Aronia Marmelade zubereiten: Das ist ein einfaches und leckeres Rezept mit gesunden Apfelbeeren!

von Katharina Müller
Werbung

Bauen Sie diesen Sommer Ihr eigenes Obst an? Sie fragen sich, was Sie mit all den Köstlichkeiten anfangen sollen? Wenn Sie Aroniabeeren geerntet haben, können Sie eine leckere Aronia Marmelade zubereiten!

Aroniabeeren verleihen jedem Gericht, in dem sie verwendet werden, einen einzigartigen Geschmack und eine gesunde Dosis an Antioxidantien. Gekaufte Aroniabeeren sind eine gute Alternative, wenn Sie keinen Aroniastrauch in Ihrem Garten haben.

Rezept für Aronia Marmelade

Aronia Marmelade zubereiten

Werbung
Aronia Likör selber machen - mit diesem schnellen Rezept können Sie das leckere Getränk selbst herstellen
Rezepte

Aronia Likör selber machen: Mit diesem schnellen Rezept können Sie das leckere Getränk selbst herstellen!

Aronia Likör ist ein köstliches und nahrhaftes Getränk, das aus den Früchten des Aroniabaums hergestellt wird. Das Rezept finden Sie hier!

Verbringen Sie ein bisschen Zeit in der Küche und probieren Sie das Rezept für eine süße, köstliche Marmelade aus!

Zutaten

Aroniabeeren ernten und zubereiten

Ausrüstung:

  • Sieb
  • Einmachgläser
  • großer Suppentopf
  • kleiner Topf

Das brauchen Sie:

  • 450 g Aroniabeeren (etwa 3 – 4 Tassen), gewaschen und gereinigt
  • Wasser, je nach Bedarf, gerade so viel, dass die Beeren fast bedeckt sind
  • 340 g Zucker
  • 1 Esslöffel pulverisiertes Pektin, ungesüßt
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel (10 g) geriebener Ingwer und sein Saft
  • fein geriebene Schale einer halben Orange oder Zitrone

Zubereitung

Rezept für Aronia Marmelade

Werbung
Zwetschgenkuchen mit Streuseln vom Blech selber machen
Rezepte

Zwetschgenkuchen vom Blech: Den saftigen Streuselkuchen einfach selber machen

Der Zwetschgenkuchen vom Blech ist ein großartiges Dessert für Spätsommer und Herbst, der schnell und einfach zubereitet wird und absolut lecker ist.

1. Die Aroniabeeren untersuchen und diejenigen, die Stiele haben, wegwerfen.

2. Zucker, Salz und Pektin in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Aroniabeeren und den geriebenen Ingwer in einen großen, hohen Topf geben, der gerade so viel Wasser enthält, dass die Beeren bedeckt sind.

3. Die Zutaten zum Kochen bringen, dann in einen Mixer geben und pürieren, bis sie ganz glatt sind. Wenn Sie ein raffinierteres Püree möchten, können Sie die Aronia-Mischung durch ein Sieb filtern, um alle Hautstücke zu entfernen. Sie können aber auch die Schalen drin lassen, um ein rustikaleres Aussehen und eine bessere Textur zu erhalten. Ohne Abseihen sollten Sie ungefähr 900 g Püree erhalten.

Leckere Rezepte mit Apfelbeeren

4. Die Pektin-Zucker-Kombination hinzufügen und die Mischung wieder auf den Herd bringen, um sie zum Kochen zu bringen. Die Mischung ein paar Minuten lang kochen.

5. Nachdem Sie die Mischung vom Herd genommen haben, rühren Sie den Essig und die Zitronenschale (oder Orangenschale) ein. Die Mischung in Einmachgläser füllen und je nach Höhenlage 10 bis 15 Minuten im Wasserbad einkochen lassen, um sie für die spätere Verwendung haltbar zu machen.

6. Sobald die Aronia Marmelade abgekühlt ist, prüfen Sie, ob die Gläser verschlossen sind, und stellen Sie sie in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach. Die Aronia Marmelade kann auch ohne Wasserbad zubereitet werden, wenn sie im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt wird.

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.