Spannbettlaken falten in 7 einfachen Schritten: So leicht können Sie Ihren Wäscheschrank in Ordnung bringen!

Von Lina Bastian

Haben Sie Probleme mit dem Falten eines Spannbettlakens? Auch wenn es am schnellsten erscheint, das Laken aufzurollen, dauert das Falten nur wenige Sekunden und hilft Ihnen, Ihr Bett faltenfrei zu halten. Hier zeigen wir Ihnen in sieben einfachen Schritten, wie Sie ein Spannbettlaken falten. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Spannbetttuch und eine flache Unterlage (z. B. einen Tisch, einen Tresen oder Ihr Bett).

Warum sollten Sie Ihr Spannbetttuch falten

Spannbettlaken falten in 7 einfachen Schritten - So können Sie Ihren Wäscheschrank in Ordnung bringen

Das Falten eines Spannbettlakens mit seinen elastischen Ecken ist eines der schwierigsten Dinge, die man falten kann. Es zu einer unordentlichen Kugel zusammenzurollen ist zwar einfacher, aber nicht besser. Hier sind 5 Gründe, warum Sie Ihr Spannbetttuch ordentlich falten sollten:

1. Es bleibt faltenfrei für den späteren Gebrauch.
2. Sie sparen eine Menge Platz in Ihrem Wäscheschrank.
3. Der Wäscheschrank ist aufgeräumt und Ihre zusätzlichen Laken sind leicht zu finden.
4. Sie werden Ihre Mitbewohner, Freunde und vor allem Ihre Schwiegermutter beeindrucken.
5. Sie werden sich wie ein besserer Mensch fühlen.

Wir haben jeden Schritt aufgeschlüsselt, sodass das Falten eines Spannbettlakens für jeden leicht zu bewerkstelligen ist. Es ist an der Zeit, sich von diesem unordentlichen, faltigen Knäuel zu verabschieden und zu lernen, wie man ein Spannbettlaken falten kann, und zwar, wie ein Profi.

Spannbettlaken falten: So geht es schnell und einfach

Profi-Tipp: Wir empfehlen, das Laken gleich nach dem Trocknen zu falten, um Falten zu vermeiden, die sich bilden, wenn es zerknittert daliegt.

Schritt 1: Halten Sie das Laken

Spannbettlaken falten - Nehmen Sie Ihr frisch aus dem Trockner kommendes Laken

Nehmen Sie Ihr frisch aus dem Trockner kommendes Laken. Halten Sie das Spannbetttuch der Länge nach und suchen Sie alle vier Ecken. Legen Sie Ihre Hände in die Ecken, wobei die lange Seite des Lakens quer zu Ihrem Körper liegt und die Oberseite des Stoffs zu Ihnen zeigt.

Schritt 2: Stecken Sie die Ecken zusammen

Drehen Sie Ihr Laken um und legen Sie jede Hand in die Ecken, direkt an die Nähte

Drehen Sie Ihr Laken um und legen Sie jede Hand in die Ecken, direkt an die Nähte. Ihre Hände sollten sich nun in den beiden oberen Ecken des Lakens befinden und die Öffnung des Lakens sollte nun zu Ihrem Körper zeigen. Nehmen Sie eine Ecke in Ihre Hand und stecken Sie sie in die andere. Wiederholen Sie den Vorgang auf der gegenüberliegenden Seite. Jetzt ist Ihr Laken in der Mitte gefaltet.

Schritt 3: Wiederholen Sie den Faltvorgang

Spannbettlaken falten - Fassen Sie die Ecke an der Naht und drehen Sie sie um


Richten Sie das Laken so aus, dass beide Ecken in einer Linie liegen. Beide Ecken sollten sich jetzt in Ihrer linken Hand befinden.

Schritt 4: Die dritte Ecke falten

Nehmen Sie die dritte Ecke und stecken Sie die Ecken eins und zwei nach innen

Führen Sie Ihre Hand an der Vorderseite des Lakens entlang. Nehmen Sie die dritte Ecke und stecken Sie die Ecken eins und zwei nach innen (Achtung: die dritte Ecke sollte nach außen zeigen).

Schritt 5: Suchen Sie die letzte Ecke

Richten Sie das Betttuch so aus, dass beide Ecken in einer Linie liegen


und legen Sie Ihre Hand nach innen, an die Naht. Wiederholen Sie Schritt 3, indem Sie Ihre rechte Hand zu Ihrer linken bringen. Fassen Sie die Ecke an der Naht und drehen Sie sie um.

Schritt 6: Alle Ecken ineinander stecken

Richten Sie das Spannbetttuch so aus, dass alle Ecken ineinander gesteckt sind

Richten Sie das Spannbetttuch so aus, dass alle Ecken ineinander gesteckt sind. Die elastischen Kanten sollten eine „L-Form“ bilden.

Schritt 7: Legen Sie das Laken hin

Legen Sie das Laken auf eine flache Oberfläche wie einen Tisch, eine Arbeitsplatte oder ein Bett

Legen Sie das Laken auf eine flache Oberfläche wie einen Tisch, eine Arbeitsplatte oder ein Bett. Sie sollten eine C-Form im Stoff sehen. Falten Sie die Kanten von außen nach innen und streichen Sie den Stoff dabei glatt. Falten Sie den Stoff von der anderen Seite noch einmal zu einem Drittel. Drehen Sie den Stoff um, und Sie sind fertig! Hurra! Sie haben soeben gelernt, wie man ein Spannbettlaken falten kann!

So einfach und schnell kann man ein Spannbettlaken falten und die Bettwäsche in Ordnung halten

Möchten Sie gerne ein paar Hacks für die normalen Bettlaken und Bettwäsche? Schauen Sie doch einmal hier vorbei!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig