
2 Esslöffel weißer Balsamico-Essig
½ Teelöffel Dijon-Senf
½ Teelöffel Honig
½ Teelöffel Salz
Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
1 Esslöffel gehackte Petersilie
Rucola-Mikrogras, Ziegenkäse, optional

Einfach und lecker - roh essen oder kochen

  • Ofen auf 200° C vorheizen.
  • Die gelben Beten schrubben, um alle Verunreinigungen zu entfernen. Mit Papiertüchern trocken tupfen.
  • In Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen 50 Minuten bis 1 Stunde rösten.
  • Die Beten aus dem Ofen nehmen und so weit abkühlen lassen, dass man sie handhaben kann. Die Haut entfernen und die Beten in Scheiben schneiden.
  • In einer kleinen Rührschüssel Olivenöl, Essig, Dijon-Senf, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen.
  • Über die Beten-Scheiben gießen. Durchmischen.
  • Petersilie über die gelben Beten streuen und vermischen.
  • Warm oder kalt servieren.
    Optional: Geschnittene gelbe Beten auf einem Bett aus Rucola anrichten. Mit Mikrogrün, zerbröckeltem Ziegenkäse und Petersilie garnieren. Die Vinaigrette über den Salat gießen und gut durchschwenken.

Frische Suppe mit Karotten und Ingwer

Gelbe Bete Suppe ist zu jeder Jahreszeit geeignet


6 Portionen

2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
800 g gehackte gelbe Beten, (etwa 5-6 mittelgroße gelbe Beten)
520 g gehackte Karotten, (ca. 8-10 mittelgroße Karotten)
50 g gehackte gelbe Zwiebel (1 große Zwiebel)
1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
1 Esslöffel gehackter frischer Salbei
6 Knoblauchzehen, gehackt
½ Zitrone (mit Schale und Saft)
1 Teelöffel koscheres Salz
¼ Teelöffel gemahlener Pfeffer
1 l Gemüsebrühe ohne Salzzusatz

Herrliche Suppe aus gelben Beten zum Mittagessen

  • Öl in einen großen Topf geben und auf dem Herd bei mittlerer Hitze vorheizen.
  • Gelbe Bete, Karotten, Zwiebel, Ingwer, Salbei, Knoblauch, Zitronenschale, Salz und Pfeffer hinzufügen. Umrühren, um alles zu vermengen.
  • Bei mittlerer bis niedriger Hitze 10-15 Minuten kochen, bis Knoblauch, Zwiebel und Ingwer weich sind und duften.
  • Die Brühe hinzugeben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 40-50 Minuten köcheln lassen, bis die gelben Beten weich sind.
  • Mit einem Stabmixer die Mischung pürieren, bis sie dick und cremig ist und keine Gemüsestücke mehr übrig sind.
  • Den Zitronensaft hinzufügen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gebratene gelbe Bete

Gebratenes Gemüse mit Grünzeug genießen


4 Portionen

4 bis 5 mittelgroße gelbe Beten
Zitronen-Vinaigrette
¾ Teelöffel gemahlener Koriander
½ Teelöffel Honig
¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
40 g Rucola
40 g zerbröckelter Fetakäse
2 Esslöffel gehackte, geröstete Pistazien
Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Mikrogras, optional

Gelbe Bete braten und den süßen Geschmack genießen

  • Heizen Sie den Ofen auf 200° C vor.
  • Jede Bete auf ein Stück Alufolie legen, großzügig mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen.
  • Die Beten in die Folie wickeln und auf einem Backblech 40 bis 90 Minuten lang rösten, bis sie weich und zart sind. Dabei hängt die Garzeit von der Größe und Frische der Beten ab.
  • Die gelben Beten aus dem Ofen nehmen, die Folie entfernen und zum Abkühlen beiseite stellen. Wenn die Beten abgekühlt sind, schälen Sie die Schale ab.
  • Die Beten in Hälften, Viertel oder mundgerechte Stücke schneiden und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  • Das Zitronenvinaigrette-Dressing zubereiten, Koriander, Honig und Kümmel hinzufügen.
  • Gelbe Beten, Rucola, Fetakäse und Pistazien auf einer Platte anrichten. Mit einem Teil des Dressings beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nach Belieben mit Mikrogrün garnieren und servieren.

Leckerer Kuchen mit Orangenglasur

Kuchen mit Orangen - zart und köstlich

220 g (etwa 3-4 mittlere) gelbe Beten, geröstet und geschält
Schale und Saft von 1 Orange
500 g Kristallzucker
350 ml Pflanzenöl
4 große Eier
1 Teelöffel echter Vanilleextrakt
1 Teelöffel natürlicher Orangenextrakt
125 g Kuchenmehl
140 g Allzweckmehl
65 g Mandelmehl
2 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz

Orangenglasur:

180 g Puderzucker
Schale von 1 Orange
3 Esslöffel Saft

Eine 12er Gugelhupfform gründlich buttern und mehlen.

  • Heizen Sie den Ofen auf 160° C Umluft oder 170° C Normaltemperatur vor.

Kuchenteig

  • Pürieren Sie die gerösteten gelben Beten mit der Orangenschale und dem Saft.
  • Zucker, Eier, Öl und Extrakt in einer Rührschüssel vermischen.
  • Auf mittlerer Stufe 2 Minuten lang schlagen, um das Öl und die Eier zu emulgieren.
  • Das Kuchenmehl, das Allzweckmehl, das Backpulver und das Salz zusammensieben.
  • Das Mandelmehl unter die trockenen Zutaten rühren.
  • Mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit abwechselnd die trockenen Zutaten und das Beten-Püree in die Eimischung einrühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Form gießen und backen, bis die Mitte bei leichtem Druck zurückfedert, etwa 45 Minuten.

Ein leckerer Zusatz zu Ihrem Kaffee - gelbe Bete Kuchen

Die Glasur zubereiten:

  • Puderzucker, Zitronenschale und Saft verquirlen. Der Guss sollte die Konsistenz eines Pfannkuchenteigs haben.

Den Kuchen fertigstellen

  • Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor er auf ein Kuchengitter auf einem sauberen Blech gestürzt wird.
  • Gießen Sie die Glasur über den Kuchen, solange er noch leicht warm ist. Sie können die Glasur aus der Pfanne schöpfen und auf die unbedeckten Teile des Kuchens auftragen.
  • Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und die Glasur fest werden lassen, bevor sie auf einen Servierteller gegeben wird.

Der Kuchen hält sich bei Zimmertemperatur mehrere Tage lang, bis zu einer Woche.

Gelbe Bete roh essen ist gesund und lecker

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig