Fingerfood Frischkäsebällchen: Ein echter Gaumenschmaus für Ihre Party

Von Ada Hermann

Ob als eine schön angerichtete Käseplatte oder in Form von leckeren Häppchen, der Käse ist immer eine gute Wahl fürs Partyessen. Heute möchten wir Ihnen eine weitere tolle Idee vorstellen, wie Sie Käse als Fingerfood servieren können. Haben Sie schon mal Frischkäsebällchen probiert? Sie schmecken unglaublich lecker und sind gleichzeitig ein absoluter Hingucker auf dem Tisch. Wenn Sie gerade auf der Suche nach Ideen für Ihren Weihnachtstisch sind, dann können Sie mit diesen appetitlichen Frischkäsekugeln nichts falsch machen. Viele Rezepte und Tipps für ihre Zubereitung warten auf Sie im Artikel!

Fingerfood Frischkäsebällchen sind das perfekte Partyessen zum Vorbereiten

bunte Frischkäsekugeln als Partyessen servieren mit Brot und Crackers

Frischkäse gehört nicht zu den teuersten Käsesorten und wird oft während Käseproben ausgelassen. Diese Käsesorte lässt sich jedoch herrlich mit anderen Lebensmitteln kombinieren, wodurch raffinierte Vorspeisen entstehen. Eine davon sind diese schönen Frischkäsekugeln. Für die appetitlichen Häppchen wird Frischkäse mit anderen Käsesorten, frischen Kräutern, Nüssen und Trockenobst gemischt. Die Frischkäsebällchen als Fingerfood lassen sich auch ideal vorbereiten – für einen entspannten Partyabend.

Frischkäsekugeln vs. Frischkäseball

Käseball als Partyessen Klassiker aus den USA

Eine große Kugel aus Streichkäse ist ein Klassiker unter den Fingerfood Rezepten. In den USA wird oft der sogenannte Cheese Ball auf Partys serviert, der eignetlich nichts anderes als Frischkäsebällchen im Großformat ist. Ob Sie die beliebte Vorspeise groß oder klein zubereiten, entscheiden Sie natürlich selber. Ein paar Beispiele, wie Sie den großen Käseball wie einen Tannenbaum, einen Schneemann und ein Rentier für Ihre Festtafel dekorieren können, finden Sie weiter unten.

Gut vorzubereiten: Frischkäsekugeln selber machen

Fingerfood Frischkäsebällchen Rezept verschiedene Hüllen

Die Frischkäsebällchen sind eine attraktive Vorspeise für einen Partyabend mit Freunden. Sie lassen sich leicht zusammenstellen und können in einer Vielzahl köstlicher Zutaten gewälzt werden. Und das Beste von diesem Rezept ist, das Sie es bis zu zwei Tage im Voraus vorbereiten können und am Tag der Party stressfrei feiern. Das Rezept folgt.

Fingerfood Frischkäsebällchen selber machen Zutaten mischen


Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Zutaten für ca. 24 Bällchen:

Für die Käsemischung:

  • 200 Gramm geriebener Cheddar-Käse
  • 250 Gramm Frischkäse, weich
  • 1/2 Bund Schnittlauch, gehackt
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer

Für die Toppings:

  • 3 Esslöffel gehackte, geröstete Walnüsse
  • 3 Esslöffel gehackte, getrocknete Cranberrys
  • 3 Esslöffel gehackte, knusprige Röstzwiebeln
  • 3 Esslöffel gehackter Schnittlauch
  • 3 Esslöffel (3 Streifen) gebratener, gewürfelter Speck
  • 3 Esslöffel geröstete Sonnenblumenkerne

Frischkäsebällchen selber machen umwälzen Zutaten

Zubereitung:

1. In einer großen Schüssel Cheddar-Käse, Frischkäse, Schnittlauch, Paprika und Cayennepfeffer verrühren. Aus der Masse ca. 24 Kugeln formen (Tipp: Falls die Mischung klebt, Hände mit etwas Wasser anfeuchten).

2. Die Toppings in flache Schalen geben und jede Kugel in einem beliebigen Topping wälzen, dabei leicht andrücken. Vor dem Servieren kalt stellen.

* Wenn Sie die Frischkäsekugeln im Voraus vorbereiten, bereiten Sie die Käsemischung zu, formen Sie die Kugeln, wickeln Sie sie mit Frischhaltefolie ein und stellen Sie sie kalt. Kurz vor der Ankunft der Gäste wälzen Sie die Kugeln in den gewünschten Toppings.

Fingerfood Frischkäsebällchen richtig servieren

Fingerfood für Weihnachten servieren Frischkäsebällchen


Und wie lassen sich die Frischkäsebällchen als Fingerfood servieren? In der Tat sind diese so lecker, dass man sie einfach so essen könnte. Klassischerweise werden aber die Kugeln mit Brot, wie zum Beispiel einem Baguette, Cracker und Crostini serviert. Diese können Sie unter die Bällchen legen, hineinstecken oder einfach drum herum verteilen. Die Varianten sind so gut wie unendlich.

Frischkäsekugeln selber machen und richtig servieren

Falls die Kugeln zu groß werden, lohnt es sich auch ein kleines Käsemesser bereitzustellen, damit Ihre Gäste den Käse auf dem Brot verteilen können. Wer es ein bisschen gesünder mag, kann die Kugeln mit Gemüsestäbchen, wie zum Beispiel aus Karotten, Gurken oder Staudensellerie servieren.

Rezept für herzhafte Frischkäsebällchen mit Speck

Fingerfood Frischkäsebällchen mit Cracker servieren

Das Geheimnis hinter diesem Rezept für Frischkäse-Häppchen steckt in den Gewürzen. Kennen Sie die Ranch-Gewürzmischung? Das sind alle Kräuter und Gewürze, die im gleichnamigen Dressing stecken. Mit dieser Gewürzmischung werden Ihre Käsebällchen noch aromatischer und leckerer.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Zeit zum Abkühlen: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten für 16 Frischkäsekugeln:

Für die Käsemischung:

250 Gramm Frischkäse
100 Gramm Cheddar, gerieben
2 Esslöffel Ranch-Gewürzmischung

Für die Gewürzmischung:

50 Gramm Buttermilchpulver
2 Esslöffel getrocknete Petersilie
1 1/2 Teelöffel getrockneter Dill
2 Teelöffel Knoblauchpulver
2 Teelöffel Zwiebelpulver
2 Teelöffel getrocknete Zwiebelflocken
1 Teelöffel koscheres Salz

Für den Mantel:

8 Streifen Speck, knusprig gebraten und fein gehackt
1/2 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
1/2 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

Rezept für Frischkäsebällchen mit Speck Cheddar und Gewürze

Zubereitung:

1. Alle Zutaten für die Ranch-Gewürzmischung in eine Schüssel geben und vermengen. Die Mischung in einen verschließbaren Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren.

2. Frischkäse, Cheddar und Gewürzmischung gut verrühren. Zu 16 kleinen Kugeln formen (ca. 1 cm Durchmesser) und ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

3. In einer kleinen Schüssel gebratenen Speck, Schnittlauch und Pekannüsse verrühren. Die Kugeln in der entstandenen Mischung wälzen und auf einem flachen Teller anrichten.

4. Wenn nicht sofort serviert, den Teller locker mit Plastikfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Die Kugeln können Sie natürlich beliebig aufpeppen und mit Zutaten Ihrer Wahl verfeinern.

Weihnachtliches Fingerfood Frischkäsebällchen: Rezept und Deko-Ideen

Frischkäsekugeln mit Walnüssen Cranberries und Schnittlauch Salzstangen zum Greifen

Wenn das diesjährige Familientreffen bei Ihnen zu Hause stattfindet, oder Sie etwas zum Fest mitbringen möchten, sind die Frischkäsebällchen eine schnelle doch effektvolle Idee fürs Fingerfood. Das folgende Rezept eignet sich wunderbar fürs Weihnachtsbuffet und bietet Ihren Gäste neue Geschmackserlebnisse, an die sie sich sicherlich lange zurück erinnern werden.

Frischkäsekugeln Rezept mit Ziegenkäse

Fingerfood Frischkäsebällchen mit Salzstangen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Zutaten für 30 Frischkäsebällchen:

Für die Käsemischung:

500 Gramm Frischkäse, weich
100 Gramm Ziegenkäse, zerbröckelt
100 Gramm Cheddar-Käse, gerieben
1/2 Tasse getrocknete Cranberrys, grob gehackt
1/2 Tasse Pekannüsse, fein gehackt
1/4 Bund Schnittlauch, dünn geschnitten

Für die Hülle:

1/2 Bund Schnittlauch, dünn geschnitten
1/2 Tasse Pekannüsse, fein gehackt
1/2 Tasse getrocknete Cranberrys, gehackt
30 Salzstangen

Frischkäsebällchen als Fingerfood zu Weihnachten dekorieren Schleife aus Schnittlauch

Zubereitung:

1. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Kleine Bällchen mit den Händen formen.

2. Geschnittenen Schnittlauch, gehackte Pekannüsse und Cranberrys in separate, flache Schalen stellen.

3. Die Käsebällchen in der gewünschten Hülle wälzen und jeweils mit einer Salzstange aufspießen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie die Häppchen mehr als 4 Stunden im Voraus zubereiten, fügen Sie die Salzstangen kurz vor dem Servieren hinzu.

4. Damit das Fingerfood noch festlicher aussieht, binden Sie eine Schleife aus Schnittlauch um jede Salzstange.

Tolles Partyrezept für Groß und Klein: Rentier Frischkäsebällchen

Rentier Frischkäsebällchen als Fingerfood zu Weihnachten

Sie feiern Weihnachten mit Kindern? Dann dürfen diese niedlichen Rentier-Frischkäsebällchen keinesfalls auf dem Tisch fehlen. Darüber freuen sich sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen. So geht’s:

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Zeit zum Abkühlen: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten für 10 Personen (20 Bällchen):

500 Gramm Frischkäse, weich
2 Esslöffel Ranch-Dressing
2 Tassen Cheddar-Käse, gerieben
6 Streifen Speck, fein gehackt
1 mittelgroße Tomate, in 20 kleine Würfel geschnitten
40 Snack-Brezeln

Rezept und Anleitung Rentier Frischkäsebällchen zu Weihnachten

Zubereitung:

1. Frischkäse, Ranch-Dressing und geriebenen Cheddar-Käse in eine mittelgroße Schüssel geben und rühren, bis alles gut vermischt ist. Die Käsemischung in den Kühlschrank stellen und 30 Minuten abkühlen lassen.

2. Die Käsemischung zu Kugeln formen und jede Kugel in gehacktem Speck wälzen. Käsebällchen für weitere 30 Minuten zurück in den Kühlschrank stellen.

3. Jeweils einen Tomatenwürfel als Nase in die Mitte jeder Kugel platzieren. Paprikawürfel funktionieren genauso gut. Dann jede Brezel in zwei Hälften schneiden und als Geweih verwenden. An beiden Seiten der Bällchen hineinstecken. Fertig!

Tipps für perfekte Frischkäsekugeln

Fingerfood Frischkäsebällchen wie zubereiten Rezept

Hier möchten wir Ihnen noch ein paar Tricks und Tipps geben, die Ihnen beim Gestalten dieser originellen Vorspeise helfen können.

  • Damit Ihre Frischkäsebällchen gleich groß werden, können Sie zum Formen entweder einen Löffel verwenden, oder im Idealfall den Eisportionierer.
  • Um die Kugeln einfacher zu wälzen, geben Sie das Topping in einen Unterteller statt in eine Schale.
  • Falls die Frischkäsebällchen zu weich sind und sich nicht gut formen lassen, stellen Sie sie entweder für 30 Minuten kalt oder mengen Sie etwas Quark darunter.

Tolle Fingerfood Ideen zu Weihnachten mit Frischkäsekugeln

Kranz aus Frischkäsebällchen selber machen als schöne Idee

Fingerfood Frischkäsebällchen sind ein echter Gaumen- und Augenschmaus. Sie passen gut zu verschiedenen Anlässen und werden schnell zu einem Blickfang auf Ihren Tisch. Nun möchten wir Ihnen ein paar Ideen vorstellen, wie Sie die kleinen Häppchen für Weihnachten anrichten können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kranz aus Frischkäsebällchen?

Frischkäsekugeln Kranz zu Weihnachten selber machen

Dafür sollten Sie die Kugeln kranzartig auf einem flachen Teller anrichten und anschließend mit Zweigen frischer Kräutern, wie zum Beispiel Rosmarin, Thymian, Salbei und Lorbeerblätter dekorieren. Sie können die Frischkäsebällchen auch wie einen Tannenbaum anrichten oder eine große Weihnachtsbaumkugel daraus formen. Der Kreativität sind beim Anrichten also keine Grenzen gesetzt.

Mini Tannenbäume aus Frischkäsekugeln

Frischkäsebällchen wie kleine Weihnachtsbäume formen

Fingerfood Frischkäsebällchen mit Rosmarinzweigen dekorieren

Fingerfood Frischkäsebällchen dekorieren für Weihnachtsbuffet

Ideen für einen großen Käseball zu Weihnachten

Tannenbaum aus Käse als Fingerfood zu Weihnachten

Sie möchten die Frischkäsekugeln als einen großen Käseball servieren? Kein Problem. Anstelle von kleinen Bällchen formen Sie die Käsemischung zu einem großen Ball und servieren Sie ihn in der Mitte eines Tellers mit Cracker, Tortilla-Chips oder Salzstangen drum herum. Wenn Sie dieses Fingerfood zu Weihnachten zubereiten möchten, dann wäre es noch besser, wenn Sie den Käse wie ein Weihnachtsmotiv formen.

Fingerfood Tannenbaum aus Käse selber machen und dekorieren

Mit ein wenig Geschick lässt sich zum Beispiel ein Tannenbaum daraus zaubern. Die Käsemischung sollte weder zu weich noch zu fest sein, damit sie sich einfacher formen lässt. Bevor Sie den Tannenbaum formen, befeuchten Sie Ihre Hände. Der fertige Baum lässt sich dann mit geraspelten Mandeln, Cherrytomaten und frischer Petersilie dekorieren.

Käseball als Tannenbaum formen und mit Pekannüssen die Baumspitze schmücken

Frischkäseball als kleinen Tannenbaum formen zum Weihnachtsbuffet

Weihnachtlichen Käseball für Kinder wie einen Schneemann dekorieren

Schneemann aus Frischkäse für Weihnachtsbuffet

Rentier aus Frischkäse als Vorspeise zu Weihnachten

Fingerfood Idee zu Weihnachten Rentier aus Käse

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig