Brotbackautomat Rezepte für leckeres herzhaftes oder süßes Gebäck

brotbackautomat rezepte vollkorn dinkel selbstgemacht


Ein Brotbackautomat ist eine tolle und praktische Anschaffung in Ihrer Küche, wenn Sie gerne backen. Er übernimmt für Sie das Verrühren der Zutaten, das Kneten und wenn man möchte, auch das Backen. Die verschiedenen Programme bieten mehrere Verwendungsmöglichkeiten. So können Sie jedes beliebige Rezept für Brot oder Brötchen sowie den Teig für köstliches, süßes Gebäck zubereiten. Wir haben für Sie 10 abwechslungsreiche Brotbackautomat Rezepte ausgesucht, die Ihnen eine schmackhafte Abwechslung bieten und den Gang zum Becker sicherlich einsparen werden.

Brotbackautomat Rezepte für würziges Kräuterbrot

brotbackautomat rezepte kräuterbrot oregano weißbrot

Wir möchten Ihnen zunächst ein schmackhaftes Rezept für Kräuterbrot anbieten, das mit einer tollen Textur und einem unglaublich würzigen Geschmack überzeugt. Das intensive Gewürzkraut Oregano verleiht dem Brot eine besondere aromatische und leicht bitterherbe Note. Dieses geschmackvolle Brot wird bald zu Ihren Favoriten gehören.

Vorbereitung: 15 min
Insgesamt: 3-4 Stunden
Zutaten für 900 g Brotleib:

240 ml warme Milch (70 ° bis 80 °)
1 großes Ei
2 EL Butter, weich
1/4 Tasse getrocknete gehackte Zwiebel
2 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
2 EL getrocknete Petersilie-Flocken
1 TL getrockneter Oregano
490 g Mehl
2 TL Trockenhefe

Geben Sie alle Zutaten in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge in den Behälter des Brotbackautomaten. Wählen Sie die Grundeinstellung für Brot aus. Bestimmen Sie die Krustenfarbe und Laibgröße, falls verfügbar. Kontrollieren Sie nach 5 Minuten Mischen den Teig. Falls notwendig, 1 bis 2 EL Wasser oder Mehl hinzugeben.

Nährwertangaben:

1 Scheibe: 125 Kalorien, 2 g Fett, 19 mg Cholesterin, 248 mg Natrium, 23 g Kohlenhydrate, 5 g Protein

Rezepte für den Brotbackautomaten – Knoblauch-Kräuter-Brötchen

rezepte brotbackautomat kräuter butter brötchen rosmarin oregano knoblauch

Unser nächster Rezeptvorschlag kombiniert mehre Kräuteraromen und riecht einfach himmlich. Weißes Brot mit zartem Inneren, leichter Kruste und reichem Kräuter- und Buttergeschmack können Sie aus folgenden Zutaten zubereiten:

Für 18 Portionen
Vorbereitung: 25 min
Backen: 35-40 min

Zutaten für 18 Portionen:

120 ml warmes Wasser (70 ° bis 80 °)
115 g saure Sahne
2 EL Butter, weich
3 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
360 g Brotmehl
2 1/4 TL Trockenhefe

Knoblauch-Kräuterbutter:
57 g Butter, geschmolzen
4 Knoblauchzehen, gehackt
je 1/4 TL getrockneter Oregano, Thymian und Rosmarin, zerkleinert

Geben Sie in den Behälter der Brotbackmaschine die ersten sieben Zutaten in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge. Teig Programm auswählen. Teigkonsistenz nach 5 Minuten Mischen überprüfen und nach Bedarf  1-2 EL Wasser oder Mehl hinzugeben. Wenn der Zyklus abgeschlossen ist, kneten Sie paar Mal den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche durch. Bedecken Sie ihn mit einem sauberen Tuch und lassen ihn 15 Minuten ruhen. Teig in 36 Stücke aufteilen. Jedes Stück zu einer Kugel formen. In einer flachen Schüssel Butter, Knoblauch und Kräuter vermischen. Tauchen Sie jede Kugel in die Mischung ein. Ordnen Sie sie in einer ungefärbten 23 x 13 cm große Brotbackform. Bedecken Sie die Brötchen und lassen Sie sie an einem warmen Ort aufgehen, bis der Teig seine Größe verdoppelt. Das wird circa 45 Minuten dauern. Backen Sie das Brötchen bei 190 ° für 35-40 Minuten oder bis sie eine goldbraune Kruste bekommen. Falls das Brot zu schnell braun wird, decken Sie es mit Folie ab. Auf einem Gitter Brot etwas abkühlen lassen. Warm servieren.

Nährwertangaben:
1 Portion: 141 Kalorien, 6 g Fett, 12 mg Cholesterin, 230 mg Natrium, 19 g Kohlenhydrate, 3 g Protein

Brotbackautomat Rezepte – Kalamata Olivenbrot zubereiten

kalamata brot oliven vollkorn basilikum rezepte für den brotbackautomaten

Gerne können Sie ein hausgemachtes Brot mit leckeren Oliven aufpeppen und es zu einem mediterran angehauchten Mittag- oder Abendessen servieren. Während des Backvorganges lassen die Kalamata Oliven und das Basilikum Ihre Küche einfach himmlich lecker duften. Zu toskanischer Bohnensuppe oder Minestrone schmeckt das würzige Brot besonders gut.

1/3 – 1/2 Tasse Oliven in Salzlake (ca. 12 entkernte Oliven), fein gehackt (z.B. Kalamata)
235 ml warmes Wasser
2 EL Olivenöl
360 g Weizenmehl
200 g Vollkornmehl
1 1/2 TL Salz
2 EL Zucker
1 1/2 TL getrocknetes Basilikum (alternativ Oregano oder Rosmarin)
2 TL Trockenhefe

Geben Sie zuerst die flüssigen, dann die trockenen Zutaten und zuletzt die Hefe in den Behälter des Brotbackautomaten. Kurz vor Ende der Backzeit fügen Sie die fein gehackten Oliven hinzu. Brotbackautomat auf Weizenbrot Programm einstellen.

Nährwertangaben:
1 Portion: 163 Kalorien, 6 g Fett, 12 mg Cholesterin, Kohlenhydrate 25 g, 4 g Eiweiß

Brotbackautomat Rezepte mit Gemüse – Veggie Zupfbrot zubereiten

zupfbrot mit gemüse rezepte für brot backen im brotbackautomat


Ein selbstgebackenes leckeres Zupfbrot mit Gemüse ist eine tolle Abwechslung vom Kräuterbrot zum Grillfleisch. Das weiche Zupfbrot wird schnell aufgegessen sein, also besorgen Sie am besten gleich die Zutaten für die doppelte Menge.

Vorbereitung: 35 min
Backen: 40 min

Zutaten für 12 Portionen:

235 ml Wasser
115 g saure Sahne
1 EL Butter
3 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
360 g Mehl
1 1/2 TL Trockenhefe

Gemüsemischung:

113 g Butter, gewürfelt
1 Tasse gehackte Sellerie
1 Tasse gehackte grüne Paprika
1 Tasse gehackte grüne Zwiebeln
6 Speckstreifen, gekocht, zerkleinert
115 geriebener Cheddar-Käse

Geben Sie in den Behälter der Brotbackmaschine die ersten sieben Zutaten in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge. Teig Programm wählen. Teigkonsistenz nach 5 Minuten Mischen überprüfen und nach Bedarf 1-2 EL Wasser oder Mehl hinzugeben. Wenn der Zyklus beendet ist, den Teig 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Sellerie und Paprika hinzufügen und braten, bis sie knusprig werden. Grüne Zwiebeln unterrühren. In einer Schüssel Mischung etwas abkühlen lassen. Speck und Käse einrühren. Teig in 24 Kugeln teilen. Rollen Sie die Kugeln in die Gemüsemischung ein und ordnen sie in eine gefettete 25 cm Gugelhupfform. Mit einem Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich der Teig verdoppelt. Das wird circa 45 Minuten dauern. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Zupfbrot 40-45 Minuten backen. In der Backform abkühlen lassen und auf einer Servierplatte servieren.

Nährwertangaben:
2 Stück: 289 Kalorien, 15 g Fett , 44 mg Cholesterin, 507 mg Natrium, 29 g Kohlenhydrate, 8 g Protein

Brotbackautomat Rezepte mit Vollkorn

brotbackautomat rezepte vollkornbrot leib gesund


Hausgemachtes Brot schmeckt nicht nur mit Weizenmehl köstlich. Wenn Sie gerade Diät halten oder einfach auf eine ausgewogene und kalorienreduzierte Ernährung achten, können Sie auch ein gesundes Vollkornbrot im Brotbackautomat zubereiten.

Vorbereitung: 25 min
Backen: 2 Std.

Zutaten für 1 Brotleib:

353 ml Wasser plus 2 EL
2 EL Pflanzenöl
2 TL Salz
75 g brauner Zucker
510 g Vollkornmehl
3 EL fettfreie Trockenmilchpulver
2 TL Trockenhefe

Geben Sie die Zutaten in den Behälter in der angegebenen Reihenfolge oder gemäß der Anweisungen des Herstellers. Falls Sie die Hefe zum Schluss hinzufügen, machen Sie mit dem Finger eine kleine Mulde in die Mitte der Zutaten und geben die Hefe hinein. Stellen Sie das Programm für Vollkornbrot ein.

Brotbackautomat Rezepte mit Dinkel

brotbackautomat rezepte dinkel vollkorn frühstück brotleib

Dinkel ist ein uraltes Korn, das mit seinem spezifischen nussigen Geschmack die Backwaren ganz besonders macht. Reich an Ballaststoffen ist es eine tolle Ergänzung zu Ihrer Ernährung. Dinkel enthält Gluten, aber es ist nicht so „mächtig“ wie das Gluten in Weizenmehl. Seien Sie deshalb nicht enttäuscht, wenn das Brot nicht besonders hochgeht. Behalten Sie den Brotteig in den ersten Minuten im Auge. Wenn der Teig zu flüssig ist, fügen Sie etwas mehr Mehl hinzu, und wenn er zu trocken erscheint, fügen Sie einen oder zwei Esslöffel Wasser hinzu.

Vorbereitung: 10 min
Backen: 180 min

Zutaten für 700 g Brotleib:

300 ml Wasser
1 1/2 Teelöffel Salz
2 EL Rapsöl
3 EL Honig
420 g Dinkelmehl
1 3/4 TL Trockenhefe

Gießen Sie zunächst das Wasser in den Brotbackautomat Behälter und fügen als nächstes Salz, Rapsöl und Honig hinzu. Geben Sie auch das Dinkelmehl rein, so dass ein Teil davon über dem Wasser steht. Machen Sie eine kleine Mulde in die Mitte und gießen die Hefe hinein. Stellen Sie die Brotbackmaschine auf Programm für Vollkornbrot ein.

Nährwertangaben:
Pro Scheibe: 213 Kalorien, 4 g Fett, 29 g Kohlenhydrate 36 g, 6 g Protein

Sauerteig Brotbackautomat Rezept

sauerteig brotbackautomat rezept selber machen sauerteig starter ansetzen

Möchten Sie selbstgemachtes Brot mit Sauerteig backen und den Teig diesmal auch selber ansetzen? Anbei die Zutaten sowie die Zubereitungsschritte für ein knuspriges Sauerteigbrot.

Vorbereitung: 10 min
Backen: 3 Std. 40 min

Zutaten für 12 Portionen:

Für den Sauerteigstarter:
1 1/2 TL Trockenhefe
940 ml lauwarmes Wasser
360 g Mehl
4 TL Zucker

Für das Brot:
118 ml Wasser
360 g Mehl
2 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
1 TL Trockenhefe

Sauerteig mindestens eine Woche davor zubereiten. In einer großen Glasschüssel 1 1/2 Teelöffel Hefe in warmem Wasser auflösen. Die Mischung zu dem Zucker und Mehl geben und mit dem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 1 Minute glatt rühren. Lassen Sie den Sauerteigstarter nun 1 Woche bei Raumtemperatur stehen. Die Mischung soll ein saures Aroma haben. Im Kühlschrank bis zur Verwendung lagern. Geben Sie nun eine Tasse des Sauerteigstarters sowie alle restlichen Brotbestandteile in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge in die Backform. Sauerteigbrot Programm für Weißbrot auswählen.

Süße Brotbackautomat Rezepte – Hausgemachte süße hawaiianishe Frühstücksbrötchen

süße frühstücksbrötchen ananas kokos rezepte für brotbackautomat

Leckere, weiche und duftende Brötchen dürfen zum Frühstück nicht fehlen. Im Brotbackautomat können Sie nicht nur herzhafte Brotvariationen, sondern auch süße Köstlichkeiten zubereiten. Diese goldgebackenen Brötchen mit Ananas und Kokos sorgen für einen leckeren und schmackhaften Start in den Tag.

Vorbereitung: 35 min
Backen: 15 min

Zutaten für 15 Brötchen:

1 Dose Ananas, zerkleinert
60 ml warmer Ananassaft (70 ° bis 80 °)
60 ml Wasser (70 ° bis 80 °)
1 großes Ei
60 g Butter, gewürfelt
30 g fettfreies Trockenmilchpulver
1 EL Zucker
1 1/2 TL Salz
390 g Brotmehl
2 1/2 TL Trockenhefe
3/4 Tasse gesüßte Kokosraspel

Geben Sie in den Behälter der Brotbackmaschine die ersten zehn Zutaten in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge. Teig Programm wählen. Teigkonsistenz nach 5 Minuten Mischen überprüfen und nach Bedarf  1-2 EL Wasser oder Mehl hinzugeben. Kurz vor Schluss die Kokosraspel dazugeben. Nach Ablauf der Zeit Teig auf eine bemehlte Fläche einmal durchkneten und 10 Minuten ruhen lassen. Formen Sie daraus 15 Kugeln und ordnen sie in eine 33 x 22cm Backform. An einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Backen Sie die süßen Frühstücksbrötchen 15-20 Minuten bei 190 Grad.

Nährwertangaben:
1 Brötchen: 165 Kalorien, 5 g Fett, 23 mg Cholesterin, 294 mg Natrium, 26 g Kohlenhydrate, 5 g Protein

Brotbackautomat Rezepte für Mini Ahorn-Zimtschnecken

ahornsirup zimtschnecken dessert süße brotbackautomat rezepte

Als Nächstes möchten wir Ihnen ein Rezept für den Brotbackautomaten anbieten, mit dem Sie leckere Zimtschnecken zubereiten können. Als süße Nascherei zum Kaffeekränzchen oder einfach für Zwischendurch sind die Zimtschnecken der perfekte süße Begleiter.

Vorbereitung: 20 min
Backen: 20 min

Zutaten für 24 Zimtschnecken:

160 ml Vollmilch
107 g Ahornsirup
76 g Butter, weich
1 großes Ei
3/4 TL Salz
360 g Mehl
1 Packung Trockenhefe

Zuckerbelag:
115 g brauner Zucker
2 EL Mehl
4 TL gemahlener Zimt
6 EL kalte Butter

Ahornsirup-Icing:
125 g Puderzucker
3 EL Butter, geschmolzen
3 EL Ahornsirup
1 bis 2 TL Vollmilch

Geben Sie in den Behälter der Brotbackmaschine die ersten sieben Zutaten in der vom Hersteller empfohlenen Reihenfolge. Teig Programm wählen. Teigkonsistenz nach 5 Minuten Mischen überprüfen und nach Bedarf 1-2 EL Wasser oder Mehl hinzugeben. Brotbackautomat auf Teig Programm einstellen. Fertigen Teig auf leicht bemehlte Fläche in zwei 30×18 große Rechtecke ausrollen. In einer kleinen Schüssel braunen Zucker, Mehl und Zimt mischen. Butter stückchenweise hinzufügen, bis Sie eine grobkörnige Mischung erhalten. Streuen Sie die Hälfte über jedes Rechteck. Rollen Sie das Rechteck von der langen Seite beginnend und schneiden jede Rolle in 12 Scheiben. Legen Sie die Scheiben in eine gefettete 33 x 23 cm Backform. Bedecken Sie die Schnecken mit einem Tuch und lassen sie an einem warmen Ort gehen, bis sie sich verdoppeln. Backen Sie die Zimtschnecken bei 190 Grad circa 20-25 Minuten goldbraun. Auf einem Gitter 5 Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten für das Ahornsirup-Icing verrühren und über die noch warmen Brötchen verteilen.

Nährwertangaben:
1 Zimtschnecke: 176 Kalorien, 7 g Fett, 28 mg Cholesterin, 152 mg Natrium, 26 g Kohlenhydrate, 3 g Protein

Rezepte für den Brotbackautomaten – Hausgemachte Donuts mit Schokoglasur

süße rezepte für brotbackautomat donuts schokoladenglasur

Hätten Sie gedacht, dass Sie leckere Donuts mit Teig aus dem Brotbackautomaten zu Hause zubereiten können? Ob mit Schokoglasur, Puderzucker oder Streuseln, schmecken die hausgemachten Kringel doppelt so lecker.

Vorbereitung: 25 min
Zubereitung: 10 min

Zutaten für 24 Donuts:

150 ml Kondensmilch
235 ml Wasser
2 EL Butter
1 Ei (aufgeschlagen)
75 g Zucker
360 g Mehl
1 TL Salz
2 TL Trockenhefe
Öl zum Frittieren (genug, um die Donuts zu bedecken)

Für die Schokoladenglasur:

2 EL Butter
2 EL Kakao
3 EL heißes Wasser
190 g Puderzucker
1/2 TL Vanilleextrakt

donuts selber machen brotbackautomat rezepte nachtisch trockenhefe schokoglasur

Fügen Sie die Zutaten in den Brotbackautomaten hinzu. Die Mischung in eine leicht gefettete Schüssel geben und über Nacht im Kühlschrank kühlen lassen. Rollen Sie den Donutteig auf eine leicht bemehlte Oberfläche etwa 1,5 cm dick. Mit Donut-Formen ausstechen. Falls nicht zur Hand, wird Ihnen ein runder Ausstecher gute Dienste leisten. Versehen Sie jeden Kreis mit einem kleinen Loch in der Mitte. Abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen. Braten Sie die Donuts bei 185 Grad goldbraun an. Glasieren Sie mit der folgenden Schokoladenglasur oder bedecken Sie mit einer anderen Lieblingsglasur.

Butter in kleiner Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Anschließend Pfanne von der Hitze nehmen und nach und nach Puderzucker und Vanille hinzugeben. Creme mit einem Schneebesen glatt schlagen. Geben Sie nach Bedarf nach und nach jeweils einen halben TL heißes Wasser ein, bis die Glasur die gewünschte Konsistenz erreicht.

Haben Sie bereits Brotbackautomat Rezepte nach Ihrem Geschmack gefunden?



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!