Lederjacke reinigen und pflegen – Wie Sie Echtleder mit einfachen Schritten wieder wie neu aussehen lassen

Von Charlie Meier

Jedes Kleidungsstück wird irgendwann schmutzig, aber wenn Sie eine Lederjacke reinigen möchten, erfordert dies bestimmte Methoden und Mittel zur Lederpflege. Darüber hinaus ist dies eine Investition und wahrscheinlich eines der stilvollsten Kleidungsstücke, die auch lebenslang halten kann. Daher wäre es sinnvoll, sich über die Möglichkeiten zur richtigen Reinigung und Pflege von Leder zu informieren, um diese selbst auszuprobieren. Lesen Sie einfach weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Bevor Sie mit eigenen Mitteln Ihre Lederjacke reinigen

vorsichtig mit leder umgehen und die rückseite einer schwarzen rockigen lederjacke reinigen mit eine

Eine Jacke oder Mantel aus Echtleder ist normalerweise ganz teuer, aber sie kann viele Jahre halten, wenn Sie das Kleidungsstück richtig sauber machen und pflegen. In vielen Fällen können Sie eine Lederjacke zu Hause waschen, wenn Sie die dafür geeigneten Reinigungsmethoden befolgen. Dabei ist es wichtig, die Art des Leders, das Sie gekauft haben, zu kennen und sicher zu sein, dass es sich um echtes Leder handelt. Viele synthetische Produkte können sehr ähnlich aussehen, aber die Art der Reinigung und Pflege ist sehr unterschiedlich.

sich jeden tag auf eine saubere und cool aussehende lederjacke freuen und sie tragen

An erster Stelle sollten Sie sich also darüber im Klaren sein, mit welcher Art von Leder Sie es zu tun haben. Wenn Ihre Jacke zum Beispiel aus Wildleder oder Nubukleder ist, sollten Sie diese eher zu einer Fachreinigung bringen. Überprüfen Sie auch die Etiketten, um festzustellen, aus welchem ​​Material das Futter besteht. Trotz allem, was Sie im Internet lesen können, sollten Sie eine Lederjacke niemals vollständig in Wasser tauchen oder in die Waschmaschine geben. Darüber hinaus hilft regelmäßiges Pflegen und Abwischen mit einem feuchten Tuch, Schmutz- und Fettansammlungen zu vermeiden.

Die richtige Pflege und Reinigungsmethode wählen

stilbewusste ältere frau mit grauen haaren und braunem ledermantel trägt sonnenbrille

Leder ist ein natürliches organisches Material und seine Geschmeidigkeit beruht auf den darin enthaltenen natürlichen Ölen. Durch das Waschen einer Lederjacke in der Waschmaschine werden die natürlichen Öle entfernt, und wenn das Leder austrocknet, kann es leicht reißen. Es ist möglich, die Öle wieder aufzufüllen, aber einmal in der Waschmaschine gewaschen, wird Ihre Jacke nie wieder dieselbe sein. Waschen Sie niemals eine Lederjacke in der Waschmaschine. Die trockene Aufbewahrung Ihrer Jacke verhindert zudem noch eine Schimmelbildung. Um Schmutz und Fett oder leichte Flecken zu entfernen, verwenden Sie ein feuchtes Tuch und Seifenwasser. Tupfen Sie statt zu reiben und vermeiden Sie eine Durchnässung des Leders. Trocknen Sie das Leder natürlich, aber lassen Sie es nicht lange feucht bleiben.

ein mikrofasertuch verwenden und flecken oder verschmutzungen aus einer wildlederjacke damit entfernen


Polyester- oder Baumwollfutter können mit der gleichen Methode gereinigt werden, Seide oder Viskose sollten jedoch von einem Spezialisten gereinigt werden. Lederjacken sind also Artikel, die bei richtiger Pflege Jahrzehnte halten können. Sie können diese zwar nicht an Ihrem normalen Waschtag in die Wäsche werfen, aber der Reinigungsvorgang ist viel einfacher, als er sich anhört. Darüber hinaus müssen Sie so eine Jacke nicht unbedingt jede Woche reinigen, da sie eingelaufen aussehen sollte. Tun Sie dies also nur, wenn die Jacke wirklich etwas mehr Pflege benötigt. Wenn Sie Flecken haben, ist der Reinigungsprozess unterschiedlich, während die Werkzeuge, die Sie benötigen, von der Art des Flecks abhängen.

Verschiedene Arten von Leder reinigen

verschiedene arten von lederjacken mit farbigen ausführungen im retro stil oder modernem design

  • Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, müssen Sie wissen, mit welcher Art von Leder Ihre Jacke gemacht ist. Wenn Sie den falschen Reiniger verwenden, können Sie mehr Schaden anrichten, als Sie nützen. Darüber hinaus sollten Sie sich über das Material informieren, damit Sie Ihre Lederjacke optimal pflegen können.
  • Wildleder kann schwierig zu pflegen sein, und das liegt daran, dass es aus der weichen Unterseite von gespaltenem Tierleder gefertigt wird. Es ist ein Material, das leicht fleckig wird, daher ist es wichtig, es sauber zu halten, aber auch Flecken schnell zu entfernen. Sie können die gleichen Techniken auf Ihre Wildledermöbel und -accessoires anwenden wie auf Ihre Wildlederjacke.
  • Nubukleder sieht aus und fühlt sich an wie Wildleder, aber anstelle der weichen Unterseite wird die Oberseite des Leders verwendet, die dann geschliffen und fein poliert wird, um das weiche und samtige Finish zu erzeugen. Die Pflege von Nubukleder ist der von Wildleder sehr ähnlich, obwohl es schwieriger sein kann, Flecken zu entfernen. Aniline wird aus vollnarbigem Leder hergestellt, das mit der Chemikalie Anilin behandelt wurde. Dies ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien für Lederjacken und am einfachsten zu reinigen.
  • Nappa ist ein vollnarbiges Leder, das nicht mit Chemikalien behandelt wird. Es ist unglaublich weich, geschmeidig und glatt. Es ist schwieriger sauber zu halten, da es unbehandelt ist, aber es ist eines der schönsten Materialien, die Sie tragen können.

Vor dem ersten Gebrauch

cool aussehende junge frau mit motorrad zieht eine rockige lederjacke in schwarz an


Wenn Sie jetzt an die Reinigung Ihres Leders denken, denken Sie vielleicht an die Nachsorge. Warum die Lederjacke reinigen, bevor sie überhaupt schmutzig ist? Nun, ein wenig Pflege vor dem ersten Tragen Ihrer Lederjacke kann viel dazu beitragen, sie vor Schmutz, Dreck und Flecken zu schützen. Die Behandlung Ihrer Lederjacke mit einem Lederschutz hilft, Wasser abzuweisen und sie vor Flecken zu schützen. Vor dem ersten Tragen können Sie solche Mittel auf das Leder sprühen oder einmassieren und die Pflege dann jährlich wiederholen. Während Sie Ihre Lederjacke tragen, gibt es auch Schritte, die Sie unternehmen können, um das Leder vor Schäden zu schützen.

besprühen einer modern geschnittenen lederjacke mit pflegemittel als beispiel für regelmäßige pflege

Wenn Sie Ihre Taschen frei von Unordnung halten, wird verhindert, dass sich das Leder mit der Zeit dehnt und reißt. Alkohol kann austrocknen und Leder verfärben. Verschütten von Bier ist behandelbar, aber achten Sie auch auf Haarspray, Eau de Cologne und Parfums. Stecken oder kleben Sie nichts an die Jacke und lassen Sie alle Embleme sowie Stickereien oder die richtigen Nähte von einem Fachmann anbringen.

Einfache Schritte befolgen und Ihre Lederjacke reinigen

tipps und richtige reinigungsmethoden zum anwenden zuhause auf hellbraunen lederjacken

Das Reinigen einer Lederjacke ist relativ einfach, aber wenn Sie es falsch machen, kann dies die Schönheit Ihres Leders vorzeitig auslöschen und Sie mit einem nutzlosen Kleidungsstück zurücklassen. Mit einem weichen Poliertuch und etwas Seifenlauge lassen sich die meisten Flecken schonend entfernen. Fügen Sie etwas Poliermittel und Wachsen hinzu, und es ist tatsächlich mühelos, Ihre Lederjacke zu reinigen. Lass uns genauer hinschauen. Es ist fast unmöglich, keinen Schmutz auf Ihre Lederjacke zu bekommen, es sei denn, Sie verlassen nie den Komfort Ihres eigenen Zuhauses, aber wie werden Sie Ihr coolstes Kleidungsstück zur Schau stellen? Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um die meisten Flecken wie ein Profi von Ihrer Lederjacke zu entfernen.

das innenfutter von lederjacke reinigen mit speziell dafür geeigneten hausmitteln und einem weichen tuch

  • Tragen Sie mit einem sauberen und weichen Schwamm Seifenwasser auf alle schmutzigen oder fleckigen Bereiche auf. Dies hilft, Staub, Schmutz und andere leichte Flecken zu entfernen.
  • Die Kragen und Manschetten sind normalerweise Problemzonen, also behandeln Sie diese so oft wie möglich mit dem weichen Schwamm.
  • Für stärkere Schmutzflecken tupfen Sie den Schwamm ab, um mehr Seifenwasser hinzuzufügen, und reiben Sie mit sanften Kreisbewegungen.
  • Versuchen Sie, der Jacke nicht mehr Wasser hinzuzufügen, da dies mehr schaden als nützen kann.
  • Sobald die Markierung entfernt ist, wischen Sie den Bereich mit einem trockenen und sauberen Tuch ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
  • Lassen Sie das Leder an einem kühlen, trockenen Ort trocknen, um die letzte Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Verwenden Sie bei Bedarf eine kleine Menge Lederspray, Wachs oder Politur, um Ihrer Jacke neues Leben einzuhauchen.

Der Schlüssel zu dieser Reinigungsmethode ist, nicht zu viel Feuchtigkeit hinzuzufügen und nicht zu stark zu reiben. Darüber hinaus sollten Sie den Fleck sanft entfernen. Wenn es sich um hartnäckige oder große Flecken handelt, dann sollte die nächste Methode helfen.

Hartnäckige Flecken vom Leder entfernen

die innenseite von verschmutzter lederjacke nach außen kehren und das innenfutter von links waschen

Wenn Ihre Lederjacke richtig behandelt und geschützt wurde, können die meisten Verschmutzungen mit einem sauberen, feuchten Tuch abgewischt werden. Natürlich erfordert das Entfernen hartnäckiger Flecken wie Schimmel oder Tinte von Leder eine spezielle Behandlung. Doch was tun, wenn das Innenfutter mit Körperfett und Schweiß verschmutzt ist? Wenn der Mantel ziemlich teuer oder neu ist oder Sie ein absoluter Waschneuling sind, wenden Sie sich an einen professionellen Lederreinigungsexperten. Überprüfen Sie immer die Anmeldeinformationen Ihrer chemischen Reinigung. Nicht jedes Geschäft ist für die Reinigung von Leder qualifiziert. Wenn das Innenfutter jedoch aus einem waschbaren Stoff besteht (lesen Sie den Stoffgehalt und die Pflegeetiketten), können Sie Ihr Kleidungsstück zu Hause von Hand waschen.

jacken aus verschiedem lederarten und in vielfältigen stilen hängen ordentlich nebeneinander auf holzbügeln

Die Handwäsche ist jedoch nur für Anilinleder geeignet. Waschen Sie niemals Kleidungsstücke aus Wildleder oder Nubukleder. Bevor Sie dies versuchen, testen Sie die Farbechtheit des Leders mit einem sauberen, weißen, feuchten Tuch an einer inneren Stelle des Leders. Wenn Farbe auf das Tuch übergeht, ist die Farbe auf dem Leder nicht stabil und Sie sollten nicht fortfahren. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Lederjacke zu Hause zu waschen, müssen Sie bereit sein, mehrere Tage für den Vorgang aufzuwenden und das Leder nach dem Waschen richtig zu pflegen. Denken Sie an Ihre Haut. Leder ist die Haut eines Tieres. Wenn Sie es mit scharfen Seifen austrocknen, wird es reißen und sich steif anfühlen.

Wie Sie per Hand eine Lederjacke reinigen können

richtige aufbewahrung an einem kleiderhaken und lederjacke reinigen bei täglichem tragen

  • Leeren Sie zunächst alle Taschen der Jacke und wenden Sie sie auf links. Füllen Sie ein großes Waschbecken oder einen Plastikbehälter mit lauwarmem Wasser. Fügen Sie eine kleine Menge eines sanften Flüssigwaschmittels hinzu, das für die Handwäsche empfindlicher Gegenstände empfohlen wird, und schwenken Sie es, um es im Wasser zu verteilen.
  • Tauchen Sie die Lederjacke vollständig ein. Schwenken Sie durch das Wasser, um sicherzustellen, dass das gesamte Futter nass ist. Drücken Sie die Lösung vorsichtig durch das Futter. Lassen Sie es etwa zehn Minuten einweichen. Wenn es bestimmte Flecken gibt, verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten, um diese zu entfernen.
  • Wenn es Zeit ist, die Jacke zu spülen, heben Sie die Jacke aus der Seifenlösung, wobei Sie diese nicht wringen sollten. Überschüssige Feuchtigkeit können Sie einfach ausdrücken. Füllen Sie das Waschbecken mit sauberem Wasser und spülen Sie es aus. Möglicherweise müssen Sie das Wasser mehrmals wechseln, um Seife und Schmutz vollständig zu entfernen.
  • Nachdem Sie Ihre Jacke oder Mantel mit einem sanften Waschmittel gewaschen haben, drehen Sie diese nach draußen und hängen Sie sie über eine Badewanne mit, um sie an der Luft zu trocknen. Verwenden Sie einen stabilen hölzernen oder gepolsterten Kleiderbügel, um Abdrücke auf den Schultern zu vermeiden. Hängen Sie sie niemals in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe einer Wärmequelle auf. Es kann zwei bis drei Tage dauern, bis das Fell vollständig getrocknet ist.
  • Der nächste Schritt besteht darin, das Kleidungsstück vollständig zu konditionieren, bis es wieder weich und geschmeidig ist. Achten Sie darauf, dass Sie eine hochwertige Lederpflege verwenden. Wenn Ihre Lederjacke durch Regen oder Schnee durchnässt ist, befolgen Sie die gleichen Schritte zum Trocknen an der Luft und zur Behandlung mit einer Lederpflege.

Einfache Reinigungsmethode mit Essig

schwarze biker lederjacke mit reißverschlüssen und knöpfen im getragenen zustand pfelgen und reinigen

Anstatt Ihre Lederjacke alle sechs Monate oder jedes Mal, wenn Sie einen Fleck darauf bekommen, in die chemische Reinigung zu bringen, gibt es eine bessere Möglichkeit, sie jahrelang mit Hausmitteln so frisch wie am ersten Tag aussehen zu lassen. Mischen Sie eine Lösung aus warmem Wasser und Spülmittel oder stellen Sie eine Reinigungslösung aus einem Teil Essig und einem Teil Wasser her. Tauchen Sie ein weiches Tuch in die Lösung, wringen Sie es aus und wischen Sie die Jacke ab. Schrubben Sie jedoch damit keinen Teil der Jacke. Verwenden Sie ein zweites sauberes, feuchtes Tuch, um die Reinigungslösung abzuwischen. Trocknen Sie die Jacke mit einem Handtuch.

Fett und Tintenflecken aus Leder entfernen

reinigung und pflege von schwarzem nappaleder bei jacken und anderen kleidern

Der obige Prozess funktioniert am besten, wenn Sie nur versuchen, Ihre Jacke von Zeit zu Zeit aufzufrischen. Aber was ist mit dem Entfernen von Tintenflecken? Nichts ist schlimmer, als wenn eine herausragende Jacke durch derartige Verschmutzungen ruiniert wird. Zum Glück kann die Verwendung von Nagellackentferner Ihre Lederjacke von lästigen Tintenflecken befreien. Tauchen Sie dazu ein Wattestäbchen in den Nagellackentferner. Tupfen Sie den Bereich sanft ab, aber schrubben Sie nicht, da Sie den Fleck verteilen könnten. Tupfen Sie weiter, bis der Fleck weg ist. Wischen Sie danach mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie das Leder mit einem separaten Handtuch.

qualitative und vintage aussehende lederjacke reinigen mit geeigneten reinigungsmitteln und methoden

Ob Sie Pizza essen oder fettige Haut haben, sollten Sie auch einen Weg finden, Fett- und Ölflecken von Ihrer Jacke zu entfernen. Einer davon besteht in der Verwendung von Backpulver. Streuen Sie dazu Natron auf den Fleck und arbeiten Sie das Hausmittel mit einem feuchten Tuch sanft in das Leder ein. Lassen Sie es dann über Nacht einwirken, wobei das Natron Öl oder Fett aufnehmen wird. Entfernen Sie es am nächsten Tag mit einem weichen Tuch von der Jacke und trocknen Sie sie mit einem anderen, sauberen Handtuch.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig