Baguette Häppchen belegen: Rezept-Ideen für leckeres Party-Fingerfood

Von Olga Schneider

Sie planen eine Party und möchten die Gäste mit einer kleinen Köstlichkeit willkommen heißen? Raffiniert belegte Schnittchen kommen immer gut an. Das Fingerfood wird auf großen Servierplatten angerichtet und den Gästen bereits am Eingang gereicht. Es soll Ihnen eine Vorstellung vom Menü verschaffen und natürlich den Appetit anregen.  Die Leckerbissen können aber noch viel mehr. Auf Cocktail-Partys werden sie schnell zum herzhaften Sattmacher. Im heutigen Beitrag geben wir Ihnen 10 Rezepte für Baguette Häppchen, die schnell gelingen und Ihnen garantiert Komplimente ernten werden.

Baguette Häppchen: Das Baguettebrot

Baguette Häppchen zu Silvester zubereiten Rezepte

Im Folgenden werden wir mehrere Rezepte für leckere Baguette Häppchen mit verschiedenen Beilagen geben. Bevor Sie allerdings die Schnittchen belegen, sollten Sie das Baguette in Scheiben schneiden. Gut eignen sich sowohl Weizen-, als auch Vollkornbaguettes, die dekorativ schräg geschnitten werden. Die Franzosen, die für ihre Häppchen berühmt sind, nehmen immer ein frisches Baguette. Sollte das Brot aber bereits einen Tag alt sein, dann können Sie es in Scheiben schneiden und beidseitig rösten.

1. Baguette Häppchen: Überbackene Party-Schnittchen mit Rosenkohl

Baguette Häppchen überbacken mit Rosenkohl

Für das erste Rezept brauchen Sie folgende Zutaten für die Beilage:

(6 Häppchen)

  • 2 TL Olivenöl
  • 450 g Rosenkohl
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Baguette, in Scheiben geschnitten
  • zwei Handvoll Cheddarkäse, gerieben

Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf und dünsten Sie den Rosenkohl kurz an. Schmecken Sie ihn mit dem Knoblauch und den Chiliflocken ab, salzen Sie ihn und würzen Sie ihn mit Pfeffer. Braten Sie ihn goldbraun (etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze).
  2. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Legen Sie die Baguettescheiben darauf und belegen Sie sie mit dem Rosenkohl und dem Käse.
  3. 5 Minuten bei 180 Grad Celsius backen.

2. Schnelle kalte Häppchen mit Lachs

Schnelle kalte Häppchen mit Lachs belegen

Das nächste Rezept ist der Klassiker unter den Canapés schlechthin. Für die schnellen kalten Häppchen mit Lachs brauchen Sie: Räucherlachs, Frischkäse und Dill.

3. Baguette Party Häppchen mit gebackenem Blumenkohl und Käse

Party Häppchen mit gebackenem marinierten Blumenkohl und Käse


Die nächsten Baguette Party Häppchen sind ein wahrer Gaumenschmaus. Sie brauchen etwa 250 g Blumenkohl, geputzt und in Röschen geteilt. Auf Wunsch können Sie ihn vor dem Rösten marinieren. Für die Marinade brauchen Sie 100 g Jalapenos, 40 g Butter, 1 Knoblauchzehe, gepresst, 1/2 EL Ahornsirup, 60 ml Weißweinessig, 1 EL Zitronensaft (am besten frisch gepresst), 1/2 TL Salz, 2/3 EL Sojasoje (dunkel) und eine Prise geräucherte Paprika. Zubereitung der Marinade: Alle Zutaten in einen Topf geben und bei niedriger Hitze eine Viertelstunde köcheln lassen. Die Marinade in eine Flasche füllen, luftdicht schließen und im Kühlschrank etwa eine Woche aufbewahren.

Zubereitung der Häppchen:

Marinade in eine Schüssel füllen und die Blumenkohl-Röschen hineintauchen. Dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Blumenkohl darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und 25 Minuten rösten, bis sie goldbraun werden. Die Baguette mit dem Käse überbacken und mit den Röschen garnieren.

4. Kleine Pizza-Baguette Häppchen

Für die Pizzas im Kleinformat brauchen Sie Pepperoni, geriebenen Mozzarella-Käse, Petersilie und  Kirschtomaten. Auf den Baguettescheiben anrichten und 10 Minuten backen.

Eine andere Variation ist mit kleinen Paprikas der Sorte Pimientos de Padrón. Für den Belag mischen Sie in einer Schüssel Mayonnaise, gewürfelte Pimientos-Paprikas und geriebenen Cheddarkäse. Belegen Sie die Schnittchen und backen Sie sie 10 Minuten.

5. Baguette Häppchen: Idee mit karamellisierten Zwiebeln

Baguette Häppchen mit karamellisierten Zwiebeln und Schinkenspeck belegen


Karamellisierte Zwiebeln, Schinkenspeck und Olivenöl auf knusprigen Baguettescheiben werden Ihnen garantiert Komplimente ernten. Die Vorspeise passt übrigens ganz gut zum Bier.

6. Schnelle kalte Häppchen: Blauschimmelkäse, Birne und Honig

Pizza Häppchen belegen mit Blauschimmelköse und Birne

Der nächste Belag stellt sich aus Blauschimmelkäse, dünn geschnittenen Birnenspalten, Honig und gehackten Walnüssen zusammen. Stellen Sie die Häppchen für eine Stunde kalt, bevor Sie sie servieren.

7. Kalte Baguette Schnittchen mit Kürbis, Ricottakäse und Salbei

kalte Häppchen mit Kürbis und Frischkäse belegen

Geröstete Kürbiswürfel, Ricottakäse und Salbei sind die perfekte kalte Vorspeise zu Silvester. Servieren Sie die Baguette Schnittchen abgekühlt. Gut dazu passt Weißwein als Aperitif.

8. Kalte Party Häppchen mit Briekäse und Preiselbeer-Sauce

Süße Baguette Schnittchen mit Brie und Preiselbeere belegen

Für die Preiselbeer-Sauce 4 EL Preiselbeeren, Prise Salz und Pfeffer sowie 100 ml Wasser in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze kurz aufkochen und unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Dann die Häppchen belegen.

9. Baguette Schnittchen mit Ricottakäse und Ofentomaten

Baguette Schnittchen mit Ofentomaten und Ricottakäse (1)

Tomaten halbieren, rösten und mit Balsamico-Essig beträufeln. Die Schnittchen mit Ricottakäse und den Ofentomaten anrichten und warm servieren.

10. Baguette-Häppchen mit Bohnen

Baguette Häppchen mit Kidneybohnen und weißen Bohnen

Zum Schluss zwei Variationen mit Bohnen. Für die Erste Tomaten-Salsa zubereiten und mit Kidneybohnen aus der Dose vermengen. Für die Zweite weiße Bohnen pürieren, mit frischem Rosmarin, Pfeffer und gepressten Knoblauchzehen bestreuen und die Baguettescheiben damit belegen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig