Rauchgeruch aus Kleidung entfernen – Einfache Methoden & Tricks mit Hausmitteln für geruchsfreie Textilien

Von Charlie Meier

Ob durch Zigaretten, Feuerstellen oder sonstige feurige Pannen verursacht, kann es oft schwierig sein, anhaltenden Rauchgeruch aus Kleidung zu entfernen. Rauch kann nämlich schnell in Textilfasern eindringen und das entsprechende Kleidungsstück wie einen alten und stinkenden Aschenbecher riechen lassen. Man muss es nicht einmal bis zur Nase hochziehen, um diesen unerwünschten Geruch wahrzunehmen. Glücklicherweise müssen Sie nicht ewig an diesem unangenehmen Geruch hängenbleiben, denn es gibt ein paar nützliche Tipps und effektive Schritte, mit denen sich Rauchgerüche leichter beseitigen lassen.

Bevor Sie Rauchgeruch aus Kleidung entfernen

bei einem lagerfeuer enstehender rauch kann in textilfasern eindringen und kleider stinken lassen

Wenn Sie eine rauchige Begegnung hatten, sollten Sie Ihre Kleidung so schnell wie möglich behandeln, um das Problem zu lösen. Somit sammeln sich zum Beispiel keine Nikotinrückstände nicht mit der Zeit an. Es gibt dementsprechend auch ein paar einfache Methoden, die geruchsneutralisierend wirken und mit gewöhnlichen Haushaltsmaterialien anzuwenden sind. Es kann jedoch ein langsamer Prozess sein, die gewünschte Frische wiederzuerlangen.

in einem waschbecken backpulver auf bluse streuen und rauchgeruch aus kleidung entfernen

Wenn die Kleidung nur für chemische Reinigung gekennzeichnet ist, sollten Sie einige Schritte zum Lüften im Freien oder drinnen vornehmen. Sie können es auch mit Trockenreinigung in Ihrem Zuhause probieren, um Stoffe aufzufrischen. Ansonsten können Sie Ihre Kleidungsstücke zu einer professionellen Reinigung bringen. Wenn es sich um ein Kleidungsstück handelt, das Sie von Hand waschen können, erweisen sich Hausmittel wie Backpulver oder Essig als ganz hilfreich. Sollten Sie die Textilien jedoch nicht waschen können, versuchen Sie es mit einem Textilerfrischungsspray. Die Formel fängt die Geruchsmoleküle ein und suspendiert sie, bis Sie den Stoff richtig sauber machen können.

Warum stinken Klamotten nach Rauch und was ist dagegen anzuwenden?

abstoßend stinkende kleidungsstücke reinigen und rauchgeruch aus kleidung entfernen

In fast jeder Art von Rauch befinden sich Substanzen und Rückstände, wie zum Beispiel Teer in Zigarettenrauch. Des Weiteren können Öl, Asche und Tausende von Chemikalien aus der Zigarette in Textilfasern haften bleiben. Diese rauchigen molekularen Kombinationen sind sehr klebrig und ihre Partikel haften fest an allem, von Kleidung und Haaren bis hin zu Polstern und Teppichen. Was können Sie also verwenden, um Rauchgerüche loszuwerden? Hier ist eine Liste von Reinigungswerkzeugen und Materialien, die gegen Rauchgeruch wirksam sind:

  • Platz im Freien, um Kleidung zu lüften
  • nicht parfümiertes Flüssigwaschmittel
  • Backpulver
  • Destillierter weißer Essig
  • Trocknertücher
  • Große wiederverschließbare Plastiktüten
  • Chlorfreies Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid
  • Wasser

Rauchgeruch aus Kleidung entfernen ohne Waschen

zigarettenrauch und schlechten rauchgeruch aus kleidung entfernen durch lüften


Wenn Sie unterwegs sind und Zeit am Lagerfeuer verbracht haben, haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu einer Waschmaschine und fragen sich, wie Sie zum Beispiel Rauchgeruch aus Jacke entfernen können. Wenn Ihnen dies das nächste Mal passiert, probieren Sie einen oder mehrere der nächsten Tricks aus.

Lüften Sie Ihre Kleidungsstücke aus

bei angesammelten gerüchen durch zigaretten kleider an der luft hängen lassen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Kleidung besser riechen zu lassen, wenn Sie keine Waschmaschine haben, besteht darin, sie an der frischen Luft stehenzulassen. Indem Sie Ihr Kleidungsstück in einem gut belüfteten Außenbereich aufhängen, sollte es helfen, den Rauchgeruch zu vertreiben, nachdem Sie es einige Tage draußen gelassen haben.

Trick mit Backpulver gegen Rauchgerüche anwenden

nach rauch stinkende bluse in verschließbarer plastiktüte mit natron behandeln und geruch loswerden


Wenn Sie jemals Natron im Haushalt verwendet haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass es Gerüche neutralisieren kann. Legen Sie dazu Ihre Kleidung in einen großen Müllsack oder eine Plastiktüte. Als Nächstes fügen Sie etwa eine halbe Tasse Backpulver hinzu und verschließen den Beutel fest. Schütteln Sie die Kleidung zusammen mit dem Backpulver etwa 2 Minuten lang, damit das Zeug alles bedecken kann. Lassen Sie es über Nacht wirken, damit das Natron schlechte Gerüche aus Kleidung entfernen kann. Am nächsten Tag den Beutel draußen öffnen und das Pulver ausschütteln. Diese Methode sollte auch dazu beitragen, Zigarettengeruch loszuwerden.

Dampf als Geruchsentferner verwenden

bügeleisen oder dampf als mittel gegen schlecht riechende klamotten verwenden

Dampf ist eine weitere Option, die verwendet werden kann, wenn Sie keine Waschmaschine zur Hand haben. Überprüfen Sie das Etikett des Herstellers, um sicherzugehen, dass das Dämpfen für Ihr Kleidungsstück in Ordnung ist. Nehmen Sie ein Bügeleisen mit Dampffunktion und füllen Sie es mit destilliertem Wasser. Verwenden Sie dies auf Ihrer Kleidung, um den üblen Geruch loszuwerden. Sie können auch eine 3:1-Lösung aus destilliertem Wasser und Reinigungsalkohol verwenden, um Rauchgerüche zu beseitigen.

Geruchsbeseitigendes Spray mit Essig selber herstellen

spray und lösung mit hausmittel wie essig verwenden und rauchgeruch aus kleidung entfernen ohne waschen

Wenn Sie einen Rauchgeruch in Ihrem Kleidungsstück haben, können Sie auch versuchen, eine hausgemachte Lösung zu verwenden. Dazu müssen Sie Wasser und destillierten weißen Essig zu gleichen Teilen in eine Sprühflasche geben. Geben Sie dann 20 oder mehr Tropfen ätherisches Öl in die Mischung. Minze- oder Zitronendüfte sind zwei gut dafür geeignete Möglichkeiten.

Trocknertücher verwenden

trocknertücher verwenden und unangenehme gerüche in der wäsche beseitigen

Diese sollten Sie allerdings nicht so verwenden, wie Sie es gewohnt sind. Legen Sie nach Rauch riechende Kleidungsstücke in eine große, wiederverschließbare Plastiktüte mit ein oder zwei geruchsfreien Trocknertüchern und verschließen Sie sie dann. Lassen Sie den Beutel ein paar Tage verschlossen und der Rauchgeruch wird dann ganz oder teilweise absorbiert.

Waschmaschine verwenden und Rauchgeruch aus Kleidung entfernen

nach dem waschgang angenehm riechende wäsche aus der waschmaschine holen

Wenn Sie eine Waschmaschine zur Verfügung haben, ist es selbstverständlich noch einfacher, Feuer- oder Zigarettengeruch aus der Kleidung zu bekommen. Versuchen Sie es mit einem oder mehreren dieser vier Tipps, wenn Sie so ein Problem haben und eine schnelle Lösung benötigen:

stinkende klamotten in waschmaschine von schlechten gerüchen befreien

  • Essiglösung – Bevor Sie Ihre Kleidung waschen, legen Sie sie in ein Waschbecken und fügen Sie eine Mischung aus 1 Tasse Essig und warmem Wasser hinzu. Sie können auch versuchen, Ihre Kleidung aufzufrischen, indem Sie ein paar Tropfen ätherische Öle hinzufügen, die nach Zitrone, Orange oder Lavendel duften. Weichen Sie Ihre Kleidung eine Stunde lang ein und waschen Sie sie dann gemäß den Anweisungen des Herstellers.
  • Zitronensaft – Auch frisch gepresster Zitronensaft kann wirksam sein. Nimm 1 bis 3 Zitronen und presse sie aus, bis du eine halbe Tasse Zitronensaft hast. Fügen Sie dies Ihrer Kleidung hinzu, wenn sie ihren ersten Zyklus beginnt. Dies sollte dazu beitragen, unangenehme Gerüche wie Rauch und andere unangenehme Gerüche zu entfernen, die unerwünscht sind.
  • Alkohol wie Wodka – Alkohol lässt sich ebenfalls als Geruchsentferner verwenden. Kaufen Sie einen billigen Wodka oder eine Flasche Reinigungsalkohol und gießen Sie 1/2 Tasse in Ihre Waschmaschine, wenn Sie schlechte Gerüche wie die vom Rauch loswerden müssen. Lassen Sie Ihre Waschmaschine dann regelmäßig wie bei jeder anderen Art von Wäsche laufen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig