Blondme Blondierung ist die ultimative schonende Färbetechnik für perfekt blonde Haare!

Von Lisa Hoffmann

Warmes Honigblond, sanftes Karamell-Blond oder kühles Platinblond – Blond ist nicht gleich blond und die Trendfarbe gibt es in den unterschiedlichsten Schattierungen und Abstufungen. Doch alle Blondinen wissen es – den perfekten Ton zu erreichen, ist leider einfacher gesagt als getan. Dass eine Blondierung unsere Haare stark beschädigt und die Haarstruktur angreift, wissen wir mittlerweile alle. Und genau hier kommt der neue Trend in Sachen Haare färben ins Spiel! Blondme Blondierung ist eine innovative Methode, um das Haar auf eine schonende Art aufzuhellen und den gewünschten Blondton zu erwischen. Wie genau funktioniert Blondme Blondierung? Für wen ist sie geeignet und wie sieht die Haarpflege danach aus? So viele Fragen, oder? Dafür sind wir aber für Sie da und die Antworten darauf finden Sie gleich in unserem Artikel!

Was ist Blondme Blondierung?

blondme blondierung erfahren wie lange hält eine blondierung

Ob Karamell-Highlights, Ghost Layers usw. – Frisuren-Trends gibt es wie Sand am Meer. Doch blonde Haare werden wohl niemals aus der Mode kommen und sehen immer super elegant und edel aus. Doch viel zu oft passiert es, dass das Endergebnis völlig anders aussieht, als das, was wir uns vorgestellt haben. Beim Blondieren werden unseren Haaren nicht nur Pigmente, sondern auch schützende Stoffe entzogen. Die Folge? Unser Haar verliert an Spannkraft und wird spröde und trocken. Blondme Blondierung soll dabei helfen, diese Schädigungen auf ein Minimum zu reduzieren und die neuartige Technologie schützt die Haare vor dem Austrocknen. Die „Anti-Metal-Bond-Protection“ und die „Dual-Bond“-Technologie sind in allen Formulierungen eingesetzt und wirken wie eine Schutzschicht und minimieren Haarbruch. Die Blondme Blondierung optimiert also nicht nur das Farbergebnis, sondern sorgt auch dafür, dass unsere Haare danach gesund bleiben.

Was ist das Mischverhältnis?

blondme blondierung vorher nachher haare blondieren tipps

Obwohl schützende Produkte in fast allen Blondierungen integriert werden, kann es beim Mischen in einigen Fällen zu Über- oder Unterdosierungen kommen. Um eventuelle Missgeschicke zu verhindern, sind diese Stoffe bei der Blondme Blondierung perfekt dosiert und integriert. Und das Beste? Es ist eine Aufhellung bis zu 9 Stufen möglich, sodass selbst Frauen mit schwarzen Haaren Blond werden könnten. Und wendet man Blondme Blondierung an:

  • Mischen Sie die gewünschte Menge Pulver mit dem Blondme Premium Developer, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten.
  • Das Mischverhältnis bei der Blondme Blondierung kann nach gewünschtem Ergebnis von 1:1,5 bis 1:2,5 variieren.
  • Tragen Sie die fertige Mischung sofort auf das Haar auf.
  • Vermeiden Sie überlappendes Auftragen auf bereits aufgehellten Haaren und verwenden Sie keine künstliche Wärme durch Dampf- oder Trockenhaube zur Verkürzung der Einwirkzeit.
  • Die Haare nach der Anwendung gründlich ausspülen, shampoonieren und dann wie gewohnt pflegen.
  • Um die Haarstrutktur nach der Blondme Blondierung zusätzlich zu pflegen, empfehlen wir Ihnen, das BlondMe Shampoo und Bonding-Mask in Ihre Haarpflege-Routine zu integrieren.

Was kostet eine Blondme Blondierung?

haare zuhause blondieren tipps blondme blondierung vorher nachher bilder

Obwohl es möglich ist, sich die Haare selber Zuhause aufzuhellen, würden wir Sie davon eher abraten. Um ein möglichst schmeichelhaftes Ergebnis zu erzielen und die Haare zu schützen, lassen Sie sich von einem Friseur Ihres Vertrauens ausführlich beraten. Allerdings ist die Technologie ganz neu und nicht alle Friseursalons arbeiten damit. Und was eine Blondme Blondierung kostet, können wir Ihnen nicht genau sagen und die Preise können von Salon zu Salon stark variieren. Für einen Komplettlook müssen Sie mit circa 60-80 Euro rechnen. Für Strähnchen oder Balayage müssen Sie jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen und die Färbetechniken kosten normalerweise über 100 Euro.

Die Haare nach Blondierung richtig pflegen

ist eine blondierung schlecht für das haar blondme blondierung haltbarkeit


Die Blondme Blondierung ist zwar eine schonende Methode, um Blond zu werden, aber das heißt nicht, dass wir unsere Haarpflege vernachlässigen dürfen. Damit Ihre blonde Mähne in ihrem vollen Glanz erstrahlt und gesund bleibt, geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie Ihre Haare nach der Blondierung pflegen.

Die richtigen Produkte verwenden

Für optimalen Schutz der Haare nach der Blondme Blondierung, greifen Sie auf Blondme-Produkte zurück. Um die Haarstruktur zu stärken, enthalten sie die „3D-Bond-Creation“-Technologie, die bei regelmäßiger Anwendung sogar neue Faserverbindungen aufbaut. Ist Ihr Haar von Natur aus zu dünn und trocken, tauschen Sie die Haarspülung für 2-3 Wochen gegen eine pflegende Haarmaske auf. Auch Haaröle sind eine hervorragende Möglichkeit, dem Haar mehr Feuchtigkeit zu verleihen und die trockenen Spitzen wieder weich zu machen.

Auf die richtige Wassertemperatur achten

Ja, selbst die falsche Wassertemperatur kann die Haarstruktur zusätzlich angreifen und das Haar spröde machen. Waschen Sie Ihre Haare niemals mit zu heißem Wasser und waschen Sie sie maximal 3 Mal in der Woche. Eine kühle Dusche fühlt sich zudem im Frühling und Sommer super erfrischend an. Wenn möglich, kämmen Sie Ihre Haare, bevor Sie sie nass machen.

Blondiertes Haar vor der Sonne schützen

Frisch blondierte Haare sind sehr empfindlich und aus diesem Grund sollte Sie sie auch vor der UV-Strahlung schützen. Die aggressive Sonnenstrahlung im Frühling und Sommer kann dazu führen, dass das Blond sich unschön verfärbt und einen Gelbstich bekommt und macht die Haare noch trockener. Um dies zu vermeiden, setzen Sie auf eine spezielle Haarpflege mit UV-Schutz oder tragen Sie eine trendige Kopfbedeckung.

Anzeige



Lisa Hoffmann

Lisa Hoffmann

AUTOR

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und da sie es liebt zu kochen, hat sie bereits mehr als 200 Artikel mit verschiedenen Rezepten geschrieben. Ihre andere Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig