Bratapfel Tiramisu zubereiten: das klassische Rezept, leckerer Kuchen in Gläsern und die vegane Variation

von Lina Bastian
Werbung

Denken Sie diesen Herbst an Kuchen mit Biscotti und Creme? Und wie wär’s, wenn auch noch gebratene Früchte ins Spiel kommen? Ein feines Bratapfel Tiramisu kann man zu dieser Jahreszeit echt genießen. Sehen Sie sich unsere Vorschläge an!

Jeder liebt feine Süßigkeiten. Und diese Rezepte sind so fein und köstlich, wie sie sein können! Wir haben für Sie den klassischen Kuchen, Tiramisu in Gläsern und die vegane Variation ausgewählt.

Bratapfel Tiramisu selber machen

bratapfel tiramisu selber machen

Das ist ein einfaches Rezept für Tiramisu, das Sie zu Hause ausprobieren können. Es sind nur wenige Zutaten erforderlich.

Erforderliche Produkte:

  • 1 Packung Biscotti
  • 450 g Quark
  • 200 ml Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  •  3 Esslöffel Instantkaffee
  • Kakao – zum Bestreuen
  • 2 Esslöffel Frischmilch
  • 1 Esslöffel Rum
  • 2 Äpfel

Anleitung zur Zubereitung:

  • Die Äpfel schneiden, backen, bis sie weich werden und pürieren. Die Apfelmousse beiseitelegen.
  • Quark, Kondensmilch und Puderzucker werden vermischt und zu einer Creme verrührt.
  • Den Instantkaffee in etwa 300 ml warmem Wasser auflösen und mit der Milch vermischen. Er wird vorzugsweise mit Zucker gesüßt. Die Biscotti werden darin eingeweicht.
  • So schichten Sie den Kuchen in einer Schale: Die Hälfte der Biscotti werden auf dem Boden einer Auflaufform verteilt. Dann mit einer Schicht Creme und einer Schicht Apfelmousse beschichten. Die restlichen Biscotti darauf verteilen und dann kommen wieder eine Schicht Apfelmousse und die restliche Creme. Das Dessert wird 8 Stunden lang im Kühlschrank aufbewahrt.
  • Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen. In Stücke schneiden und servieren.

Einfaches Tiramisu mit Bratäpfeln, Mascarpone und Baileys

einfaches tiramisu mit bratäpfeln, mascarpone und baileys
Werbung

Tiramisu mit Mascarpone und Baileys schmeckt ausgezeichnet und ist ein köstlicher Kuchen für den Herbst!

Zutaten:

  • 250 g Biscotti
  • 750 g Mascarpone
  • 200 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 2 Äpfel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 200 ml Baileys
anleitung zur zubereitung

Zubereitung:

  • Zuerst die Äpfel schälen, entkernen, in große Stücke schneiden und 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen, bis sie weich sind.
  • Dann die Äpfel in einen Mixer geben und pürieren.
  • Mascarpone und gezuckerte Kondensmilch in eine Schüssel geben und mit einem Mixer zu einer homogenen, schaumigen Masse schlagen. In eine Schüssel gießen.
  • Die Biscotti in den Baileys tauchen und auf dem Boden einer quadratischen Schüssel verteilen, sodass sie sie dicht bedecken. Mit der Hälfte des Apfelmousses bestreichen und dann mit der Mascarponecreme beträufeln.
  • Danach eine Reihe Biscotti, Apfelmousse und wieder Mascarponecreme.
  • Das Dessert mit Zimt bestreuen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Genießen Sie!

Klassisches Tiramisu mit Bratäpfeln im Glas

klassisches tiramisu mit bratäpfeln im glas

Man kann Tiramisu auch im Glas zubereiten und es sieht fantastisch aus! Probieren Sie das klassische Rezept!

Benötigte Produkte:

  • 2 Äpfel
  • 240 ml gebrühter Kaffee
  • 18-20 Biscotti
  • 2 Esslöffel Rum
  • 5 Eier
  • Mascarpone
  • 6 Esslöffel Zucker
  • Kakaopulver
tiramisu im glas zubereiten
Werbung

Zubereitung:

  • Bereiten Sie zuerst die Apfelmarmelade vor, indem Sie die vorerst geschnittenen Äpfel backen, bis sie weich werden. Stellen Sie die Marmelade beiseite.
  • Trennen Sie das Eiweiß von den Eigelben. Das Eiweiß in eine saubere, trockene Schüssel geben und mit einem Mixer glatt schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker mit einem Löffel aufschlagen. Den Mascarpone hinzugeben und zu einer glatten Masse schlagen. Es ist wichtig, keinen Mixer zu verwenden, damit das Volumen der Mischung nicht verloren geht.
  • Die beiden Cremes nach und nach vermischen, indem man einige Löffel des Eiweißes unter die Eigelbmasse hebt. Wenn Sie alles auf einmal mischen, besteht die Gefahr, dass die Creme an Volumen verliert.
  • Bereiten Sie 6 Gläser vor, in denen Sie den Kuchen anordnen werden.
  • Zerbröseln Sie die Biscotti in Hälften, sodass sie sich in den Tassen sammeln.
  • Eine Reihe der in Kaffee getränkten Biscotti anrichten, dann die Creme. Auf die gleiche Weise fortfahren und mit der Creme abschließen.
  • Stellen Sie die Tiramisu-Gläser über Nacht an einen kalten Ort außerhalb des Kühlschranks.
  • Die Tiramisu-Gläser mit der Apfelmarmelade dekorieren.

Veganes Bratapfel Tiramisu im Glas

veganes bratapfel tiramisu im glas

Wir bieten eine vegane Variation, die ebenso köstlich schmeckt und einfach zum Zubereiten ist.

Zutaten:

  • Vanille-Quark-Creme
  • 200 g veganer Quark
  • 100 g veganer Frischkäse
  • 2 Esslöffel Vanillezucker

Bratapfelmischung:

  • 2 große Äpfel, ca. 450 g
  • 5 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Rosinen
  • 1 Esslöffel Zimtpulver
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Sternanis
  • 85 g veganer Gewürzmürbeteig
  • 25 g Mandeln
  • 35 g Zucker
die vegane variation ausprobieren

Zubereitung:

  • Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Mit den anderen Zutaten in einen Topf geben. Bei geschlossenem Deckel und mittlerer Temperatur etwa 15 Minuten köcheln lassen. Vor der weiteren Verwendung abkühlen lassen und den Sternanis entfernen.
  • Veganen Quark, Frischkäse und Vanillezucker – am besten mit einem Mixer – zu einer homogenen Masse verrühren.
    Den Gewürzmürbeteig grob zerkleinern und mit der Vanille-Quark-Creme und der Bratapfelmasse in Gläser schichten und in den Kühlschrank stellen.
  • Mandeln mit Zucker in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur karamellisieren. Den heißen Karamell zum Abkühlen vorsichtig auf ein Backpapier geben. Sobald er abgekühlt und fest ist, vom Backpapier nehmen, mit einem Messer hacken und kurz vor dem Servieren über die Bratapfel-Tiramisu-Gläser streuen.

Lesen Sie auch: Kürbis Tiramisu: Probieren Sie diese Herbstversion des Desserts, das mit & ohne Eier zubereitet werden kann

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig