Fruchtiges Dessert im Glas mit Mascarpone: Verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit diesem einfachen Schichtdessert!

Von Lisa Hoffmann

Wer könnte einem köstlichen Dessert widerstehen? Doch bei dem herrlichen Wetter draußen würden wir nur ungern stundenlang in der Küche verbringen. Und genau hier kommt unser Rezept für fruchtiges Dessert im Glas ins Spiel! Mit frischen Beeren und einer herrlichen Mascarpone-Creme – dieses Schichtdessert sorgt für eine wahre Geschmacksexplosion und ist ein echter Traum! Ob als kleiner Snack für zwischendurch oder für einen besonderen Anlass – diese feine Köstlichkeit wird definitiv zu Ihrem neuen Liebling für den Frühling!

Fruchtiges Dessert im Glas mit Mascarpone

fruchtiges dessert im glas mit beeren schnelles muttertag dessert im glas rezepte

Wir bei Deavita.com lieben es, unsere Liebsten immer wieder mit neuen, köstlichen Rezepten kulinarisch zu verwöhnen! Dieses fruchtiges Dessert im Glas haben wir bereits am Wochenende gemacht und alle haben es geliebt! Grund genug, um es heute noch nachzumachen, oder? Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie Ihre Mama mit einem Muttertag Dessert im Glas überraschen? Sie wird sicherlich freuen!

Zutaten

  • 100 Gramm Kekse nach Wahl
  • 100 Gramm Sahne
  • 100 Gramm griechischer Joghurt
  • 150 Gramm Mascarpone
  • 300 Gramm gemischte Beeren, auch TK-Früchte funktionieren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

  • Beeren mit dem Zitronensaft im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Falls Sie TK-Früchte verwenden, lassen Sie sie erstmal vollständig abtauen.
  • Sahne in eine große Schüssel geben und mit dem Handmixer steif schlagen.
  • Mascarpone und Joghurt in einer separaten Schüssel vermischen und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
  • Kekse in grobe Stücke zerbröseln und anschließend mit der Mascarpone-Creme und Beeren-Mischung in 4 Gläser schichten.
  • Für circa 20 Minuten in den Kühlschrank stellen und schon ist Ihr fruchtiges Dessert im Glas fertig!

So lässt sich das Rezept verfeinern

fruchtiges mascarpone dessert im glas rezept muttertag dessert im glas

Unser fruchtiges Dessert im Glas schmeckt auch so köstlich, aber warum nicht etwas experimentieren? Das Rezept lässt sich nach Belieben an jedem Geschmack anpassen und Sie können auch weitere Zutaten verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit etwas gehackten Nüssen für einen knusprigen Touch? Oder ein wenig geschmolzene Schokolade für alle Schokofans. Und es müssen auch nicht immer Beeren sein – je nach Saison lässt sich das Dessert auch mit anderen Obstsorten prima zubereiten. Wir denken, mit Kiwi, Kirschen oder Pfirsichen würde es auch ganz lecker werden. Haben Sie also einfach Spaß und lassen Sie es sich schmecken!

Anzeige



Lisa Hoffmann

Lisa Hoffmann

AUTOR

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und da sie es liebt zu kochen, hat sie bereits mehr als 200 Artikel mit verschiedenen Rezepten geschrieben. Ihre andere Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig