Vorher-Nachher Renovierung und Modernisierung einer Wohnung in Kanada

von Ada Hermann
Werbung

Vorher-Nachher Renovierung modern-hell-weiß

Nach einer gewissen Zeit veraltet die Einrichtung in jeder Wohnung und man soll sich Gedanken über eine Renovierung machen. Dabei lassen sich nicht nur die Möbel ersetzen, sondern auch eine komplette Verschönerung des Interieurs erzielen. Ein tolles Beispiel für eine Vorher-Nachher Renovierung einer Wohnung in Montreal, Kanada stellen wir in diesem Beitrag dar.

Es handelt sich um das Haus eines Paares, deren Kinder schon erwachsen und ausgezogen sind. Anstatt sich in einer kleineren Wohnung umzuziehen, haben sich die Bewohner für eine Modernisierung des eigenen Heimes entschieden. Da im Haus oft verschiedene Veranstaltungen und Familienfeiern stattfinden, wollten die Hausbesitzer der Wohnbereich mit Küche renovieren. Daneben haben sie sich noch für eine Modernisierung des Schlafzimmers und dazugehörigen Badezimmers entschieden. Das Projekt für das Innendesign hat die Innenarchitektin Catlin Stothers entworfen. Die Vorher-Nachher Renovierung in Bildern können Sie sich im Folgenden näher anschauen.

vorher-renovierung-wohnung-flur-alte-möbel

Werbung

Beim Betreten der Wohnung gelangt man in den Flur, der mit einem Einbauschrank mit Glastüren begrüßt. Vor der Renovierung war dieser Bereich echt dunkel, mit altmodischen Möbeln und einem veralteten Look. Nach der Renovierung sieht die Sache allerdings ganz anders aus.

nachher-renovierung-wohnung-weißes-interieur

Werbung

Der altmodische Einbauschrank ist durch eine Schrankwand mit weiß-lackierten Fronten ersetzt, die ein schlichtes, modernes Design aufweisen. Ein Kontrast bildet das Mittelteil, das schwarz lackiert und mit eingebauter Beleuchtung gestaltet ist. Dort lassen sich verschiedene Kunstwerke ausstellen und schön in Szene setzen. Weiterhin sind die Wände im Flur strahlend weiß gestrichen, so dass der Raum nicht mehr dunkel, sonders besonders hell erscheint.

vorher-renovierung-dunkles-interieur-küche

Wie im Eingangsbereich, war das Interieur in der Küche mit Essbereich sehr dunkel und altmodisch. Da die Küche in den späten 80ern in die Garage versetzt wurde, verfügte der Raum nur über ein kleines Fenster. Deshalb war auch die Beleuchtung mit einigen Einbauspots völlig ungenügend für den Bereich mit dunklen Küchenfronten aus Holz.

nachher-renovierung-modern-küche-weiß-holz

Die neue, renovierte Küche mit Essbereich sieht schon völlig anders aus. Der Raum ist hell und einladend und erscheint optisch größer zu sein. Dies ist auf das neue Fenster im Essbereich zurückzuführen, das das Tageslicht ins Zimmer lässt. Es wird wie eine bequeme Fensterbank gestaltet, die zusätzliche Sitzplätze am Tisch bietet. Zum helleren Innendesign trägt noch die weiße Farbe für die Wände, die Decke und die Schrankfronten bei, die das Licht reflektieren und für ein lichtdurchflutetes Interieur sorgen. Diese harmonieren mit dem Bodenbelag, der mit großen, beheizten Bodenfliesen in einer Betonoptik verlegt ist. Das Einzige, was vom ursprünglichen Küchendesign erhalten wird, sind der Esstisch und die Stühle aus Teakholz. Sie haben auch das neue Design der Küche inspiriert.

nachher-renovierung-modernisierung-küche-weiß

Die weißen Küchenschränke sind durch Elementen aus hellem Holz ergänzt, die zum weißen Lack kontrastieren und dem Küchendesign einen natürlichen Touch verleihen. In Bezug auf die Beleuchtung hat die Designerin die Einbauspots durch weitere einzelne Spots in Weiß an der Decke ergänzt. So besteht das Problem mit der ungenügendem Licht in der Küche überhaupt nicht mehr.

nachher-renovierung-modernisierung-schlafzimmer-weiß

Das Schlafzimmer, das die Bewohner renovieren wollten, befindet sich in der zweiten Etage. Das Zimmer wurde vergrößert, indem der ganze Grundriss der Etage umgestaltet wurde. So ist das Schlafzimmer schon geräumiger und heller und verfügt über eine Bibliothek und ein neues, komplett modernisiertes Badezimmer. Bei der Einrichtung kommen wiederum Weiß und helles Holz zum Einsatz und kreieren ein gemütliches und elegantes Innendesign.

vorher-renovierung-beispiel-badezimmer

Genau wie die anderen Räume in der Wohnung, war das Bad vor der Renovierung dunkel und hatte einen unauffälligen Look. Während der Renovierung hat das Badezimmer eine gründliche Veränderung erlebt und sieht schon modern, hell und luxuriös aus.

nachher-bild-renovierung-bas-marmor-holz

Das komplett umgebaute Bad hat keine Badewanne mehr, sondern verfügt über eine begehbare Dusche, separierte Toilette und viel Raum. Die orangen Fliesen sind durch edle Marmorfliesen ersetzt, die besonders hochwertig im Bad aussehen. Die Fenster links und rechts vom Spiegel überfluten das Zimmer mit Tageslicht und die Schubladen aus Weiß-Eiche harmonieren mit den Schiebetüren aus demselben Material.

nachher-renovierung-modernes-bad-schiebetür

Das Projekt für die Vorher-Nachher Renovierung und Modernisierung ist von Catlin Stothers Design entworfen.

Ada Hermann

Ada ist 1977 in Freiburg geboren und hat zwei fast erwachsene Kinder. Sie hat moderne Literatur und Germanistik studiert und ein Praktikum bei einem Buchverlag absolviert. Ihre Kreativität und die Leidenschaft fürs Schreiben hat sie in etwas Produktives umgewandelt und trat 2016 der Redaktion von Deavita bei.

Interessen

Bei der Gartenarbeit fühlt sich Ada am wohlsten, denn für sie ist das Gärtnern eine Art Therapie. Trotz ihrer begrenzten Platzverhältnisse hat sie einen kleinen Garten angelegt, in dem sie sich gerne mit ihrer Familie aufhält. Im Laufe der Zeit hat Ada eine besondere Vorliebe für Zimmerpflanzen und speziell für Orchideen entwickelt, wobei ihre aktuelle Orchideen-Sammlung aus mehr als 10 Exemplaren besteht. Sie ist immer für neue Gartentipps und Tricks offen und probiert für die Garten-Rubrik von Deavita viele davon selber aus.

Abends und am Wochenende genießt sie ihre andere Leidenschaft - das Kochen. Mit einem besonderen Fokus auf das Backen von Kuchen zaubert sie köstliche Leckereien, die jeden Gaumen erfreuen. Sie glaubt, dass das Dessert der beste Teil einer Mahlzeit ist.

Ada hat auch ein geschultes Auge für Mode und Frisuren und steht immer auf dem Laufenden mit den neuesten Trends. Sie glaubt, dass das Alter nur eine Zahl ist, und gibt anderen reifen Frauen Styling-Tipps, damit sie sich auch im Alter selbstbewusst und schön fühlen.

Trotz ihrer beiden Kinder versucht sie es, ihr Haus immer sauber und ordentlich zu halten und teilt gerne ihre kleinen Haushalts-Tricks und Mom-Hacks mit ihren Lesern.
In ihrer Freizeit trifft man sie in den Bergen und bei kulturellen Veranstaltungen an. Zum Bergwandern in der Region Freiburg im Breisgau empfiehlt sie die Strecke vom Schauinsland zum Wiedener Eck.

Erfahrung

Seit 7 Jahren als Autor auf Deavita tätig und mehr als 1300 Beiträge zu diversen Themen geschrieben
Mehr als 10 Jahren Erfahrung im eigenen Garten
In den letzten 6 Jahren pflegt sie auch einen kleinen Nutzgarten mit einigen Obst- und Gemüsesorten
Seit 5 Jahren verfolgt Ada die letzten Trends für reife Frauen und spezialisiert in Tipps für Mode, Frisuren und Beauty für Damen Ü40
Als Mama und Hausfrau im Haushalt tätig, wo sie täglich neue Putztipps und -tricks selber ausprobiert
Dank ihrer Kinder in den letzten 12 Jahren viel Erfahrung beim Basteln gesammelt

Ausbildung

Ada hat einen Bachelor in moderner Literatur und einen Bachelor in Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg absolviert. Nach ihrem Abschluss hat sie ein Praktikum bei einem lokalen Buchverlag gemacht. Im Laufe der Jahre hat Ada mehrere Kochkurse erfolgreich absolviert und verschiedene Kochtechniken und internationale Küchen kennengelernt.

Kontakt: [email protected]
Twitter:  @AdaHermann2