Spannbettlaken falten: Ein Ding der Unmöglichkeit? Nicht mit diesem Trick!

von Anne Seidel
Werbung

So oft haben Sie es versucht und dabei jegliche Tipps und Tricks eingehalten, doch das lästige Spannbettlaken möchte einfach nicht ordentlich liegen. Sie haben es schlichtweg aufgegeben und seither liegen sie zusammengeknüllt im Schrank – ärgerlich, wenn man doch eigentlich auf ordentliche Weise die Spannbettlaken falten möchte, nicht wahr?

spannbettlaken falten mit einfachem trick anleitung für mehr ordnung im schrank

„Sieht sowieso niemand“, denken Sie sich. Doch das muss nicht sein, besonders, wenn man Bettwäsche platzsparend falten möchte. Kennen Sie unseren Trick schon? In wenigen Schritten ist das Bettlaken zum Spannen perfekt gefaltet. Zeitsparend und mühelos schaffen Sie Ordnung in Ihren Schränken oder Kommoden, vom Stolz, den Sie empfinden werden, ganz zu schweigen.

Mit diesem Trick Spannbettlaken falten

das laken aufspannen und die rechte ecke über die linke legen
Werbung

Im ersten Moment scheint es etwas verwirrend zu sein, aber glauben Sie uns: Haben Sie den Dreh erst einmal heraus, werden Sie sich fragen, was Sie zuvor nur so schwierig an der Aufgabe fanden.

Also, wie legt man ein Spannbettlaken zusammen, ohne viel Zeit und Nerven zu investieren? Erhalten Sie Ordnung im Schrank in 3…, 2…, 1…

Schritt 1: Krempeln Sie das Laken um

Hinweis: Um das Ganze etwas übersichtlicher zu machen, haben wir ein Kinderlaken zur Veranschaulichung verwendet. Das ist auch eine gute Variante, um die einzelnen Schritte ein wenig zu üben, bevor Sie zum großen Spannbetttuch übergehen.

Das Laken sollte sozusagen verkehrt herum sein (die linke Seite zeigt zu Ihnen), wenn Sie beginnen. Hängen Sie die Ecken auf Ihre Hände, die lange Seite ist hierbei oben.

Legen Sie die rechte Ecke über die linke (oder umgekehrt, falls Ihnen das bequemer ist). Hierbei krempeln Sie das Bettlaken wieder um, sodass es richtig herum ist. Die Nähte beider Ecken liegen aufeinander.

Wie Sie Handtücher falten, können Sie hier nachlesen.

Schritt 2: Straffen Sie das Bettlaken wieder

zweimal ecke auf ecke klappen und ein rechteck aus dem bettlaken formen

Jetzt tauschen Sie die Hände aus. Die rechte Hand halten Sie in die eben aufeinandergelegten beiden Ecken und mit der linken fahren Sie entlang des Gummis nach unten zu den anderen beiden Lakenecken, um auch diese ordentlich ineinander zu legen.

Heben Sie das Bettlaken wie zu Beginn nach oben, die Ecken auf den Händen.

Wiederholen Sie das Ganze ein weiteres Mal, sodass Sie schlussendlich alle vier Ecken aufeinandergelegt haben. Sie erhalten ein kleines Rechteck, auf dem die Ecken aufliegen.

Alle oben erwähnten Schritte können Sie auch auf dem Boden oder auf einem großen Tisch ausführen, falls es Ihnen anfangs noch zu umständlich ist, das Laken zu halten.

Schritt 3: Spannbettlaken falten oder rollen

spannbettlaken falten und ordentlich in den schrank oder die kommode räumen

Wie falte ich das Spannbettlaken anschließend für den Schrank?

Jetzt legen Sie das Bettlaken am besten vor sich (auf den Boden, das Sofa, das Bügelbrett oder einen Tisch). Klappen Sie dann erst eine der langen Seite bis zur Mitte um und im Anschluss auch die gegenüberliegende Seite. Indem Sie auf diese Weise das Spannbetttuch zusammenlegen, erhalten Sie einen schmalen Streifen.

trick, wie sie einfach und schnell spannbettlaken falten und einrollen
Werbung

Klappen Sie nun die beiden Enden dieses Streifens nach innen, sodass Sie ein Quadrat oder ein kleines Rechteck erhalten. Alternativ können Sie den Streifen auch einfach einrollen, falls Sie diese Art des Verstauens bevorzugen.

Ihr Spannbettlaken ist fertig und kann in den Schrank geräumt werden!

Auch interessant: Matratze reinigen: Mithilfe dieser Tipps und Hausmittel bekommen Sie Ihre Matratze wieder strahlend sauber!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig